Blitzer Frankreich

Diskutiere Blitzer Frankreich im Allgemeines Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Gude Leute wollte mal nach fragen ob sich einer von euch mit dem Blitzer verhalten der Franzosen auskennt. Ich bin gestern mit paar Kumpels...

  1. K9N4

    K9N4 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.09.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2008
    Gude Leute

    wollte mal nach fragen ob sich einer von euch mit dem Blitzer verhalten der Franzosen auskennt.
    Ich bin gestern mit paar Kumpels nach Paris gefahren um den Eiffelturm zu sehen. Auf´m Rückweg wollte ich natürlich heim und hab die Geschwindigkeit dem entsprechend oben gehalten :narr:
    Bis es dann bei ca. 200 BLITZ gemacht hat... Es war ne 130er Zone dementsprechend war ich 70 zu schnell!
    So jez frage ich mich: Was muss ich Blechen? Kann ich dann einfach nicht bezahlen und mich nie niemals wieder in Frankreich blicken lassen? Zählt diese 3 Monats Frist von wegen " Verjährt "?
    Zu meiner Verteidigung: Es war Dunkel und ich wollte Heim :wink:

    Gruß Noel
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 clonehunter, 25.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2012
    clonehunter

    clonehunter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.04.2012
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Frankreich ist in der EU also schonmal verkackt :angry:
    Fazit: 61-70km/h, 440€, 4Punkte, 2 Monate ohne Schein
    über 70kmh, 600€, 4 Punkte, 3 Monate ohne Schein

    Nimm dir vorsichtshalber nen Anwalt wenn du da evtl raus willst (Rechtsschutz?)
    Auf die 3Monate kannste nicht hoffen, die beeilen sich da richtig wenns um Geld geht (eigene Erfahrung), und die starten auch erst ab dem Zeitpunkt wenn du den 1. Brief erhalten hast.

    Ansonsten aufs Foto warten und gucken ob man dich erkennen KÖNNTE.
    (einen gruß an mein übergroßes Navi ;))

    p.s. ich hoffe keine Probezeit mehr, aber da geh ich mal von aus :D
     
  4. gamaR

    gamaR 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    6
    Seit wann bekommt man fürs zu schnell fahren im Ausland in Deutschland Punkte?!
     
  5. #4 supersonico, 25.11.2012
    supersonico

    supersonico 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Ob die Frist von 3 Monaten zur Fahrerermittlung in Frankreich auch gilt, weiß ich nicht. Nur: Ist in Frankreich nicht 110 auf Autobahnen?
    Wer sagt denn, das du und nicht ein Kumpel gefahren ist? Erstmal abwarten wie gut das Foto ist... ;) Schlimmstenfalls Messergebniss mittels Anwalt anzweifeln und hoffen, dass die Behörden besseres zu tun haben.
    Punkte in Flensburg gibt's ohnehin nicht!
     
  6. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    2.893
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    zuerst mal sollte man ab und zu auf die schilder in frankreich achten. in frankreich muss ein stationärer blitzer mit schildern angekündigt sein !!!

    und zwar sieht das schild so aus:

    http://auto.viamichelin.fr/rappel/c...se/4319/129906/controle-de-vitesse-texte1.jpg

    wenn du wirklich 70km/h zu schnell gewesen bist kannst du sicher sein das du post bekommst und zwar nicht aus frankreich sondern hier aus deutschland. du kannst also vergessen die strafe zu ignorieren. das bußgeld aus frankreich wird wenn du nicht bezahlst von deutschen behörden vollstreckt.

    jetzt aber das wichtigste. soweit ich mich erinnern kann kosten 50km/h zu schnell in frankreich 1500,-euro :shock:

    punkte in flensburg gibt es definitiv nicht. was dir aber auch noch passieren kann ist das du gar nix hörst und du dich so lange freust bis du mal wieder in frankreich bist und irgendwo kontrolliert wirst. du darfst dir absolut sicher sein das du in frankreich gespeichert bist :wink:
     
  7. #6 CSchnuffi5, 25.11.2012
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.664
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    jap 1500€ ab 51km/h zu schnell
     
  8. #7 R1-Rider, 25.11.2012
    R1-Rider

    R1-Rider 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    1.579
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Wedel
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Baujahr:
    01/2017
    Vorname:
    Olli
    Spritmonitor:
    ...und was hat das Thema mit dem 123d zu tun??? :roll:
     
  9. #8 atzenhainer, 25.11.2012
    atzenhainer

    atzenhainer 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Alexander
    Wenn sie es als besonders schweren Fall auslegen liegt die Strafe mal eben bei 3750€.
    Aber ganz ehrlich, da habe ich kein Mitleid mit dem TE.
     
  10. #9 thomas.d., 25.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2012
    thomas.d.

    thomas.d. Gesperrt!

    Dabei seit:
    11.07.2012
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    38375
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2009
    Vorname:
    Thomas
  11. #10 supersonico, 25.11.2012
    supersonico

    supersonico 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Das stimmt nicht! Wenn er als deutscher Staatsbürger Einspruch (möglichst auf französisch) gegen das Foto einlegt, hat er bezüglich Halterhaftung nichts zu befürchten. Die deutschen Behörden werden eine Vollstreckung verweigern, da es gegen den Grundsatz der Unschuldsvermutung verstoßen würde!
     
  12. #11 thomas.d., 25.11.2012
    thomas.d.

    thomas.d. Gesperrt!

    Dabei seit:
    11.07.2012
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    38375
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2009
    Vorname:
    Thomas
    Ja....steht ja in dem Link, gut gelesen.

    Allenfalls dann, wenn Sie nicht vor Ort in Frankreich angehalten werden, sondern von hier aus einen Bußgelbescheid nach Deutschland geschickt bekommen, kann sich die "Halterhaftung" positiv auswirken. Denn (bisher) verweigern die deutschen Behörden eine Vollsreckung darauf gestützter ausländischer Bußgeldbescheide. Allerdings unter der Bedingung, dass der Halter gegen den Bescheid im Ausland auch fristgerecht Einspruch eingelegt hat. Falls Sie einen solchen Bescheid erhalten, sollten Sie deshalb auf keinen Fall untätig bleiben – sondern rechtzeitig fachmännischen Rat einholen!
     
  13. K9N4

    K9N4 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.09.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2008
    Erstmal danke an die ganzen Antworten!

    @clonehunter
    Also die Probezeit ist rum ... endlich nach 4 langen Jahren des Bangens ;)
    Rechtsschutz hab ich und ich denke falls Post kommen sollte werde ich die auch nutzten... aber ich meine wie hier auch geschrieben wurde das es so um die 1500€ sein müssten. Doofe Franzosen.

    @gamaR
    Ja das frage ich mich auch und kann und will ich nicht glauben.

    @supersonico
    Ne die haben irgendwas mit 360 Tagen... Richtig Mies. Ne Kurz vorher kam noch en Schild von wegen 130 :D

    @citi
    Dann bin ich mal gespannt wie lange die sich Zeit lassen... Ja werde versuchen das in allen erdenklichen lagen anzuzweifeln :D Aber ganz ehrlich, die Spinnen doch mit ihren übertriebenen Bußgeldern ...

    @R1-Rider
    Die Leistung ;) Ne konnte in meiner Verzweiflung nicht mehr klar denken :D

    @thomas.d.
    Werde es auf jedenfall üebern Anwalt laufen lassen und gegen Klagen :D

    Gruß Noel
     
  14. #13 CSchnuffi5, 25.11.2012
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.664
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    und was soll da ein Anwalt machen?

    Der wird dir auch bloß sagen das du einfach nur bescheuert bist in einen Land wo eine Feste Geschwinditkeitsbegrenzung auf der Autobahn besteht mit 200km/h zu rasen.

    Es ist überall bekannt das in Frankreich nur 130km/h erlaubt ist.

    Also warum jetzt aufregen?
    Zahl die Strafe und steh zu den Scheiß den du gemacht hast.
     
  15. nero

    nero 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Sorry aber in meinen Augen hast du kein Mitleid verdient, du schreibst selber, du bist 200 gefahren, hast also noch das 130er Schild einfach ignoriert. ich bin der gleichen Meinung wie paar andere hier: Du wusstest dass du zu schnell bist, also steh dazu und zahl deine Strafe. Mit dem Verhalten hast es auch nicht anders verdient.
     
  16. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    21.033
    Zustimmungen:
    206
    Ort:
    Röthenbach bei Nürnberg
    Vorname:
    Carlo
    :daumen:
     
  17. #16 SilberE87, 25.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2012
    SilberE87

    SilberE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    175
    Ort:
    Norddeutschland
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2009
    ...und ich dachte immer, es sei allgemein bekannt, dass man in Frankreich nicht schneller als 130km/h fahren darf...

    Sorry, aber mehr als Schadenfreude habe auch ich nicht anzubieten :mrgreen:

    Edith sagt: vor dem nächsten Trip nachlesen, wie schnell man im Ausland fahren darf.
     
  18. #17 atzenhainer, 26.11.2012
    atzenhainer

    atzenhainer 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Alexander
    Das Erschreckende an der Sache ist dass er wusste dass dort nur 130km/h erlaubt und er es mit voller Absicht missachtet hat. In Deutschland würde man so etwas Vorsatz nennen und zu einer erheblich höheren Strafe führen.
    Und dann hinterher noch mit einem Anwalt versuchen dagegen vorzugehen. Ich hoffe die Rechtschutzversicherung lehnt die Übernahme ab.
     
  19. #18 -14187-, 26.11.2012
    -14187-

    -14187- Guest

    na, dann protzt aber jemadn mit seiner unwissenheit:wink:

    wie schon gesagt, keine punkte, da im ausland und auch das von hinten geblitzt wird wurde ja bereits erwähnt. bin gespannt, wie man da den fahrer erkennen soll :lach_flash:.

    vielleicht noch ein tipp: die niederlande haben ihre forderungen an die deutschen autofahrer an eine frankfurter factoring firma verkauft. diese bescheide besitzen soweit mir bekannt, keine gültigkeit und müssen nicht bezahlt werden (ich hoffe die factoring firma hat sich da ordentlich verspekuiert :wink:). vielleicht hatte frankreich ja auch solch eine fantastische idee!?

    weiter verurteile ich dein verhalten nicht, wie so mancher moralapostel hier, die sich sicherlich immer an alle normen und regeln halten :lach_flash::wink:.
    auch ich bin schon desöfteren viel zu schnell durch frankreich durch und klar, wird man erwischt muss man halt den kopf dafür hinhalten, erst recht natürlich, wenn man dies wissentlich gemacht hat. und die 130 sind auf den zum teil guten autobahnen auch wirklich ne bestrafung. und auch die franzosen wissen, das man nur 130 fahren darf, halten sich aber auch nicht alle dran :wink:.
    und das du was falsch gemacht hast, wirst du schon wissen, aber ich halte es für legitim, das du natürlich versuchst möglichst schadenfrei aus der sache rauszukommen, denn seien wir ehrlich es ist schlicht abzocke. und alle anderen moralapostel hier würden sich auch versuchen aus der sache rauszuwinden. ich drück dir mal die daumen, das du möglichst ohne zu zahlen aus der sache rauskommst und das geld doch lieber hier bei uns in umlauf bringst, als es den franzosen in den rachen zu schmeißen :wink:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 supersonico, 26.11.2012
    supersonico

    supersonico 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    :daumen:
     
  22. OIMIME

    OIMIME 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.11.2011
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    LDK
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    OI
    :daumen:
     
Thema: Blitzer Frankreich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blitzer frankreich

Die Seite wird geladen...

Blitzer Frankreich - Ähnliche Themen

  1. Tempomat klemmt/spinnt -> BLITZ

    Tempomat klemmt/spinnt -> BLITZ: Kein guter Auto Monat... Mein Tempomat klemmt/spinnt - Denke es liegt an der Taste im Lenkrad. Vorneweg... ich fahre 75% der Zeit mit Tempomat,...
  2. Die neuen Super-Blitzer die nicht blitzen!?

    Die neuen Super-Blitzer die nicht blitzen!?: Moin zusammen, habe heut morgen erfahren, dass auf der A59 in Richtung Bonn ein neuer Superblitzer seit 2 Wochen "blitzt", und zwar auf allen...
  3. [F20] Navi Prof. mit Blitzer POI

    Navi Prof. mit Blitzer POI: Hallo zusammen ich habe einen F20 03/2013 mit dem großen Navi (S609A). Ich wünsche mir wie von TOMTOM gewohnt ein Blitzer/Gefahrenwarnung. Jetzt...
  4. Erfahrungen mit Toleranzwerten beim Tacho/Blitzen

    Erfahrungen mit Toleranzwerten beim Tacho/Blitzen: Hallo Leute! Ich habe eben geschafft, mich an einer Stelle wo ich eigentlich immer drauf achte, blitzen zu lassen. 50er Zone, innerorts....
  5. [F20] Nav. Prof Blitzer App

    Nav. Prof Blitzer App: Hallo zusammen, ich hatte bis vor kurzem immer ein TomTom Nav, dass mich auf "Gefahrenstellen" und zumindest feste Blitzer hingewiesen hat....