bmw 120d: mögliche kaufberatung bis ca. 16.000€ (gebraucht)

Diskutiere bmw 120d: mögliche kaufberatung bis ca. 16.000€ (gebraucht) im BMW 120d Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; hallo zusammen! möchte mich hier nun auch mal aktiv beteiligen nachdem ich schon recht viel mitgelesen habe, jedoch will ich mich erst einmal...

  1. #1 RST Driver, 21.09.2009
    RST Driver

    RST Driver 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen!

    möchte mich hier nun auch mal aktiv beteiligen nachdem ich schon recht viel mitgelesen habe, jedoch will ich mich erst einmal kurz vorstellen.

    ich bin philippe, momentan schüler der 13 klasse, 18 jahre alt und mittlerweile begeisterter 1er interessent.

    für mich war es nach der probefahrt mit einem 120d recht klar: das auto oder gar keins. punkt. :D

    preislich sollte das ganze bis ca. 16000€ angesiedelt sein, ich habe mir das laufleistungsmaximum bei 60.000km gesetzt. jetzt bin ich ja in der hoffnung, dass die preise in der nächsten zeit noch weiter fallen werden, zwar nicht gut für unser vaterland, aber gut für mich, da bin ich etwas egoistisch. :)

    jetzt wollte ich mich noch mal absichern, welche spezifischen schwachpunkte der 1er hat (neben dem altbekannten turboproblem) und was der wagen im unterhalt kostet. wenn würde der wagen auf meinen opa (seit 50 jahren unfallfrei o.Ä.) und zwar als drittwagen angemeldet werden, ich denke er würde den wagen nur vollkasko versichern lassen. probefahrt-schnittverbrauch lag bei unter 6l, davon war ich schwer angetan (recht flotte fahrweise, hat spaß gemacht).

    gibt es irgendwelche baujahre, die ich meiden sollte? welche ausstattung könnte ich ca. erwarten? lieber den vfl oder den fl 120d-ler nehmen?

    habe nach dem abi eine recht lange strecke zu fahren, ein diesel würde sich also ziemlich sicher lohnen.

    und wenn ich schon dabei bin, zum thema tuning auch noch etwas, was aber nur langsam und über längeren zeitraum hinweg umgesetzt würde:
    -bbs ch felgen in 18 größe
    -eisenmann auspuffanlage
    -bhp chiptuning mit sachs sportkupplung (das originalpedant soll ja nicht allzu gut mit 400nm+ auskommen...)

    habt ihr noch ein paar tipps für mich auf lager? vielleicht verbesserungsvorschläge?

    bei der ausstattung hätter ich natürlich gerne leder, das lenkrad und den knauf kann man ja ggf. noch nachträglich tauschen. wie teuer wäre der einbau eines m-lenkrads und könnte ich den airbag verwenden, auch wenn nur das 08/15 lenkrad verbaut wäre?

    viele, viele fragen, aber ich hoffe, ich finde hier die antworten. ;)

    Mfg
    Phil
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Turbo-Fix, 21.09.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    hallo Phil, willkommen im Forum..
    einen 120d FL und dann noch mit max 60000km, wirst du wohl nicht für 16000€ bekommen :wink:
    Airbag für M-Lenkrad, passt soweit ich weis, nur vom Sportlenkrad...
     
  4. #3 RST Driver, 21.09.2009
    RST Driver

    RST Driver 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank schon mal für deine antwort.
    also ist das sportlenkrad schon mal pflicht, das originale finde ich nämlich wirklich alles andere als schön.

    hatte mich mal bei mobile umgeschaut, die fl sind dort wirklich extrem rar, hatte das auch nur überlegt, falls die preise weiter sinken sollten.

    unter umständen würden auch 17.000€ investiert, allerdings sollte das ganze finanziert werden, daher geht es preislich eher in richtung 16.000 €. würde sich das fl modell denn lohnen was verbrauch und technische neuerungen betrifft?

    Mfg
    Phil
     
  5. #4 wutknut, 22.09.2009
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    hallo
    ja, der fl ist auf jeden fall die bessere wahl.
    der is einfach hübscher, und nen tick besser verarbeitet.
    die restwerte nach 3 jahren liegen je nach austattung ungefähr bei 17-19.
    allerdings haben die alle um die 100tkm.
    mach dir keine hoffnungen, das die günstiger werden..ein guter e81 oder e87
    wird immer sein geld bringen.
     
  6. #5 Stuntdriver, 22.09.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Viel Freude am Auswählen und hier im Forum.

    Ich würde bei einem Diesel bei der Kilometerleistung nicht so ängstlich sein. Die Trecker sind doch bei 60tkm erst richtig eingefahren.
    Wenn du es schaffst würde ich wegen des Fahrwerks eher einen FL nehmen. Schau daß du die - für dich - relevanten Ausstattungsdetails direkt drin hast. Vergiss nicht gleich darauf zu achten, daß auch WR dabei sind. Es ist natürlich immer diskutabel aber im Zweifelsfall wäre mir der Wagen an sich wichtiger als 100 Ausstattungsdetails. Alles was drin ist kann auch kaputt gehen. Ein 120d mit 18 ist ja nicht verkehrt. :D

    Perfektioniere am Anfang erstmal dein Fahrtalent, bevor du dir Gedanken um ein Tuning machst. Mit der richtigen Linie, Bremspunkten etc. kannst du so manches Leistungsmanko beheben. :weisheit:
     
  7. #6 wutknut, 22.09.2009
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    moin
    du solltest beim kauf auf neue bremsscheiben und klötze achten.
    bei spätestens 80tkm sind neue scheiben und klötze angesagt.
    auch die kupplung hat so seine macken ...einfach mal am berg mit etwas drehzahl anfahren um zu testen ob die kupllung rupft oder eiert.
    aber wenn du beim händler finanzierst, wirst du sicher eine garantie bekommen.
    viel glück!
     
  8. #7 RST Driver, 22.09.2009
    RST Driver

    RST Driver 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    natürlich würde ich einen händler bevorzugen, allerdings sind die angebote diverser privatverkäufer wirklich verlockend. also meint ihr, dass ich bis 80.000km locker hoch gehen könnte beim kilometerlimit?

    wenn schon neue bremsen fällig würden, gibt es da vielleicht gute tuningvarianten für den 120d? den einbau könnte ich unter umständen selbst bewerkstelligen (prüfen kann dass ggf. eine fachwerkstatt), es sei denn, man benötigt spezielles werkzeug.
    wie teuer sind denn neue bremsscheiben und beläge (gerne etwas leistungsstärkeres, wenn der preis annähernd gleich bleibt).

    was mir noch wichtig wäre, ist das pdc für hinten, finde den wagen hinten raus latent unübersichtlich.

    das chiptuning steht ohnehin an letzter stelle, mir geht es auch nicht um das limit (ich fahre eigentlich ziemlich souverän, soll heißen drängeln, durchgehend am limit fahren ö.ä. kommt bei mir nicht in frage), sondern einfach um dieses hin und wieder aufs gaspedal treten können und richtig starken schub im kreuz zu spüren. da ich das aber ohnehin nur mit verstärkter kupplung machen würde, fällt das chiptuning vorerst weg.

    es ist dieses können, wenn man denn wollte, was den reiz ausmacht. :D

    Mfg
    Phil

    p.s.: vielen dank schon mal für eure schnelle und kompetente hilfe. :)
     
  9. #8 wutknut, 22.09.2009
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    ich würde dir raten den wagen beim händler zu kaufen.
    ohne garantie is das sonst ne ziemlich gewagte nummer...neuer turbolader, oder steuergerät und schwubs ist die karre aufeinmal 2-3 tausend euro teurer.
    bmw teile sind nich günstig, und was das selber machen angeht....hm..naja
    ohne diagnosesoftware geht da fast nix.
    neue scheiben (gelocht) bekommst du von zimmermann für kleines geld (75,-), aber gut sind die nicht wirklich.
    brembo gibts, für ich glaube knapp 280,- pro stück (30cm)
    koplette bremsanlage brembo 2600,- oder bmw performans fürn bisschen weniger...aber die kohle solltest du lieber in den kauf des wagens stecken.
     
  10. #9 Stuntdriver, 22.09.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Ich würde auch sagen: Lieber zunächst einen günstigen 120d dort ein paar Kleinigkeiten machen. Die Bremsen sind bei BMW gut genug, so daß du da nicht ran mußt. Investiere besser erstmal in richtig gute Reifen die die Bremskraft auch möglichst perfekt auf die Straße bringen. Wenn du den Wagen etwas gefahren und wieder Geld hast, kauf dir lieber einen gebrauchten 123d. Da kannst du wenn du wollen möchtest und hast kein getuntes Auto, das eventuell mit Macken zu kämpfen hat, in jedem Fall aber ebim Wiederverkauf einen höheren Werverlust hat, als bei einem ungetunten.

    Aber das sind nur Empfehlungen, muss jeder selbst mit seinen Entscheidungen glücklich werden.
     
  11. #10 Mystikal, 23.09.2009
    Mystikal

    Mystikal 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Geht ihr hier im Forum wirklich davon aus, dass das Auto in ca. 6-9 Monaten immer noch um die 17000 Euro kosten wird. Ich suche auch einen 120d FL und möchte max. 15000 Euro ausgeben. Da wird man wohl schlechte Karten haben, laut euerer Prognose...

    Bei BMW.de gehen die Preise erst jenseits der 18000 Euro los, aber momentan sind die FL ja auch erst max. 2,5 Jahre alt... Soll heißen in einem Jahr sollte doch noch was drin sein oder?
     
  12. #11 Stuntdriver, 23.09.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Alle Preise sind verhandelbar! :wink:
     
  13. #12 Mystikal, 23.09.2009
    Mystikal

    Mystikal 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    ... aber keiner wird doch im Ernst 3000 Euro runter gehen. Ich bin ehrlich gesagt bereit den DAT-SCHWACKE Wert zu bezahlen. Aber mehr möchte ich nicht dafür ausgeben.

    Der BMW nach meinen Wünschen kostet ca. 35000 Euro neu. Nach 3 Jahren ist also ein Preis von 17500 mehr als realistisch, oder? Unter diesen 17500 euro wird es aber nichts geben, oder?
     
  14. #13 Stuntdriver, 23.09.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Bei einem Gebrauchtwagen wirst du immer Kompromisse machen müssen.
    Manchmal geht beim Verhandeln viel, manchmal wenig. Ich würde einfach mal anfangen zu verhandeln wenn ich etwas gefunden habe was mir zusagt. Wichtig ist, daß man selbst die Zeit und die Ruhe hat nicht kaufen zu müssen. Das ist meist das beste Verhandlungsargument. :grins:

    Wie sich das alles entwickelt ist immer schwer zu sagen. Bei diesen ganzen Listen ist immer Vorsicht geboten, es gibt zum Einen Händlerankaufs- und verkaufspreise zum Anderen ja auch regionale Unterschiede. Das der nicht einfach aus Spaß seinen Job macht und dir den Ankaufspreis gibt um dann davon noch die Märchensteuer an den Steinbrück abzuführen sollte klar sein, oder?
    Dafür bekommst du bei einem fairen :D auch mehr geboten als beim Privatverkauf. Einfach Zeit lassen, Augen offenhalten und immer wieder die Gebrauchtwagenparkplätze der :D in deiner Nähe im Auge behalten. Und geh ruhig auch mal bei MB, VW etc. drüber und hinterlasse vielleicht dort auch mal deine Adresse, damit sie dich informieren wenn was Passendes reinkommt. Viel Spaß und nicht vergessen: Gebrauchtwagenhandel ist Pferdehandel! :weisheit:
     
  15. #14 Mystikal, 23.09.2009
    Mystikal

    Mystikal 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Danke dir. Man muss einfach wirklich abwarten, wie es in einem halben Jahr bis Jahr aussieht. Im Moment bin ich nicht in der Not und habe noch ein Auto, was seinen Dienst macht. Wirklich viel Geld bringt mir der alte Golf ohne jegliche Extras eh nicht mehr.

    Die :D in meiner Nähe haben meiner Meinung nach wirklich überzogene Preise. Da schaue ich mich zwar immer um, aber wirklich interessant ist das nicht. Im Internet habe ich schon ab und an Autos gesehen, welche mich interessieren. Werde natürlich die Augen offen halten.

    Ich stelle auch keine allzu großen Ansprüche. Farbe ist absolut zweitrangig. Ansonsten halte ich nur das M-Sportpaket für notwendig. :)
     
  16. #15 Stuntdriver, 23.09.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Gute Einstellung! :daumen:
    Wobei selbst da wirklich notwendig ist: Sportsitz, M-Lenkrad-, M-Sportfahrwerk. Aber ich würde mir auch keinen BMW ohne M-Paket kaufen. :D Xenon würde ich übrigens auch mit auf die Liste packen - vor den M-Spoilern.
     
  17. #16 Mystikal, 23.09.2009
    Mystikal

    Mystikal 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Naja Xenon ist top, aber mit meinem Budget wirds ohnehin schwer. Viele haben ja neben dem M-Sportpaket noch andere Pakete gewählt. Das treibt die Preise in die Höhe...
    Die Schweller und gute Alus finde ich ebenfalls spitze :daumen:
     
  18. #17 Stuntdriver, 23.09.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Du bekommst die Bahn halt schneller freigemacht mit Xenon. :mrgreen:
     
  19. #18 wutknut, 23.09.2009
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    hallo
    in spätestens einem jahr werden viele händler in konkurs gehen.
    es wird von ener zahl von 50% ausgegangen.
    das eine oder andere schnäppchen wird wohl zu machen sein, allerdings fließen die autos mit dem restwert in die konkursmasse ein...also wird sich am marktpreis der wagen nicht viel ändern...die haben nichts zu verschenken.
    richtig viel nachlass gibts nur bei neuen...ich habe meinen ende 07 schon für 27 bekommen (normalpreis 33.800)...keine ahnung was da heute zu machen wäre.
    ich habe den eindruck, das die gebrauchtpreise eher steigen als fallen.
    mein e81 bringt laut autoscout noch mindestens 19........
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 RST Driver, 23.09.2009
    RST Driver

    RST Driver 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    hmmm, scheint ja nicht allzu gut auszusehen.

    xenon wäre auch noch eine feine sache, aber ich denke die preiskategorie für solche fahrzeuge liegt dann über meinem budget.

    also, bisherige wunschausstattung:

    -pdc hinten
    -sport- /m-lenkrad
    -leder/alcantara sitze (evtl. mit sitzheizung :D)
    -(xenon)
    -(klimaautomatik)

    sind die sachen in irgendwelche paketen enthalten? ist der preis für die nicht eingeklammerten sachen in einem gebrauchtwagen sehr hoch, sodass sich der kosten-nutzen faktor in keiner relation steht?

    was ich direkt machen würde:
    - klick
    - kurzer schaltknauf und evtl. anderen lenkradkranz
    - ggf. bbs ch, wenn sehr unschöne originale verbaut sind

    mal eine ganz andere frage: der 130i hat ja einen reinen saugmotor, braucht natürlich bei 88ps/l auch deutlich mehr als ein kleiner diesel. allerdings fällt ein entscheidender kritikpunkt weg, nämlich der anfällige turbolader. über die besseren fahreigenschaften brauche ich nicht mal mehr einzugehen, die sind wohl brauchbares sportwagenniveau.

    jetzt habe ich gelesen, dass die unterhaltungskosten ohne sprit praktisch identisch sind, zudem sind die 130i auch schon für 16.500€ mit guter ausstattung und max. 70.000km zu finden. ab wie viel km/ jahr sollte man denn eher zum diesel greifen?

    die ursprüngliche idee war, von nähe düsseldorf nach aachen zu pendeln, jedoch überlege ich, ob nicht doch eine wohnung in der mitte aachen/erfstadt wirtschaftlicher wäre, dann könnte man eventuell auch einen 130i rechtfertigen, oder?

    Mfg
    Phil
     
  22. #20 wutknut, 26.09.2009
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    ein 130i ist kein auto zum pendeln.
    viel zu schade.... und produziert durch erhöhten spass beim fahren mindestens die doppelten treibstoffkosten..hm..naja ok die dreifachen.
    hatte 2 wochen lang einen 130 als ersatzwagen..der ging nicht unter 13-15 liter im schnitt.....
    ich glaube, wenn du mit beiden die selbe strecke fährst...schaltest du beim 130 mindestens doppelt so viel wie in einem diesel...und einfach nur so...weil es so geil klingt und n riesen spass macht.
    den kannste nicht normal fahren....ich jedenfalls nicht...hab mich morgens mit den worten"ich geh auf die bahn schatz" von meiner frau verabschiedet.
    stehst aber alle drei tage an der tanke und staunst über den betrag auf dem display.
     
Thema:

bmw 120d: mögliche kaufberatung bis ca. 16.000€ (gebraucht)

Die Seite wird geladen...

bmw 120d: mögliche kaufberatung bis ca. 16.000€ (gebraucht) - Ähnliche Themen

  1. BMW Welt Abholung

    BMW Welt Abholung: Hallo , Mich würde mal interessieren ob die die Abholung "Compact" auch mit Ausnahmen Samstags möglich ist ?? Bei der Bestellung hatte ich mich...
  2. BMW Sternspeiche 200 Winterräder 17"

    BMW Sternspeiche 200 Winterräder 17": verkaufe einen Satz Orig. BMW winterräder Styling 200 in 17" Die Räder sind eig vom z4 passen aber auch auf 1er hatte sie 2 Winter auf meinem...
  3. [F20] BMW F20 F21 Ladeluftkühler 120d - NEU -

    BMW F20 F21 Ladeluftkühler 120d - NEU -: Hallo zusammen, zum Verkauf steht ein neuer Ladeluftkühler aus einem 120d (BJ 12/2014), welcher direkt bei Auslieferung des Neufahrzeuges beim...
  4. [F2x] BMW M2 Heckspoiler Alpinweiss Uni

    BMW M2 Heckspoiler Alpinweiss Uni: Zum Verkauf steht ein BMW Heckspoiler von einem M2 in Alpinweiss Uni lackiert. Spoiler wurde direkt nach der Auslieferung des Fahrzeuges...
  5. [E8x] 120d PP-Kit Leistungsverlust

    120d PP-Kit Leistungsverlust: Hallo zusammen, mein 20d Bj. 2010 hat mittlerweile 135.000km auf der Uhr und seit 40.000km ist das PP-Kit verbaut, bis letzte Woche lief alles...