Betätigungskraft für die Kupplung

Diskutiere Betätigungskraft für die Kupplung im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Seit ich meinen 118d fahre, kommt mir die Kupplungsbetätigung etwas schwergängig vor. Nachdem ich bei einem Werkstattaufenthalt einen Leihwagen...

  1. #1 thehoern, 19.01.2009
    thehoern

    thehoern 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Seit ich meinen 118d fahre, kommt mir die Kupplungsbetätigung etwas schwergängig vor. Nachdem ich bei einem Werkstattaufenthalt einen Leihwagen mit dem gleichen Motor hatte, ist mir diese Schwergängigkeit erst richtig bewusst geworden. Meine Frau meint auch, dass sich die Kupplung sehr schwer betätigen ließe.
    Was habt Ihr für Erfahrungen, würdet Ihr bei Eurem 118d die Kupplungskraft als hoch bezeichnen oder ist diese leichtgängig? Meiner ist übrigens Baujahr 04/2007 und hat 41.000 km auf dem Tacho.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TaifunMch, 19.01.2009
    TaifunMch

    TaifunMch 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Für mich vollkommen normal. Etwas leichter als beim Mercedes C-Klasse. Ähnlich meinem früheren A4.
     
  4. wtcc

    wtcc 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Ulm
    Meiner ist Baujahr 04/08 find die Kupplung auch nicht gerade leichtgängig. Im Vergleich zu anderen Autos ähnlichen Alters die ich gefahren bin finde ich, dass die Kupplung schwerer ist als beim Ford Focus, und gleichschwer wie die des aktuellen Passat.

    Einen längeren Stau möchte ich damit zumindest nicht durchstehen müssen. Im normalen Alltag ist es aber so OK.
     
  5. #4 ronmann, 30.01.2009
    ronmann

    ronmann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ich würd mal als Faustregel sagen, je mehr Drehmoment der Motor hat, desto schwerer die Kupplung. Und BMW dimensioniert seine Kupplungen reichlich, weswegen sie i.d.R oft länger halten als bei der Konkurenz. Sind zumindest so meine Erfahrungen bei BMW. Die Kupplung meines E30 316i ging auch leichter. Ist meist nur Gewöhnungssache, es sei denn du bekommst wirklich Muskelkater :wink:
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Betätigungskraft für die Kupplung
Die Seite wird geladen...

Betätigungskraft für die Kupplung - Ähnliche Themen

  1. Kupplung ruckelt

    Kupplung ruckelt: Hallo, Ich habe nal wieder eine Frage. Meine Kupplung ruckelt nach längeren Fahrten Autobahn oder Stadtverkehr wenn sie warm ist. Nun hat BMW...
  2. [F20] Knarzende Kupplung

    Knarzende Kupplung: hallo, bei meinem 1er F20 LCI gibt es knarz / quietsch Geräusche beim treten / Loslassen des Kupplungspedals. War deshalb bei BMW wo zu dem...
  3. F10 550 Kupplung

    F10 550 Kupplung: Hallo BMW freunde, gibt es jemanden der die Kupplung vom f10 550 günstig besorgen kann wollte sie nämlich in mein e82 135 einbauen!! Mfg
  4. M140i kupplung handschalter

    M140i kupplung handschalter: Hallo , Wollte mal gerne das Thema Kupplung anschneiden. Habe den Handschalter mit sdrive und momentan hat das auto fast 5.000km auf der Uhr....
  5. Kulanz bei rupfender Kupplung wegen ZMS?

    Kulanz bei rupfender Kupplung wegen ZMS?: Hallo 1er Freunde, mein E87 120d von 2011 mit fast 97.000 km hat mit einer rupfenden Kupplung zu kämpfen, obwohl das CDV ausgebaut wurde. Er...