bin neu hier, hab aber seit längerem schon einen 1er

Dieses Thema im Forum "Vorstellung" wurde erstellt von csag3356, 14.01.2009.

  1. #1 csag3356, 14.01.2009
    csag3356

    csag3356 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Tirol, Österreich
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Spritmonitor:
    Hallo liebe 1erForum-Mitglieder :D !

    Mein Name ist Michael, bin 21 Jahre alt und studiere in Innsbruck (Tirol, Österreich) Bau- und Umweltingenieurwissenschaft. Meinen 1er habe ich ca. seit der Reifeprüfung 8) und ist nun schon fast unglaubliche 4 Jahre (und 120.000km) her.


    Nun ein paar Infos zu meinem Fahrzeug:

    BMW 1er 118d Baujahr 2005 mit 121PS
    Lackierung: schwarz
    Polsterung: anthrazit/schwarz
    Österreich-Paket: Nebelscheinwerfer, Armauflage, Klimaautomatik, Skisack, Exterieur in Wagenfarbe, Matten in velour, Raucherpaket


    Extras:
    Rückleuchten Blackline
    Frontziergitter - Stäbe in Chrom
    M-Schaltknauf und Handbremsgriff
    Interieurleisten in Nussbaum
    18" WTCC Felgen
    Bereifung vorne: Goodyear NCT5 205/40R18 runflat
    Bereifung hinten: Goodyear NCT5 225/40R18 runflat


    Durchgeführte Änderungen am Fahrzeug:

    Rieger Heckschürzenansatz
    Sport-ESD und 4x Endrohre in Edelstahl mit Siebrohreinsatz


    Zuletzt umgebaut:

    LED-Kennzeichenbeleuchtung


    Was ich demnächst noch machen möchte:

    HiFi System Alpine
    M-Sportlederlenkrad
    Performance Bremsanlage


    Was auf meiner Wunschliste steht:

    Haifischflosse anstatt normaler Antenne
    M-Frontschürze
    Xenon-Scheinwerfer mit FL Blackline Rückleuchten (werd ich mir wohl nicht leisten können oder wollen :cry: )
    ...




    Freue mich hier schon auf eine tolle Community, hilfreiche und interessante Beiträge :D !




    lg Michael




    Fotos vom Sommer 2008

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWrazr, 14.01.2009
    BMWrazr

    BMWrazr 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    6.424
    Zustimmungen:
    4
    Herzlich Willkommen im Forum!
    Auf dass dein 4-Jähriger 1er auch die nächsten Jahre mackenfrei bleibt! :wink:

    Gruß,
    Katja
     
  4. fosaq

    fosaq 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    1.742
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    Für jedes Jahr ein Endrohr? :)

    Willkommen und viel Spaß.
     
  5. #4 csag3356, 14.01.2009
    csag3356

    csag3356 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Tirol, Österreich
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Spritmonitor:
    Danke!

    Ich hoffe auch dass er noch lange Mackenfrei bleibt und noch mindestens 3-4 Jahre läuft, sonst muss ich mit dem Zug zur Uni.


    Ja, ja meine 4x Endrohre. Leider hatte ich nicht das nötige Kleingeld für einen M3. Jetzt muss ich halt meine Komplexe mit einem 1er und 4 Endrohren ausleben :wink: . Nein, im Ernst ich finds einfach optisch viel, viel besser und mir wars wert. Muss ja nicht jeder das so sehen wie ich...
     
  6. #5 M to the x, 14.01.2009
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Uiuiui - viel Schein und wenig Sein.... aber jeder wie er mag.

    Interessant wären Deine Erfahrungen mit den vielen km, Du bist einer der wenigen hier im Forum, die ihr Auto sowohl zeitlich lange haben als auch soviele km runter....
     
  7. #6 graucho_01, 14.01.2009
    graucho_01

    graucho_01 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    2.993
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Hallo und willkommen in Forum! Weiter noch viel Spaß mit deinem 1erle :-)
     
  8. Loomy

    Loomy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Hi csag

    Bin zwar auch schon ein Zeiterl 1-er Besitzerin und auch seit Kurzem hier angemeldet und aus Innsbruck ;-)
    Freut mich Österreicher hier zu sehen

    lg Sonja
     
  9. #8 Steve D, 14.01.2009
    Steve D

    Steve D Guest

    Hi!
    Schöne Grüße von Innsbruck nach Innsbruck auch von mir :-)
     
  10. #9 csag3356, 14.01.2009
    csag3356

    csag3356 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Tirol, Österreich
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Spritmonitor:
    Cool hier gibts ja einige Innsbrucker, kein Wunder soviele 1er wie mir immer entgegenkommen :wink:


    Ja mit 120.000km hab ich schon so einiges erlebt mit dem 1er. Leider auch einige Mängel.
    Was ich sehr gut finde ich musste in dieser Zeit nur einmal eine Halogenbirne für das rechte Abblendlicht austauschen.
    Also die ersten 60.000km lief das Auto perfekt, ohne jeden Mangel, dann aber fing es langsam an.
    Letztes größeres Problem hatte ich mit der Airbagsteuerung, die permanent Fehlmeldungen auslöste...
    Diverse Probleme mit der Handbremse (quitschen, zu wenig Bremskraft)
    Buisness Radio wollte meine CD nicht wieder herausgeben (Getauscht auf 1/2 Kulanz (300€ musste ich übernehmen) weil die Garantie vor einem 1/2 Jahr abgeloffen war).
    Türen und Kofferaumdeckel die nicht mehr so gut schließen, vorallem der Kofferraumdeckel schnappt nicht mehr so gut ein.
    Immer wenn die Bremsklötze bzw. Scheibenbremsen kurz vor dem Austausch stehen (so ca. 5000 km vor dem berechneten Servicetermin) fangen diese an zu quitschen oder schleifen.
    Einmal im Winter (im freiem übers Wochenende) wollte der 1er am Montag in der Früh nicht mehr starten (es kam noch das Symbol fürs Vorglühen), da die Batterie defekt war, ging zum Glück aber noch auf Garantie.
    Der Griff zum öffnen der Motorhaube ist ausgeleiert.
    Und dem km-Stand entsprechend gibts leichte Knarr-geräusche von den Türen bzw. Fenstern (hört aber auf der Autobahn wieder auf) und auch der Motor ist etwas lauter geworden und man nimmt jetzt deutlicher das typische Dieselnageln war.
    Wenn man sich das Fahrzeug jetzt von unten ansieht erkennt man nahezu überall Rostflecken, das macht mir ein wenig Sorgen da in 4.000km also ca. Ende Februar der nächste Service feststeht.

    Reifenverschleiß:
    Habe meine 2.Satz Winterreifen in dieser Saison zum 2.Mal oben
    und meinen 2.Satz Sommerreifen hab ich im Sommer 2008 gekauft (mit WTCC Felgen)
    Insgesamt bin ich ca. mit dem 1.Satz Sommerreifen so 60.000km gefahren und mit dem 1.Satz Winterreifen (von Conti) ca. 30.000km.


    Serviceumfänge/Reparaturen bis 120.000km:

    3x Ölwechsel
    2x Mikrofilter
    1x Bremsflüssigkeit
    1x Luftfiltereinsatz
    1x Dieselkraftstofffilter
    1x Bremsen vorne (Klötze und Scheibe)
    1x Bremsen hinten (Klötze und Scheibe)

    Servicekosten Gesamt ca. 3500€!


    Handbremse 2x defekt (Verschleißteil keine Garantie oder Kulanz!) 400€
    Radio defekt 300€
    Kennzeichenbeleuchtung defekt (Kondenzwasser/Rost) umtausch auf LED für 20€


    Batterie defekt (Garantiefall) bei BMW-Hotline angerufen am Montag um 7.30 Uhr! Das BMW-Servicefahrzeug kann frühestens um 11.00Uhr bei mir sein wegen anderen "Problem-Fahrzeugen"!
    Zum Glück hatte mein Vater seinen Skoda Octavia Zuhause und konnte mit dem runter zur Uni fahren um eine Prüfung abzulegen.
    Der "Service X5" (vom BMW-Autohaus Unterberger Denzel 25km entfernt von mir) kam dann effektiv um 11.30Uhr und wollte von mir vorort 150€ für die ersetzte Batterie haben, ich könne diese dann Aufgrund der Garantie von BMW einfordern. Nach kurzer Diskussion und einigen Telefonaten, hat sich Bezahlung dann doch erledigt.


    Insgesamt bin ich mit dem Fahrzeug zufrieden, vorallem vom Ingenieurbau und Design her sehr gelungen. Die Qualität und vorallem der Service (einige Mitarbeiter von BMW-Vertragshändlern) lassen für einen Premiumhersteller wie BMW sehr zu wünschen übrig, so hab ich mir das nicht vorgestellt als ich die hochglanz Prospekte durchblätterte.
    Ich hab da so einiges erlebt wo viele nur den Kopf schütteln würden, aber dann wäre der Post nochmal doppelt so lang.


    Vorallem wo es um Extraausstattungen oder Zubehör und Reparaturen für meinen 1er ging hatte ich das Gefühl mich besser auszukennen (bzw. auf dem neuesten Stand zu sein) als einige BMW-Mitarbeiter.


    Auch finde ich es interessant wie extrem unterschiedlich die Preise zwischen den verschieden BMW-Vertragshändlern ausfallen.

    Hab an verschiedene Händler Anfragen gestellt zum Umbau einer BMW Performance Bremsanlage. Die Angebote gehen von 2.100-3.000€, ein Händler meinte sogar der Umbau wäre nicht möglich erst für 1er Modelle ab 03/07.


    so fertig mit der nörgelei... :D
     
  11. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Michael,

    [​IMG]

    Auf die nächsten 120k!

    Gruss aus Holland,

    Paul
     
  12. #11 sexinreihe, 14.01.2009
    sexinreihe

    sexinreihe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostalb
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Hallo und viele herzliche Grüße nach Innsbruck!!!!

    Freue mich jedesmal wenn ich durch Innsbruck fahre, denn dann gehts Richtung Uuuuuuuuurrrrrrlllllllllauuuuuuuubbbb :D :D :D :D !!!!!!

    Nächster sicherer Date mit Innsbruck ist der 22.05.2009 so gegen 11:00 Uhr von Telfs her kommend am MC vorbei Richtung Brenner mit meinem blauen Biest und dem WW hinten dran an den Gardasee, ich kann es kaum noch erwarten!

    Man sieht sich

    Ciao
    sexinreihe
     
  13. #12 Steve D, 15.01.2009
    Steve D

    Steve D Guest

    Hast Du mit Unterberger-Innsbruck auch Probleme gehabt?
     
  14. #13 Steve D, 15.01.2009
    Steve D

    Steve D Guest

     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Stuntdriver, 15.01.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Weiterhin viel Freude am Fahren und hier im Forum!
     
  17. #15 csag3356, 15.01.2009
    csag3356

    csag3356 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Tirol, Österreich
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Spritmonitor:
    @ Steve D

    Ich hab das Auto beim Unterberger Denzel gekauft (Othmar Gritsch), und muss sagen dass immer alle sehr höflich und freundlich waren/sind , der Verkauf, Kundendienst und besonders die Spenglerei.
    Was sehr schwach beim Unterberger Denzel in Innsbruck ist die Zubehörabteilung, kommt auch gerade darauf an wer einen bedient, aber ich habe oft den Eindruck mehr zu wissen als die vor ihren Computern. z.B. habe ich mir den M-Handbremsgriff bestellen wollen. Leider wusste ich die Teile-Nr. nicht und hatte nur ein Bild aufdem der Echtleder durchlochte Handbremsgriff abgebildet war. Nun behauptet der freundliche Mann hinterm Pult es gäbe diesen nicht mehr, nur mehr den mit glattem Lederüberzug. Nach kurzem hin und her bestellte ich diesen Handbremsgriff, drei Tage darauf stellt sich heraus dass es doch genau der durlochte M-Handbremsgriff von meiner Abbildung war...
    Ähnlich kompetent verhielt sich ein Kollege als ich wissen wollte wieviel beim Unterberger der Nachrüstsatz HiFi System Alpine kostet. Am Anfang behauptet er das gibts nicht als Nachrüstsatz (dann teile ich ihm mit dass es den im Internet sogar gibt im BMW Zubehör Showroom, er meinte das ist egal da sein viel zeug drin...), er muss alle Teile einzeln bestellen, dann muss er wissen was ich für Ausstattung habe (was eigentlich doch egal ist, weil alle Stecker auch für verschiedene Radios vorhanden sind). Am Ende kostet die Anlage mit Einbau 800€, ziehmlich teuer wie ich finde.

    Was mich wirklich aufgeregt hat war die Geschichte mit der Handbremse beim Service, "teuer" komplett ausgetauscht. Dann war das quitschen weg, dafür hatte sie keine Bremskraft mehr (man musste wie verrückt anziehen um am Hang das Fahrzeug in Stillstand zu halten). Wieder hin zur Werkstatt, Teile wurden wieder gewechselt und siehe da es hat geklappt, leider war es nur von kurzer dauer nach ca. 10.000km fings wieder an, die Handbremse quitscht und ich muss sie wirklich stark anziehen. Inzwischen hab ich mich damit abgefunden.

    Alles noch verschmerzlich...


    Doch da wo ich mir geschworen habe ich kauf mein nächstes Auto entweder bei Mercedes oder zumindest nicht beim Unterberger, war als mein 1er (nicht mal 2 Jahre alt zu diesem Zeitpunkt) im Winter an einem Montag in der Früh nicht starten wollte und der Pannenservice (vom Unterberger Denzel) 4h brauchte bis er da war (obwohl ich nur 25km von Innsbruck entfernt wohne). Naja auf jedem Fall hatte ich an dem Tag auf der Uni eine Prüfung und musste bei meinem Vater (der einen Grinser auf den Lippen hatte) den Schlüssel für den Skoda holen um noch pünktlich auf die Technik zu kommen.

    Ich find sowas echt extrem, was wenn man irgendwo auf der Autobahn eine Panne hat in klirrender Kälte und nichts mehr läuft??? Unter Mobilitätsgarantie versteh ich was anderes.

    Was ich lustig finde, auf der IAA 2006 wollte mir ein ADAC Mitarbeiter eine Mitgliedschaft andrehen. Ich hab gegrinst und meinte das brauch ich nicht hab ja schließlich BMW Mobilitätsgarantie......


    Oder hab ich zu hohe, vielleicht sogar unrealistische Ansprüche? Und wenn ja, dann ist BMW mit deren hochglanz Broschüren selber Schuld: "Damit Sie sich selbst im Falle einer Panne auf diesen hohen Standard verlassen können, haben wir BMW Mobile Care für sie und Ihren BMW entwickelt." Pannenservice rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr, nicht zu vergessen die angenehm kurze Wartezeit auf Hilfe :wink:



    Trotzdem bleibe ich bei BMW, nicht wegen dem Kundenservice oder der Qualität, sondern weil ich von deren Ingenieurkunst und dem Design einfach überzeugt bin. Daher spar ich schon mal fleißig auf einen M3 und spätestens nach meinem Studium ist es dann soweit :D

    Aber bis dahin dauert es noch und vielleicht tendiere ich dann doch mehr zu einem Mercedes... mal sehen
     
Thema:

bin neu hier, hab aber seit längerem schon einen 1er

Die Seite wird geladen...

bin neu hier, hab aber seit längerem schon einen 1er - Ähnliche Themen

  1. 1er F20 LCI Nebelscheinwerfer austauschen

    1er F20 LCI Nebelscheinwerfer austauschen: Hallo Zusammen! Ich würde gerne bei meinem 1er F20 LCI die Nebelscheinwerfer austauschen. Im Moment sind die Standard von BMW eingebaut...
  2. BMW 1er 3er E81 E82 E87 E90 E91 E92 E93 HiFi Lautsprecher System

    BMW 1er 3er E81 E82 E87 E90 E91 E92 E93 HiFi Lautsprecher System: Hallo Ich verkaufe Hifi-Lautsprecher im Top Zustand: Hifi-Lautsprecher Viel Spaß beim bieten! Grüße
  3. Mini Cooper JWC, M135i,... Anregung für den neuen

    Mini Cooper JWC, M135i,... Anregung für den neuen: Moin, ich fahr ja nun schon länger meinen 118d der momentan als Firmenwagen seinen Dienst gut verrichtet. Da ich größtenteils auch weite Strecken...
  4. NEU Remus MSD für M135i M235i sowie xdrive

    NEU Remus MSD für M135i M235i sowie xdrive: Verkaufe meinen NEUEN Remus MSD für den M135i und M235i sowie die xdrive Modelle. Der MSD ist NEU und wurde einmal montiert ohne das Fahrzeug zu...
  5. 1er Treffen am 11.12 in Koblenz

    1er Treffen am 11.12 in Koblenz: Tach Zusammen, unsere WhatsApp Gruppe trifft sich am kommenden Sonntag zu einem kleinen gemütlichen Treffen. WANN? 11.12.16 ab 14:00h WO? Ikea...