Betriebstemperatur

Diskutiere Betriebstemperatur im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo, in Vorfreude möchte ich Euch fragen, wo die optimale Betriebstemperatur liegt. Schön ist ja, dass der M140i über eine entsprechende...

  1. #1 Driver75, 13.04.2018
    Driver75

    Driver75 Guest

    Hallo,

    in Vorfreude möchte ich Euch fragen, wo die optimale Betriebstemperatur liegt. Schön ist ja, dass der M140i über eine entsprechende Anzeige verfügt. Im Rahmen einer Probefahrt kam es mir so vor, dass der Wagen recht schnell warm wird.
     
  2. #2 Fab123d, 13.04.2018
    Fab123d

    Fab123d 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.07.2013
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    517
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Baujahr:
    05/2015
    Also von 100-120 Grad Öltemp. ist alles drin bei den R6 von BMW. In der Regel hält sich das ganze aber immer so bei 115 Grad.
     
  3. #3 edbrown, 13.04.2018
    edbrown

    edbrown 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.02.2018
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    121
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2017
    Er verfügt über eine Anzeige? Hab ich was verpasst? Seit wann?

    Zu deiner Frage...ab 90 Grad trete ich durch...drunter nicht.
     
  4. #4 Erebor90, 13.04.2018
    Erebor90

    Erebor90 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    11.09.2017
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    946
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    11/2018
    Vorname:
    Jan
    Seit es den B58 gibt. Einfach mal den BC durchswitchen, dann kommt irgendwann die Motortemperaturanzeige.
    Wichtig zu erwähnen wäre vielleicht noch, dass dies keine reine Öltemp Anzeige ist, sondern ne kombinierte Öl-Wasser Anzeige.
     
  5. #5 edbrown, 13.04.2018
    edbrown

    edbrown 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.02.2018
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    121
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2017

    Also ich habe meinen zu Tode geswitcht...und da ist keine. Nur über das Geheimmenü...
    Und ich habe auch einen B58. Möglicherweise das Facelift mit der „digitalen Anzeige“...
     
  6. #6 schwarzwald_m135i, 13.04.2018
    schwarzwald_m135i

    schwarzwald_m135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.06.2016
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    116
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2017
    Allerdings gibt es die Anzeige erst ab dem LCI2!
     
    Johnnie und Boscar gefällt das.
  7. #7 #Ultimate, 13.04.2018
    #Ultimate

    #Ultimate 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.02.2017
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    44
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2016
    Die Anzeige ist Käse... Zeigt weder die tatsächliche Öltemperatur an noch ist das Auto warm, wenn der Zeiger nach 4-5 min in der Mitte. Je nach Starttemperatur und Fahrprofil beim Warmfahren sind 12-15 min ein guter Anhaltspunkt für ca 80 Grad.
     
    E36/8, #1er und Johnnie gefällt das.
  8. Zwesch

    Zwesch 1er-Fan

    Dabei seit:
    30.10.2017
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    488
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Spritmonitor:
    Meine Anzeige im Blackpanel brauch schon länger als 4-5min, um auf Temperatur zu kommen. Laut BMW ist die Anzeige ja eine Motortemperaturanzeige und kombiniert Öl- und Kühlwasser.
    In einem anderen Thread hatte ein Mitglied mal gepostet, dass er die Motortemperatur mit den gelesenen OBD-Werten verglichen hat. Die Anzeige sei ziemlich genau.

    EDIT: https://www.1erforum.de/threads/nach-15min-schleichen-90-grad.247925/#post-2803895

    Post #8 ff. :daumen:
     
  9. #9 JayJay125D, 14.04.2018
    JayJay125D

    JayJay125D 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    389
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Georg
  10. Boscar

    Boscar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2016
    Beiträge:
    1.638
    Zustimmungen:
    1.544
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    05/2016
    Die Anzeige ist dennoch ein extrem guter Anhaltspunkt, verleitet sie doch zu bewussterem Startverhalten...

    Meine Meinung.

    Kann man diese Anzeige fix einstellen, so dass sie bei jedem Start/Zündung automatisch erscheint?
    Oder muss man sich morgens manuell durchklicken?

    (Sorry, habe noch den M135iX)
     
    Maik1975 gefällt das.
  11. Shamal

    Shamal 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.10.2017
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2015
    Meine Empfehlung: ein AK-Motion Datadisplay einbauen, dann hast Du eine exakte Anzeige von Öl- und Wassertemperatur (und noch vieles mehr). Möchte nicht mehr darauf verzichten, denn wie Du schon geschrieben hast: eine solche Anzeige ist ein extrem guter Anhaltspunkt, verleitet sie doch zu bewussterem Startverhalten
     
    Boscar gefällt das.
  12. Boscar

    Boscar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2016
    Beiträge:
    1.638
    Zustimmungen:
    1.544
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    05/2016
    Ja, das AK-Motion ist schlau und schön;-)....
     
  13. #13 Maik1975, 14.04.2018
    Maik1975

    Maik1975 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.02.2017
    Beiträge:
    3.194
    Zustimmungen:
    1.868
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Maik
    Was kostet denn das AK-Motion? Habe die BimmerLink App die wirklich toll ist,aber das ständige verbinden nervt schon! War auch ernsthaft am überlegen das BlackPanel nachzurüsten,scheint aber Mega kratzempfindlich zu sein!

    Gruß Maik
     
  14. #14 misteran, 14.04.2018
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    8.375
    Zustimmungen:
    1.036
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Einfach 2-3 mit Bimmerlink oder so schauen wann das Öl im Sumpf warm ist (70-80°), dann weiß man bescheid. Da braucht man kein unnötiges teures Zusatzdisplay oder ein neues Kombi ...

    In der Regel dauert das um die 20 Kilometer bis der komplette Ölkreislauf warm ist.
     
  15. #15 Maik1975, 14.04.2018
    Maik1975

    Maik1975 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.02.2017
    Beiträge:
    3.194
    Zustimmungen:
    1.868
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Maik
    Ich war letztens erstaunt,bei 12Grad Außentemperatur war das Auto nach 4Km durch die Stadt bei fast 90Grad Öltemp. der Motor wird schon verdammt schnell warm!

    Gruß Maik
     
  16. #16 KaiserKönig, 14.04.2018
    KaiserKönig

    KaiserKönig 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    313
    Ort:
    Mayen
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2018
    Vorname:
    Kevin
    Spritmonitor:
    Das stimmt. Ich beobachte auch, das Öl und Wasser fast gleichschnell warm werden! Wenn die Temperatur 90 Grad erreicht hat, hat das Automatikgetriebe gerade mal um die 25-30 grad :D

    Ich finde das Datendisplay vom Alex ist ein muss. Allein die ganzen Zusatzfunktionen lohnen sich allemal!
     
    #1er gefällt das.
  17. Zwesch

    Zwesch 1er-Fan

    Dabei seit:
    30.10.2017
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    488
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Spritmonitor:
    Ich habe es zwar erst seit 2 Monaten, aber schon mehrfach mit einem weichen Mikrofasertuch abgewischt. Kein Druck ausgeübt, der Staub verschwindet auch so. Es sieht immer noch wie neu aus, keine Kratzer. :nod: sooo empfindlich ist es nicht, meiner Meinung nach.
     
  18. Zwesch

    Zwesch 1er-Fan

    Dabei seit:
    30.10.2017
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    488
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Spritmonitor:
    Wo liegt denn die Betriebstemperatur vom Getriebeöl?
     
  19. #19 KaiserKönig, 14.04.2018
    KaiserKönig

    KaiserKönig 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    313
    Ort:
    Mayen
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2018
    Vorname:
    Kevin
    Spritmonitor:
    Nach 60Km fahrt lag diese bei um die 85 Grad. Allerdings kein schnelles Fahren, sondern nur über Landstraße/Serpentinen
     
  20. maro

    maro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.08.2017
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Spritmonitor:
    Wenn man sie zuletzt drin hatte ist sie beim nächsten Start auch wieder da. Ist bei mir auch die Standard Anzeige :D...

    Bei sehr schonender Fahrweise, z.B. beim Gleiten über die Landstraße in einer Kolonne, geht die Temperatur manchmal wieder etwas runter vom Soll (zum letzten größeren Strich)
     
    Boscar gefällt das.
Thema: Betriebstemperatur
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. f21 kühlmittel schbell.warm

    ,
  2. bmw b58 warm fahren

    ,
  3. warmfahren bmw m140i www.1erforum.de

    ,
  4. betriebstemperatur bmw 1er ,
  5. temperaturanzeuge f22,
  6. Temperaturanzeige b58
Die Seite wird geladen...

Betriebstemperatur - Ähnliche Themen

  1. Betriebstemperatur Öl

    Betriebstemperatur Öl: Hallo Gemeinde Wollte mich mal erkundigen was ihr bei euern 135i für Betriebstemperaturen habt. Ich habe nen N55 mit DKG, hab immer so...
  2. Betriebstemperatur - Weglassen der Temperaturanzeige

    Betriebstemperatur - Weglassen der Temperaturanzeige: Moin, ich habe einige Threads, etc. darüber gelesen, wie lange man fahren muss, bis der Motor warm ist. Wenn ich das richtig verstanden habe,...