Bilstein B14 bestellt,nun aber Zweifel

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum BMW 1er F2x" wurde erstellt von Plums0815, 19.03.2013.

  1. #1 Plums0815, 19.03.2013
    Plums0815

    Plums0815 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.03.2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Hi Leute.

    Habe mir das B14 bestellt.
    Grund ist Hauptsache die Optik,da mir eine schöne Tieferlegung gefällt.
    Hatte schon oft in meinen anderen Autos Federn verbaut zB prokit 30mm.
    War immer ok vom Fahren her, aber Ich war nie glücklich mit der Optik weil Ich gern noch etwas tiefer zB 1-2cm gehabt hätte.

    Habe momentan M-Fahwerk drinn.
    Von der Härte und Strassenlage finde Ich es sehr gut für meinen Geschmack nicht hart aber leicht sportlich,vom Fahren her für mich genau richtig.

    So nun habe Ich die letzten Tage noch viel das www durchwälzt nach Erfahrungen mit dem B14.

    1. Es wird auf jeden Fall straffer werden was mir eigentlich nicht so gefallt aber wenn es nur etwas straffer wäre ok.
    2. Der Hauptgrund für mein Thema ist aber das Ich viel mit Problemen bei Bistein zB B14 gelesen habe.Poltern,Knarzen,Dämpfer undicht.

    So nun bin Ich mir nicht mehr sicher ob Ich es wirklich einbaue oder lieber zurück schicke!?!

    Sind diese Probleme noch aktuell kann mir da jemand was zu sagen!?!
    Alternativ gäbe es im Moment eigentlich nur noch das H&R Mono!?!

    Vielleicht könnt Ihr mir etwas helfen!?!

    Also nochmal Ich erwarte mir eine ordenliche Tieferlegung sag mal so ca 40 mm zur Serienhöhe also nicht M.

    Prokit Eibach :super vom Fahrverhalten,kenn Ich schon aber zu hoch für meinen Geschmack denk Ich,habe ja nur 118i und der kommt nicht so tief wie zb ein 125 d und dann hab Ich das gleiche Prob wie immer das es mir optisch nicht gefällt

    Eibach sportline: mit M-Dämpfer zusammen denk Ich auch recht straff und vor allem Fahrverhalten nicht mehr allzu toll.außerdem fehlen einfach Bilder vom F20 mit den Sportline!?!

    H&R 35mm Vielleicht auch zu hoch optisch!?! Fehlen einfach genügend Bilder davon vor allem beim Benziner da der nicht so tief kommen wird mMn

    Themen mit Tieferlegungen habe Ich alle schon durch geschaut aber nicht wirklich viel gefunden.

    Ich hoffe ihr versteht meine Gedanken und könnt mir etwas helfen!?!

    Schnitzer Federn hätte mein Händler auch da,fährt sich bestimmt gut ist mir aber optisch noch etwas zu hoch beim Benziner denk Ich!!!

    Donnerstag habe Ich Werkstatt Termin zum Einbau meiner Leistungssteigerung und könnte auch das Fahrwerk mit Einbauen lassen!?!

    Sorry für den langen Text und jetzt her mit euren Tipps,Bildern oder was auch immer :daumen:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. provo

    provo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Mühlacker und Offenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Andi
    Wenn du das B14 schon bestellt hast: Bau es ein, du wirst sicher Glücklich werden. Vom fahren ist es sicherlich eine Welt zwischen M-Fahrwerk oder irgendwelchen Federn. Und sooo straff ist es im normalfall auch nicht. I.d.R. sind solche Gewindefahrwerke sogar angenehmer als viele Sportfahrwerke ab Werk.
     
  4. #3 Plums0815, 19.03.2013
    Plums0815

    Plums0815 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.03.2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    :daumen: Danke Dir schonmal für deine Einschätzung

    Mir geht es aber auch um die vielen Probleme der letzten Jahre die mann mit diesem Fahwerk so liest in diversen Foren,das macht mir halt Sorgen!!!
     
  5. #4 CSchnuffi5, 19.03.2013
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    hatte in meinen das FL M-FW verbaut und hab jetzt das Bilstein B14 drin

    und es sind Welten im Fahrverhalten

    1. das B14 ist bei normalen fahren deutlich Komfortabler
    2. beim Sportlichen Fahren aber auch deutlich sportlicher und knickt nicht so schnell ein
    3. Es Quitscht, Klappert und Knarzt auch nichts.

    Einstellbereich beim B14 ist ja von 30-50mm also kannst du auch Tiefer gehen als 30mm

    Selbst mein Vater (hat bisher noch nie an einen Fahrzeug das Fahrwerk getauscht als Tuningmaßnahme) ist total überzeugt von dem B14 in meinen 123d und will es demnächst auch in seinen 123d einbauen lassen.
     
  6. #5 Plums0815, 19.03.2013
    Plums0815

    Plums0815 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.03.2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
     
  7. provo

    provo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Mühlacker und Offenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Andi
    aufjedenfall sind die Zeiten von bockelharten gewindefahrwerken vorbei . das gibts vielleicht noch bei FK oder Supersport und bei mir , aber das ist was anderes ;-)
     
  8. #7 Race-Diver, 19.03.2013
    Race-Diver

    Race-Diver 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.03.2013
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Oberbergischen
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Vorname:
    Olli
    Mal abgesehen davon, dass ich absolut kein Freund von Bielstein bin - hängt aber damit zusammen, dass ich andere Anforderungen an ein Fahrwerk stelle - wirst du mit einem Gewindesportfahrwerk eher weniger den Komfort eines M-Fahrwerks erreichen.

    Das B14 ist aber nun eins derer, die wirklich eher "weich" anzusehen sind im Bereich der Gewindefahrwerke.
    Je tiefer du gehst, umso mehr Komfort wirst du aber auch erleben, da der Federweg sich verkürzt.
    "Wer schön sein will muss leiden" trifft es da schon recht gut.

    M-Fahrwerk mit H&R Federn ist in meinen Augen eine sehr gute Variante.
    Ich bekomme nun in meinem E88 135i auch das erste mal das Eibach Kit und bin gespannt.
    Bielstein FW mit Eibach bin ich auch schon im Rennen gefahren und konnte mich da nicht so richtig mit anfreunden. Bin halt KW-Mann :-)

    Aber generell: Tiefer = weniger Komfort, das muss dir in diesem Zug dann klar sein.
     
  9. #8 Plums0815, 19.03.2013
    Plums0815

    Plums0815 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.03.2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Danke Dir.Das mit je Tiefer = weniger Komfort ist mir schon bewußt :daumen:

    du schreibst den Komfort vom M-Fahrwerk wird mann mit Gewinde nicht erreichen und der Vorredner sagt das B14 ist komfortabler als das M!?!

    Das macht die Sache ja so kompliziert!?!

    Hatte mal vor ca 12 Jahren einen Leon und da hatte Ich damals ein KW drinn war sehr straff und ein Bilstein glaub PSS9 oder so also voll einstellbar zug und druck und das Bilstein war damals auch sportlich aber dennoch ok vom Komfort as KW war mir viel zu hart!?!

    Weiß nicht wie weit sich die Gewindefahrwerke seitdem verbessert haben,wie ein Vorredner meinte seien die Zeiten mit knüppelhart ja vorbei.
     
  10. provo

    provo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Mühlacker und Offenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Andi
    also beim e8x ist das m-fahrwerk alles andere als komfortabel und trotzdem ist das auto ein schaukelstuhl . hier ist tendenziell das b14 komfortabler und trotzdem sportlicher zu fahren als das m-fahrwerk. das beim f20 das m-fahrwerk komfortabler und insgesamt besser ist , macht den sprung aufs gewinde sicherlich etwas anders . ich persönlich würde aufjedenfall von federn abraten , damit kommt man zwar billig etwas tiefer aber zum fahren find ichs zum kotzen .
     
  11. #10 Race-Diver, 19.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2013
    Race-Diver

    Race-Diver 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.03.2013
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Oberbergischen
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Vorname:
    Olli
    Wie gesagt, das B14 ist eher "weich" im Gegensatz zu anderen GW FW, da M-Fahrwerk ist in Kurven etwas straffer und über kurze Bodenwellen, daher kommt es da subjektiv eher vor, dass es komfortabler ist.
    Meiner Meinung nach - klar subjektiv eingefärbt - ist da aber das M-FW die bessere Wahl.

    Allerdings kommst du nur mit Federn da natürlich nicht so tief wie mit einem GW.

    Generell sind die Zeiten von Koni gelb und rot eher vorbei, wo man hoppelnd durch die Straßen fuhr. Da wurde sehr viel weiter entwickelt.

    Die FW, gerade ///M sind ja auf die Federraten hin ausgearbeitet, daher verändert man mit anderen Federn auch den Charakter, vollkommen normal.
    Ein komplettes FW reagiert da natürlich anders, Qualität vorausgesetzt (nicht so ein 199€ FW aus der Bucht).

    Wie gesagt, ich finde dass ///M-FW mit H&R gut harmoniert, wird aber recht straff die Geschichte. Mit großen Felgen, sprich wenig Reifenquerschnitt wirds dann entsprechend "unkomfortabler". Der andere sieht es als "sportlicher" an. :-)
     
  12. #11 Plums0815, 19.03.2013
    Plums0815

    Plums0815 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.03.2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Naja letztenendes muß Ich mich selbst entscheiden was Ich mache.

    Bin schon eher ein freund wenn es etwas bequemer ist, wie im moment also nicht zu straff.

    Aber ne 30mm Feder Tieferlegung mit der Ich danach optisch wieder nicht glücklich bin habe Ich auch keine Lust drauf,hatte Ich schon paar mal leider.

    Will ja auch keinen extremen Tiefgang ala 70mm sondern ca 40 max 50 mm.

    Was denkt Ihr B14 oder besser nur eibach sportline Federn rein auf m-Dämpfer.hauptsächlich bezogen auf Fahrkomfort also was ist weicher oder angenehmer!?!

    Auch noch wichtig: Habe Immer noch die vielen gelesenen Probleme mit dem Bilstein im Hinterkopf.Da hatt noch keiner was dazu sagen können!?!
     
  13. provo

    provo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Mühlacker und Offenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Andi
    mir ist dazu nicht wirklich was bekannt . mir fällt jetzt auch niemand ein der hier 100 tsd Kilometer auf nem b14 gefahren ist .
     
  14. jo.btg

    jo.btg 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2014
    Vorname:
    Jo
    Wenn für Dich ein Rest-Komfort wirklich wichtig ist, würde ich die Finger von einem Gewindefahrwerk lassen. Hab schon einige gehabt und lagen alle zwischen hart und sehr hart. Auch wirst Du auf eine grössere Tieferlegung besser verzichten. Bei gleicher Federdrahtstärke nimmt die Härte mit zunehmender Kürze automatisch zu. Also entweder M-Fahrwerk oder maximal 30-35 mm Federn (z.B. H&R). Soweit meine Meinung.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 CSchnuffi5, 20.03.2013
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    Schon mal ein Bilstein B14 gehabt?
    Nein?! Somit mach bitte keine Allgemeinen Aussagen.

    Ich kann auch sagen das H&R eher sehr sehr harte unharmonische Federn herstellt.
    Hatte in 2 Fahrzeugen H&R Federn bzw. sogar komplettes Fahrwerk und immer war es sehr Hart.

    Dagegen ist der 1er mit nen Bilstein schon fast eine Sänfte.

    Außerdem kann man nichts schlechtes seinen Fahrzeug und dem Fahrverhalten antun als nur Federn zu wechseln auf Dämpfer die dafür gar nicht gebaut sind.

    Kein M-Dämpfer ist dafür gedacht und gebaut das er eine M-Feder sowie auch Eibach, H&R uvm. schluckt.
    Der M-Dämpfer wurde auf die M-Feder abgestimmt und alles andere was mit diesen Verbaut wird führt Automatisch zu einen Kompromiss der auch unschöne Erscheinungen haben kann.

    Ihr solltet auch bedenken das beim B14 (zu mind. beim E8x, 9x) auch der Federweg um 10mm erhöht ist;).
     
  17. jo.btg

    jo.btg 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2014
    Vorname:
    Jo
    Hatte schon ein Bilsteinfahrwerk im 911/993. Fand ich persönlich gut - aber ist schon recht hart wenn man eigentlich was komfortables haben will..
     
Thema: Bilstein B14 bestellt,nun aber Zweifel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bilstein b14 1er bmw f20

    ,
  2. bmw 135i f20 bilstein b14

    ,
  3. bmw e90 bilstein b14 erfahrungen

    ,
  4. bmw f20 bilstein b14
Die Seite wird geladen...

Bilstein B14 bestellt,nun aber Zweifel - Ähnliche Themen

  1. Jemand ein Bilstein B14 im 1 23d drin ? ^^

    Jemand ein Bilstein B14 im 1 23d drin ? ^^: hey leute :) ich tendiere zu einem b14 fahrwerk für meinen :) hat hier jemand eins drin das man mal mitfahren könnte ? gruß micha
  2. Bilstein b14 TÜV Einstellung

    Bilstein b14 TÜV Einstellung: hallo Fahre ein e82 120d 2009 und habe eine bilstein b14 eingebaut , wie stell ich das für den TÜV am besten ein bspw Anhaltspunkt e usw , hab...
  3. E46 Bilstein B14 Fahrwerk (alle außer M3) inkl. Domlager & Powerflex Buchsen

    E46 Bilstein B14 Fahrwerk (alle außer M3) inkl. Domlager & Powerflex Buchsen: Im Auftrag eines guten Kumpels zu verkaufen: Ein Bilstein B14 Gewindefahrwerk inklusive neuer Domlager sowie Powerflex PU Buchsen was wegen...
  4. Welche Außenfarbe hat Euer (bestellter) M140i / M240i / M240i Cabrio

    Welche Außenfarbe hat Euer (bestellter) M140i / M240i / M240i Cabrio: Moin, gefühlsmäßig sind hier viele weiße M140i / M240i mit Alpinweiß als Außenfarbe am Start. Ob das nur ein Eindruck ist oder es tatsächlich so...
  5. BMW 123d Coupe mit Bilstein B12

    BMW 123d Coupe mit Bilstein B12: Verkaufe mein geliebtes 123d Coupe mit Erstzulassung 06.2008., mit folgenden Nachrüstungen: - Bilstein B12 Komplettfahrwerk (Bei 135000km...