Bildschirm defekt, Frust mit Reparatur. Was nun!?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Tom_3321, 25.08.2011.

  1. #1 Tom_3321, 25.08.2011
    Tom_3321

    Tom_3321 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Vorname:
    Thomas
    Hallo,

    ich habe leider in den letzten Wochen schlechte Erfahrungen mit der Reparatur bzw. Austausch meines 22" Bildschirms eines renommierten Herstellers gemacht und frage hier einfach mal um Rat :icon_neutral:.

    Das Gerät war von August 2009, aber äusserlich wie neu. Im April/Mai kamen leider immer wieder Bildfehler, es flackerten rhythmisch im halben Sekundentakt senkrechte Querstreifen über das Bild. Da ich es leider nicht eher schaffte, brachte ich es erst Anfang Juli zum Händler zur Reparatur.

    ca. 05.07.: Abgabe des Geräts beim Händler (ca. 40 km einfache Strecke) mit Fehlererläuterung in Originalkarton

    18.07.: Ich bekomme mein (vermeintliches) Gerät per DPD geliefert. Aber beim Auspacken überkommt mich Schauer und Ekel! Ich bekomme nicht MEIN Gerät repariert zurück, sondern ein verranztes, dreckiges und am Gehäuse teils zerkratztes Austauschgerät, bei dem sogar das Garantiesiegel gebrochen ist! :evil:
    Noch am selben Tag fahre ich wieder zum Händler (wieder 40 km) und bitte um Austausch gegen ein optisch einwandfreies Austauschgeräts, was auch so notiert und weitergegeben wird.

    03.08.: Ich bekomme wieder per Paketdienst ein Austauschgerät, diesmal optisch okay (wenn auch nicht so gut wie mein original abgegebenes), aber auch hier ist das Garantiesiegel defekt. Na gut, solange es funktioniert soll es egal sein - aber es hat einen technischen Defekt, der sich noch am gleichen Tag zeigte. Nach einer gewissen Zeit wird der Kontrast plötzlich ganz hell und die Maus zieht Spuren, das Panel wird träge. Fehler reproduzierbar, also defekt.

    09.08.: Da ich in Urlaub bin, bringt diesmal mein Bruder das Gerät zum Händler, wieder 40 km einfache Strecke...

    25.08.: Anruf vom Händler, dass sie die Information bekommen haben, dass das betreffende Modell momentan nicht lieferbar sei. Händler fragt, ob ich denn ein vergleichbares Modell möchte im Austausch, welches vom Hersteller vorgeschlagen wurde. Im Internet sehe ich dann, dass die Modelle praktisch gleich sind, ausser dass mein Modell eine Garantie auf fehlerfreie Pixel hat und das andere Modell nicht. Ich stimme unter der Voraussetzung zu, dass ich das Gerät nehme, wenn es neu und noch nicht geöffnet war.

    4 Std. später der Rückruf, dass es ein neues Gerät nur bei einem Defekt 7 Tage nach Kauf gäbe. :roll:

    Die Garantiebedingungen sind grandios, man stelle sich vor das Gerät geht am 8. Tag kaputt, also niegelnagelneu, und man erhält ein dreijähriges verranztes Ding zurück...:narr:

    So, Frage ist nun: was soll ich tun :-s? Auf den Vorschlag eingehen und ein repariertes "schlechteres" Modell nehmen? Geld zurückfordern? Neues Gerät verlangen? Fristsetzung?

    Ich bin jetzt bereits 6 Wochen ohne diesen Bildschirm, irgendwann muss ein Hersteller (einer der größten der Branche!) sowas doch auf die Reihe kriegen oder wenigstens kulant sein. Immerhin sind wir bereits insgesamt fast 250 km gefahren, um diesen sch... Bildschirm reparieren zu lassen :eusa_doh:.

    Danke und Gruß
    Tom
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.919
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Ich würde irgendein funktionierendes akzeptieren, es privat verkaufen und mir ein ordentliches, neues TFT kaufen. Nicht die Ideallösung, aber für mich die ausgewogenste und wohl auch einfachste.

    Aus Neugier: Magst du Hersteller (TFT) und Händler benennen? :)
     
  4. #3 Maulwurfn, 25.08.2011
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.765
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Helgoland
    Ich tippe mal auf LG. :swapeyes_blue:
     
  5. #4 Tom_3321, 25.08.2011
    Tom_3321

    Tom_3321 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Vorname:
    Thomas
    Nein, Asus! Kommt mir nie wieder ins Haus diese Marke :angry:! Der Händler ist ein großer Cash&Carry Markt, aber denen kann ich prinzipiell nichts vorwerfen.

    Ich überlege noch, was ich machen soll. Habe jetzt vereinbart, dass ich mit dem Hersteller selber in Kontakt trete, aber das war wohl ein Fehler, wie ich aus diversen Erfahrungsberichten gelesen habe. E-Mails werden wohl so gut wie gar nicht beantwortet und telefonisch existiert nur eine 01805er Nummer mit Warteschleife bis zu 1 Stunde (!). Ich verkaufe auch ungern Geräte, bei denen ich nicht weiss ob sie noch funktionieren.
    Gibt es noch rechtliche Möglichkeiten? Einen Anwalt zu beauftragen wird sich nicht lohnen, da das Gerät kaum noch Wert hat, aber mich ärgert dieses Verhalten und Geschäftsgebahren dieses Herstellers. Wozu 3 Jahre Garantie, wenn die nicht mal das Papier taugen, auf dem sie stehen?! :narr:
     
  6. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.919
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Eigentlich wäre das mein aller erster Schritt gewesen. Quasi alle TFT-Hersteller bieten einen 24/36-monatigen Pickup&Return-Service an. Ich würd' einfach mal bei Asus anklingeln und denen das als regulären Defekt schildern. Und da ja die SN nicht mehr die vom original Kaufbeleg ist, halt dazu sagen, dass das Gerät bereits über den Händler getauscht wurde, dieser jetzt aber mangels Ersatz auf den Herstellerservice verwiesen hat.
     
  7. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Naja dass du nach 8 Tagen das Gerät nicht neu getauscht bekommst... können die gerne behaupten aber durch bekommen die das net... aber wenn es so sein sollte kannste es eben zurück geben... die meisten Märkte haben ja 2 Wochen Rückgaberecht... ansonsten sind Mängel bis zu 6 monate mit einer Beweißlast belegt die einen Defekt schon bei Übergabe festsetzen...

    Aber da die jetzt schon mehr als 2 mal unbefriedigend nachgebessert bzw ausgetauscht haben kannste zurücktreten und deinen Kaufpreis verlangen. Zudem eigentlich fast noch Km Pauschale...aber das wird nix ohne Anwalt und lohnt sich hier net
     
  8. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.919
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Zurücktreten vom Kaufvertrag nach 2 Jahren? Da gibt es keinen Kaufpreis zurück, bestenfalls Zeitwert. Und die Zeitwertberechnung will er nicht sehen, glaub mir. Außerdem wurde genau genommen nur 1 mal nicht erfolgreich nachgebessert. Dass der Händler das "dreckige" Gerät zurück nimmt, ist schlichtweg seine Sache, hat aber nichts mit Mängelbeseitigung zu tun (Stichwort nur Anspruch auf repariertes Tauschgerät). Ich würd mich einmalig an Asus wenden und versuchen die Sache einfach und unkompliziert zu erledigen. Danach würde ich wie schon erläutert vorgehen.
     
  9. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Ist an keine Zeit geknüpft und du hast Garantie...

    Naja wenn nachgebessert wird dann am selben Gerät... nachgeliefert neu oder gleichwertig... so geht das gar nicht
     
  10. #9 Tom_3321, 26.08.2011
    Tom_3321

    Tom_3321 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Vorname:
    Thomas
    Naja, aber das Gerät habe ich ja seit dem 09.08. nicht mehr. Und laut der Mitteilung ist mein Modell auch nicht mehr vorrätig, das heisst die warten jetzt anscheinend, bis ein defektes Gerät eintrifft, reparieren das und schicken es mir zurück...wer weiss wie lange das dauern kann :eusa_doh:.

    Naja, überspitzt gesagt: stell dir vor du hast einen Motorschaden mit deinem Auto, bringst ihn zum Händler zwecks Garantiereparatur und bekommst bei Abholung ein Austauschauto, also nicht das was du abgegeben hast. Dieses hat aber nun schon die doppelte Anzahl an Kilometern drauf und ist total verdreckt und rundum verkratzt. Würdest du dich damit zufrieden geben? Klar dass ein Auto einen anderen Wert hat, aber es geht ums Prinzip.
    Mein Bildschirm war optisch perfekt, das erste Tauschgerät eine Zumutung. Sowas habe ich noch nie erlebt, ich kenne es nur so, dass es entweder repariert wird oder man bekommt ein Neugerät. Aber ein Gerät, das total verrotzt (?) ist und überall Kratzer hat, muss man mit Sicherheit nicht akzeptieren. Der Hersteller (bzw. die Reparaturfirma) hat das wohl genauso gesehen, sonst hätten sie kein Ersatzgerät (das leider defekt war...) geschickt.

    So sehe ich das auch, aber eine Verschlechterung des Zustandes muss man imho nicht akzeptieren. Warum wurde mein Gerät nicht repariert, sondern irgend einem anderen Kunden zugeschickt? Nun sind bereits 6 Wochen vergangen, in der Zeit hätte man locker das Gerät reparieren können.

    Die Frage ist nun nach wie vor, ob mir aus dem BGB Rechte aus Gewährleistung zustehen? Soll ich dem Hersteller eine Frist zur Nachlieferung setzen? Ich habe das Gerät innerhalb von 2 Jahren als defekt gemeldet, wie sieht es mit der Beweislastumkehr aus? Gibt es die nach 6 Monaten immer noch? :? Meine juristischen Grundkenntnisse sind leider schon ein paar Jahre her und mit Sicherheit überholt, vielleicht kennt sich jemand hier besser aus :wink:.

    Gruß
    Tom
     
  11. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.919
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Ich hab 3 Jahre in der Technik/Rekla eines Computer-Händlers gearbeitet. Viel Spaß beim Rechtsgeplänkel.. ;). Wenn der Händler bisher sehr hilfreich und Kulant schien, würde ich nach einer Zeitwertgutschrift und Neuanschaffung bei ihm fragen.
     
  12. #11 Tom_3321, 26.08.2011
    Tom_3321

    Tom_3321 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Vorname:
    Thomas
    Das wäre eine Möglichkeit, wobei ich nicht denke, dass sie sich drauf einlassen werden bei einem so "alten" Gerät. Ich werde auf jeden Fall nie wieder diese Marke kaufen, dann lieber billiger und ohne Garantie oder noch was drauf legen und richtigen Service bekommen (sofern es sowas noch gibt...).

    Jetzt brauche ich jedenfalls erstmal einen Bildschirm. Soll ich auf den Kuhhandel eingehen und das etwas schlechtere Gerät im Austausch nehmen oder eine ungewisse Zeit warten, bis "mein" Modell wieder vorrätig ist? :?
     
  13. #12 Tim_Taylor, 26.08.2011
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    Ein neuer 22" Bildschirm von Acer, BenQ, Iyama oder Samsung kostet etwa 110 - 120 Euro.

    Wieviel Zeit und Kraftstoff willst Du noch vergeuden für einen zwei Jahre alten Monitor ?
     
  14. #13 Tom_3321, 26.08.2011
    Tom_3321

    Tom_3321 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Vorname:
    Thomas
    Am liebsten gar keinen mehr, daher frage ich ja was man tun kann. Aber ich sehe auch nicht ein, dass ich denen mein Eigentum schenke, denn momentan habe ich ja gar keinen! :-s.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Tim_Taylor, 26.08.2011
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    musst Du auch nicht, kannst doch den Händler schriftlich in Verzug setzen


    eben deshalb mein Hinweis auf aktuelle Neupreise von 22" Monitoren, so teuer ist das nun wirklich nicht
     
  17. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    434 ff gibt dir Rechte bzgl eines Mangel an der Sache. Nach 6 Monaten musst du den Mangel beweisen. Aber abseits davon würde ich Herausgabe deines defekten verlangen bzw Reparatur... Die können ja nicht einfach deinen behalten und dir nen gebrauchtteil schicken oder haben sie das abgestimmt..

    Und ja Praxis und Theorie sind leider 2 paar Schuhe
     
Thema:

Bildschirm defekt, Frust mit Reparatur. Was nun!?

Die Seite wird geladen...

Bildschirm defekt, Frust mit Reparatur. Was nun!? - Ähnliche Themen

  1. Vanos defekt

    Vanos defekt: Hallo. Ich habe einen e87 bj2009. Hatte vor paar wochen plötzlich die mkl an.da waren mehrere fehler hinterlegt. Irgendwas mechanisches. Tempgeber...
  2. [E87] AGR Ventil defekt?

    AGR Ventil defekt?: Hallo, ich habe aktuell folgenden Fehler im Fehlerspeicher, spüre jedoch keine Anomalien, weder Leistungsverlust, noch ein Ruckeln oder unrunden...
  3. Fußheizung hinten defekt

    Fußheizung hinten defekt: Hallo Leute! Habt ihr eine Idee wo die Ursache liegen kann, wenn die hintere Fußheizung der Fahrerseite nicht anspringt? Iwo ein Kabel raus? Habe...
  4. Schon wieder Steuerkette? 6.000 km nach der Reparatur???? E81 118d

    Schon wieder Steuerkette? 6.000 km nach der Reparatur???? E81 118d: Hallo zusammen, ich verfolge schon seit einiger Zeit die Beiträge hier im Forum, die mir schon oft Tipps in die richtige Richtung gegeben haben....
  5. Such defektes BMW CID Flap-Display

    Such defektes BMW CID Flap-Display: Hallo, suche hier eine günstiges defektes BMW CID Flap-Display, zweck's Eigenbau Navi für meinen 1er Cabrio. Klappmeschanik (Motor) sollte noch...