[E87] Bilstein B12 + neue Stabis im Sommer?

Dieses Thema im Forum "Federn & Fahrwerk" wurde erstellt von bmw123da_2012, 20.02.2013.

  1. #1 bmw123da_2012, 20.02.2013
    bmw123da_2012

    bmw123da_2012 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.09.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2009
    Hallo zusammen,

    ich spiele zur Zeit mit dem Gedanken das Bilstein B12 Sportline zu gönnen, da im Sommer meine Garantie vom BMW ausläuft.

    Momentan fahre ich das Serienfahrwerk und bin damit bei höheren Geschwindigkeiten überhaupt nicht zufrieden. Fährt sich irgendwie ziemlich unruhig und springt regelrecht über Bodenwellen und das DSC greift somit öfters ein.

    Hier die Daten zum Auto:
    BMW 123dA DPF Automatik
    Serienfahrwerk
    BJ: 10/2009
    KM: ca. 50.000

    Ich erhoffe mir von dem FW ein souveräneres Fahrverhalten auf der Bahn und höhere Kurvengeschwindigkeiten. Momentan habe ich das Gefühl, dass ich die Leistung des Autos nicht richtig nutzen kann, da das Fahrwerk nicht mehr zulässt.

    Würdet ihr mir auch zu anderen Stabis zur Verrringerung der Seitenneigung raten oder ist das bei dem Fahrwerk nicht nötig?

    Das Fahrwerk könnte ich für 560 bekommen, die Stabis H&R für ca. 350. Für den Fahrwerkseinbau rechne ich mit TÜV und Achsvermessung so mit ~300 Euro. Was würde ein zusätzlicher Einbau der Stabis kosten? Ich habe gelesen, dass das nicht so einfach ist, da die Hinterachse abgesenkt werden muss...

    Schonmal danke für eure Antworten!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AnooooOH, 20.02.2013
    AnooooOH

    AnooooOH 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    11.058
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Goslar/NDS
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    Phil
    kannst knapp 6 stunden arbeit rechnen bei den stabis! welche bereifung fährst du?
     
  4. #3 bmw123da_2012, 20.02.2013
    bmw123da_2012

    bmw123da_2012 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.09.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2009
    6 Stunden :swapeyes_blue:

    Fahre 205/50/17 im Winter und 215 (vorne) / 245 (hinten) (PP 313) im Sommer.
     
  5. #4 frastforward, 21.02.2013
    frastforward

    frastforward 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    :kratz:
    6h brauchst du max für alles
     
  6. #5 bmw123da_2012, 22.02.2013
    bmw123da_2012

    bmw123da_2012 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.09.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2009
    Okay und wieviel € würde das in absoluten Zahlen ca. entsprechen? Würde nämlich nächste Woche mal zur Werkstatt gehen und vorher hören was so relalistisch ist.

    Würdet ihr unbedingt andere Stabis empfehlen, oder reicht allein das Fahrwerk dicke?
     
  7. #6 dimebag, 22.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2013
    dimebag

    dimebag 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Phil
    Hab mir heute mein B12 Pro-Kit einbauen lassen;) Hat 3h gedauert und war mit allem drum und dran bei 337€ mit TÜV und Achsvermessung.
    Konnte es dann gleich auf der AB testen und ist richtig schön straff ;)
    Gemacht wurde es bei einem Reifenhändler.

    Edit:andere Stabis brauchst du meiner Meinung nach nicht.
     
  8. #7 bmw123da_2012, 23.02.2013
    bmw123da_2012

    bmw123da_2012 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.09.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2009
    @dimebag: Das sind ja schon mal gute Nachrichten! Hattest du vorher das M-Fahrwerk drin oder das Serienfahrwerk? Hintergrund: Beim M sind ja ohnehin schon andere Stabis verbaut.
     
  9. #8 dimebag, 23.02.2013
    dimebag

    dimebag 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Phil
    Moin moin,

    ich hatte vorher das Serienfahrwerk drin, im Gegensatz zu dem hat man meiner Meinung nach schon deutlich weniger Seitenneigung. Montag lass ich nochmal überprüfen, ob alle Achswerte so passen oder ob sich noch minimal was verstellt hat.
    Das Fahrwerk ist in jedem Fall deutlich straffer geworden und nun macht der Bock viel mehr Spaß ;)
     
  10. Volki

    Volki 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2008
    Fahre seit einem Jahr die b12 mit H&R Federn . Bin absolut zufrieden
     
  11. #10 bmw123da_2012, 23.02.2013
    bmw123da_2012

    bmw123da_2012 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.09.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2009
    Hört sich alles super an! Ist beim B12 das Springen bei Dehnungsfugen auf der Bahn noch vorhanden?

    Und hat einer von euch auch einen Vergleich von B12 mit Serienstabis gegen das original M-Fahrwerk?

    Danke!
     
  12. Mane91

    Mane91 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Man
    Spritmonitor:
    kannst du mal bilder reinstellen wie tief das b12 sport kommt?
     
  13. #12 bmw123da_2012, 14.04.2013
    bmw123da_2012

    bmw123da_2012 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.09.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2009
    Soo, habe das B12 Sportline nun einbauen lassen und bin begeistert: Er liegt auf der Bahn nun viel sicherer und souveräner. Der Grenzbereich wird schon gut nach hinten verschoben, die Seitenneigung hat sich ebenfalls deutlich reduziert (bei Kurven auf der BAB gehen jetzt ca. 20-30 km/h mehr); stärkere Stabis brauch man also wirklich nicht unbedingt.

    Selbst mit den relativ schmalen 205er (NRFT) Winterreifen ist eine sehr sportliche Fahrweise möglich. Der Komfort hat sich ebenso deutlich verbessert. Kleinere Unebenheiten und Schlaglöcher werden viel besser weggesteckt. Bei den Sommerreifen 215/245 18 (RFT) war ich erstmal enttäuscht: Das Fahrzeug hat sich zu einem Schlaglochsuchgerät entwickelt :swapeyes_blue: Es lässt sich zwar noch mal ein Stück sportlicher fahren als mit den Winterreifen. Allerdings muss das Lenkrad gut festgehalten werden, da der Wagen bei Unebenheiten, Dehnungsfugen und Spurrillen gerne verzieht. Naja, ich bin froh das die RFTs bald abgefahren sind (haben noch ca. 4 mm) und ich spätestens im nächsten Sommer auf NRFTs wechseln kann :aufgeregt:

    Von der Tiefe ist es auch noch absolut alltagstauglich: Bin bisher in jedes Parkhaus rein gekommen. Die ganz hohen Bordsteine gehen natürlich nicht mehr, aber sonst absolut okay wenn man mit Verstand fährt.

    Für den Einbau + TÜV + Achsvermessung inkl. Spur und Sturz einstellen haben ich ca. 360 bezahlt. Gemacht wurde es bei einer freien Werkstatt.

    Dein Wunsch ist mir Befehl:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Giratze007, 19.04.2013
    Giratze007

    Giratze007 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2007
    Vorname:
    Björn
    Sieht klasse aus
     
  16. Mane91

    Mane91 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Man
    Spritmonitor:
    Super, danke! Sieht super aus!
     
Thema:

Bilstein B12 + neue Stabis im Sommer?

Die Seite wird geladen...

Bilstein B12 + neue Stabis im Sommer? - Ähnliche Themen

  1. Mini Cooper JWC, M135i,... Anregung für den neuen

    Mini Cooper JWC, M135i,... Anregung für den neuen: Moin, ich fahr ja nun schon länger meinen 118d der momentan als Firmenwagen seinen Dienst gut verrichtet. Da ich größtenteils auch weite Strecken...
  2. [Verkauft] NEU Remus MSD für M135i M235i sowie xdrive

    NEU Remus MSD für M135i M235i sowie xdrive: Verkaufe meinen NEUEN Remus MSD für den M135i und M235i sowie die xdrive Modelle. Der MSD ist NEU und wurde einmal montiert ohne das Fahrzeug zu...
  3. [Verkauft] Original BMW Seitenblinker - fast neu

    Original BMW Seitenblinker - fast neu: Hallo, verkaufe hier einen Satz originaler BMW Seitenblinker, da ich auf Schwarz umgestiegen bin. TN: 63 13 7 253 326 (rechts) TN: 63 13 7 253...
  4. E87 120d Fahrer - neu

    E87 120d Fahrer - neu: hallo, Mein Name ist Burak, ich bin 17 Jahre alt, werde ich Sommer 2017 18, habe meine Führerschein seit 5 Monaten. Bis jetzt bin ich zum größten...
  5. Neues Auto wachsen

    Neues Auto wachsen: Hallo, Habe jetzt einen neuen BMW118i in mineralweiss. Da er ja vom Werk aus keine Wachssicht/Versiegelung hat, heisst dass für mich selbst Hand...