Bin Neu! hier! Fragen zum 118d kauf?

Dieses Thema im Forum "BMW 118d" wurde erstellt von maddin_ge, 23.11.2008.

  1. #1 maddin_ge, 23.11.2008
    maddin_ge

    maddin_ge 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Forum, hallo liebe 1er :-)

    Ich bin neu hier im Forum. Habe mich in den 1er verliebt.
    Fahre zurzeit noch einen Golf IV 75 PS 110.000 Km.
    Ich möchte nächstes Jahr Februar - April einen 1er kaufen.

    Nun ja die qual der Wahl. Lese ja schon viel drüber, bzw suche ich noch interessante Seiten zum 1er. Tips, Autokauf usw.

    Nur möchte ich mich aber auch mal mit paar Fahrern von Euch unterhalten.

    Nun meine Frage ist ob es nun ein Diesel oder keiner werden soll.
    Beim diesel habe ich mich auf den 118d eingeschossen. Der 120d wäre mir zu groß von der Motorleistung.
    Ich bin den 118d schon gefahren. Meine Meinung hat er schon gute Power. Nun ja im vergleich zu meinem jetzigen.

    Aber nun weiß ich absolut nicht wie der 118i einzuschätzen ist.

    Es kommen ja die Argumente Steuern und Sprit.
    Beim 118d sind es 308 Euro Steuern. Aber wieder sehr sparsam.

    Oder was habt Ihr für Meinngen?
    Wie sind Eure Erfahrungen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christoph, 23.11.2008
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Hallo Maddin,

    ich denke mal Du meinst den 118d :mrgreen:

    Suchst Du einen Neu- oder Gebrauchtwagen? Wenn gebraucht - neues oder altes Modell (Facelift oder Vorfacelift)?

    Welche KM-Leistung fährst Du im Jahr? Fahrprofil? Stadt Land Autobahn?

    Das könnte helfen ;)

    Grüße
    Christoph
     
  4. #3 maddin_ge, 23.11.2008
    maddin_ge

    maddin_ge 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    LACH WECH!

    JA ich meine den 118d :-)
    Meine Tastatur, oh jeeee. :-)

    Wäre auch komisch mit knapp 8 litern und 670 PS oder so :-)

    Hallo!
    Ich denke es wird ein Gebrauchter. Neuwagen bin ich nicht ganz so der Fan. Man hat ja soviel Verlust.

    Also erstmal Danke für Dein Interesse.

    Also ein Gebrauchter. Rechne so im nächsten Jahr mit einem ab 2007 .
    Mit FL. Ich fahre 20.000 Km im Jahr. Also fahre recht ordentlich. Manchmal aber auch sportlicher. Fahre zu 90% Autobahn und Land.
    Kurz durch die Stadt.
     
  5. #4 Christoph, 23.11.2008
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    :D

    Also da wirst Du vermutlich mit beiden Varianten glücklich. Wie der Gebrauchtwagenpreis danns ein wird kann Dir jetzt noch niemand sagen.
    Bei diesem Fahrprofil wird der 118d bei Dir zur echten Sparbüchse ;)

    Grüße
    Christoph
     
  6. #5 maddin_ge, 23.11.2008
    maddin_ge

    maddin_ge 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Meinst du das er zur Sparbüchse wird.

    Also immer wenn ich in der Firam bei uns erwähne das ich einen Diesel will, höre ich immer.
    Mann der ist doch zu teuer. Lohnt sich garnicht für Dich!

    Meine Freundin machte gerade auch große Augen als ich von 308 Euro Steuern erzählte.

    Ja stimmt, wie Teuer das Auto wird, weiß man nicht. Kommt ja daruf an welches Model mit wieviel Fahrleistung ich finde.

    Habe vorhin einen EZ 07.2006 180d 26.000 Km gelaufen für 17,890 gesehen.

    5 türer
     
  7. #6 thehoern, 23.11.2008
    thehoern

    thehoern 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Also wenn die Benzin- bzw. Dieselpreise so bleiben, hast du beim Diesel nur noch den Verbrauchsvorteil. Rechnet man mit 2 Litern Unterschied zugunsten des Diesels (das kann man wohl locker schaffen), sparst du also pro 100 Kilometer ca. 2,30 € (billiger wird es wohl kaum werden).
    Nach weniger als 10.000 km hat man also den Steuernachteil wieder eingefahren.

    Jetzt zum Motor:
    Ich selbst war früher absoluter Dieselhasser, bis ich den 118 d gefahren bin. Wahrscheinlich war ich Pumpedüseverseucht. Wenn ich jetzt wieder in einen Wagen mit Ottomotor (über 100 PS) einsteige, denke ich immer, jemand hat das Gaspedal abgeklemmt. Man traut sich kaum, den Motor so hoch zu drehen, weil man vom Diesel einen fülligen Drehmomentverlauf gewohnt ist. Das ist echt ein viel entspannteres Fahren, wenn man sich auf viel Drehmoment verlassen kann.

    Nochmal: der 118 d besitzt einen der technisch aufwändigsten Dieselmotoren mit Ausgleichswellen, gekühlter Abgasrückführung, Aluminiummotorblock etc. Das ist echt was Feines.
     
  8. #7 maddin_ge, 23.11.2008
    maddin_ge

    maddin_ge 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Ja mit den Dieselpreisen gehe ich davon auch nur vom Verbrauchsvorteil aus. Ich denke der 180d ist eine gute Entscheidung.

    Die Pumpe - Düse Motoren finde ich auch klasse.
    Wie sieht es denn im vergleich zum 180d aus.
    Ist er im vergleich zu einem Pumpedüse genau so durchzugsstark?

    Ich habe keinen großen Unterschied feststellen können.
     
  9. #8 Christoph, 23.11.2008
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Vergiss die Rumpeldüse
     
  10. #9 maddin_ge, 23.11.2008
    maddin_ge

    maddin_ge 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Habe ich schon so gut wie :-)

    Nun gut es wird wohl ein 180d.

    Aber jetzt gilt es erst noch ein tolles Angebot zu finden.
    Dieses Jahr wird es nix. Ist eh schon fast um.

    Jetzt gilt es nur noch bisschen zu Sparen. Geld liegt leider nicht auf der Strasse.
     
  11. #10 maddin_ge, 23.11.2008
    maddin_ge

    maddin_ge 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Aber wo ich jetzt soviele von Euch an der Leitung habe :-)

    Wie ist den so die Einschätzung von Reperaturkosten bzw Inspektionen.
    Also ich weiß man kann es nicht so pauschal sagen.

    Wenn einer ne Lampe kaputt hat und ein anderer ne Kupplung.
    Da liegen ja preisliche Unterschiede.

    Aber jetzt so allgemein. Meine Freundin meint immer sie möchte nicht wissen wie teuer die Werkstatt da ist.
    Wir sind einwenig VW vorbelasstet.
     
  12. #11 thehoern, 23.11.2008
    thehoern

    thehoern 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Hat deine Freundin mal bei VW gearbeitet? Da kriegt man offenbar irgendwann mal so einen Chip eingepflanzt und denkt ab da, VW ist Gold und alles andere ist Blech, vielleicht ist ihr das ja auch passiert.
    Ohne übertreiben zu wollen: BMW-Fahren ist Fahrvergnügen und VW-Fahren ist Befriedigung der automobilen Grundbedürfnisse.
    Der 118d heißt übrigens immer noch nicht 180d.
    Ein Golf heißt ja auch nicht Prollf.
     
  13. #12 maddin_ge, 23.11.2008
    maddin_ge

    maddin_ge 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Ja Sorry Lach!

    Wie komme ich nur immer auf 180d, Ich meine natürlich 118d.

    Nein bei VW hat sie nicht gearbeitet. Nur wir beide haben VW gefahren bzw. ich immer noch.

    nun ja deswegen kommt auch ihre Frage ob BMW Vertragswerkstatt noch teurer ist als VW.

    Bei VW habe ich das ein und andere mal fast erbrochen als ich ne Rechnung gesehen habe.

    Denke aber mal die tun sich nicht viel untereinander.
     
  14. #13 xmasterphilx, 23.11.2008
    xmasterphilx

    xmasterphilx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Also ich empfehle dir auch 118d hatte vorher selber kleinen Sauger und bin nun Drehmoment verwöhnt. Sicher zahlst du etwas mehr als beim 118i bei Steuer und Anschaffung, lohnt sich meiner Meinung nach aber trotzdem. Ich fahre weniger als 15TKm sollte von Rechenwegen her auch Benziner nehmen, ist aber nicht so spritzig im Drehzahlkeller zu mindestens.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 maddin_ge, 23.11.2008
    maddin_ge

    maddin_ge 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Was mich nur bisschen verwundert, ich habe auf Seiten gelesen wie ADAC oder Autotest usw. das BMW keine Herstellergarantie bietet.

    Was bedeutet das denn für mich als Käufer? Selbst wenn es ein Gebrauchter ist.
     
  17. #15 Christoph, 23.11.2008
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Wenn die EZ länger als 24 Monate her ist hast Du keine Gewährleistung auf Mängel mehr. Manchmal geht noch was mit Kulanz und es gibt noch die EUro Plus Verlängerung um 1 Jahr.
    Aber ansonsten gehen alle Defekte auf Deine Rechnung.
     
Thema:

Bin Neu! hier! Fragen zum 118d kauf?

Die Seite wird geladen...

Bin Neu! hier! Fragen zum 118d kauf? - Ähnliche Themen

  1. E87 118d - welche Reifengröße ist optimal

    E87 118d - welche Reifengröße ist optimal: Hallo, aktuell fahre ich auf meinem 118d zwei Reifensätze (Sommer/Winter) jeweils auf Stahlfelge, aber das soll sich ändern. Beides sind rft...
  2. Mini Cooper JWC, M135i,... Anregung für den neuen

    Mini Cooper JWC, M135i,... Anregung für den neuen: Moin, ich fahr ja nun schon länger meinen 118d der momentan als Firmenwagen seinen Dienst gut verrichtet. Da ich größtenteils auch weite Strecken...
  3. NEU Remus MSD für M135i M235i sowie xdrive

    NEU Remus MSD für M135i M235i sowie xdrive: Verkaufe meinen NEUEN Remus MSD für den M135i und M235i sowie die xdrive Modelle. Der MSD ist NEU und wurde einmal montiert ohne das Fahrzeug zu...
  4. Problemchen am 118d

    Problemchen am 118d: Servus, habe ein paar Probleme mit meinem 2009er 118d. 1. Die "aufblasbare" Sitzverstellung (Teilleder, M-Sportsitze) kann den Druck nicht...
  5. [Verkauft] Original BMW Seitenblinker - fast neu

    Original BMW Seitenblinker - fast neu: Hallo, verkaufe hier einen Satz originaler BMW Seitenblinker, da ich auf Schwarz umgestiegen bin. TN: 63 13 7 253 326 (rechts) TN: 63 13 7 253...