BMW 118d LCI E82 gekauft von BMW.

Diskutiere BMW 118d LCI E82 gekauft von BMW. im Vorstellung Forum im Bereich Das 1er BMW Forum; Schönen guten Tag meine lieben Freunde hier. Ich habe mir am letzten Montag 20.04.2020 beim BMW-Händler hier im Ort einen BMW 118d Coupe, E82,...

  1. #1 Nutellaboy, 24.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2020
    Nutellaboy

    Nutellaboy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.04.2020
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    12
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2012
    Schönen guten Tag meine lieben Freunde hier.

    Ich habe mir am letzten Montag 20.04.2020 beim BMW-Händler hier im Ort einen BMW 118d Coupe, E82, Facelift, EZ 8/2012 aus 1. Hand mit orig. 68000 km gekauft. Nach dem Kauf habe ich festgestellt, dass trotz der geringen Laufleistung die Steuerkette des N47-Motors im betriebswarmen Zustand schleift/schabt/tackert. Bei der Probefahrt hab ich das nicht gehört, da Motor kalt war.

    Nach Rücksprache mit Händler wurde mir gesagt es ist ein "Komfortproblem" und Stand der Technik. Freundlicherweise wurde trotzdem auf mein Drängen hin ein Kulanzantrag gestellt, der unglaublicherweise von BMW positiv beschieden wurde.

    Sie übernehmen 100 Prozent an Teilen und Lohn, außer Kleinteile und Schmierstoffe und ersetzten beide Steuerketten und Gleitschienen. Reparaturdauer 3 Tage laut Händler. Kann mir jemand die Kosten sagen, die BMW dafür genommen hätte, ohne Kulanz?

    Für mich bleibt ein Eigenanteil von ca. 200 Euro übrig, den ich gerne tragen werde. Fahrzeug hat zwar eine Gebrauchtwagengarantie aber Kulanz geht ja da drüber, denke ich. Wie sieht es nach eurer Meinung mit der Sachmängelhaftung des Händlers aus?
    Welche Erfahrungen habt ihr gemacht mit vergleichbaren Fahrzeugen bezüglich der Steuerketten-Problematik und Kulanz von BMW?

    Gruß

    Michael
     

    Anhänge:

    Dexter Morgan gefällt das.
  2. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    23.899
    Zustimmungen:
    3.225
    Ort:
    Middle Franconia
    Vorname:
    Carlo
    Dexter Morgan und Nutellaboy gefällt das.
  3. #3 Nutellaboy, 24.04.2020
    Nutellaboy

    Nutellaboy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.04.2020
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    12
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2012
    Sehr schön, vielen DANK
     
  4. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    23.899
    Zustimmungen:
    3.225
    Ort:
    Middle Franconia
    Vorname:
    Carlo
    Gerne

    Gruss Carlo
     
  5. #5 Nutellaboy, 24.04.2020
    Nutellaboy

    Nutellaboy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.04.2020
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    12
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2012
    Lieber Carlo, findest du es angemessen, dass ich trotz 100 Prozent Kulanz auf Teile und Lohn, diese "Kleinteile" und Öle zahlen muss? Ich hab da wenig Erfahrung, scheinbar ist es ja so üblich.

    Gruß
    Micha
     
  6. #6 SilberE87, 24.04.2020
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    3.779
    Zustimmungen:
    1.279
    Ort:
    Norddeutschland
    Da Du den Wagen just erst gekauft hast und die Mängel davor schon bestanden haben müssen, finde ich es unverschämt, dass der Händler diese (kleinen) Kosten weiterreicht. Das sollte der gute Ruf wert sein, oder hört er gern, dass er Fahrzeuge verkauft, die nach einer Woche schon wieder auf der Bühne sind?
    Möglicherweise macht die Werkstatt damit dann in Anbetracht des Verkaufspreises gegenüber dem Einkaufspreis dann Miese, aber das ist dann eben Kalkulation ohne Einbeziehung der Mängel. Kaufmännisches Pech.
     
    FORUMSHÄNDLER und Dexter Morgan gefällt das.
  7. #7 Nutellaboy, 24.04.2020
    Nutellaboy

    Nutellaboy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.04.2020
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    12
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2012
    Danke für die Info, ich habe für den Wagen den Inzahlungnahmepreis (nachweislich) bezahlt plus einer 12-monatigen Gebrauchtwagengarantie. Dieses hat mir der Verkäufer so erklärt, dass er keine Sachmängelhaftung geben muss bzw. alles über die Garantie abgerechnet werden sollte. Diese Garantie ist ein Murks, denn sie zahlt nur bis 50.000 km Lauflleistung 100 Prozent und dann jede 10000 km Laufleistung 10 Prozent weniger, also ich liege bei 68.000 km bei 80 Prozent Erstattungsbetrag.

    Montag werde ich nochmals mit dem Meister reden und drauf drängen, dass ja vermutlich ein Sachmangel vorliegt und ich es nicht einsehe (aus Prinzip) dafür auch noch 200.- Euro aus eigener Tasche zu bezahlen.
     
  8. #8 -marcus-, 24.04.2020
    -marcus-

    -marcus- 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.09.2011
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Dörth
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    05/2017
    Vorname:
    Marcus
    Spritmonitor:
    Wenn du innerhalb der ersten 6 Monate bist und BMW die Reklamation anerkannt hat, würde ich den Verkäufer überzeugen die 200€ zu übernehmen.

    Wenn kein Mangel bestehen würde, hätte BMW dem Kulanzantrag nicht zugestimmt.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  9. #9 -marcus-, 24.04.2020
    -marcus-

    -marcus- 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.09.2011
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Dörth
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    05/2017
    Vorname:
    Marcus
    Spritmonitor:
    Merke, ein Thema ist die Garantie, die schützt in den ersten sechs Monaten den Händler. Das andere ist die Gewährleistung, die den Verbraucher, gerade in den ersten sechs Monaten schützt.
     
  10. Don_B

    Don_B 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    495
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M240i Cabrio
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    06/2017
    Sachmängelhaftung, da kommt der Verkäufer nicht raus!!
    Sehr unseriös, was der Verkäufer mit dir treibt.
     
    FORUMSHÄNDLER und Dexter Morgan gefällt das.
  11. #11 Nutellaboy, 24.04.2020
    Nutellaboy

    Nutellaboy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.04.2020
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    12
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2012
    So siehts aus und somit bestand der Mangel ja schon bei meinem Kauf des Kfz. nur 4 Tage zuvor, Ich werde erstmal ganz freundlich und nett mit dem Verkäufer respektive Serviceberater schnacken um um eine Lösung bitten.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  12. #12 Nutellaboy, 24.04.2020
    Nutellaboy

    Nutellaboy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.04.2020
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    12
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2012
    Danke sehr, aber auch wenn BMW auf Kulanz alles bezahlt?
     
  13. #13 SilberE87, 24.04.2020
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    3.779
    Zustimmungen:
    1.279
    Ort:
    Norddeutschland
    Zwei Paar Schuhe.
     
  14. Don_B

    Don_B 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    495
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M240i Cabrio
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    06/2017
    Naja, die Übernahme durch BMW ist doch das Eingeständnis, dass es eben nicht „nur“ ein Komfortproblem ist sondern ein Mangel.
    Für den Händler ist das Gewährleistung, Beweislast liegt ebenfalls in den ersten 6 Monaten bei ihm.
     
  15. #15 Nutellaboy, 24.04.2020
    Nutellaboy

    Nutellaboy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.04.2020
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    12
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2012
    Ich werde das mit dem Verkäufer klären, einen guten Anwalt hätte ich ja schon in der Hinterhand aber noch nicht informiert. ... erstmal ruhig und sachlich das Problem mit BMW erörtern.
     
  16. #16 Nutellaboy, 24.04.2020
    Nutellaboy

    Nutellaboy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.04.2020
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    12
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2012
    Richtig, aber dafür hat er sich ja mit der Garantieversicherung (für 600 Euro!!) "abgesichert", obwohl klipp und klar da drinsteht in den AGBs, dass Rechte aus Sachmängelhaftung davon nicht berührt werden. Ich denke, der Händler muss die ca. 200 Euro übernehmen. Ich werde nachberichten.
     
    SilberE87 gefällt das.
  17. Don_B

    Don_B 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    495
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M240i Cabrio
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    06/2017
    Die Garantie deckt Mängel ab, welche NACH dem Kauf auftreten. Zumindest teilweise und wie du schreibst nur sehr eingeschränkt.
     
  18. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    23.899
    Zustimmungen:
    3.225
    Ort:
    Middle Franconia
    Vorname:
    Carlo
    Hey Micha,

    finde es absolut :motz: der Händler sollte das übernehmen
     
  19. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    23.899
    Zustimmungen:
    3.225
    Ort:
    Middle Franconia
    Vorname:
    Carlo
    was ist denn das für ein Händler :kratz:

    die Probleme sind ja weitläufig bekannt deswegen hat ja BMW auch sofort Kulanz walten lassen
     
  20. #20 Nutellaboy, 24.04.2020
    Nutellaboy

    Nutellaboy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.04.2020
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    12
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2012
    Der Serviceberater meinte, ihm ist da nichts bekannt bei den Dieselmotoren .. lediglich bei den Benzinmotoren wäre ihm ein Steuerketten-Problem bekannt!!!!!!!! TOLL oder?
     
Thema:

BMW 118d LCI E82 gekauft von BMW.

Die Seite wird geladen...

BMW 118d LCI E82 gekauft von BMW. - Ähnliche Themen

  1. Fernbedienung Funk Funkschlüssel Schlüssel für BMW E87 118d 07-11 LCI

    Fernbedienung Funk Funkschlüssel Schlüssel für BMW E87 118d 07-11 LCI: [IMG] EUR 28,00 End Date: 01. Nov. 15:24 Buy It Now for only: US EUR 28,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  2. [Verkauft] BMW 118d LCI - Le Mans Blau

    BMW 118d LCI - Le Mans Blau: Hallo! Verkaufe ein wunderschönes BMW E82 118d Coupé LCI(Facelift). Neues Pickerl (§57a) inkl. Überzug bis 07/2017 gültig, außerdem ist die...
  3. BMW 118d LCI Steuern?

    BMW 118d LCI Steuern?: Ich überlege anstatt den 120i den 118d neu zubestellen, kann mir jemand mit den Steuern der beiden Fahrzeuge helfen was die kosten im Vergleich.
  4. Original BMW Controller 1er E81/E82/E87 - LCI E88 116i,118d,118i,120d,123d,130i

    Original BMW Controller 1er E81/E82/E87 - LCI E88 116i,118d,118i,120d,123d,130i: [IMG]EUR 2,50 (2 Gebote) Enddatum: Samstag Nov-01-2014 17:39:46 CET Jetzt bieten | Auf die Beobachtungsliste Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden