BMW 120d verkaufen oder nicht? Arbeitswechsel auf kurzstrecken

Diskutiere BMW 120d verkaufen oder nicht? Arbeitswechsel auf kurzstrecken im Kaufberatung Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo Freunde, ich werde mich beruflich verändern und habe ab juli nur noch einen Arbeitsweg von 7 KM pro Fahrt. Nun spiele ich mit dem...

  1. #1 Marc120D, 06.06.2015
    Marc120D

    Marc120D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodensee
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Marc
    Hallo Freunde,

    ich werde mich beruflich verändern und habe ab juli nur noch einen Arbeitsweg von 7 KM pro Fahrt.

    Nun spiele ich mit dem Gedanken meinen 120D zu verkaufen, weil ich das Gefühl nicht los werde dass die Kurzstrecken auf Dauer dem Wagen nicht gut tun.

    Oder ist das nur ein Mythos? Eigentlich würde ich ihn gerne behalten aber wenns nicht geht, kommt eben ein einser als Benziner her:baehhh:

    Was meint ihr dazu? Behalten oder auf einen Benziner umsteigen?


    LG marc
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Flo95

    Flo95 1er-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    9.805
    Zustimmungen:
    1.637
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Fährst öfters mal lange Strecken?
    Wenn ja, würde ich ihn behalten
     
  4. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.021
    Zustimmungen:
    126
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    Auto behalten und die 7km mit dem Fahrrad fahren ;)
     
  5. #4 Marc120D, 06.06.2015
    Marc120D

    Marc120D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodensee
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Marc
    Sers flo,

    ne fahr leider keine längeren Strecken, deswegen bin ich ja am
    überlegen.....
     
  6. #5 kicker07, 06.06.2015
    kicker07

    kicker07 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Raum Köln
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2015
    Jahresfahrleistung?
     
  7. #6 Marc120D, 06.06.2015
    Marc120D

    Marc120D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodensee
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Marc
    22tkm pro Jahr, hab ihn jetzt genau 2 Jahre.

    Fahrrad hab ich mir auch vorgenommen aber wenn ich das durchzieh, friss ich n Besen :lach_flash:
     
  8. #7 kicker07, 06.06.2015
    kicker07

    kicker07 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Raum Köln
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2015
    Und auf wieviel tkm sinkt die Jahresfahrleistung jetzt ab?
     
  9. #8 Marc120D, 06.06.2015
    Marc120D

    Marc120D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodensee
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Marc
    Naja ich denke ich werde auf jedenfall über 15 pro Jahr bleiben.
    Mein vorheriger Arbeitgeber war auch nur 12km pro Weg entfernt und selbst da habe ich mit dem Gedanken gespielt ihn abzugeben....
     
  10. #9 kicker07, 06.06.2015
    kicker07

    kicker07 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Raum Köln
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2015
    Naja allg. sagt man ja so 20-22tkm sind so die Grenze wo sich der Diesel "rechnet".

    Daher ist es jetzt wohl nur noch eine Frage welche Motorcharakteristik du bevorzugst. Welchen Benziner hast du denn im Sinn?

    Wirtschaftlich gesehen hast du ja den höheren Anschaffungspreis des Diesels schon bezahlt... Und ehrlich gesagt ist der Dieselmotor auch nicht anfälliger für Kurzstrecken als das Otto-Pendant, denke ich. Daher bleibt's eine Frage welche Motorcharakteristik du bevorzugst...
     
  11. #10 misteran, 06.06.2015
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Ein Benziner wird auch nicht warm.

    Fahr einfach den 20d weiter, wenn du mit dem zufrieden bist. Auto wird dir schon sagen, wenn der DPF zu ist, dann fährst du halt mal etwas Autobahn.
     
  12. #11 Marc120D, 06.06.2015
    Marc120D

    Marc120D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodensee
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Marc
    Ich glaube auch, dass es die beste Lösung sein wird :winkewinke:
     
  13. #12 Rollo-OL, 07.06.2015
    Rollo-OL

    Rollo-OL 1er-Fan

    Dabei seit:
    13.10.2014
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Oldenburg (Nds.)
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Roland
    Das Problem muß nicht der DPF sein.
    Durch häufigen Kurzstreckenverkehr und dadurch verstärkt aufkommende Regeneration kann es vorkommen das die Regeneration nicht abgeschlossen werden kann.

    Die Folge ist Ölverdünnung durch Kraftstoff, dadurch entsteht eine Ölvermehrung die nur durch längere Strecken oder jährlichen Ölwechsel kompensiert werden kann.

    Also : Unbedingt den Ölstand penibel kontrollieren.
     
  14. #13 Marc120D, 07.06.2015
    Marc120D

    Marc120D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodensee
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Marc
    Den Ölstand sagt mir doch der Bordcomputer oder?
    Also falls zu wenig drin wäre ?
     
  15. #14 Fabian1986, 07.06.2015
    Fabian1986

    Fabian1986 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Wilhelmshaven/ Essen (NRW)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Fabian
    Hallo Marc,

    um die Ölverdünnung einigermaßen in den Griff zu bekommen, ist eine regelmäßige Ölkontrolle Pflicht.
    Gerade in deinem Fall würde ich dort viel Wert drauf legen da das Auto viel auf Kurzstrecken gefahren wird.
    Bei der Ölkontrolle ist es wichtig, nicht nur auf einen zu niedrigen sondern eben auch auf einen zu hohen Ölstand zu achten.
    Durch die Ölverdünnung kommt Kraftsoff ins Öl. Das Öl wird verdünnt und der Ölstand steigt an.
    Ist der Ölstand viel zu hoch würde ich einen Ölwechsel durchführen um das Problem zu beheben und um eine lange Lebensdauer des Motors zu gewährleisten.

    Ich persönlich würde immer mit dem Peilstab kontrollieren und mich nicht auf die Elektronik verlassen, die nicht selten viel zu spät Alarm schlägt.

    Ich hoffe das hilft dir etwas.
    Rollo-OL hat dir ja schon alles erklärt:daumen:


    LG Fabian
     
  16. #15 Marc120D, 07.06.2015
    Marc120D

    Marc120D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodensee
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Marc
    Ok dann werde ich mal nachher den peilstab suchen:-D
    Hoffentlich trifft mich nicht der Schlag ....

    Aber eigentlich ist die Kiste scheckheft gepflegt von mir seit 2 Jahren...
     
  17. simos

    simos 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Koblenz
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2012
    Vorname:
    Simeon
    Spritmonitor:
    also ich fahre jetzt seit nem haben Jahr täglich 20 km auf die Arbeit und die gleoche Strecke wieder zurück, haben noch keine pobleme (auf Holz klopf)

    Aber jetzt ,mal ne Frage, mein Öl istjetzt die Woche genau 1 Jahr drin und ich hab genau 15000 km abgespult. Ölstand ist aber bei ca. 50 %, heißt meiner vebrennt eher Öl als das ich Kfaftstoffeintrag habe?
    Normal?

    @Topic
    Also ich habe auch mit dem Gedanken gespielt, meinen 120d zu verkaufen, bzw. tue es immernoch
    Komme neben den 40 km täglich, auch durch viel Privatfahrten, dann auch längere Strecken, auf ca. 15.000 km

    hab aber n Kollegen der fährt 5 km hin und 5 zurück mit seinem 120d, dazu wird er andauernd von Anfang an getreten, scheint seit 2 Jahren keine Probleme zu haben....
     
  18. #17 Fabian1986, 07.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2015
    Fabian1986

    Fabian1986 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Wilhelmshaven/ Essen (NRW)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Fabian
    Peilstab ist der rote Stab rechts oben am Motor :wink:

    [​IMG]

    Ich bin der Meinung solange man noch von Hand kontrollieren kann sollte man dies auch tun. Ich verlasse mich da ungern auf die Elektronik :mrgreen:
     
  19. #18 Rollo-OL, 07.06.2015
    Rollo-OL

    Rollo-OL 1er-Fan

    Dabei seit:
    13.10.2014
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Oldenburg (Nds.)
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Roland
    Ja.
    Ein [geringer] Ölverbrauch (jeder Motor verbraucht Öl) ist tatsächlich besser als eine Ölvermehrung.
    Klingt komisch, ist aber so.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 DieselZwerg, 07.06.2015
    DieselZwerg

    DieselZwerg 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.04.2013
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Spritmonitor:
    Zum Thema Öl ist alles richtig, lieber zu wenig als zu viel und zu dünnes Öl.
    Daher regelmäßig kontrollieren, aber so etwa 1 Jahr als Intervall passt.

    Zum Thema Diesel oder Benziner, hier ein Online-Tool zum durchrechnen lassen.

    Fahrzeugvergleich

    Berücksichtigt die Steuer und die Versicherung, dann kannst Du selbst sehen, ab wann was besser ist. Denke bei sportlicher Fahrweise wird ein Diesel nen Tick besser im Verbrauch sein, der Benziner lässt es dann schon durchlaufen :D
     
  22. #20 ExigeCup260, 21.06.2015
    ExigeCup260

    ExigeCup260 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    westlichste "Groß"-Stadt Deutschlands
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Spritmonitor:
    Du kennst den Wagen in- und auswendig. Deswegen: Behalten. Was überlegenswetr wäre: Standheizung einbauen lassen, dann ist der Motor immer schön vorgewärmt und Du schonst ihn. Trotzdem dauert es natürlich, bis das Getriebeöl auf Temperatur ist etc. Aber hinsichtlich des Abgassystems sicherlich sinnvoll. Wahrscheinlich gesamtwirtschaftlich gesehen immer noch sinnvoller, als sich jetzt einen vernünftigen Benziner zu kaufen.
    Bei der Strecke würde ich aber auch sehr für´s Fahrrad plädieren.
     
Thema: BMW 120d verkaufen oder nicht? Arbeitswechsel auf kurzstrecken
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dieselzwerg zu verkaufen

    ,
  2. bmw 120 d kurzstrecke

Die Seite wird geladen...

BMW 120d verkaufen oder nicht? Arbeitswechsel auf kurzstrecken - Ähnliche Themen

  1. BMW Apps ohne iPhone nutzen

    BMW Apps ohne iPhone nutzen: Guten Morgen Leute, Besteht die Möglichkeit z.B. TuneIn Radio ohne aktiver iPhone/Android-Verbindung zu nutzen? Sprich über die integrierte...
  2. [E87] Auf der Suche nach einem 120d / Eure Erfahrungen bezüglich Laufleistung

    Auf der Suche nach einem 120d / Eure Erfahrungen bezüglich Laufleistung: Hallo Liebe Community, Ich bin neu hier im Forum und bin momentan auf der Suche nach einem 120d. Da ich durch die Suchfunktion nach ähnlichen...
  3. Bmw e82 Blackline Heckleuchten

    Bmw e82 Blackline Heckleuchten: Hallo zusammen Ich hab das Forum jetzt schon länger durchsucht aber ich hab immer noch ein Knopf im Kopf:eusa_wall:. Ich habe ein Bmw e82 135i Bj...
  4. [E87] 120D Preiseinschätzung

    120D Preiseinschätzung: Hallo zusammen, ich will meinen 120d verkaufen und bin mir nicht sicher wie viel er noch Wert ist im Verkauf an Privat. Im Dezember hat mir ein...
  5. Bmw 114i f20 nieren!

    Bmw 114i f20 nieren!: Hallo , Ich bekomme demnachst ein M paket auf meinen kleinen 1er, was ich vergessen habe zufragen kommen dann da automatisch neue nieren drauf?...