BMW 118i 3-türer USA Zulassung

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von winam, 23.08.2009.

  1. winam

    winam 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Spritmonitor:
    Hallo Leute,
    ich plane evl. in den USA zu studieren. Da möchte ich aber mein Auto mitnehmen, ist ja man gerade 4500 gelaufen. Nur gibt es den 1er 3- und 5-türer in den staaten nicht. Die haben nur das Coupé sowie das Cabrio.

    Nun meine Frage, was muss ich machen, um den Wagen dort anzumelden?


    Gruss winam
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Seit wann muss man in den USA Fahrzeuge anmelden?
     
  4. #3 Alpinweiss, 23.08.2009
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    In den USA können nur Fahrzeuge "local" in Betrieb genommen werden, die dort auch vertrieben werden. Wie das mit Deutschen Kennzeichen ausschaut weiß ich nicht.
    Aber mal ehrlich aktuell lohnt sich so ein hin und her gerade aus D in die Staaten finanziell doch gar nicht.
     
  5. #4 Volkmar, 24.08.2009
    Volkmar

    Volkmar 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Genau umgekehrt machen: den Wagen dort kaufen und mit zurückbringen.
    Sparst eine Menge Geld.
     
  6. #5 Alpinweiss, 24.08.2009
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    ...was er hier mit dem Wertverlust nach nem halben Jahr mit dem Neuwagen kaputtgemacht hat.

    Aber hast natürlich recht bzgl. der Preise in den Staaten.
     
  7. #6 betty73, 24.08.2009
    betty73

    betty73 Guest

    Servus

    Eine 100% Aussage kann ich dir leider nicht geben... Auf bimmerpost.com wollte ein Ami unbedingt einen Hatchback importieren, er ist wohl daran gescheitert.
    Was macht allerdings dann ein Mexikaner? Dort wird der Hatch ja angeboten?!

    Gruß

    Marco
     
  8. #7 prestiGe, 24.08.2009
    prestiGe

    prestiGe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2008
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    4
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2007
    Hi,

    so leid wie es mir tut, ich glaube das kannst du vergessen.

    Es wird hier im Thread alles durchdiskutiert. Die sind sogar soweit gegangen, dass sie am Ende darüber diskutieren, ob man nicht besser einfach einen geschrotteten 128i nehmen sollte und die Überreste in eine Hatchback Karosse packt.

    Das Finanzministerium erstellt wohl so eine Liste für Fahrzeuge die in der Zukunft importiert werden dürfen und der 1er als Hatch wird darauf nicht geführt. Du müsstest also einen Importeur finden der einen absurden Betrag als Pfand hinterlegt und außerdem enorme Kosten aufwendet, um die Karre US-tauglich umzubauen. Das alles müsstest du ihm dann natürlich wieder vergüten. Und für den Preis kriegste wohl auch nen neuen vor Ort. Das bezieht sich allerdings auf den Fall, dass das Fahrzeug dauerhaft in den USA verbleiben soll. Da muss man jetzt also wieder den Zeitraum betrachten, den du dort verbringen musst. Wie das temporär aussieht müsste man wahrscheinlich mal bei einer US Botschaft oder bei der entsprechenden Behörde nachfragen. Alles in allem würde ich dir aber eher raten, den Wagen zu verkaufen, ihn an ein Familienmitglied zu übergeben oder ihn abzumelden und in die Garade zu stellen.

    Ich find das is absoluter Schwachsinn wie die US Behörde damit umgeht, aber was will man machen. Die Amis sind ja alle ein wenig ... speziell. :roll:
     
  9. #8 exhorder, 24.08.2009
    exhorder

    exhorder 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    3.764
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    'Die Amis' ... 'alle' ... zum Glück haben wir keine Vorurteile :rolleyes:


    Aber tatsächlich wird das aus den genannten Gründen nicht klappen. Weiterhin wird im speziellen Falle des 118i noch der US-Sprit im Weg stehen. Die Schichtladungs-DI (also die N43-Vierzylinder und N53-Sechszylinder) brauchen besseren Treibstoff, als er drüben im Schnitt angeboten wird. Für Südamerika müsste das Gleiche gelten, deswegen haben da die 118i, 120i noch den alten N46-Saugrohreinspritzer mit Valvetronic aus dem VFL.
     
  10. #9 Frank_DC, 25.08.2009
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Was spricht eigentlich dagegen, den Wagen in den U.S.A. einfach mit deutschem Kennzeichen weiterzufahren?
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Sushiman, 25.08.2009
    Sushiman

    Sushiman Guest

    hast du das posting von exhorder nicht gelesen? da steht alles zu deiner frage drin...
    g, sushiman
     
  13. #11 Frank_DC, 25.08.2009
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Die Sache mit dem Kraftstoff ist ein technisches Problem, meine Frage zielte auf den rechtlichen Aspekt.
     
Thema:

BMW 118i 3-türer USA Zulassung

Die Seite wird geladen...

BMW 118i 3-türer USA Zulassung - Ähnliche Themen

  1. SUCHE BMW e87 M Front

    SUCHE BMW e87 M Front: Guten Abend, ich suche eine BMW M Front für den E87. Die Farbe ist egal nur der Zustand ist wichtig(keine dellen oder gebrochene Halter) :) MfG...
  2. BMW 116i E87 vFL

    BMW 116i E87 vFL: Hallo Zusammen, mein Name ist Fynn, 18 Jahre alt. Ich bin seit Ende August (2016) stolzer Besitzer eines BMW 116i E87 vFL mit 115ps und hab meine...
  3. [Verkauft] Original BMW Seitenblinker - fast neu

    Original BMW Seitenblinker - fast neu: Hallo, verkaufe hier einen Satz originaler BMW Seitenblinker, da ich auf Schwarz umgestiegen bin. TN: 63 13 7 253 326 (rechts) TN: 63 13 7 253...
  4. Tür fest

    Tür fest: Vorweg ich habe schon einige Themen durchgelesen und keins spricht mein Problem genauer an. Folgendes Problem hatte sich bis jetzt 2x geäußert....
  5. TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI

    TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI: Hallo zusammen, da ich jetzt einen E89 (den ich das ganze Jahr fahre) habe benötige ich mein TCar nicht mehr. Das Fahrzeug ist bei MOBILE...