Bmw 125d Beschleunigung

Diskutiere Bmw 125d Beschleunigung im BMW 125d / 225d Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo, habe mal ein Beschleunigungsvideo von 50-120 kmh aufgenommen.. geht schon nicht schlecht. Für alle die evtl. vor einer Kaufentscheidung...

  1. Melih

    Melih 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.02.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, habe mal ein Beschleunigungsvideo von 50-120 kmh aufgenommen.. geht schon nicht schlecht.
    Für alle die evtl. vor einer Kaufentscheidung stehen.

     
  2. Melih

    Melih 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.02.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Ah ja und fahre ein Schalter.. und habe nur im 3. Gang beschleunigt ;)
     
  3. #3 SilberE87, 04.02.2017
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    4.039
    Zustimmungen:
    1.390
    Ort:
    Norddeutschland
    El_MustaCobra, maenuuu, Flo95 und 3 anderen gefällt das.
  4. tomDu

    tomDu Guest

    Anmerkung, seit dem LCI 03/2015 kann man für den 125d kein Schaltgetriebe mehr auswählen.
     
  5. Melih

    Melih 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.02.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Meiner ist ein 2013 Modell. Naja schlimm finde ich das nicht.. mit ei em automatik getriebe fährt man auch sportlich, vorallem bei der leistung :icon_cool:
     
  6. #6 Mäx123d, 06.02.2017
    Mäx123d

    Mäx123d 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Habe auch die sportautomatik ... Besonders spektakulär finde ich den Durchzug den der b47 Motor bereits ab 1000U/min liefert.:icon_cool:
     
    Melih gefällt das.
  7. #7 Kollebb77, 19.02.2017
    Kollebb77

    Kollebb77 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.12.2016
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Jens
    Hallo ,

    Ich habe seit Januar meinen 125d Bj. 2013 mit sportautomatik und schaltwippen, habe ewig gesucht da ich vollaustattung mit M Paket wollte zum annehmbaren Preis. Letzteres fast unmöglich, es gibt quasi nur eine Hand voll dieser Fahrzeuge!

    Nunja was soll man zur Beschleunigung sagen, ich bin immer wieder überrascht wie schnell das kleine kraftpacket abgeht!
    Mittlerweile fahre ich zumeist eco Modus und kann durch schaufeln des Pedals wunderbar beschleunigen bei niedriger Drehzahl, die Automatik ist Sahne und es drückt einfach nur herrlich nach vorne.
    Kleines typisches turboloch gibts auch.
    Kickdown überflüssig um flott voran zu kommen, wer seine Automatik versteht und sich eingefahren hat kann zauberhaft puschen auch ohne bis 5000 drehen zu müssen. Im sportmodus schaltet sie noch schneller.
    Manuell kann man von 80 km/h bequem im 8. Gang bis Ende beschleunigen mit ordentlich Kraft !
    Egal wie, jede Fahrt bringt ordentlich Spaß und der Weg ist das Ziel.
    Neulich auf der BAB machte es nun doch Sinn den Sport Modus zu lassen, beim Duell S Klasse u A6 beide zwei dicke Rohre..wollte ich denn auch mal lucken was geht. Am Ende war ich vorne weg, wobei jenseits der 230kmh die meisten etwas nachgeben. Macht im Winter auch Sinn. Freue mich deshalb auf den Sommer..
    interessant ist letztlich der Anzug, eine S Klasse mit kleinem 8 zyl Benziner oder mit großem 6 zyl Diesel kann das Eigengewicht nicht wegzaubern. Dort hängst du am Kofferraum oder fährst leicht vorbei!
    Die Mittelklasse 6 zyl dieselfraktion besonders jene der eigenen Familie (BMW) musst du jedoch ziehen lassen, sage nur 335d 550d usw..
    was ich am geilsten finde: VW-Audi Diesel, die können einpacken..;) damit meine ich vor allem die GTDs, meine Lieblinge.. Sie denken wunderlich was sie für kraft haben, geben gerne mit ihrem Kürzel an. Da fahren wir lieber gleich vorbei um das Elend nicht zu sehen.
    Auch ärgerlich für mercedes fahrer, im aktuellen W205 also C Klasse gibts keinen 6 Zylinder Diesel mit ordentlich Leistung. Sie haben "NUR" den 2,1 Liter Motor mit 204ps 500nm. Den lässt du im 125d ebenfalls stehen. A Klasse Diesel nur bis 180 PS.

    Es gibt fast keine Konkurrenz für den kleinen 125d, klar die großen Sportwagen sind schneller.

    Damit es nochmal klar ist, wir machen aus einem Diesel kein rennmotor, aber es macht doch Wahnsinns Spaß zu sparen!
    Genauso habe ich mir das immer vorgestellt, ich habe ein Jahr im Voraus gesucht gelesen und gefunden. Will ihn nicht mehr hergeben. Meinen reihensechszylinder Benziner vermisse ich trotzdem! Andere Charaktere eben..

    Die Kombination aus kraft, Dynamik u Sparsamkeit ist spitze! Der letzte Heckantrieb der kompakten!! Kaufen und genießen!

    Vorsprung durch Technik ?! Niemals ihr Betrüger!

    Das beste oder nichts?! Vielleicht, baut auch gute Autos!

    Freude am fahren?! Dies ist der ehrlichste Werbeslogan wie ich feststellen muss! Keine Floskel sondern Realität!!

    Viel Spaß Leute
     
    newbee07, mgeee, dieselbrenner1 und 2 anderen gefällt das.
  8. #8 =MR-C=KinG[GER], 23.02.2017
    =MR-C=KinG[GER]

    =MR-C=KinG[GER] 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Leer (Ostfriesland)
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Malte
    Spritmonitor:
    Da ist wohl einer (etwas zu stark) von seinem Auto überzeugt :roll:
    Einem W205 250BT wirst du mit sicherheit nicht wegfahren. Die sind schon ziemlich fix (fahren selbst einen) und quasi nix langsamer als ein 125d.
    Der Motor ist aber auch das einzig gute an dem Fahrzeug.
    Und dass es keine Konkurrenz in der 2l Klasse gibt ist auch eine gewagte Aussage :wink:
     
    Emmi 135 und Docter gefällt das.
  9. #9 Kollebb77, 23.02.2017
    Kollebb77

    Kollebb77 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.12.2016
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Jens
    Hallo,
    was heißt zu stark überzeugt, habe teilweise bewusst etwas zugespitzt. Nun der 125d ist in der Tat für mich momentan das perfekte Fahrzeug.

    Zum mercedes, ich finde der w205 ist ein wirklich gelungenes Auto! Für mich jedoch finanziell etwas to much, zumal wenn man etwas Ausstattung wünscht. Habe den w204 als 350cdi durchaus in Betracht gezogen, letztlich auch nur ein paar infrage kommende fzge gefunden und die Betriebskosten scheinen auch höher. Aber grundsätzlich auch tolle Autos!

    Im direkten Vergleich wird der leichtere 125d sicher bessere Fahrleistungen erzielen können, >200kmh wird es sich aber sicher auch relativieren. Hatte bereits einmal das Vergnügen auf der BAB mit einem c250cdi.. richtig wegfahren tut man ihn sicher nicht, es sind halt nur Zehntel..

    Und doch finde ich es schade das mercedes keinen Sechszylinder Diesel im w205 anbietet.
    Auch blöd für die A Klasse w176, die nicht den om651 250cdi bekommen hat, der Frontantrieb tut das übrige ..
     
  10. Docter

    Docter 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    3.530
    Zustimmungen:
    2.261
    soviel zum Thema gewagt... ich lese sowas mittlerweile gern. Leises Schmunzeln reicht mir...

    350cdi? ab 200? \:D/
     
    Flo95 gefällt das.
  11. #11 Driveshaft, 24.02.2017
    Driveshaft

    Driveshaft 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    GP
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2013
    Er schreibt ja nicht welche S-Klasse er meint, die aktuelle mit 455PS V8 BiTurbo eher nicht:lach_flash: Aber für ein älteres W220 Modell mit 306PS V8 Sauger kann es schon reichen um zumindest gut dran zu bleiben (0-100 6,3s 0-200 24,5s). Und ein W204 C350cdi MOPF 265PS fährt einem auch nicht davon (0-100 6,3 0-200 26,6). Das sind halt alte Kisten und der 25d hat oben raus auch eine gute Performance für einen 4-Zyl. Diesel, eben durch den großen Lader. Vor ein paar Jahren gab es kaum Diesel die 0-200 unter 30s packten, bei aktuellen Modellen sieht das natürlich wieder anders aus, der Fortschritt schläft ja nicht und außerdem gibt es ja immer ein der schneller ist:p
     
  12. Docter

    Docter 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    3.530
    Zustimmungen:
    2.261
    brauchen beide um die 30s... deswegen auch "leicht dran vorbei" ;)
     
  13. #13 Driveshaft, 24.02.2017
    Driveshaft

    Driveshaft 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    GP
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2013
    Welche beiden? Der N47 125d braucht ca. 26s auf 200 der LCI fast eine Sekunde weniger. Kein Rennwagen aber sicher ein guter Wert.
     
  14. #14 Kollebb77, 26.02.2017
    Kollebb77

    Kollebb77 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.12.2016
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Jens
    Die Zahlen geben letztlich Frieden ✌️
    Ein Rennwagen ist der 125er freilich nicht, aber ein extrem flinker Sparer . Und quasi niemals " to much" aufgetragen, Understatement in Reinkultur.
    Das war mir auch wichtig, sonst eher 330d 430d..
    Apropos, der Durchzug ab 200 km/h auf der BAB ist schon beachtlich.
    Ab Start finde ich die Beschleunigung im niederen Drehzahlbereich am geilsten. Die schaltzeiten aber im sportmodus am besten.
     
  15. #15 Driveshaft, 27.02.2017
    Driveshaft

    Driveshaft 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    GP
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2013
    Für einen Diesel, dazu noch 4-Zylinder, ist der Durchzug oberhalb der 200 auf jeden Fall sehr beachtlich. Ich bin von der Registeraufladung auch total überzeugt, der Durchzug reißt ab 1300U/min nicht mehr ab und die Drehfreude ist ungewöhnlich gut für einen Diesel, über 5000U/min lassen schon einen hauch von sportlichem Klang aufkommen:p Ich hatte auch zuerst über einen 330d F30 nachgedacht, bei der Probefahrt war er mir aber irgendwie zu behäbig, im Vergleich ist der F20 wesentlich Fahrdynamischer, so wie ich das von älteren 3er gewohnt war. Ich bereue die Entscheidung noch nicht, der 1er passt einfach besser zu meinem Fahrprofil (kaum Autobahn - viel Landstraße) und Geschmack. Aber leider kann man ja nie genug Leistung haben, ich befürchte als Nachfolger muss es daher ein 1/2-40i werden.
     
  16. #16 MaxFe1844, 27.02.2017
    MaxFe1844

    MaxFe1844 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.01.2012
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    TÜ/ST
    Vorname:
    Maximilian
    Geil.. :D
    Ich weiß ja nicht ob du von den steinzeit S-Klassen redest, aber an den neueren 350cdi S-Klassen ziehst du sicher nicht vorbei! Genauso wenig an den C7 3.0TDI Auid´s A6.
    Ich bin vor 2 Jahren gegen die aktuelle gefahren (verabredet während dem Stau und als er vorbei war getestet), mit meinem damaligen 120d, 230ps
    und 450nm. Und der brauchte Handgestoppt zwischen 21 und 22 Sekunden auf 200 km/h. Vergiss es.. die S-Klasse war schneller. Nicht viel nur etwas, aber
    an vobeikommen war gar nicht zu denken!

    Aber ja, hast ein tolles Auto. Rede es dir doch nicht unnötig schön.. ;)
     
    Flo95 und Docter gefällt das.
  17. Boscar

    Boscar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2016
    Beiträge:
    1.638
    Zustimmungen:
    1.544
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    05/2016
    Ich stelle mir gerade vor, wenn er hier von seiner eigenen Frau reden würde....

    Soll er etwa DIE sich auch nicht schön reden, obwohl er total in sie verliebt ist und sie blendend zu ihm passt...?

    Fragt sich
    Boscar
     
  18. #18 Driveshaft, 28.02.2017
    Driveshaft

    Driveshaft 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    GP
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2013
    Die aktuelle S-Klasse S222 mit der letzten Ausbaustufe des OM642 3.0 V6 Diesel braucht 29 Sek. 0-200Kmh. Der A6 C7 3.0TDI 272PS 25,9s, 530d F10 25s und E350cdi 27,6s -> https://www.audi.de/dam/nemo/models/misc/pdf/my-2015/testberichte/ams2614_050.pdf

    Deine Aussage mit einem verabredeten Rennen auf öffentlichen Straßen, mit einem gechippten 120d und Handgestoppten Zeiten, zu verifizieren ist einfach lächerlich:lach_flash:Damit stellst du dich auf genau das selbe Niveau wie der Themensteller...
     
    Kollebb77 und LED gefällt das.
  19. #19 Docter, 28.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2017
    Docter

    Docter 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    3.530
    Zustimmungen:
    2.261
    Nachdem es keine AMS Werte gibt, hier Auto-Catalog:
    125d
    0-60 km/h (s): 2.7
    0-100 km/h (s): 6.1
    0-200 km/h (s): 29.4

    ein 120d braucht lt. ams fast 39s...
    Das ist ne gute Referenz:
    http://zebustype-r.de/de/Beschleunigungsliste Diverse.htm

    egal wie, ich sehe keine signifikaten Unterschiede zum Benz/Merc/Audi. Zumindest sicher nichts um dran vorbeizufahren.
    Warum müssen wir immer so übertreiben. Sind klasse Motoren, keine Frage.

    ein Audi A6 BiTurbo mit 300PS braucht 22s, aber sorry, das ist ne andere Liga.
     
  20. #20 Driveshaft, 28.02.2017
    Driveshaft

    Driveshaft 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    GP
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2013
    Seltsam wie viele sich hier angegriffen fühlen, das ist in jedem 25d Thema das selbe, in jedem Forum :eusa_wall:

    Bei Automobile-Catalog steht 28,6 und nicht 29,2 angeblich Handschalter - Quellenangaben gibt es dort keine...Somit wäre der 125d langsamer wie der 325d F30. Diverse YouTube Tests bestätigen um die 26s. Aber ist mir eigentlich auch völlig Wurst. Fakt ist der Motor spielt in der selben "Liga" wie 6-Zylinder Diesel, immerhin hat er auch einen 6-Zylinder ersetzt. Ich hatte bereits mehrere 6-Zylinder Diesel und fühle mich nicht als hätte ich einen Rückschritt gemacht. Bei 40.000km im Jahr konnte ich mir einen 35i nicht schön genug rechnen.

    Wenn man auf eine Diesel angewiesen ist gibt es leider keine Alternativen sofern man kein 1,7t Schiff fahren möchte, ansonsten hätte ich auch gerne einen 130d gekauft. Ich sehe an der Aussage von @Kollebb77 immer noch nichts verwerfliches, es gibt 100 Gründe warum er an was auch immer leicht vorbei zieht, vielleicht lagen auch einfach 100kg Zementsäcke im Kofferraum des anderen...who cares...
     
    Kollebb77 und dieselbrenner1 gefällt das.
Thema: Bmw 125d Beschleunigung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 125d

    ,
  2. 125d 100-150 Welcher gang

    ,
  3. bmw 125d 100-200

    ,
  4. beschleunigung BMW 125d 100km/h auf 200km/,
  5. BMW 125d 224 PS test,
  6. Bmw 125d 224 Kette oder riemen,
  7. bmw125d,
  8. Beschleunigung 125d lci,
  9. bmw 125d vergleichstest,
  10. erfahrungen bmw 125d,
  11. Bmw 125d 224hp Beschleunigung,
  12. 125d ,
  13. Bmw 125d steinbauer Beschleunigung ,
  14. 125 m bmw beschleunigung,
  15. beschleunigung bmw 1er 2017
Die Seite wird geladen...

Bmw 125d Beschleunigung - Ähnliche Themen

  1. Winterreifen BMW 1er F20 F21 120d 118i 118d 125d 2er F22 F23 225/45 R17 RSC RDCI

    Winterreifen BMW 1er F20 F21 120d 118i 118d 125d 2er F22 F23 225/45 R17 RSC RDCI: [IMG] EUR 700,00 End Date: 09. Aug. 15:13 Buy It Now for only: US EUR 700,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  2. Winterreifen BMW 1er F20 F21 120d 125d 2er F22 F23 218d 220i 225/45 R17 RSC RDCI

    Winterreifen BMW 1er F20 F21 120d 125d 2er F22 F23 218d 220i 225/45 R17 RSC RDCI: [IMG] EUR 700,00 End Date: 09. Aug. 15:22 Buy It Now for only: US EUR 700,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  3. Winterreifen BMW 1er F20 F21 M135 125d 2er F22 F23 218d 220d 225/45 R17 RSC RDCI

    Winterreifen BMW 1er F20 F21 M135 125d 2er F22 F23 218d 220d 225/45 R17 RSC RDCI: [IMG] EUR 700,00 End Date: 09. Aug. 15:24 Buy It Now for only: US EUR 700,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. Winterreifen BMW 1er F20 F21 320d 125d 2er F22 F23 225/45 R17 RSC RDCI

    Winterreifen BMW 1er F20 F21 320d 125d 2er F22 F23 225/45 R17 RSC RDCI: [IMG] EUR 700,00 End Date: 09. Aug. 15:13 Buy It Now for only: US EUR 700,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. Suche Protectoren für die Türen meines BMW 125d 2014 Baujahr

    Suche Protectoren für die Türen meines BMW 125d 2014 Baujahr: Hab bei eBay leider keine gefunden, nur welche für einen 3er. Wisst ihr wo man die kostengünstig herbekommt? Habe aktuell in dem BMW ganz normale...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden