Bmw 1 er verbraucht Öl!?

Diskutiere Bmw 1 er verbraucht Öl!? im BMW 114i / 116i / 118i / 120i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Ich habe vor paar Monaten, mir einen Gebrauchtwagen zu gelegt . Zu dem Fahrzeug : Bmw 1 er 116i ,f20 , 2014 Baujahr, 136 ps , 95 tausend gelaufen...

  1. Mbau19

    Mbau19 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    Samstag
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe vor paar Monaten, mir einen Gebrauchtwagen zu gelegt . Zu dem Fahrzeug : Bmw 1 er 116i ,f20 , 2014 Baujahr, 136 ps , 95 tausend gelaufen , checkheft gepflegt .
    Nun hab ich seit längerem das Problem, dass das Auto Öl verbraucht . Ich habe geachtet und es kontrollieren lassen ob es verliert . Aber nein es verbraucht es definitiv.
    Ich habe ständig Öl nachgefüllt aber hab mir nicht gemerkt bei wie viel Kilometer es wie viel Öl will. Dann hab ich den Öl Service machen lassen vor 1-2 Monaten , sprich neues Öl samt Filter.
    Dann hab ich drauf geachtet als es beim Maximum war wann er mir anzeigt 1 Liter nachkippen. Bei 2300 Kilometer wollte er 1 Liter haben .
    War auch schon bei Bmw die haben sich das Auto grob angeguckt und man hat auf dem ersten Blick nichts erkannt, scheint alles okay zu sein .
    Das einzige was mir BMW vorschlägt ist den Motor auseinander nehmen und gucken weshalb er verbraucht . Meine frage ist, hattet oder habt ihr das selbe Problem mit dem f20 ? Wenn ja wie ist euer Ölverbrauch ? Muss ich mit sorgen machen, das wenn ich so weiter fahre und ständig Öl nachkippe, größere Schäden wie einen Motorschaden entstehen könnte ?
    Ich hoffe ich kriege paar antworten und bedanke mich im Voraus für jede Hilfe .
     
  2. Mbau19

    Mbau19 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    Samstag
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Außerdem hab ich gemerkt, das das Auto beim anfahren im ersten Gang oft die Kupplung stottert . Muss etwas mehr Gas geben und darauf achten wie ich den schleifpunkt treffe, damit er nicht stottert . Ob das wohl etwas mit dem Ölverbrauch zu tun hat ?
     
  3. spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    5.082
    Zustimmungen:
    444
    Ort:
    Naturpark Spessart
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Na das ist ja wieder spannend.

    Was genau hat sich denn BMW am Motor angeschaut?
    Was ist das Ergebnis im Detail?
    Wurde dafür Geld verlangt?
    Das sollte die Werkstatt schon genauer beschreiben!
    Mit dem Ergebnis geht es zum Motorinstandsetzer.
    Der kann dir viel besser helfen.
    War es ein privat Verkauf?
     
  4. cb7777

    cb7777 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    2.590
    Zustimmungen:
    1.686
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Faustregel (auch von BMW) lautet Ölverbrauch darf bis zu 1l/1tkm betragen. Also wenn Du bei der von Dir genannten Laufleistung 1l auf 2300km benötigst, wäre ich an Deiner Stelle mal ganz beruhigt. Für das zweite genannte Problem ist eine Ferndiagnose so nicht möglich. Da sollte ein Fachmann eine Probefahrt machen.
    Gruß
    Claus
     
  5. Mbau19

    Mbau19 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    Samstag
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0

    Die haben sich den Turbolader, Kühlwasser angeguckt ob man irgendwas erkennt. Aber anscheinend würde man nichts erkennen .
    Mir wurde gesagt fahr weiter und guck wann er wieder 1 Liter verlangt .
    Nein es wurde kein Geld verlangt .
    Motorinstandsetzen ist natürlich mit viel Geld verbunden .
    Es war ein privatkauf.
     
  6. spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    5.082
    Zustimmungen:
    444
    Ort:
    Naturpark Spessart
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Also diese 1 Liter Regel ist doch nur die Absicherung für die Hersteller um Geld zu sparen.
    Die heutigen Motoren sollten aufgrund ihrer Technologie nicht mehr als 2 mal nachkippen pro Wechselintervall haben.

    Klar kostet ein Instandsetzung Geld.
    Kannst aber auch zu erst die Diagnose dort in Auftrag geben.

    Mir wäre der Verbrauch zu hoch und die Folgeschäden zu gewaltig und teuer.

    Also erstmal eine ordentliche Diagnose stellen und dann entscheiden ob man den Wagen direkt wieder verkauft
     
  7. Sid125

    Sid125 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    3
    Also ich musste bisher nie bei meinem 125i Öl nachfüllen. Ich drehe den Motor allerdings auch nie in den roten Bereich. Immer schön warm und kalt fahren. Bisher bin ich so immer gut gefahren.
     
  8. Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    2.394
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Mal eine andere Frage, welches Öl benutzt du?
    Ich hatte seinerzeit beim F20 118i das Phänomen, dass der Motor meine Restbestände Castrol gesoffen hat wie Wasser.
    Hingegen mit dem BMW(Shell)-Öl hat sich der Verbrauch radikal vermindert/normalisiert.
    Beide Öle 5-W30 und identische LL-Freigabe.
     
  9. Mbau19

    Mbau19 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    Samstag
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hab vor ca 4000 Kilometer den Öl Service bei BMW gemacht und da wurde ganz normales bmw Öl eingefüllt ( 5W30).Und seit dem hab ich Liqui Moly 5W30 nachgekippt.
     
  10. DomMuc

    DomMuc 1er-Profi

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    337
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    5w30? sicher BMW füllt seit ca 1,5 jahren nur noch 0w30 in die Fzg...
     
  11. Sid125

    Sid125 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    3
    Ausschließlich Rowe SyntH RS 0w40 und 5w40
     
  12. Mbau19

    Mbau19 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    Samstag
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Jaa bin mir sicher 5W30.
     
  13. keyser1971

    keyser1971 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Hochheim am Main
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2018
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Hallo,
    auch noch eine Frage, wir fährst du den Kleinen ? Autobahn und bisserl mehr Gas? Dann neigen die Kleinen Motoren dazu Öl zu verbrauchen. Trotzdem natürlich im Auge behalten.
     
  14. cb7777

    cb7777 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    2.590
    Zustimmungen:
    1.686
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Erfahrung mit diversen 116i/118i als Zweitwagen: Von einem Service zum nächsten hat es ohne Nachfüllen gereicht.
     
    Dee-Age gefällt das.
  15. Mbau19

    Mbau19 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    Samstag
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Was für ein Öl benutzt du ?
     
  16. ce23

    ce23 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.03.2017
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2014
    Bei meinem 118i aus 2014 hat er alle 8-10tkm nach Öl verlangt.
     
  17. Oida85

    Oida85 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.10.2019
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2014
    Mein 2014er 118i braucht ca. einen Liter auf 7000km. Wird auch gerne mal ein bisschen getreten auf der BAB.
     
  18. cb7777

    cb7777 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    2.590
    Zustimmungen:
    1.686
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Das von der BMW-Werkstatt üblicherweise verwendete, wenn ich es richtig in Erinnerung habe, müsste es derzeit Shell 5W30 sein.
     
  19. Mbau19

    Mbau19 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    Samstag
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Meint ihr es macht Sinn auf 0w40 zu wechseln. Vielleicht wird der ölverlust weniger ?
     
Thema:

Bmw 1 er verbraucht Öl!?

Die Seite wird geladen...

Bmw 1 er verbraucht Öl!? - Ähnliche Themen

  1. Maß Sitzbezüge BMW 1er E87 Fahrer & Beifahrer ab 2004 - 2011 FB:N302

    Maß Sitzbezüge BMW 1er E87 Fahrer & Beifahrer ab 2004 - 2011 FB:N302: [IMG] EUR 99,00 End Date: 21. Nov. 09:17 Buy It Now for only: US EUR 99,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  2. Maß Sitzbezüge BMW 1er E87 Fahrer & Beifahrer ab 2004 - 2011 FB:D102

    Maß Sitzbezüge BMW 1er E87 Fahrer & Beifahrer ab 2004 - 2011 FB:D102: [IMG] EUR 119,00 End Date: 21. Nov. 09:17 Buy It Now for only: US EUR 119,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  3. Maß Sitzbezüge BMW 1er E87 Fahrer & Beifahrer ab 2004 - 2011 FB:D106

    Maß Sitzbezüge BMW 1er E87 Fahrer & Beifahrer ab 2004 - 2011 FB:D106: [IMG] EUR 119,00 End Date: 21. Nov. 09:17 Buy It Now for only: US EUR 119,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. Maß Sitzbezüge BMW 1er E87 Fahrer & Beifahrer ab 2004 - 2011 FB:D103

    Maß Sitzbezüge BMW 1er E87 Fahrer & Beifahrer ab 2004 - 2011 FB:D103: [IMG] EUR 119,00 End Date: 21. Nov. 09:17 Buy It Now for only: US EUR 119,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. BMW 114i verbraucht zu viel

    BMW 114i verbraucht zu viel: Hallo, ich habe mal eine Frage, was verbraucht Euer 114i? Ich habe einen Verbrauch von Durchschnittlich 8,1l/100km, das finde ich etwas sehr...