[E87] Bitte um hilfe , Motor 130i überhitzt

Diskutiere Bitte um hilfe , Motor 130i überhitzt im BMW 130i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hi , wir waren gerade auf dem Weg in den Urlaub , als nach 200km an der Tschechischen Grenze plötzlich zuerst die Gelbe , dann die Rote...

  1. #1 superbike, 28.07.2014
    superbike

    superbike 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2006
    Vorname:
    Uli
    Hi , wir waren gerade auf dem Weg in den Urlaub , als nach 200km an der Tschechischen Grenze plötzlich zuerst die Gelbe , dann die Rote Warnleuchte aufleuchtete . -Motor überhitzt- . Vllt kann mir da jmd auf die schnelle helfen.
    Das Auto ist bei einem Bekannten untergestellt, sollte aber bei Rückkehr schnellstmöglich gemacht werden.
    Also der Schlauch vom Kühler unten blieb kalt, als ich die Heizung zur Sicherheit auf Max eingestellt habe kam da zumindest seeehr heiße Luft.
    Kann man daraus schließen das die Wasserpumpe läuft und das Themostat hängt?
    Wäre sehr dankbar für Hilfe da ich gerade im Ausland unterwegs bin.... und noch nicht schauen kann
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 alpinweisser_120d, 28.07.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    thermostat zu 99% kaputt!
     
  4. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.016
    Zustimmungen:
    1.650
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Hört sich stark nach dem Thermostat an. Das kannst aber mit Sicherheit auch bei Tschechen wechseln lassen.
    Bei den Temp. würde ich die Rückfahrt nicht unbedingt riskieren!
     
  5. Cris

    Cris 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    72***
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Vorname:
    Cris
    so ist es...Thermostat macht nicht auf
     
  6. #5 superbike, 28.07.2014
    superbike

    superbike 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2006
    Vorname:
    Uli
    :daumen:

    Danke auf die Schnelle !!
     
  7. #6 alpinweisser_120d, 29.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Thermostat 11537549476 91,46 €*
     
  8. #7 dr.schuh, 29.07.2014
    dr.schuh

    dr.schuh 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    ERH
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Da ist eine 1 zuviel. :mrgreen: Kostet "nur" 91,46.
     
  9. #8 alpinweisser_120d, 29.07.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    upps, da hatte sich die 1 von der stückzahl verirrt! danke für den hinweis. habe es korrigiert.
     
  10. #9 Diggy*D, 29.07.2014
    Diggy*D

    Diggy*D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.10.2010
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Allgäu
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Ich habe zwar einen Diesel, hatte aber vor kurzem das gleiche Problem. Auch ich habe sofort das Thermostat vermutet und habe es getauscht. Dabei musste ich feststellen, dass die angezeigten 122°C auf keinen Fall stimmen konnten. Ich hab mir das Wasser im AGB noch ganz locker über die Finger laufen lassen. Ich werde nun den Temperatursensor tauschen und hoffe das Problem damit beseitigt zu haben. Schau dir am besten mal die Temperatur direkt nach dem anlassen, oder sogar davor an.
     
  11. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.016
    Zustimmungen:
    1.650
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave

    Wenn er aber schreibt das der Schlauch vom kühler kalt bleibt muss man davon ausgehen, das da nichts durch läuft und somit das Thermostat kaputt ist :nod:
     
  12. #11 Diggy*D, 29.07.2014
    Diggy*D

    Diggy*D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.10.2010
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Allgäu
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Das blieb er bei mir auch, der Sensor gibt eine Temperatur von über 120°C aus. Die tatsächliche Temperatur liegt jedoch noch unter 90°, somit öffnet das Thermostat nicht.
     
  13. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.016
    Zustimmungen:
    1.650
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Jetzt versteh ich was du meinst.
    Gut möglich.

    Wobei ich bei den Temperaturen eher davon ausgehe, das die Kühlsuppe immer durch den Kühler läuft und demnach der Sensor schon richtig misst und einfach das Thermostat nicht auf macht.

    Aber ich denke, das lässt sich recht leicht durch auslesen des Fehlerspeichers klären. BMW wird´s ja bei den Tschechen auch geben :wink:
     
  14. #13 Diggy*D, 29.07.2014
    Diggy*D

    Diggy*D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.10.2010
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Allgäu
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Das hätte ich auch vermutet, aber da der Kühler erst von der anderen Seite (Rücklauf) gefüllt wird, bleibt das Thermostat relativ lange geschlossen. Der Temperaturfühler verursacht übrigens keine Fehlermeldung, daher mein Tipp die Temperatur beim Start zu beobachten. Bei mir wird bei komplett kaltem Kühlwasser bereits eine Temperatur zwischen 88 und 100° angezeigt. Das kann nicht stimmen, daher bin ich mir sicher, dass der Fühler (bei mir) hin ist.
     
  15. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    10.418
    Zustimmungen:
    2.004
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Der Thermostat geht also, wenn der Schlauch zum Kühler auf der Fahrerseite und das Wasser im Ausgleichsbehälter heiß ist und der untere Schlauch des Kühlers, auf der Beifahrerseite, warm ist?

    Mein Thermostat hat mal gesponnen, wurde ausgebaut und wieder eingebaut und ging dann laut BMW wieder.
    Wollte das nach 3 Monaten mal überprüfen, ob weiterhin alles passt.
     
  16. #15 Diggy*D, 31.07.2014
    Diggy*D

    Diggy*D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.10.2010
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Allgäu
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    So einfach kann man das nicht sagen, das Thermostat öffnet bei ~88-90°, da ist der Schlauch vom AGB zum Motor aber schon "heiß". Du kannst im Geheimmenü (Oder APP) die Temperatur überprüfen, wenn die über 90° ist, dann sollte der untere Schlauch zum Kühler (Beifahrerseite) auch warm werden, vorher ist er kalt.
     
  17. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    10.418
    Zustimmungen:
    2.004
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Ok, vielen Dank.
    Dann werde ich das nochmals mit Geheimmenü testen.
     
  18. #17 superbike, 09.08.2014
    superbike

    superbike 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2006
    Vorname:
    Uli
    So, kurzes update.
    Das Auto wurde am Montag per Transporter zu uns gebracht und ich schloss den Laptop sofort an........ Wasserpumpe ist defekt !
    Sporadische Ausfälle
    Nun das beste, die ist beim BMW Händler nicht lieferbar , 2 Wochen Lieferzeit. "Sie müssen gerade viele verbauen, Lieferengpass"
    HaHa und ich wollte eigentlich ....... schöner Urlaub...
    Jetzt hoffe ich nur , das der Kopf nichts abbekommen hat. INPA zeigt max 114°C an

    Gruß
     
  19. Phill

    Phill 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2006
    Achtung!
    Meistens ist es nicht die Pumpe sondern das Kabel!
    Anschlüsse korrodiert oder sogar schon ab.

    Kabel instandsetzen und gut is!

    Haben wir schon ein paar Fälle im Forum gehabt.

    Kannst ein Haufen Geld und Zeit sparen :mrgreen::mrgreen:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 superbike, 10.08.2014
    superbike

    superbike 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2006
    Vorname:
    Uli
    Hi,
    nein, die Kabel sind es leider nicht , da habe ich sofort drauf geschaut.
    Die sind Top

    Pumpe hat definitiv Aussetzer :cry:
     
  22. #20 macerna, 10.08.2014
    macerna

    macerna 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Buxtehude
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Spritmonitor:
    Hey Du!

    Dann hast Du Pech gehabt.

    Das passiert leider beim N52 Motor.

    :)
     
Thema: Bitte um hilfe , Motor 130i überhitzt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 130i überhitzt

    ,
  2. bmw 335d wann öffnet thermostat

    ,
  3. bmw 1er motor heiss kühler kalt

    ,
  4. bmw 130i wird heiß,
  5. bmw 130i thermostat,
  6. bmw f20 motor heiß heizung kalt
Die Seite wird geladen...

Bitte um hilfe , Motor 130i überhitzt - Ähnliche Themen

  1. Recherche - brauche eure Hilfe

    Recherche - brauche eure Hilfe: Zwecks einer kleinen Recherche suche Kontakt zu Eigentümern eines E81 130i, deren Wagen (seinerzeit) als Neuwagen bei einem österreichischen BMW...
  2. [E81] Zwei Fragen: Motor geht aus und Nummer des hinteren Differentials...

    Zwei Fragen: Motor geht aus und Nummer des hinteren Differentials...: Hi und hallo allerseits... Frage 1: Unser 116i (EZ 08.2008, 122 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, ca. 190.000 km) muckt seit Neuestem: manchmal geht...
  3. HILFE .. Riesen Problem

    HILFE .. Riesen Problem: Hallo Forum, ich hab ein riesen Problem - Kurzfassung - bekomme keinen TÜV da Motorkontrolllampe nicht angeht und Abgasreinigung nicht funzt,...
  4. [E81] 130i kaufen ohne Durchsicht

    130i kaufen ohne Durchsicht: Hallo zusammen, Betreffend meiner Suche nach einem 130i, habe ich folgendes Exemplar gefunden: LINK Habe am Samstag das Fahrzeug besucht. Es...
  5. 220i Cabrio (F23) Erfahrungen zum Motor

    220i Cabrio (F23) Erfahrungen zum Motor: Hi zusammen, alles noch sehr vage, ich plane jedoch bereits ein Fahrzeug für nächsten Frühjahr. Würde mir gerne mal ein Cabrrio gönnen und finde...