Bitte mal Hilfe beim entfernen der Akusitkabdeckung im Motorraum

Diskutiere Bitte mal Hilfe beim entfernen der Akusitkabdeckung im Motorraum im Tipps & Tricks beim 1er BMW Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Ich versuch gerade mal den LuFi zu wechseln, aber ich scheitere bereits an der Motorabdeckung :(. Ich hab mehrere Anleitungen hier, deutsch wie...

  1. #1 digitalfrost, 26.03.2012
    digitalfrost

    digitalfrost 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.10.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Ich versuch gerade mal den LuFi zu wechseln, aber ich scheitere bereits an der Motorabdeckung :(. Ich hab mehrere Anleitungen hier, deutsch wie englisch, und alle schreiben man muss die Abdeckung einfach nach vorne wegziehen wenn man die Schrauben gelöst hat, aber meine hängt links irgendwo fest.
    Hier ein Bild vom Motorraum:
    [​IMG]
    Und hier der Übeltäter:
    [​IMG]
    Rechts vom Luftschlauch ist die Akustikabdeckung irgendwie mit dem darunterliegenden Teil verbunden. Ich hab Angst was kaputtzumachen, ich hab schon dran gezogen, gedreht und gedrückt aber das Ding hängt fest.

    Komm mir vor wie der letzte Mensch gerade, wo ist der Trick?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 power27, 26.03.2012
    power27

    power27 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Frankfurt
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Laut dem Bild hast du ja noch nichts demontiert. Erst die obere Adeckung, dann musst du noch die vordere (wo das bMW Emblem ist) abmontieren.
     
  4. #3 F22225d, 26.03.2012
    F22225d

    F22225d 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Fußgennem
    Motorisierung:
    225d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    08/2015
    Vorname:
    Markus
    Es gibt unten noch Ne schaube, musst erst den schlauch links weg machen. Dann Abdeckung weg. Und nur Zur Info, Du musst wenn die Abdeckung weg ist ganz hinten links unten eine schaube lösen. Ohne richtiges Werkzeug schwer! Hast echt den hässlichsten lufi aller Einser!

    Gesendet von unterwegs mit GS2
     
  5. #4 barboss, 26.03.2012
    barboss

    barboss 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Schritte:

    1. Schrauben lösen.
    2. Motorabschirmung vorne etwa 10-15cm hoch heben
    3. Im Zusand vom Schritt "2" die Motorabschirmung zu sich ziehen(Fertig!)
    4. Schlauch kann einfach abgezogen werden. War bei mir ohne weitere Befestigung und einfach draufgezogen.

    :nod::nod::nod:

    [​IMG]
     
  6. #5 digitalfrost, 27.03.2012
    digitalfrost

    digitalfrost 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.10.2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Danke, habs gestern noch hinbekommen. Der Trick war wirklich die Abdeckung erstmal gerade hochzuziehen (richtung Himmel), und sie danach nach vorne rauszuziehen.
     
Thema:

Bitte mal Hilfe beim entfernen der Akusitkabdeckung im Motorraum

Die Seite wird geladen...

Bitte mal Hilfe beim entfernen der Akusitkabdeckung im Motorraum - Ähnliche Themen

  1. Ölverbrauch beim 118i (E87)

    Ölverbrauch beim 118i (E87): Hallo, mein 118i hat jetzt auf 4000km knapp 1,5 Liter Öl verbraucht und wollte jetzt mal fragen ob das normal ist oder ob das doch zu viel ist....
  2. Fahrzeug beim Bremsen unruhig

    Fahrzeug beim Bremsen unruhig: Hallo, möchte hier mal über was schreiben was ich bei meinem 130i schon länger beobachte: Wenn ich aus höheren Geschwindigkeiten, so 180 bis 220...
  3. Recherche - brauche eure Hilfe

    Recherche - brauche eure Hilfe: Zwecks einer kleinen Recherche suche Kontakt zu Eigentümern eines E81 130i, deren Wagen (seinerzeit) als Neuwagen bei einem österreichischen BMW...
  4. 5.000 km (Einfahr-)Ölwechsel beim 40er

    5.000 km (Einfahr-)Ölwechsel beim 40er: Hi zusammen, bald habe ich 5.000 km runter und ich würde gerne nen Ölwechsel machen lassen. Ja ich weiß, Wartungsintervalle 30.000 km,...
  5. HILFE .. Riesen Problem

    HILFE .. Riesen Problem: Hallo Forum, ich hab ein riesen Problem - Kurzfassung - bekomme keinen TÜV da Motorkontrolllampe nicht angeht und Abgasreinigung nicht funzt,...