Blöde Frage zu 102 Oktan

Diskutiere Blöde Frage zu 102 Oktan im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Kann der N54 diese Suppe noch verabeiten, bzw in Leistung umsetzen? Oder regelt die Klopfregelung da eh nach? Zur Info meiner ist...

  1. #1 DerMicha81, 16.06.2011
    DerMicha81

    DerMicha81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Ebersberg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Kann der N54 diese Suppe noch verabeiten, bzw in Leistung umsetzen? Oder regelt die Klopfregelung da eh nach?
    Zur Info meiner ist leistungsgesteigert auf 380PS

    Vieleicht bilde ich es mir ein, aber nachdem ich in letzter Zeit nur noch 102 er Sprit tanke, scheint es als wären nochmal gefühlte 30PS dazugekommen..

    Ich frage, da mir irgendwann mal von BMW gesagt wurde dass es wurscht wäre, ob ich 98 oder mehr tanke, da der Motor dies nicht zum Vorteil verarbeitet..
    Genauere technische Details zu dieser Aussage weiss ich leider nich mehr..
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MilitarySales, 16.06.2011
    MilitarySales

    MilitarySales 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baumholder
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Rainer
    Wäre interessant. Wobei Klopfregelung doch nur nach unten wirkt, ein falsches Zünden ist bei 102 wohl nicht gegeben?
    Ach, keine Ahnung :)
     
  4. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Der N54 hat, soweit ich weiss, zwei Maps in der ECU abgelegt.
    Normalerweise eine für 95ROZ und eine für 98ROZ.
    Insofern bringt das Tanken von 100/102ROZ garnichts, da lediglich auf
    die 98er Map zurückgegriffen wird.

    Allerdings hast Du ein getuntes Fz. Hier kommt es darauf an, was der
    Tuner in die Maps geschrieben hat.

    Ich habe (das erste Mal) 95ROZ getankt, weil ich mal wissen wollte, wie sich
    der Unterschied macht. Und ich muss sagen, daß mir etliche Newtonmeter
    fehlen. Nichtsdestotrotz ist der Wagen immernoch sehr schnell. Aber
    er durchläuft mit 95ROZ die Drehzahlleiter deutlich sanfter.
     
  5. #4 Geronimo, 16.06.2011
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    merke def. keinen unterschied zwischen 98er und 102 (is das nicht auch teilweise schon 105 roz?) wohl aber wie UA wenn die 95er Brühe reingelassen wird ... kommt mir deshalb nicht mehr in den tank ...

    man könnte aber wohl sich ne map für 102 roz schreiben lassen, ggf. sogar n paar mehrpferde dadurch rausholen, aber obs das bringt?
     
  6. #5 nici356, 16.06.2011
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Das hat doch nix mehr mit Klopffestigkeit zu tun, ist reines Marketing. V Power muss übertrumpft werden, Demnächst kommt Shell mit 103 ROZ oder so um Ultimate zu toppen.
     
  7. #6 Catahecassa, 16.06.2011
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    jo, ich glaube nicht an ein "reines" 10x Oktan Zeug. Das ist sehr viel Marketing, ggf. wird der Anteil an verschiedenen Additiven verändert, je nach Sorte ... aber seit dem E10 Heckmeck glaube ich schon fast, bei den Tankstellen ist im 95er Bodentank dann auch mal 98er drin und anders rum ...
     
  8. #7 DerMicha81, 16.06.2011
    DerMicha81

    DerMicha81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Ebersberg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Also alles Ro(t)z
     
  9. #8 Mysterikum, 16.06.2011
    Mysterikum

    Mysterikum 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Nahe Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    08/2016
    Vorname:
    Denny
    Du kannst deinen bestimmt auch auf 10X Oktan abstimmen lassen.
    Nur wegen ein paar ps immer die edelsuppe tanken ?!
     
  10. #9 HavannaClub3.0, 16.06.2011
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.903
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    abgewandert!
    über 100 Oktan schmeckt einfach besser und macht auch weniger Kopfweh. :narr:
     
  11. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Opel Corsa OPC Nürburgring Edition ist auf native 100ROZ abgestimmt.

    Die BMWs aber nur (zum Glück) auf 98ROZ
     
  12. #11 dead_snake, 16.06.2011
    dead_snake

    dead_snake 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Jeff
    Beim Jb4 gibts eine Map für solches Benzin

    Leider gibts hier in Luxemburg nur 98er, sonst hätte ich es schon getestet...
     
  13. #12 Babyjoe1973, 17.06.2011
    Babyjoe1973

    Babyjoe1973 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65510 Idstein
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Hi Dead_Snake,

    Du meinst MAP 7. Geht aber nicht! DDie Amis rechnen anders. Unser 102ROZ ist bei denen umgerechnet RM95. MAP 7 braucht aber RM100. Das geht nur mit NOS Octane Booster Racing Formula und Meth. Oder Du kaufst Dir bei www.rennbenzin.de das MS109.

    Grus
    Babyjoe
     
  14. #13 reihensechszyli, 17.06.2011
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.121
    Zustimmungen:
    165
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    Das Ultimate ist ne gute Sache, habe ich schon auf dem Pruefstand getestet, wem es auf das letzte Ps ankommt dem empfehle ich es.
     
  15. #14 335iMSport, 17.06.2011
    335iMSport

    335iMSport 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zwischen Mannheim und Heidelberg
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Vorname:
    S
    Thorben,

    schomal ausprobiert? Wenn eine Veränderung auftritt, kommt diese dann "plötzlich" oder muss man dieses Benzin "einfahren"?
     
  16. #15 135i_coupe_n54, 27.06.2011
    135i_coupe_n54

    135i_coupe_n54 Gesperrt!

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Spritmonitor:
    meiner hat kein chip drinnen, aber bei ultimate 102 merke ich DEFINITIV spürbare leistung! in den drehzahlen zieht er schneller fühlt sich nach gewonnene newtonmeter an und den weniger verbrauch sieht man auch schön!

    ultimate bzw v power racing wurde bei diverse fahrzeuge getestet die NICHT auf 102 oktan abgestimmt sind und laut prüfstand gab es tatsächlich bis zu 10% mehr leistung bei weniger verbrauch!


    also einbildung ist es auf keinen fall, vor allem bei so einem leistungsstarken turbo motor (meiner n54) merkt man die unterschiede!

    bei uns kostet ultimate 102 zurzeit 1,54€!! macht richtig spass auf der AB bei so ner hitze :daumen:
     
  17. #16 ultimate-user, 27.06.2011
    ultimate-user

    ultimate-user 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bremen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    David
    Spritmonitor:
    Traue keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast...

    10% nur durch Sprit, das halt ich für arg übertrieben. Hast Du Datenblätter? nachvollziehbare Tests?

    Und mehr Leistung bei weniger Verbrauch des selben Motors, das ist schon nobelpreisverdächtig!

    Grüße!
    David
     
  18. Radi

    Radi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Es gab bei Top Gear mal einen Test mit v-Power und 3 unterschiedliche motorisierten Fahrzeugen. Soweit ich mich erinnern kann wurde bei den Fahrzeugen in der 250PS + Klasse eine Mehrleistung mit Premium Sprit gemessen.
     
  19. #18 135i_coupe_n54, 27.06.2011
    135i_coupe_n54

    135i_coupe_n54 Gesperrt!

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Spritmonitor:

    nein bis zu 10% mehr leistung, keine 10% weniger verbrauch!
    ich habe es selber getestet, aber gut es gibt ja meinungsverscheidenheiten! bin 3 monate lang nur mit ultimate 102 gefahren und laut boardcomputer iust der verbrauch auch gesunken!
    ich komme locker 25km länger mit dem sprit im tank aus als 98er, 95er kommt garnicht in frage! wenn du mal googelst siehst du auch datenblätter bei diverse autos mit prüfstand test vorher/nachher!
    aller dings hat man erfolg NUR bei turbo motoren sehen können!

    hier mal zb ein link:

    Shell V-Power im Vergleichstest - Wie viel Kraft steckt im Wundersprit? - News - autobild.de
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ultimate-user, 27.06.2011
    ultimate-user

    ultimate-user 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bremen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    David
    Spritmonitor:
    Danke für den Vergleichstest. Ich kann nur die andere Richtung aus eigener Erfahrung berichten: Notgedrungen auf der BAB9 Richtung München musste ich an die nächste Tanke, da ich mich etwas mit der Reichweite verkalkuliert hatte. Natürlich hatte diese nur 95er im Angebot. Deshalb musste ich das tanken obwohl ich das nie mache. Zu meinem Erstaunen waren jedoch keine Einbußen hinsichtlich Verbrauch und Leistung zu vernehmen. Ob das auf Dauer auch so bleibt weiß ich nicht, aufe jeden Fall werde ich das 98er weiterhin tanken.

    Der im Bericht angesprochene Placebo-Effekt ist aber ein meiner Meinung nach nicht zu unterschätzender Aspekt in dieser Diskussion.

    Ich kann aber auch jeden verstehen, der auf 100+ Oktan schwört. Immerhin sind das 3-4 Euro pro Tankladung mehr.... who cares beim 135i :wink:

    Viel Freude am Tanken und Fahren! :winkewinke:

    David
     
  22. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Der Glaube versetzt manchmal Berge!

    Ich habe die Sossen mal im 130i (265PS) getestet und bin damit auf
    den Leistungsprüfstand gegangen:

    - 95 ROZ hat 7PS Leistung gekostet
    - 102 ROZ hat eine absolut deckungsgleiche Kurve zu 98 ROZ geschrieben.

    Habe das alles hier im Forum gepostet ...

    Ok, war halt ein 130i und kein 135i. Aber das der 35er keine
    Map für ">100ROZ" haben soll, frage ich mich, was es dann wirklich
    bringen soll, wenn man die gleiche Zündkurve fährt.

    Hinzu kommt, daß der ADAC und andere Organisationen schon
    mehrfach die Qualität des Sprits an unseren deutschen Tankstellen
    gecheckt hat (vor der E10-Thematik). Zu 90% überschritt der
    gezapfte und untersuchte Sprit die mindest-ROZ: d.h., Super hatte
    meist eine Oktanzahl zwischen 95 und 97ROZ ...

    Dann musst Du bei der Diskussion auch berücksichtigen, daß die
    Motoren immer mit einer "Oktan-Reserve" konstruiert werden.
    D.h., daß ein Motor, der für Super (95) konstruiert und ausgeliefert
    wird im Neuzustand genauso mit 93 oder 94 ROZ funktioniert.
    Im Laufe seines Betriebslebenszyklus steigt meist die Verdichtung
    etwas an, weil es Russablagerungen im Motor gibt und so der
    Oktanbedarf leicht ansteigt. Nach - sagen wir mal - 150.000km soll der
    Motor dann immernoch mit 95 ROZ-Sprit klingelfrei fahren.

    Gerade, wenn Du den Motor mit Serien-Mapping fährst, wirst Du
    so kaum die Möglichkeiten von 102ROZ nutzen können!

    Es sollte doch hier ein bis zwei Leute im Forum geben, die
    sich mit den Mappings vom 35er-Motor genauer auskennen.
    Wieviele Maps sind denn beim N54 und beim N55 hinterlegt?

    Ist es so, daß beim Detektieren von Ticks von der 98er Map
    auf die 95er zurückgeschaltet wird? Gibt es noch weitere
    Auswirkungen in Zündung/Ladedruckregelung als über die
    Maps?

    Mich verwundert, daß hier im Forum viele Leute ja die
    Ahnung haben ... , aber sich keiner definitiv mal zu der Serien-ECU
    und deren Verhalten bei Klopfen/Klingeln äussern kann.
     
Thema: Blöde Frage zu 102 Oktan
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Www.rennbenzin.de

    ,
  2. Mhd 102 oktan

    ,
  3. bmw m135i 102 oktan

    ,
  4. 102 oktan m135i,
  5. 95 oct 102 ron,
  6. m135i 102 oktan,
  7. n54 whp 98 oz,
  8. 95 octan 102 ron,
  9. kennfeld auf 102 oktan einstellen,
  10. 102 oktan,
  11. Was tankt ein rs6 in den usa
Die Seite wird geladen...

Blöde Frage zu 102 Oktan - Ähnliche Themen

  1. [F20] HiFi Sound Upgraden - Fragen zu ETON und HK

    HiFi Sound Upgraden - Fragen zu ETON und HK: Hallo zusammen, habe mir vor kurzen einen Wunsch erfüllt und mir einen 35er gekauft. War ein gutes Angebot, sodass ich auf das HK zu gunsten von...
  2. Fragen zum DTS SX

    Fragen zum DTS SX: Hey, und zwar wollte ich mir ein Gewindefahrwerk in meinen E87 einbauen und nun die Frage, ob DTSline was taugt. 1-2 andere BMWer Fahrer aus...
  3. [F20] Kurze Frage: welches Motoröl

    Kurze Frage: welches Motoröl: Hallo, mein 118d muss bald zur Inspektion, das Öl wollte ich selber mitbringen. Frage: Ist dieses Öl geeignet?...
  4. Frage zur Angabe "gewerbliche Nutzung" bei Autoverkauf

    Frage zur Angabe "gewerbliche Nutzung" bei Autoverkauf: Hi, auf den gängigen Vorlagen für einen Gebrauchwagenverkauf sind beim Passus "Wurde das Fahrzeug gewerblich genutzt?" meist Beispiele wie Taxi...
  5. AGR Wechseln Frage zum Bauteil

    AGR Wechseln Frage zum Bauteil: Abend, mir ist vor paar Tagen das Flexrohr zwischen Krümmer und AGR aufgegangen bzw gerissen daher benötige ich ein neues. BMW hat mir im...