[F2x] BMW 114i N13 102ps auf 210 ps gesteigert, gut oder schlecht ?

Diskutiere BMW 114i N13 102ps auf 210 ps gesteigert, gut oder schlecht ? im BMW 114i / 116i / 118i / 120i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Moin ich werde heute meinen Audi A5 gegen ein BMW 1er 118i 2015 Baujahr. Der hat 210 PS aber davor hatte er 102 PS, er wurde entdrosselt. Was sagt...

  1. #1 Domenik, 14.04.2021
    Domenik

    Domenik 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.04.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    3
    Moin ich werde heute meinen Audi A5 gegen ein BMW 1er 118i 2015 Baujahr. Der hat 210 PS aber davor hatte er 102 PS, er wurde entdrosselt. Was sagt ihr ? Eher die Finger weg lassen oder kann ich mir da keine Sorgen machen ?
     
  2. #2 myway1980, 14.04.2021
    myway1980

    myway1980 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.08.2020
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    62
    frag mal den Forums tuner ... der wird in der Matierie sicher was dazu sagen können aus Erfahrung... vom Gefühl her hört sich dad net grade vernünftig an .....
     
  3. #3 SilberE87, 14.04.2021
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    4.796
    Zustimmungen:
    1.760
    Ort:
    Norddeutschland
    Klingt nach vFL, daher: Für den N13 Motor sind solche Leistungen nichts Ungewöhnliches, zumal bei N13 118i noch ein Ölkühler am Block sitzt, der beim N13 114i und N13 116i fehlt bzw. nachrüstbar ist. Kommt eher in der Gesamtschau drauf an, wie es um Zustand, Pflege, Eintragung usw. steht. Einfach ein wenig im Forum stöbern, einen ersten Anhaltspunkt hast Du ja schon. :wink:
     
  4. Dixie

    Dixie 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.01.2019
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    209
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Gran Coupé (F44)
    Baujahr:
    11/2020
    Wenn der wirklich vorher 102 PS hat, dann ist das ein 114i, den gab es aber nur bis 01/2015.
    Ein 118i von 01/2015 bis 06/2015 hat 136PS und 4 Zylinder, ab 07/2015 hat der 136 PS und 3 Zylinder.
     
  5. #5 SilberE87, 14.04.2021
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    4.796
    Zustimmungen:
    1.760
    Ort:
    Norddeutschland
    Wäre nicht der erste Anfang 2015 erstmals zugelassene vFL mit N13 im Forum (Beispiel), also vermutlich eine Verwechslung von Baujahr und Erstzulassung. Hinsichtlich Motorisierung auch nichts Ungewöhnliches (für das Forum), so geben manche Halter ihre E8x 125i nach der Entdrosselung als mit 130i motorisiert an. Auf den Unterschied des Ölkühlers habe ich bereits verwiesen. Für Neulinge natürlich erstmal verwunderlich und irritierend. Findet sich so unkonventionell dann natürlich nicht unbedingt in Handbüchern und Statistiken wieder.
     
    Luttixx und Dexter Morgan gefällt das.
  6. Dixie

    Dixie 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.01.2019
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    209
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Gran Coupé (F44)
    Baujahr:
    11/2020
    125i und 130i ist völlig was anderes. Sehr schlechtes Beispiel.
     
    alpinweisser_120d gefällt das.
  7. #7 Dexter Morgan, 14.04.2021
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    6.581
    Zustimmungen:
    18.518
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Wo ist das was völlig anderes?! Beide N52B30.

    Das wird aber OT und hilft dem TE wenig bis nix.
     
    Roy, Flo95 und reihensechszyli gefällt das.
  8. Flo95

    Flo95 Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    13.560
    Zustimmungen:
    4.646
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    210PS ist schon getunt und nicht nur entdrosselt beim N13.
    Gibt hier einige User, die diese Stage fahren und soweit sind (daraus resultierend) hier keine Probleme bekannt bezüglich der Haltbarkeit.

    Mit Downpipe und LLK hatten wir auch schon einen 114i mit ~230PS, was ebenfalls problemlos lief.
     
    Dexter Morgan und Roy gefällt das.
  9. cb7777

    cb7777 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    2.971
    Zustimmungen:
    1.988
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Würde ich trotz alldem nicht machen, es sei denn der/die Vorbesitzer wären persönlich bekannt.
     
    Domenik und Dexter Morgan gefällt das.
  10. Roy

    Roy Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    7.780
    Zustimmungen:
    4.676
    Ort:
    Eifel und Rhein-Main-Region
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Ich fasse mal zusammen:

    Das Auto in dem hier vorliegenden Fall wurde nicht nur entdrosselt, sondern getunt.
    Wenn alles belegbar und auch entsprechend seriös erscheint spricht nichts gegen einen Kauf.
     
    Domenik, Flo95 und Dexter Morgan gefällt das.
  11. Dixie

    Dixie 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.01.2019
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    209
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Gran Coupé (F44)
    Baujahr:
    11/2020
    Anscheind hat hier niemand meinen Beitrag verstanden.
    Entweder ist die Angabe 102 PS oder 118i falsch.
    Aber wie cb7777 schon schrieb, würde ich nicht kaufen.

    Muss man da nicht auch die Bremsen an der Mehrleistung anpassen?
     
    Domenik gefällt das.
  12. Roy

    Roy Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    7.780
    Zustimmungen:
    4.676
    Ort:
    Eifel und Rhein-Main-Region
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Moment - darum geht es doch gar nicht.
    Es geht um die Frage der Haltbarkeit, Entdrosselung und Tuning-Sicherheit.

    Bitte beim Thema bleiben :daumen:
     
    Sixpack66 und Dexter Morgan gefällt das.
  13. Dixie

    Dixie 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.01.2019
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    209
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Gran Coupé (F44)
    Baujahr:
    11/2020
    Ich hatte meinem Beitrag ergänzt.
    Zur Tuning-Sicherheit gehören bei mir auch die Bremsen dazu.
    Ich bin beim Thema.
     
  14. Flo95

    Flo95 Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    13.560
    Zustimmungen:
    4.646
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Das Tuning gibt es soweit ich weiß auch mit TÜV, somit sollte der Sicherheitsaspekt (theoretisch) gegeben sein
     
    Roy und Dexter Morgan gefällt das.
  15. #15 directo, 14.04.2021
    directo

    directo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.06.2020
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    363
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Hans
    Genau so sehe ich das auch. Die Mehrleistung will ja auch entsprechend gebremst werden. Größere Kühler und alles ist ja schön und gut, aber bei solchen Umbauten sollte es nicht an den Bremsen scheitern.
     
  16. #16 alpinweisser_120d, 14.04.2021
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Motorenorakel

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    19.191
    Zustimmungen:
    2.997
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Das stimmt, allerdings ist eine 25i Entdrosselung technisch gesehen tatsächlich eine Entdrosselung.
    Während ein 114i Tuning immer ein Tuning ist. Dabei betreibt man den Turbolader mit höherer Laderdrehzahl.
     
    Docter und Dixie gefällt das.
  17. #17 doesntmatter, 14.04.2021
    doesntmatter

    doesntmatter 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    187
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2019
    Naja, so ganz weit ab vom Thema ist das tatsächlich nicht:
    Wie wahrscheinlich sind seriöses Tuning und Langlebigkeit erhaltener Umgang bei einem Verkäufer, der einen Wagen nicht mit korrektem "114i auf >120i getunt", sondern mit "118i entdrosselt" anpreist?
     
  18. #18 SilberE87, 15.04.2021
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2021
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    4.796
    Zustimmungen:
    1.760
    Ort:
    Norddeutschland
    Beim 125i ist die Leistungssteigerung technisch eine Entdrosselung. Den Vorgang der Leistungssteigerung kann man beim N13 vom Technischen her nicht so bezeichnen, sondern würde direkt von Tuning sprechen (Danke @alpinweisser120d für den konstruktiven Einwand).
    Aber: es ist die allgemeine Situation in der Szene (und auch im Forum nicht ungewöhnlich), dass Besitzer unter Kennern ihren Wagen anders motorisiert betrachten/angeben, wenn sie die Leistung (auf egal welche Weise) gesteigert haben und das Leistungsniveau einer höheren Stufe erreichen/übertreffen. Selbst im Fall eines 1:1 Motorumbaus ist das formal nur genau dann korrekt, wenn der Wagen umgeschlüsselt wurde.
    In diesem speziellen Fall des angebotenen Fahrzeugs könnte diese Angabe der Motorisierung aus diesem genannten „Szene-Blickwinkel“ möglicherweise 118i+ oder optimierter 118i sein, weil sie sich an der Leistung des 118i orientiert so einordnen ließe. Korrekter wäre wohl 114i+, wenn man schon auf die 102 PS Ausgangslage verweist.
    Aber aus einem formalen Blickwinkel ist es natürlich falsch und aus selben formalen Blickwinkel ist es auch falsch, zu sagen, dass ein entdrosselter 125i ein 130i sei. Dieser formale Blickwinkel ist der der angedeuteten Typschlüsselung, betrachtet also das Fahrzeug als Ganzes. Erst mit Umschlüsselung ist es dann ein 130i motorisiertes Fahrzeug. Ohne Umschlüsselung ist es formal rechtlich ein getuntes Fahrzeug, ganz egal, wie er technisch das Leistungniveau des als 130i Geschlüsselten erreicht hat. Dennoch wird man im Allgemeinen in der Szene (also auch im Forum) häufig lesen, der Wagen sei 130i motorisiert. Technisch einwandfrei, vom Typschlüssel aber ein getunter 125i.

    Und damit nochmal, was mein Post #3 andeutet und Post #5 erläutert, verkürzt zu dem, was später in Post #11 als von niemandem verstanden angezeigt wurde, dargelegt: das angebotene Fahrzeug ist allem Anschein nach ein vor Facelift, der anscheinend und wahrscheinlich seine Erstzulassung hatte, als schon Facelifts im Handel waren. Wenn der Verkäufer ihn warum auch immer und ob nun als entdrosselten (trifft technisch nicht zu) oder als getunten (trifft technisch und formal zu) 118i (trifft formal nicht zu) anbietet, dann ist das zusammen betrachtet formal eine dahingehend falsche Aussage, als dass der Motor eben kein 118i geschlüsselter zu sein scheint, sondern ein 114i geschlüsselter Wagen mit Leistungssteigerung, der einem leistungsgesteigerten 118i entsprechen kann (wenn er auch technisch angepasst wurde, was hier aber niemand weiss).
    Also ist es eine in der Szene (wie vielerorts auch im Forum) an das Leistungsniveau gerichtete Bezeichnung, ihn optimierten 118i zu nennen. Und nur aus der Perspektive könnte man ihn so nennen, wie man eben aus der Perspektive (aber zudem und dahingehend -anders als das angebotene Fahrzeug- auch aus technischer Perspektive) auch einen entdrosselten 125i als 130i bezeichnen kann. Vom Leistungsniveau entsprechend, technisch wirklich gleich, aber ohne Umschlüsselung bleibt der 125i aber formal ein 125i, der leistungsgesteigert (vom Technischen her: entdrosselt) wurde, so wie der angebotene Wagen ein leistungsgesteigerter (technisch aber getunter, nicht als entdrosselt zu bezeichnender) formal 114i bleibt. Wohingegen sich ein lediglich entdrosselter und nicht gleichzeitig optimierter 125i jedoch formal umschlüsseln lassen könnte und sich dann legitim 130i nennen dürfte. So wie bei einem 1:1 Motorumbau.

    TL;DR: das angebotene Fahrzeug ist, wie der TO schon von Anfang an wusste, leistungsgesteigert, vermutlich 02/15 erstzugelassen, nicht gebaut (es wurde in Post #3 hingewiesen, dass es wohl ein vFL sei), und seine Frage war, ob das gut gehen kann (ebenfalls in Post #3 mit Link auf ähnlich optimiertes Fahrzeug beantwortet). Und die ergänzende Antwort kam von Flo95 in Post #14, dass es solche Leistungssteigerungen mit TÜV gibt, technisch also keine Bedenken seitens TÜV bestehen, aber, es wie aus anderer Richtung kam, trotzdem Sinn machen kann, sich zusätzlich über weitere Anpassungen wie LLK, Ölkühler und Bremsanlage Gedanken zu machen.
     
    xtremenut, Domenik und Dexter Morgan gefällt das.
  19. #19 Domenik, 15.04.2021
    Domenik

    Domenik 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.04.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    3
    Danke für eure Hilfe, das hat mir sehr geholfen!
     
    Dexter Morgan, SilberE87 und Roy gefällt das.
  20. Dixie

    Dixie 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.01.2019
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    209
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Gran Coupé (F44)
    Baujahr:
    11/2020
    Wäre interessant gewesen was für einen Basismotor denn jetzt verbaut ist.
     
Thema:

BMW 114i N13 102ps auf 210 ps gesteigert, gut oder schlecht ?

Die Seite wird geladen...

BMW 114i N13 102ps auf 210 ps gesteigert, gut oder schlecht ? - Ähnliche Themen

  1. BMW 1er F20 F21 116 d 118 i 120 114i xDrive Winterreifen Winterräder

    BMW 1er F20 F21 116 d 118 i 120 114i xDrive Winterreifen Winterräder: [IMG] EUR 369,00 End Date: 20. Aug. 11:59 Buy It Now for only: US EUR 369,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  2. Winterreifen Winter BMW 1er F20 F21 114i 114d 116i 116d 118i 118d 120i 118dx 7mm

    Winterreifen Winter BMW 1er F20 F21 114i 114d 116i 116d 118i 118d 120i 118dx 7mm: [IMG] EUR 200,00 End Date: 27. Apr. 19:40 Buy It Now for only: US EUR 200,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  3. Winterreifen Satz BMW 1er F20 F21 114i 114d 116i 116d 118i 118d 120i 118dx 7mm

    Winterreifen Satz BMW 1er F20 F21 114i 114d 116i 116d 118i 118d 120i 118dx 7mm: [IMG] EUR 200,00 End Date: 27. Apr. 19:40 Buy It Now for only: US EUR 200,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. Winterreifen Winter Satz BMW 1er F20 F21 114i 114d 116i 116d 118i 118d 120i

    Winterreifen Winter Satz BMW 1er F20 F21 114i 114d 116i 116d 118i 118d 120i: [IMG] EUR 200,00 End Date: 27. Apr. 19:40 Buy It Now for only: US EUR 200,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. Zündspulen/Kerzen BMW F2X N13 114i,116i,118i (+120i LCI)

    Zündspulen/Kerzen BMW F2X N13 114i,116i,118i (+120i LCI): Hallo zusammen, ich fahre einen 2013 114i F20 mit mittlerweile ca. 80Tkm. Dieser hat seit ca. 30Tkm eine Stage 1 auf 220PS, 310NM. K&N...