Bewerbung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von CCxxxN2, 10.06.2010.

  1. #1 CCxxxN2, 10.06.2010
    CCxxxN2

    CCxxxN2 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Karlsruhe
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Moin Moin, ich will mich in meinen Jungen Jahren nochmals Bewerben für eine neue Ausbildung, hab da mal was aufgesetzt und wollt mich einfach mal so erkundigen ob ihr dass schreiben so gut gelungen ist



    Bewerbung um eine Ausbildung zur Kauffrau für Speditions- und Logistikdienstleistungen

    Sehr geehrter Herr *pieeep*,

    die Schenker Deutschland AG ist eines der führenden internationalen Transport und Logistik Unternehmen. Ich interessiere mich sehr für diesen Geschäftsbereich und möchte mich deshalb bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz als Kaufmann für Speditions- und Logistikdienstleistungen bewerben.

    Um Ihnen einen ersten Eindruck meiner Qualifikationen zu geben, habe ich meinen Lebenslauf, Zeugniskopien sowie ein Empfehlungsschreiben meiner derzeitigen Firma beigefügt.

    Zurzeit arbeite ich als Zerspanungsmechaniker in einem Mittelständigen Unternehmen in Hochheim.
    Durch meine Ausbildung sowie mein arbeiten als Fachkraft, sehe ich meine Stärken in Teamfähigkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit sowie Ergeiz.

    Ich glaube, dass Transport und Logistik auch in der Zukunft eine Wachstumsbranche sein wird und würde mich deshalb sehr freuen, bei Ihnen eine Ausbildung absolvieren zu dürfen. Ich kann Ihnen versichern, dass Sie in mir eine zuverlässige und interessierte Auszubildende finden werden.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn meine Bewerbung Ihr Interesse geweckt hat und sehe einem Vorstellungsgespräch gerne entgegen.

    Mit freundlichen Grüßen








    was meint ihr denn so?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    7.888
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Rechtschreibfehler sind drin. Bist du eine Daniel oder ein Daniel?

    Hätte. würde, könnte klingt einfach zu unterwürfig! Du weißt was du kannst- also sei selbstbewusst:

    Ich freue mich, meine Ausbildung bei Ihnen zu absolvieren oder sowas.

    "Würde" klingt immer so- bäääh Weichei!
     
  4. #3 Lavataucher, 10.06.2010
    Lavataucher

    Lavataucher Guest

    2 Sachen:

    Schleimen vermeiden! Wird im günstigsten Fall ignoriert, manche Unternehmen reagieren allergisch darauf.

    Copy&Paste? Oder Geschlechtsumwandlung?
     
  5. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    7.888
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    116i
    nix weiterer Text
     
  6. #5 CCxxxN2, 10.06.2010
    CCxxxN2

    CCxxxN2 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Karlsruhe
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    alles klar danke schonmal

    ich änders mal ab
     
  7. #6 Stuntdriver, 10.06.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Ich stimme bei allem zu aus dem "würde". "Ich würde mich freuen..." ist eine Höflichkeistfloskel und sollte so stehen bleiben.

    Mich würde bei so einer Bewerbung eher interessieren, wieso der Bewerber überhaupt wechselt, wo er doch eine abgeschlossene Ausbildung hat. Für mich ist da der erste Eindruck "der weiß nicht was er will, ggf. bilde ich jetzt auch lange aus und danach sucht er sich wieder etwas anderes." Also würde ich begründen warum du wechselst und wieso du sicher bist, daß die andere Branche für dich richtig ist. Eventuell hast du irgendwelche Erfahrungen in der Branche z.B. durch ein Praktikum, oder sonstige Gründe die gerade dich für den zukünftigen Arbeitgeber interessant machen. Die Argumente oben schreibt jeder in eine Bewerbung und die bedeuten bei den meisten nach Ablauf der Probezeit gar nichts.
     
  8. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    7.888
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    116i
    kein Thema ;)
     
  9. #8 CCxxxN2, 10.06.2010
    CCxxxN2

    CCxxxN2 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Karlsruhe
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    na mein wechsel zu der branche ist eigentlich 1. Wirtschaftslage, da mein vertrag ende dieses Jahr endet, vllt auch erst nächstes jahr, und 2. dass ich durch dass Lernen mit meiner Freundin sehr viel darüber gelesen habe, und mich dass ziemlich interessiert ;) und ich auch froh bin nicht mehr dreckig und verschwitzt an der maschine stehe...
     
  10. #9 CCxxxN2, 10.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2010
    CCxxxN2

    CCxxxN2 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Karlsruhe
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    oohje wie schreib ich dass denn ;)


    ----------

    Zurzeit arbeite ich als Zerspanungsmechaniker in einem Mittelständigen Unternehmen in Hochheim.
    Durch meine Ausbildung sowie mein arbeiten als Fachkraft, sind meine Stärken Teamfähigkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit sowie Ergeiz. Der Grund weshalb ich erneut eine Ausbildung beginne ist zum einen Die Wirtschaftliche Lage, Hauptsächlich aber dass Interesse für diesen Geschäftsbreich.

    Ich glaube, dass Transport und Logistik auch in der Zukunft eine Wachstumsbranche sein wird und würde mich deshalb sehr freuen, bei Ihnen eine Ausbildung absolvieren zu dürfen. Ich kann Ihnen versichern, dass ich ein zuverlässiger und interessierter Auszubildender bin.
     
  11. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.919
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Aus eigener Erfahrung vor einigen Jahren hatte ich grundlegend das Gefühl, bzw. habe es vermittelt bekommen, das wenn man bereits eine Ausbildung hat, das teilweise sogar negativ ausgelegt wird. Ein Unternehmen hat mir sogar direkt ins Gesicht gesagt, sie würden mich sofort nehmen, wenn ich nicht bereits eine abgeschlossene Berufsausbildung hätte. Man möchte jedoch Leuten ohne Ausbildung diese Möglichkeit bieten. :shock: Im Zweifelsfall eine gute Begründung für den Branchenwechsel parat haben, mehr als nur der Glaube das du dort in Zukunft mehr Geld abstauben kannst.
     
  12. #11 Lavataucher, 10.06.2010
    Lavataucher

    Lavataucher Guest

    Ich habe auch eine zweite Ausbildung gemacht, in einem völlig anderen Bereich. Damals hat mich direkt die erste Firma genommen.

    Als Begründung habe ich angegeben, dass ich mich seit meiner Kindheit mit Computern beschäftige und das meine Welt ist - das hat völlig ausgereicht.
     
  13. #12 Stuntdriver, 10.06.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Du kannst das durchaus erwähnen, das wird dann ja auch im Bewerbungsgespräch aufkommen. Also wenn deine Freundin in dieser Branche arbeitet und du dadurch Einblick (also in dei Branche :grins:) bekommen hast und vermitteln kannst, daß dadurch dein Interesse geweckt wurde, dann ist das sicher sehr positiv.

    Das mit dem Vetrag und dem dreckig und verschwitzt läßt du aber weg. :wink:
    Zeitverträge sind sch**sse. :motz: Die sollten mal das Kündigungsrecht ßreformieren und verhindern das Firmen sich Arbeiter leihen (müssen) und sich ständig mit Praktikas durchhangeln.
     
  14. #13 CCxxxN2, 10.06.2010
    CCxxxN2

    CCxxxN2 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Karlsruhe
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Stimme ich dir voll und ganz zu. ich hatte einen einjahresvertrag, / frisch eingestellt, und dann sollte es ein festvertrag geben, daraus wurde nichts halbjahresvertrag mit wiederverlängerung fraglich.

    habs mal editiert oben..
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 CCxxxN2, 10.06.2010
    CCxxxN2

    CCxxxN2 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Karlsruhe
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    na dass mit dem Geld sei mal dahingestellt ;)

    der Ausbildungsleiter meinte zu mir, als ich gefragt hab ob ein schon ausgebildeter überhapt chancen hat, meinte er, nicht mehr oder weniger als alle anderen.

    schonmal SPITZE lackritze ( ich hasse lackritze )
     
  17. #15 Stuntdriver, 10.06.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Du könntest ja noch den Avatar den du bis vor ein paar Minuten noch hattest statt eines Paßfotos einkleben. :grins:
    Übrigens, ganz ehrlich gesagt, um ein schlechtes Foto auszugleichen, muß schon sehr viel Überzeugendes im Text stehen. Da lohnen sich also sicher auch ein paar Euro für einen guten Fotografen.
     
Thema:

Bewerbung

Die Seite wird geladen...

Bewerbung - Ähnliche Themen

  1. Im eigenen Unternehmen für einen neuen Job bewerben

    Im eigenen Unternehmen für einen neuen Job bewerben: Hi, vielleicht haben ja einige von Euch schonmal diese Erfahrung gemacht. Und zwar habe ich morgen einen "Schnuppertag" für einen anderen Job...