Bitte um Expertentipps/Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "Die 1er BMW Rabattschlacht" wurde erstellt von Apogatte, 19.02.2012.

  1. #1 Apogatte, 19.02.2012
    Apogatte

    Apogatte 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.02.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Servus zusammen!

    Ich plane gerade den Umstieg von VW auf BMW und bitte um Expertenhilfe zum Kauf dieses Fahrzeugs.

    Gebrauchtwagen: BMW, 118, DPF Edition Sport/Xenon, Diesel,

    Es ist ein Re-Import aus Spanien und ich weiß nicht, wie das bei BMW so läuft: Gibt es da Probleme mit der Garantie, mit den Teilen, vielleicht sogar Modellunterschiede zu den Fahrzeugen für den deutschen Markt?

    Kurz gesagt: Kaufen, oder lieber Finger weg? Der Preisunterschied zu vergleichbar ausgestatteten (deutschen) Fahrzeugen bei uns in Bayern liegt bei ca. 1500 Euro.

    Vielen Dank vorab für die Hilfe
    Roman
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersonico, 19.02.2012
    supersonico

    supersonico 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Bei einem Fahrzeug aus Spanien solltest du besonders darauf achten, wer der Vorbesitzer des BMW war.

    Ich bin selber häufig - privat und beruflich - in Spanien und spreche aus Erfahrung:
    Spanien ist ein Touristenland!
    Das heißt es gibt sehr viele Mietwagen, die nach sechs bis neun Monaten wieder abgestoßen werden.
    Du kannst davon ausgehen, dass diese Autos meist in einem miserablen Gesamtzustand sind.
    Obwohl die Wagen relativ neu sind und auch einen (wie bei dir) niedrigen Tachostand aufweisen, werden sie meist recht unsanft oder unsachgemäß behandelt.
    Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten sind leider oft Fremdwörter, vor allem weil es den Vermietern um Profit geht und weniger um die Langlebigkeit ihrer Fahrzeuge (gibt ja eh fast jedes Jahr neue).

    Ansonsten sind die linkslenker BMW Fahrzeuge innerhalb der EU alle gleich.
    Es gibt höchstens Unterschiede in den Ausstattungspaketen.
    Der Händler ist gesetzlich verpflichtet, dir ein Jahr Gewährleistung/Garantie auf den Wagen zu geben.

    Ich würde folgendes machen: Sprich mal mit dem Händler über die Fahrzeughistorie. Wenn es ein Mietwagen war, FINGER WEG! :nod:
     
  4. #3 Apogatte, 19.02.2012
    Apogatte

    Apogatte 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.02.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Info

    Genau das wollte ich wissen - genau das werde ich machen. DANKE!!! :daumen:
     
Thema:

Bitte um Expertentipps/Kaufberatung

Die Seite wird geladen...

Bitte um Expertentipps/Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. [E87] 130i kaufen!? Kaufberatung...

    130i kaufen!? Kaufberatung...: Hallo, ich habe mich hier gerade angemeldet und hoffe auf Eure Hilfe. Mein Anliegen: Ich beabsichtige mir morgen eventuell einen 130i e87...
  2. [F20] Bitte Hilfe bei Produktauswahl

    Bitte Hilfe bei Produktauswahl: Hi Leute! Ich hab nen Sapphir-Schwarz Metallic F20 in der Garage, und habe ihn nach dem Kauf (gebraucht) vom Profi nanoversiegeln lassen. Lack...
  3. [E8x] [Kaufberatung] gebrauchter, sportlicher 1er-Diesel

    [Kaufberatung] gebrauchter, sportlicher 1er-Diesel: Hallo, ich suche jetzt schon seit einigen Wochen in gängigen Internetportalen nach meinem Traum-1er-Diesel und muss mich nun zwischen einigen...
  4. [F21] BME M135i X Defekt nach Reifenwechsel - Hilfe Bitte

    BME M135i X Defekt nach Reifenwechsel - Hilfe Bitte: Hallo, das Thema beinhaltet mehrere Fragen. Ich schildere erst mal den Ablauf: Ich wollte Winterreifen ohne Runflat und zudem haben mir die...
  5. [F20] M135i Kaufberatung

    M135i Kaufberatung: Hallo zusammen, ich möchte mir für den Alltag einen M135i kaufen. Momentan bin ich an einem mit fast Vollausstattung dran der Baujahr 11/2012...