BMW 116i - bördeln

Diskutiere BMW 116i - bördeln im Der 1er BMW im PLZ Bereich 6 Forum im Bereich Der 1er BMW Regional; Guten Morgen Zusammen, ich bekomme in den nächsten Tagen für meinen 116i (E81) BJ 09.2008 folgenende Felgen/Reifen Kombination ASA AS2 TEC...

  1. #1 Steffler89, 16.05.2014
    Steffler89

    Steffler89 Guest

    Guten Morgen Zusammen,

    ich bekomme in den nächsten Tagen für meinen 116i (E81) BJ 09.2008 folgenende Felgen/Reifen Kombination

    ASA AS2 TEC 8x18 ET 45
    Reifen 225-40-18.

    Nach einigen recherechen im Internet und in diversen Foren scheiden sich die Geister was das Thema Abnahme beim TÜV betrifft.

    Der eine Teil sagt, dass bei einer ET 45 keinerlei Karosseriearbeiten verrichten werden müssen, bei dem anderen Teil hätte der TÜV-Prüfer die Kombination so nicht abegommen.

    Hier ist nun die Frage, was kostet mich das bördeln ungf. pro Rad und wer hat eine gute Werkstatt im Bereich Frankenthal (bei LU) und Umgebung.

    Oder hat hier zufällig schon jemand Erfahrungen mit dieser Felgen/Reifenkombi und hat sich diese ohne Probleme abnehmen lassen?

    Grüße aus FT
    ( bald ist wieder Strohhutfest ;-) )
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pecoloco, 16.05.2014
    Pecoloco

    Pecoloco 1er-Fan

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    FFM
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2009
    Vorname:
    Nico
    Also zum Thema Bördeln kann ich nichts sagen, aber ich hatte auf meinem E81 die BBS Ck008 in der Größe 8x18 ET 45 mit 225ern rundrum und da musste garnix gemacht werden. 8x18 ET 40 ist doch auch völlig gängig bei den 1ern (z.B. OZ Ultras) und da wird nie was bearbeitet. Und die stehen ja nochmal 5mm weiter raus...
     
  4. #3 Steffler89, 16.05.2014
    Steffler89

    Steffler89 Guest

    Danke für die Antwort.
    Das habe ich nun auch schon mehrfach gelesen ... irgendwie scheint mir das auch eine TÜV-Prüfer Frage zu sein ...
    Da ich die Felgen heute hole schaue ich mir das mal an ...
    Werde ggf. mal Bilder uploaden, evtl. könnt ihr ja eine "Ferndiagnose" stellen was mich am Montag beim TÜV erwartet.
     
  5. #4 Pecoloco, 16.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2014
    Pecoloco

    Pecoloco 1er-Fan

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    FFM
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2009
    Vorname:
    Nico
    Ferndiagnose ist immer schlecht. Entweder schleift es beim Verschränken, oder eben nicht. ;)

    Aber ganz im Ernst: Ich würde mir da mal keine Sorgen machen. Was steht denn überhaupt im Gutachten?

    Edit: http://www.asa-wheels.de/download/gutachten/file_1_804.PDF

    Steht doch nicht von wegen Freigängikeit prüfen, Radabdeckung herstellen, oder sonstwas in der Art. Ich würde sagen, dass Du die Dinger einfach eingetragen bekommst*. Wahrscheinlich kannste sogar noch Platten Fahren ;)

    *Keine Garantie!
     
  6. #5 Steffler89, 16.05.2014
    Steffler89

    Steffler89 Guest

    Überprüfung Radkästen ob etwas schleift ...
    Sonst gibt es für die Reifen/Felgenkombi keine Auflagen per TÜV-Gutachten :-)
     
  7. #6 Steffler89, 16.05.2014
    Steffler89

    Steffler89 Guest

    R03 Diese Reifengröße ist nur an Achse 2 zulässig.

    Heißt für mich im Umkehrschluss: Prüfung Freigängigkeit Achse 1 oder ?! :-P

    Ich glaube wenn ich beider Karre noch Platten draufschraube bewegt sich die Mühle überhaupt nicht mehr vom Fleck:D
     
  8. #7 Nordic711, 16.05.2014
    Nordic711

    Nordic711 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.11.2011
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Göppingen
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2011
    Vorname:
    Norman
    Hi,

    wenn für dich folgende Zeile gilt,

    "BMW 1er-Reihe
    187, 1K2, 1K4
    e1*2001/116*
    0287*10-..,
    e1*2007/46*,
    0273*00-03,
    0283*00-03
    - ab Facelift 2007 "

    steht da beim 225er einmal R02 und einmal R03. Mir wollte mal ein TÜV Prüfer das nicht eintragen, weil dann angeblich V18 gelten würde und ich Mischbereifung fahren müsse oder eben Eintragung beim TÜV Süd via Einzelabnahme. Lachhaft... Der beim TÜV Süd hats dann ganz normal eingetragen ohne Einzelabnahme.
     
  9. #8 Steffler89, 16.05.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.05.2014
    Steffler89

    Steffler89 Guest

    Hi,

    V18 Bei Verwendung verschiedener Reifengrößen an Vorder- und Hinterachse sind folgende Reifenkombinationen,
    sofern die Reifengrößen in der Spalte "Reifen" aufgeführt sind, möglich:


    -> Ist somit ein riesen Bullshit .... ich möchte ja keine verschiedene Reifenkombination ...

    Wenn mir der Prüfer den selben Müll erzählt muss ich mich beherrschen! :-P
     
  10. #9 Steffler89, 17.05.2014
    Steffler89

    Steffler89 Guest

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    sollte eigentlich passen oder?
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 NielsHB, 18.05.2014
    NielsHB

    NielsHB 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.05.2013
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    bei Frankfurt am Main
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    12/2009
    Vorname:
    NiEls
    Kann man so schlecht beurteilen, nach mal Bilder von genau oben nach unten und am Fahrzeug entlang, so dass man auch sehen kann, ob und wie die aus den Kotflügeln rauskommen
     
  13. #11 Steffler89, 18.05.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.05.2014
    Steffler89

    Steffler89 Guest

    die Kotflügel bedecken vorne wie hinten felge und rad ... man sieht also nicht wernn man sich die geschichte senkrecht betrachtet


    Also, war erst beim TÜV-Rheinland ... der meinte dann vorne müsste ich einen Spritzschutz anbauen und es wäre eine Einzelabnahme, habe ich so nicht hingenommen und bin zum TÜV-Pfalz.

    Hier keinerlei Probleme, ohne wenn und aber wurde es abgenommen und eingetragen.
     
Thema:

BMW 116i - bördeln

Die Seite wird geladen...

BMW 116i - bördeln - Ähnliche Themen

  1. BMW-Felgen Styling 98 / mit 4,5mm WR

    BMW-Felgen Styling 98 / mit 4,5mm WR: Hallo, da ich meinen E87 (130i) verkauft habe, biete ich hier vier 17"-Felgen original BMW Styling 98 in gutem Zustand an. Aufgezogen sind vier...
  2. BMW Alarmanlage nachgerüstet: Einbau korrekt?

    BMW Alarmanlage nachgerüstet: Einbau korrekt?: Servus Leute, ich habe hier im Forum schon den ein oder anderen interessanten Beitrag gelesen und nun auch endlich mal selbst einen Account...
  3. BMW M Schlüsselanhänger Carbon schwarz 80272410929

    BMW M Schlüsselanhänger Carbon schwarz 80272410929: Biete BMW M Schlüsselanhänger Carbon schwarz 80272410929 Leichte Gebrauchsspuren, war am Reserveschlüssel, daher meist nur in der Schlüsselschale....
  4. SUCHE BMW BLACKLINE RÜCKLEUCHTEN

    SUCHE BMW BLACKLINE RÜCKLEUCHTEN: Suche wie oben angegeben für mein E82 Coupe Bj. 2009 die Blackline Rückleuchten High. Falls sie wer verkauft bitte direkt mit Preisvorstellung PM...
  5. [E87] BMW 120i 5trg. Monacoblau in sehr gepflegten Zustand

    BMW 120i 5trg. Monacoblau in sehr gepflegten Zustand: Hallo Forumler, ich werde jetzt meinen 120i verkaufen um mir einen 130i zu kaufen. Eigentlich ganz einfach. Nur vorher muss der kleine weg....