Betriebstemperatur - Weglassen der Temperaturanzeige

Dieses Thema im Forum "BMW 123d" wurde erstellt von Antonius, 15.01.2009.

  1. #1 Antonius, 15.01.2009
    Antonius

    Antonius 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.07.2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Baujahr:
    09/2009
    Vorname:
    Markus
    Moin,

    ich habe einige Threads, etc. darüber gelesen, wie lange man fahren muss, bis der Motor warm ist. Wenn ich das richtig verstanden habe, regelt mein 123d den Luftstrom zum Kühler automatisch. Ferner ist das Kurbelgehäuse aus Aluminium. Ich frage mich deshalb, ob mein langjähriger Erfahrungswerte, 10km oder 15-20 min zum Warmfahren noch richtig sind!? - Ich meine, wenn der kaum bis keine Luft durchlässt, könnte dass warm werden dadurch erheblich beschleunigt werden. Ich finde schon beeindruckend wie schnell bei mir warme Luft aus der Heizung kommt, etc. - Was meint ihr? Sind diese "alten Faustregeln" nicht mehr auf unser Fahrzeug anzuwenden?

    Gruß,
    Antonius
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hell13raiser, 15.01.2009
    Hell13raiser

    Hell13raiser 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MG (325d Coupe)
    Ich kann über das Performance Lenkrad ablesen, wie schnell die Betriebstemperatur erreicht ist. Zumindest die des Kühlwassers. 10-15min oder 10km sind auf jeden Fall immer noch ein guter Richtwert.
    Bei Minusgraden ist es übrigens erstaunlich wie langsam der Wagen warm wird. Da dauert es teils erheblich länger.

    Gruß,
    Hell
     
  4. #3 Turbo-Fix, 15.01.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    ich denke mal, das dies sehr von der Außentemperatur und dem Fahrprofil abhängt.
    10-12km ist aber immer ein guter Mittelwert.
    bei den momentanen Temperaturen, fahre ich aber meist erst 12-15km, bevor ich Vollgas gebe.

    im Herbst habe ich habe auch schon mal bei ~8KM richtig Dampf gegeben :oops: der dämliche Dreier hatte mich aber auch sowas von genervt :wink:
     
  5. 123

    123 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    das liegt daran, dass bei den dieseln eine elektrische Zuheizung in der Lüftung verbaut ist und er dadurch sehr schnell warme Luft bringt.
     
  6. #5 Turbo-Fix, 15.01.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    schon, aber wenn die Lüftung anfängt höher zu drehen, bekommt der Motor auch schon langsam Temperatur, das ist bei mir selbst bei diesen Temperaturen, schon nach etwa 3KM.
     
  7. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Das langsame warm werden kann ich nicht bestätigen.

    Gut meiner steht in der Garage.
    Ich habe erst vor kurzen die Daten mal ausgelesen, Außentemperatur war -18°C.

    Kühlmitteltemperatur 0°C, nach 5Minuten u. ca 2Kilomter hatte es 35°C, nach 8 Minuten 43°C, nach 11 Minuten 65°C, da ist es dann einige Zeit geblieben, vermute mal das dann der Zuheizer abgeschaltet wird u. die Heizung durch das Kühlwasser erfolgt.

    Die Öffungstemperatur vom Thermostat war 92°C, die habe ich nach 17 Minuten erreicht.

    Die Abgastemperatur war anfänglich bei 100°C, später bei 220°C, als ich über 80km/h fahren konnte (nach 12 Minuten), stieg sie sofort auf 600°C, hat also eine DPF Reinigung eingeleitet.
     
  8. #7 Der_Franzose, 15.01.2009
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Wie hast Du die Daten ausgelesen ? CAN-Bus ?
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    mit einem Interface über die OBD II Schnittstelle
     
  11. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Am besten benutzt man ein Interface das D-CAN u. K-Line unterstützt.
    Ab 03/07 benötigt man D-CAN, bis 03/07 genügt ein K-Line Interface.

    Die Daten wie Kühlwassertemperatur oder Abgastemperatur im Kat sind ECU PID's die kann man ohne Diagnoseanstoß permanent lesen, da sie zu den OBD II Pid's gehören.
    Nur das Programm muss eben das Fahrzeug unterstützen.

    Aber das ist hier jetzt alles OT da es nicht zu diesem Thread gehört
     
Thema: Betriebstemperatur - Weglassen der Temperaturanzeige
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 123d keine temperaturanzeige

    ,
  2. 123d temperaturanzeige

    ,
  3. bmw e87 kühlwassertemperatur anzeigen permanent anzeige

    ,
  4. bmw 123d motortemperatur
Die Seite wird geladen...

Betriebstemperatur - Weglassen der Temperaturanzeige - Ähnliche Themen

  1. Temperaturanzeige F20/21

    Temperaturanzeige F20/21: Moin zusammen, so wie ich es beobachte geht bei vielen Autos der Trend da hin, dass immer mehr Anzeigeninstrumente wie Temperaturanzeige u.v.a....
  2. Temperaturanzeige

    Temperaturanzeige: Servus miteinander :) Ich bin im Besitz eines 125i Coupes und hab wie viele andere auch das Problem.....Wann ist der Motor warm? Leider...
  3. [F2x] Temperaturanzeige ?!

    Temperaturanzeige ?!: Hallo Eine frage wie ist das mit ner Temperaturanzeige hat das der M135i oder nicht ?? Weil ich finde nichts dazu im Bordcomputer oder im...
  4. Motor sehr schnell auf Betriebstemperatur

    Motor sehr schnell auf Betriebstemperatur: Hallo Leute Ich aktiviere momentan vor jeder etwas "dynamischeren" Fahrt das Geheimmenü mit Temperatur Anzeige (Öl und Wasser - ein Witz das BMW...
  5. [E82] Temperaturanzeige beim 135i

    Temperaturanzeige beim 135i: Hallo, fuhren heute 300km Autobahn, 140 schnell, bei 20 Grad Außentemp. Temp-Anzeige war konstant bei 120 Grad. Die Motorhaube war extrem heiß....