BMW 120d VFL vs. Audi A3 2.0 TDI 140 PS

Dieses Thema im Forum "BMW 120d" wurde erstellt von NeussBMW120d, 01.07.2011.

  1. #1 NeussBMW120d, 01.07.2011
    NeussBMW120d

    NeussBMW120d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Hi,

    ich habe jetzt mehrere Male die Erfahrung gemacht dass der A3
    mit dem 140PS Motor ganz gut geht. Eigentlich habe ich gedacht dass
    sich meine 23 Mehr-PS deutlicher bemerkbar machen.
    Aber auf der AB im Fünften so von 160 auf 200 km/h habe ich einige Male
    bemerkt dass ich kaum schneller bin. In meinem Windschatten hat der Audi
    keinen cm verloren. Erst bei ca. 210 bin ich langsam weggezogen.
    Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?
    Woran liegt´s ist der AUDI anders übersetzt?

    Als ich abgefahren bin habe ich auf das Heck des Audi geguckt und festgestellt dass es ein 2.0 TDi war und da er nach unten gebogene Aupuffrohre hat kanns nur ein 140 PS sein.- DIe 170PS-Varianten haben alle gerade Endrohre.

    Kann natürlich auch sein dass er bei ABT etc. war wer weiß das schon, aber da ich so einen Vergleich (jetzt schon ca 3 Mal übers Jahr verteilt) hatte und jedesmal dasselbe Ergebnis, denke ich dass der 140PS tatsächlich ganz gut geht.

    Dass mein 120d Leistung fehlt, glaube ich auch eher nicht, weil meine Freundin auch nen 120d hat und ich schon einmal auch mit ihrem Wagen diesen etwas bitteren Vergleich ziehen musste.
    Also wenn dann müssten wir beide Montagsautos haben - eher unwahrscheinlich.

    Woran liegt´s also???

    Ich weiß natürlich jetzt nicht wie es in anderen Geschwindigkeitsbereichen aussieht. Kann gut sein dass ich bei nem Start von der Ampel weg viel besser wegziehen würde. Aber in der Elastizität so von 160 auf 200 tut sich wie oben beschriebn jedenfalls nicht viel.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NeussBMW120d, 01.07.2011
    NeussBMW120d

    NeussBMW120d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    P.S. Ich weiß selbst dass das Thema kindisch ist,
    aber es interessiert mich nunmal wirklich, weil ich andere Erwartungen an so einen Vergleich hatte.
     
  4. Slawa

    Slawa Guest

    Hi,

    ich könnte über dein Thema seitenweise schreiben, da ich schon viele Vergleiche habe. Kurz: Bekannter hat einen A3 mit 2.0 TDI. Mein Freund hat Seat Leon 2.0 TDI, beide 140 PS, der Leon zieht besser, da etwas leichter. Aber in der Entgeschwindigkeit ist der A3 schneller.

    Also ich bin mit dem 320d von Heilbronn nach Dortmund gefahren, der hat 150 PS und M Sportfahrwerk.

    Wir sind so ca. 220 Sachen gefahren auf der Autobahn, mehr hat der Verkehr nicht zugelassen, das war sowieso ein Firmenwagen. Der A3 ist mitgekommen, aber in Sachen entgeschwindigkeit ist er schlechter, auch in den Kurven muss der mit dem A3 oft Bremsen, da das richtige Fahrwerk fehlt. Grundsätzlich möchte ich nen 1er BMW nicht mit nem A3 vergleichen, den A3 mag ich allgmein nicht, den 1er finde ich auch schon besser. Ich sag mal so, von der ausstattung ist BMW auf jeden fall besser als ein a3, auch wenn der voll ist.
    Ich hatte einen a6, 2.5 TDI, auf der autobahn war er net gerade gut in beschleunigung, da schweres auto, aber dem a3 2.0 TDI bin ich auf der autobahn ohne probleme weggezogen, der audi lief lt GPS 256 km/h.
    Damals bin ich einmal gefahren, da war auch ein a3, aber etwas älter, ich bin auch mit 230 gefahren, der hat mich noch fast überholt, hab gedacht was soll das denn, das war wohl ein s3 mit über 250 PS, aber keine ahnung welcher.

    Wenn ich mit meinem 1er fahre, habe ich den schriftzug weggelassne, sonst denken machen aus dem weg hier
     
  5. #4 Nolight, 02.07.2011
    Nolight

    Nolight 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Oli
    Bei solchen Geschwindigkeiten benötigt man eben schon eine ordentliche Mehrleistung um von "Wegziehen" sprechen zu können. Der 120d soll gegen den 123d ja auch erst ab über 200 deutlicher zurückfallen ( liest man hier jedenfalls so im Forum ).

    @ Slawa

    Ein A6 2.5TDI der 256 lt GPS läuft? Was war an dem denn bitte gemacht? o_o

    Der stärkste 2.5TDI den ich per Google gefunden habe hat 180PS und wird von Audi mit 222km/h angegeben ... selbst die 3.0TDI mit knapp über 200PS gibt Audi mit "nur" 240km/h an.
     
  6. #5 NeussBMW120d, 02.07.2011
    NeussBMW120d

    NeussBMW120d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    denke auch dass ein A6 mit 2.5TDI
    nur 256 GPS fährt wenn er die Zugspitze runterfährt;-)

    Trotzdem hätte gedacht, dass man die Mehrleistung deutlicher spürt.
    EIn Grund mehr zu optimieren:winkewinke:
     
  7. #6 Slawa, 02.07.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.07.2011
    Slawa

    Slawa Guest

    Das War ein Audi A6 ABT Tuning

    EDIT: Bei mir steht auch 222 km/H drinn, aber laufen tut er auch original seine 240 km/h, weil die leistung da is, eig. ist er nicht gerade der schnellste in sachen beschleunigung, aber kraft hat er schon um 240 km/h zu fahren original, mit dem ABT Tuning wurde es noch besser, dort war CHIP, Sportauspuff und SPortfahrwerk dabei sowie Luftfilter
     
  8. #7 BLACK-APEX, 02.07.2011
    BLACK-APEX

    BLACK-APEX Guest

    Ich habe bisher auch immer die Erfahrung gemacht, dass die Diesel beim 1er eher auf der Autobahn ihre Kraft richtig ausspielen können. Wird die Übersetzung sein. Bei dem Audi A4 2.0TDI 170Ps, den ich mal kurze Zeit hatte, waren die ersten Gänge lange nicht so weit übersetzt!
     
  9. Mav

    Mav 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ABG
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Nick
    Will ja nicht klug scheißen aber die 4B audis mit dem 2.5tdi können keine echten 256Km/h laufen da es das
    Getriebe nicht mit macht weder das Automatik noch der handschalter. Und noch was was dagegen spricht das Auto hat min 1670kg leergewicht und das mit max 230ps durch den Chip unwahrscheinlich
    Aber ihr habt es ja erlebt:winkewinke:
     
  10. #9 NeussBMW120d, 02.07.2011
    NeussBMW120d

    NeussBMW120d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    also das hab ich nicht erlebt.
    ich hab nur probleme gehabt den 140 PS A3 abzuschütteln.
    Und das hab ich halt mit zwei unterschiedl. BMW120d VFL
    erlebt.
     
  11. Slawa

    Slawa Guest

    Abschütteln wirst du ihm kaum, er hat auch einen 2.0 tdi motor, auch nicht gerade schwach, geht auch gut, aber mit einem bmw hast du gute chance gegen den, abschütteln vielleicht nicht, aber der bmw wird sich von dem audi nicht so leicht überholen lassen
     
  12. Da-Don

    Da-Don 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.03.2011
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    2
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (E81)
    ein Bekannter hat nen A3 2.0 TDI mit 140PS...
    Bin den gefahren und der war mit meinem 18d FL zu vergleichen auf der Landstraße. Die BMW Diesel bringen die Leistung früher als die Audis (meine Meinung) und lassen sich schöner fahren. Wie das auf der BAB aussieht weis ich nicht, aktuell wäre er gegen meinen 18d aber ohne größere Chancen :icon_cool:

    ps.: Der Verbrauch beim 2.0TDI ist ähnlicher Fahrweise auch höher als bei meinem
     
  13. Slawa

    Slawa Guest

    Also heute bin ich meinen 116i zum ersten mal richtig auf der autobahn gefahren, ich habe eine sportliche fahrwerksabtimmung und muss sagen, dass der wagen super fährt, bin auch nen a3 gefahren, aber wenn ich im nachhinein so überlege, dan lässt sich der 1er schon besser fahren
     
  14. Mav

    Mav 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ABG
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Nick
    Grundsätzlich geht der 20d besser und das um einiges aber da viele die 2.0 TDI der vag als 140 ps er verkauft werden und die sich sehr günstig chipen lassen fahren viele mit mehr als den besagten 140 ps rum und außerdem sind die 170 sehr empfindlich und auch aus diesem Grund entscheiden sich viele für den kleineren
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Slawa

    Slawa Guest

    Ich habe auch gute Erfahrungen mit dem 320d gemacht von BMW. Mir hat der Motor viel besser gefallen, als der bei VAG, da viel leiser. Naja, ist geschmackssache, aber ein a3 2.0 tdi wird sichlich den 120d nicht zur schnecke machen
     
  17. #15 ziboy84, 03.07.2011
    ziboy84

    ziboy84 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    also meine tägliche beobachtung auf 160km arbeitsweg (80% autobahn)im 320d mit 163ps ist folgende:

    wenn man im sechsten bleibt, dann kleben die 140ps-tdi-vertreterkisten bis etwa 190 km/h relativ penetrant am heck, sobald aber ein hügelchen kommt setzt man sich deutlich ab. selbiges ist der fall, wenn man sich bemüht in den fünften zurückzuschalten, dann bringt man sogar richtig meter zwischen sich und den "verfolger" (das mach ich aber gemeinhin nur, wenn ich vorher penetrant angenötigt wurde-die bei vag-fahrern so beliebte lichthupe bei 180, denn schließlich kann man ja noch problemlos 10km/h schneller:roll:)...

    dass mich ein 140ps-tdi abzieht wird denke ich so schnell nicht passieren und selbst dem 170ps-ler ist man in sachen endgeschwindigkeit überlegen...
     
Thema: BMW 120d VFL vs. Audi A3 2.0 TDI 140 PS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wer ist drehfreudiger bmw 120d oder audi a3 2 0tdi

    ,
  2. audi a3 oder bmw 120d

    ,
  3. bmw 120d oder a3 2.0 tdi

    ,
  4. 120d vs a3 2.0tdi
Die Seite wird geladen...

BMW 120d VFL vs. Audi A3 2.0 TDI 140 PS - Ähnliche Themen

  1. BMW 1er HiFi Zentralbass links+rechts

    BMW 1er HiFi Zentralbass links+rechts: Hallo, ich bin auf der Suche nach den Zentralbässen vom HiFi-Lautsprechersystem unter den Sitzen. Aktuelle Teilenummern (laut ETK) für den 1er...
  2. E87 120D - Ersatzteile gut und günstig?

    E87 120D - Ersatzteile gut und günstig?: Hallo Ich besitze einen E87. Ich möchte meine Heckklappe zu einer automatisch öffnenden Hecklappe umbauen. Die Federn hab ich schon eingebaut....
  3. SUCHE BMW E87 Anthrazit Dachhimmel

    SUCHE BMW E87 Anthrazit Dachhimmel: Guten Abend, ich suche einen BMW M Dachhimmel e87 (anthrazit) für 5-Türer mit Schiebedachöffnung. Gruß Luis
  4. E87 120d Fahrer - neu

    E87 120d Fahrer - neu: hallo, Mein Name ist Burak, ich bin 17 Jahre alt, werde ich Sommer 2017 18, habe meine Führerschein seit 5 Monaten. Bis jetzt bin ich zum größten...
  5. E87 120d vFL Ersatzteile? Gut und Günstig?

    E87 120d vFL Ersatzteile? Gut und Günstig?: Hallo Ich besitze einen E87. Ich möchte meine Heckklappe zu einer automatisch öffnenden Hecklappe umbauen. Die Federn hab ich schon eingebaut....