Betrug beim Autokauf ??

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum BMW 1er F2x" wurde erstellt von Max_V, 18.05.2013.

  1. #1 Max_V, 18.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2013
    Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Hallo Leute,

    bin gerade das erste Mal ins Geheimmenü, dort steht der KM-Stand und dieser war 48.300 nun habe ich aber im Tacho offiziell etwas um die 22.000. Ist das Manipulieren beim F20 möglich? Oder interpretiere ich diesen Wert falsch? Kann mir das einer genau sagen oder überprüfen?

    [​IMG]
    [​IMG]

    Falls etwas gemacht wurde,
    Kann ich noch etwas gegen den Händler machen? Und was? Hab in jedoch schon vor 6 Monaten gekauft! Wie ist da die deutsche Gesetzeslage?


    Der Wert im Geheimmenü ist.......
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Said

    Said 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Said
    Ich kenn mich da leider nicht so gut aus aber würde da direkt mal dein Rechtsanwalt kontaktieren!

    Schauen was er sagt und dann das Autohaus drauf ansprechen?

    Denke die anderen können dir bestimmt noch mehr bzw. bessere Tipps geben. Schade das sich diese Manipulation so häufen.

    Ist das Autohaus ein BMW Vertragshändler?


    gesendet via tapatalk.
     
  4. Högi

    Högi 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    weißt du doch nicht
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Christian
    Kein Thema, das ist eine arglistige Täuschung. Du hast ein Jahr nach Entdeckung des Mangels Zeit. Quasi 1 Jahr ab jetzt. Du kannst alles machen. Nichtigkeit (Ungültigkeit) des Kaufvertrages mit voller Erstattung des Kaufpreises, oder der Händler muss dir ordentlich rückwirkend mit dem Preis entgegenkommen. Den Händler hast du in deiner Hand.
    Sofort zum Händler und ihn darauf ansprechen. Original BMW Händler? Mit wieviel Kilometern hast du den denn offiziell gekauft?
     
  5. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Kein orginal BMW-Vertragshgändler mit 17.??? (hab ich irgendwo hier such es genau heraus)
     
  6. #5 wutknut, 18.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2013
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Mal langsam, erstmal zu einem BMW Händler, Schlüssel und Steurgeräte auslesen lassen, und den echten Kilometerstand schriftlich bestätigen lassen.
    Hier geht es ja um strafrechtlich relevante Dinge für den Händler oder den Vorbesitzer.
    Also ertmal alles genau checken ob das wirklich so ist wie es auf den ersten Blick scheint.

    Wenn der wirklich schon fast 49 auf der Uhr hat muss der ja schonmal nen Service bekommen haben. Der ist ja digtal gespeichert mit Datum ....des Reset.
    Kann das kaum glauben, was sagen denn die Reifen, oder Beläge.....das fällt eigentlich auf, das muss schon ein Künstler gewesen sein, das alles so Wasserdicht zu wechseln das es nicht auffällt.
    Fast 50 sieht man auch am Steinschlag auf der Schürze und Scheinwerfern, der muss ja in sehr kurzer Zeit viele Kilometer auf der Bahn abgespult haben.
    Hatte der denn neue Reifen beim Kauf drauf?...und welche Marke ?
     
  7. #6 Andromedar, 18.05.2013
    Andromedar

    Andromedar Guest

    In welchem Land hast Du denn das Auto gekauft? Weil das dürfte wichtig sein für die jeweilige Rechtsprechung...
     
  8. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Reifen hab ich neu eingehandelt und wurde sofort akzeptiert, hab neue Sommer- und neue Winterreifen eingehandelt.
    Zu den Servicedaten...
    Öl in 6000
    Bremse V in 21.000
    Bremse H in 25.000
    Bremsflüssigkeit in 11/2014
    Chek in 11/2015 in 34.000

    Die Backen kann ich mir beim Reifenwechsel morgen ganz genau ispizieren.

    Gekauft in Deutschland..nach Italien importiert ... hier nun gemeldet.
     
  9. #8 wutknut, 18.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2013
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Meiner hat 22 500 runter ...Bremse vorne in 50 000 und hinten in 60 000.
    War gerade nachsehen.

    Da stimmt was nicht!!
     
  10. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.919
    Zustimmungen:
    29
    So isses, und zwar für den zivilrechtlichen Teil. Sollte das bewusst geschehen sein, wäre das noch ein Betrug und der verjährt nach 5Jahren ab Vertragsschluss.
     
  11. #10 Max_V, 18.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2013
    Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Werde schauen ob ich am Dienstag zum offiziellen Händer komme und mir einen Ausdruck vom Schlüssel machen lassen kann...
     
  12. #11 Mike_083, 18.05.2013
    Mike_083

    Mike_083 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Autsch, das tut mir echt leid dass solche Zweifel überhaupt aufkommen müssen.
    Ich wünsche dir jedenfalls alles Gute bzw. dass sich deine Befürchtungen nicht bewahrheiten!
     
  13. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Habe bei einem befreundeten 1ser gerade die Kzahl überprüft. Bei ihm stimmt diese mit der KM-Anzeige genau überein. Deshalb hat sich mein Zweifel erhärtet.
     
  14. momoda

    momoda 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Dreieich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Andreas
    Dreck! Die Manipulation an sich sollte leicht nachzuweisen sein. Was danach kommt kann so oder so laufen … Also wer ist der Verursacher, wer der Geschädigte außer Dir. Hat der Händler in Gutem Glauben gehandelt als er den Wagen von jemandem gekauft hat. Zivilrechtlich wird das eventuell der Knackpunkt. Auf jedenfall gleich mit Anwalt, alles andere macht meiner Meinung nach keinen Sinn.

    Strafrechtlich relevant ist es auf jedenfall:
    Alles Gute &
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.125
    Zustimmungen:
    191
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    gut dass du es noch bemerkt hast.......sonst bei BMW chcken und dann Anwalt beauftragen....

    wenn du due ersten bremsbeläge drauf hast wären 50k plus 20k so ne mögliche wechselgrenze......

    folglich siehts so aus, als ob "NUR" der tachostand manipuliert wurde....das ist ne gute Grundlage mit den restlichen validen Daten.....

    drück die Daumen und such nen guten deutschen Anwalt!

    gruss
     
  17. #15 Max_V, 18.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2013
    Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
Thema: Betrug beim Autokauf ??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was beteutet die k zahl beim F20

Die Seite wird geladen...

Betrug beim Autokauf ?? - Ähnliche Themen

  1. Geräusch beim Motorstart

    Geräusch beim Motorstart: Hallo Leute. Habe seitdem ich das Auto gekauft habe so komische Geräusche beim Motorstart. Downpipes gewechselt, war immer noch da. Was kann es...
  2. Pfeifen/piepen beim Bremsen?!

    Pfeifen/piepen beim Bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  3. Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!

    Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  4. Ruckeln beim Anfahren, NOX Sensor?

    Ruckeln beim Anfahren, NOX Sensor?: Moin Leute, ich habe meinen Wagen (E87, 118i BJ 01/2009) letztens in einer freien Werkstatt den normalen Service machen lassen. Es wurde dabei...
  5. Hilfe beim Kauf in Potsdam

    Hilfe beim Kauf in Potsdam: Hallo liebe 1er M Coupe Freunde, Ich möchte mir in Potsdam einen 1er M Coupe kaufen und bräuchte Fachmännische Unterstützung. Ich möchte mir das...