[E87] BMW 116i Bj. 09/2005, Motormodell N47: Steuerkette beginnt zu rasseln - was tun?

Diskutiere BMW 116i Bj. 09/2005, Motormodell N47: Steuerkette beginnt zu rasseln - was tun? im BMW 116i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo, vor 4 Tagen hat der Motor zum ersten Mal plötzlich Rasselgeräusche gemacht. Diese sind jedoch nach ca. 2km Fahrt wieder verschwunden....

  1. #1 dfk1976, 18.01.2015
    dfk1976

    dfk1976 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.01.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Spritmonitor:
    Hallo,

    vor 4 Tagen hat der Motor zum ersten Mal plötzlich Rasselgeräusche gemacht. Diese sind jedoch nach ca. 2km Fahrt wieder verschwunden. Nun ist heute aktuell das Rasselgeräusch wieder beim Anlassen des Motors aufgetreten. Die Drehzahl lag etwas überhöht bei etwa 1100 U/min. Nach ca. 1 Minute war dann das Geräusch wieder weg auch die Drezahl des Mortors im normalen Bereich 800U/min im Stand.

    Nun meine Frage an fachkundige Forumbesucher:
    1. Sehr wahrscheinlich gibt es ein Problem mit der Steuerkette. Sollte ich gemäß meines Beschriebs das Auto sofort zur Reparatur bringen oder sind dies noch normale Symptome im grünen Bereich? Zur Info: Der Motor hat 130.000km hinter sich.
    2. Ist es ratsam mit dem Auto noch zu fahren oder ist hierbei mit einem Motorschaden zu rechnen, wenn mit dem Auto noch weiter gefahren wird?
    3. Gibt es von BMW hierfür eine Rückrufaktion, die aktuell noch läuft oder bleibt man selbst auf den Kosten sitzen?
    4. Hatte jemand bereits ein ähnliches Problem? Falls ja, wie hoch waren die Reparaturkosten (bitte Lohn-/Materialkosten)?
    5. Falls eine Reparatur notwendig ist, wie lange halten dann vorraussichtlich die Teile?

    Vielen Dank für Ihre Infos.

    Angaben zum Auto:
    BMW 116i, Bj. 09/2005, Motormodell N47, Kilometerstand: 130.000km

    Daniel
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spockie, 18.01.2015
    Spockie

    Spockie 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.08.2012
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Du könntest den Kettenspanner wechseln lassen - der Aufwand und die Materialkosten halten sich noch in Grenzen. Mit etwas Glück war es das schon wieder.

    Ich dachte bislang immer die Steuerkette und alles drumherum ist komplett wartungsfrei. Stimmt aber nicht, mein BMW Meister hat sagte mir, dass der Kettenspanner alle 80-120 tkm gewechselt werden sollte (ob es in der offiziellen Reparatur/Wartungsliste steht, weiß ich jedoch nicht.).
     
  4. #3 dfk1976, 18.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2015
    dfk1976

    dfk1976 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.01.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Spritmonitor:
    Sollte man dann nicht gleich alle Bauteile (Zahnrad, Gleitschiene, Spanner, Steuerkette) wechseln lassen?

    Nun meine Frage an fachkundige Forumbesucher:
    1. Sehr wahrscheinlich gibt es ein Problem mit der Steuerkette. Sollte ich gemäß meines Beschriebs das Auto sofort zur Reparatur bringen oder sind dies noch normale Symptome im grünen Bereich? Zur Info: Der Motor hat 130.000km hinter sich.
    2. Ist es ratsam mit dem Auto noch zu fahren oder ist hierbei mit einem Motorschaden zu rechnen, wenn mit dem Auto noch weiter gefahren wird?
    3. Gibt es von BMW hierfür eine Rückrufaktion, die aktuell noch läuft oder bleibt man selbst auf den Kosten sitzen?
    4. Hatte jemand bereits ein ähnliches Problem? Falls ja, wie hoch waren die Reparaturkosten (bitte Lohn-/Materialkosten)?
    5. Falls eine Reparatur notwendig ist, wie lange halten dann vorraussichtlich die Teile?

    Vielen Dank für Ihre Infos.
     
  5. 740i

    740i 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    35
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Ist halt schon ein teurer Spaß (ca. 1500 Euro habe ich hier mal gelesen) für ein 10 Jahre altes Auto. Kettenspanner kostet ca. 30 Euro und ist in 15 min. gewechselt. Würde ich zuerst mal probieren.
    Gruß Peter
     
  6. #5 Maisen, 23.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2015
    Maisen

    Maisen 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.01.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hofkirchen
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2009
    Vorname:
    Martin
    Hey Leute
    Ich habe so ein ähnliches Problem bei meinem 116i, Bj. 12.2009 mit N43B20 Maschine und 129400km. Bei mir ist schon seit längerem ein rasseln zu hören aber nur wenn ich vollgas gebe. Jetzt leuchtete vor kurzem auch noch die Motorkontrollleuchte auf, Ergebnis, Steuerkette hat sich geweitet, BMW Werkstatt sagt, muss gewechselt werden, kosten 1670€, ich war geschockt, nächste Woche kommen die Ersatzteile, ich hoffe nur, das BMW eine Kulanz bezahlt. Da es ein doch sehr bekanntes Problem sei und auch bei BMW bekannt ist, hab zusätzlich bei BMW angerufen, die sagten mir, das meine Baureihe nicht betroffen sei, die Kulanz müssten sie mit einer Schadensmeldung der Werkstatt berechnen, kann zwischen 0 und 100% liegen, also keine vernünftige Aussage, aber ihnen tut es leid das sowas Passieren konnte. Verstehe nicht das sowas bei so ner klasse Automarke wie BMW passieren kann, vor allem, das sie es in kauf nehmen, das sie damit auch ein Motorschaden riskieren, ich stell mir das grausam vor wenn man auf der Autobahn liegen bleibt und damit einen Unfall riskiert. Ich hoffe nur das BMW so Kulant ist und die Reparaturkosten übernimmt, ansonsten finde ich es eine Frechheit das ein Teil, das normalerweise für lange Laufleistung ausgelegt ist nach nicht mal 6 Jahren kaputt geht. Mein damaliger 3er der 25 Jahre alt war und weit über 250000km drauf hatte, hatte nie ein Problem mit der Steuerkette!! Da hätte ich mir die 9000€ sparen können und dafür 3 E36 kaufen können, die wären zuverlässiger gewesen.
     
Thema:

BMW 116i Bj. 09/2005, Motormodell N47: Steuerkette beginnt zu rasseln - was tun?

Die Seite wird geladen...

BMW 116i Bj. 09/2005, Motormodell N47: Steuerkette beginnt zu rasseln - was tun? - Ähnliche Themen

  1. (N47D20) Welche Ersatzteile benötige ich zum Steuerketten Wechsel?

    (N47D20) Welche Ersatzteile benötige ich zum Steuerketten Wechsel?: Hey Leute Ich habe vor in zwei Wochen meine Steuerkette zu Wechseln und wenn ich schon mal dabei bin, würde ich auch das...
  2. [F21] BMW 1er Standartlenkrad tausch gegen Alcantara M Lenkrad

    BMW 1er Standartlenkrad tausch gegen Alcantara M Lenkrad: Guten Tag liebe Community, ich habe mir letzte Woche das M Performance Starter Kit gekauft mit all möglichem Schnick Schnack. Habe fast alles...
  3. Bmw 114i f20 nieren!

    Bmw 114i f20 nieren!: Hallo , Ich bekomme demnachst ein M paket auf meinen kleinen 1er, was ich vergessen habe zufragen kommen dann da automatisch neue nieren drauf?...
  4. Carrera Digital 132 BMW Z4M + Porsche 935

    Carrera Digital 132 BMW Z4M + Porsche 935: Verkaufe hier mein Z4M Coupé für die Carrera Digital 132:...
  5. Leichtmetallräder CMS C4 7,5x17 5x120, ET35, 5x120 für BMW

    Leichtmetallräder CMS C4 7,5x17 5x120, ET35, 5x120 für BMW: Verkaufe 4 Alufelgen von CMS Wheels, Modell C4 in der Größe 7,5x17 H2, ET 35 in Silber mit einem Lochkreis von 5x120 für BMW Fahrzeuge z. B....