BMW 120d Coupé machbar?

Dieses Thema im Forum "BMW 1er Coupé" wurde erstellt von Shohu, 05.04.2015.

  1. #1 Shohu, 05.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2015
    Shohu

    Shohu 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.04.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe BMW Freunde,

    ich möchte mir gerne nächsten Monat ein neues Auto kaufen und habe hierfür ca 11.500€ zur Verfügung.

    Ich bin vor 1 Woche mal das 125i Coupé gefahren und muss sagen Wahnsinn :)

    Leider stört mich hierbei aber der doch recht hohe verbrauch und auch bei meinem Budget, wird es denke ich schwierig das Auto dafür zu bekommen.

    Deshalb bin ich am überlegen mir das 1er Coupé als 120 Diesel zu kaufen.

    Nun brauche ich euren Rat, denn ich müsste wissen, ob das Ganze Sinn hat oder eher weniger.

    Zu meinem Fahrprofil:

    Täglich 12 km einfache Fahrt zur Arbeit (20% Stadt 80% Land)

    Darüber hinaus ca. 4 mal die Woche Fahrt zur Freundin ebenfalls 12km einfache Fahrt - ca. gleiches Fahrprofil.

    2 mal die Woche erhöht sich die Hinfahrt zur Arbeit auf 24km davon 90% Autobahn.

    Ansonsten fahre ich ca. 2 mal im Monat 35km zum Kumpel hierbei 90% Autobahn.

    Somit komme ich im Jahr auf ca. 12 -13.000 km.

    Ein Diesel wäre super insofern, da er sparsam ist und gerade im unteren Drehzahlbereich ja eine sehr gute Beschleunigung besitzt.

    Negativ am Diesel ist für mich der nicht vorhandene Sound.

    Mir gefällt das 1er Coupé extrem gut und ein größeren Wagen benötige ich eigentlich nicht, da ich "erst" 24 Jahre alt bin und die Familienplanung noch entsprechend Zeit hat.

    Zudem habe ich selten mehr als 1 Person zusätzlich im Auto.

    Kann man den Diesel bei meinem Profil kaufen oder habt ihr sinnvollere Tipps?

    Der "normale" 1er sagt mir leider gar nicht zu und mehr Geld werde ich bis Mai leider auch nicht wirklich haben, außer ich würde im Lotto gewinnen ;)

    Danke vorab für Hilfe und Tipps :)

    Edit: Habe gelesen, dass es auch das VFL (nehme mal an Vorfacelift? Modell) ohne DPF gab, bis welches Baujahr geht denn der VFL?

    Dann könnte man ja theoretisch den DPF entfernen und dann sollte das Ganze auch eintragbar beim TÜV sein, da es das Modell ja mit und ohne DPF gibt oder?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Flo95

    Flo95 1er-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    8.191
    Zustimmungen:
    811
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Coupé gibt es nur mit DPF

    Finde die Strecken fast bisschen kurz für einen Diesel, aber da werden die Leute mit Dieseln mehr sagen können ;)
     
  4. #3 Shinguin, 07.04.2015
    Shinguin

    Shinguin Guest

    Für das Budget wirst du sicherlich ein Exemplar mit um die 130tkm finden.

    Ob sich der Diesel bei solch einem Fahrprofil "lohnt" müsste man sicherlich ausrechnen. Erfahrungen zu Kurzstrecke unter anderem von mir findest du hier: http://www.1erforum.de/bmw-120d/kurzstrecke-102074.html

    Bei deinem recht knappen Budget, solltest du aber unbedingt auf die Folgekosten achten. Ich habe in den zwei Jahren in denen ich meinen 120d nun fahre tausende Euros in diversen Werkstätten liegen lassen. Nur Service und normaler Verschleiß.
     
  5. Shohu

    Shohu 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.04.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Da das Auto, welches ich mir dann wohl kaufen würde, aus der Werksgarantie schon lange draußen ist und ich privat einen Werkstattbesitzer gut kenne, würden Inspektionen über ihn laufen, da bleiben die Kosten geringer.

    Und welche Verschleißteile musstest du denn in 2 Jahren alle wechseln?

    Ich sag mal zu meiner "finanziellen" Situation, dass ich pro Monat mind. 600 € zur Seite lege.

    Von den Kosten her, rechnet sich ein Diesel bei mir bereits ab 10.000 km Fahrleistung pro Jahr.

    Wäre das ganze mit dem Gesetz bzw. auch zwecks Eintragung nicht so verfahren, würde ich den DPF rausschmeißen und direkt ne Downpipe drunter hauen, dann fallen einige Probleme weg.

    Aber wüsste nicht, dass der TÜV einem das eintragen wird.
     
  6. #5 Shinguin, 07.04.2015
    Shinguin

    Shinguin Guest

    Alles nur Standards wie
    - einmal komplett Winter und Sommerbereifung neu (hochwertig)
    - Bremsscheiben und Klötze rundrum neu (Originalteile)
    - regelmäßig Service (bei BMW)

    Und natürlich nervige Ersatzteile weil der Wagen doch seine Schwächen hat. Das hatte ich mal in einem anderen Thead geschrieben:

    Gestern bei rund 130.000km:
    - neue Batterie (die originale war komplett ausgelutscht)
    - neue Außenspiegelgläser (die originalen waren korrodiert)

    Vor kurzem gemacht:
    - neue Seitenblinker (die originalen waren ein Aquarium)
    - neue Dämpfer für die Heckklappe (die alten hatten keinen Druck mehr)

    Direkt beim Kauf mit rund 90.000km gemacht:
    - Dritte Bremsleuchte (die originale war gerissen)
    - neue Lenkradabdeckung (die originale hatte Lackabplatzer)

    Aktuelle Probleme:
    - es quitscht aus dem Radhaus bei vollem Lenkeinschlag
    - die Sitze lösen sich auf
    - der Schaltknauf ist komplett abgegriffen

    Aber so wie du schreibst, sollte das finanziell und vom Fahrprofil alles passen. Schau aber dann, dass du dir nicht den günstigsten, runtergerocksten holst.

    Bezüglich der DPF: Ich habe fest eingeplant das Ding irgendwann freibrennen lassen zu müssen.
     
  7. Shohu

    Shohu 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.04.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Das Geld fürs Freibrennen (soweit ich informiert bin ca. 1.500,- € ?) werde ich auch mal mit einplanen.

    Da es vor Mai eh nichts mit einem Auto wird, habe ich ja noch entsprechend Zeit das "perfekte" zu finden.

    Momentan wäre da ein Coupé ganz in meiner Nähe vom Händler EZ 09/2008 104.000 km mit M-Paket, Xenon und das war es soweit für 11.500,- €

    Wäre dann mein erster BMW, wobei das auch "erst" mein 3. Auto dann sein wird (vorher Scirocco 1.4 TSI und Astra GTC 2.0 Turbo)

    Hatte auch die letzte Zeit mit einem Audi TT 2.0 und einem Golf 6 GTI geliebäugelt, allerdings scheinen die auch stark problembehaftet zu sein (Steuerketten).
     
  8. #7 Shinguin, 07.04.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.04.2015
    Shinguin

    Shinguin Guest

    Problembehaftet sind sie alle. Am Ende muss der Geschmack entscheiden.
    Der Preis deines Angebots klingt fair. Auch wenn ich es ein wenig traurig finde wie wenig ein 1er Coupé mittlerweile Wert ist.
    Ich selber habe nur M-Paket, Xenon und Klimaautomatik. Passt für mich.

    Ich selbst bin beispielsweise den neuen Audi TT direkt als er auf den Markt kam gefahren. Ich hätte den Vorführwagen ein ganzes Wochenende gehabt. Aufgrund des "golfigen" Fahrverhaltens, habe ich ihn aber bereits Samstagmittag zurück gegeben. Der Audi Dealer war entsetzt.
    Geh und fahr ein 1er Coupé Probe und du wirst nie wieder einen Fronttriebler fahren wollen. Die Freude am Fahren ist den Ärger mit den Problemchen allemal wert. Ich schäme mich selbst ein bisschen dafür, dass ich hier so ungeniert Werbung mache...

    (Der 1er ist mein zweiter, davor Ford Cougar)
     
  9. Weezle

    Weezle 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Paderborner Land
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Dominik
    Steuerkettenproblematik bei den BMW Dieselmotoren soll meines Wissens aber auch erst seit 2011 besser geworden zu sein. Toi toi toi. Meiner macht mit 90.000 noch keine Probleme b
     
  10. Shohu

    Shohu 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.04.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Bin bisher "nur" das BMW 125i Coupé mit M-Paket Probe gefahren und das Grinsen hatte ich auch auf der Heimfahrt im popeligen 65 PS Fiesta noch^^

    Schon gewaltig, was da an Leistung auf die Straße kommt, den Sound würde ich beim 120d natürlich schon arg vermissen, zudem wenn man mal den 6-Zylinder gehört hat, ist das schon der Hammer :)

    Aber beim 125i ca. 11 Liter innerorts (lt. Verkäufer) ist mir dann doch etwas happig.
     
  11. simos

    simos 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Koblenz
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2012
    Vorname:
    Simeon
    Spritmonitor:
    Nun du fährst aber auch über Land, denke da kommst du auch mit dem 125i unter 11 l.....

    Ich habe mit meinem 120d eine recht ähnliche Strecke wie du, 20 km auf die Arbeit und 20 km zurück, alles BS und AB, dazu noch 2 mal wöchetnlich ca. 30 km in die Heimat zu familie und Freunden

    Wenig bis gar keine Strecken unter 20 km

    Verbrauch bei 5,2 l, Steuerkette null Geräusche zum Glück, bishr zufrieden, liebäugele aber trotzdem mit nem Benziner, denn Benzin R6 is halt R6.......

    Fahre ähnlich wie du ca. 13000/Jahr
     
  12. #11 Shinguin, 09.04.2015
    Shinguin

    Shinguin Guest

    An die Leistung gewöhnt man sich leider schnell. Es kann immer etwas mehr sein. Du solltest nicht vergessen, dass der Reihensechszylinder extrem laufruhig ist. Der 4 Zylinder Diesel hingegen werkelt vor allem wenn er kalt ist extrem ruppig und das ganze Auto vibriert permanent. Nicht dass es unangenehm wäre, aber ich empfehle dir den Diesel vorher ausgiebig auszuprobieren...
     
  13. #12 h1ld3, 10.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2015
    h1ld3

    h1ld3 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.11.2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2010
    Vorname:
    Jan
    Also bei deiner Laufleistung würde sich ein Benziner wohl eher lohnen.
    Allerdings findest du in diversen Threads auch Leute, die langfristig sehr viel Kurzstrecke gefahren sind und das ohne Probleme.
    Von daher musst du entscheiden was du eher fahren willst bzw. ob dir der Mehrverbrauch des Benziners es auch Wert ist.
    Ich für meinen Teil hätte auch gerne den 125i, fahre aber jeden Tag 35km (95% BAB) einfache Strecke zur Arbeit und noch zig KM in der Freizeit, so dass sich der Diesel dummerweise einfach lohnt und ich 800-900km mit einer Füllung kommen kann.
     
  14. Shohu

    Shohu 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.04.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon mal für eure Antworten

    Nun habe ich folgendes "Problem" ich schwanke nun zwischen 4 Wagen:

    - 125i Coupe
    - 120d Coupe
    - 320i Coupe
    - 325i Coupe

    Budget wird bei ca 11.500€ liegen, hierfür wird ein 125i Coupe wohl leider unmöglich.

    Beim Diesel weiß ich nicht, ob meine Farleistung da wirklich ausreichend ist, da das Auto bei 12km Fährt ja wohl nicht wirklich warm wird.

    Und der Diese Klang würde mich glaube ich über kurz oder lang stören.

    Ich hoffe ihr könnt mir Tipps geben, auch wenn natürlich 1er und 3er Coupe schon unterschiedlich sind.

    Ich hätte gerne vor allem Fahrspaß und wenn möglich auch eine gute Beschleunigung.

    Wenn ich monatlich für Steuer, Sprit und Benzin ca. 250€ einrechne bleiben noch immer mindestens 400-500€ zum "Sparen"

    Spritverbrauch sollte nicht unbedingt über 10 Litern liegen.

    Wäre denn der 320i auch ein Kandidat, welcher auch ausreichend Beschleunigung und Spaß bietet?

    Danke vorab
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Flo95

    Flo95 1er-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    8.191
    Zustimmungen:
    811
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    120d
    Billigste und spaßigste Option würde ich mal behaupten
     
  17. simos

    simos 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Koblenz
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2012
    Vorname:
    Simeon
    Spritmonitor:
    Jop ich glaube auch, das der 120d die beste wahl wäre, fahr halt öfter mal.ne längere Strecke mit dem so 1 mal.im.Monat, dann passte es

    Ich fahre mom.bei 20.km strecken auch den 120d, seit nem halben Jahr keine Probleme, aber vermisse schon die Emotionen des Benziners....
    Sound gleich null, pp Auspuff Leider nur schein

    Und 125i für das Budget fast unmöglich, 320i.ja, aber der 2l von BMW weckt bei mir.null Interesse, den musst du dauerhaft hochdrehen, dafür is er echt sparsam, wenn du ihn gleichmäßig fährst, denke sind 7,5 l locker drin
     
Thema:

BMW 120d Coupé machbar?

Die Seite wird geladen...

BMW 120d Coupé machbar? - Ähnliche Themen

  1. BMW E87 116i tacho

    BMW E87 116i tacho: Hallo Zusammen, kann mir wer sagen ob ich diesen Tacho theoretisch bei meinem bmw 116i nutzen kann und ob er ins Amaturenbrett passen würde?...
  2. Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i

    Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i: Hallo zusammen, ich verkaufe hier meinen Gebrauchten Endtopf für den BMW E87. Dieser ist original von BMW und für den 116i. Preis ist...
  3. Biete: 1er BMW Business Radio E87

    Biete: 1er BMW Business Radio E87: Hallo Zusammen, ich biete ihnen hier mein Radio Business aus dem E87 an. Das Radio ist in einem sehr guten Zustand und voll funktionsfähig. Bei...
  4. Suche: Sportsitze für den BMW E87

    Suche: Sportsitze für den BMW E87: Hallo Zusammen, suche Volleder Sportsitze mit Sitzheizung für meinen 1er E87. Wenn ihr eure verkaufen wollt bitte melden.
  5. BMW Winterkompletträder Y-Speiche 380 silber 17 Zoll 1er F20 F21 2er F22 F23 RDCi

    BMW Winterkompletträder Y-Speiche 380 silber 17 Zoll 1er F20 F21 2er F22 F23 RDCi: Diesmal mit Bild.... Ich biete hiermit meine BMW Winterkompletträder Y-Speiche 380 silber 17 Zoll 1er F20 F21 2er F22 F23 RDCi zum Verkauf an....