Bestätigter Scheck bei Verkauf über eBay?

Dieses Thema im Forum "Finanzielles & Absicherung" wurde erstellt von Gambit, 12.06.2009.

  1. Gambit

    Gambit 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    TR, vorher MZG/SLS
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Alex
    Hallo,

    vor einer Woche habe ich es (endlich) geschafft, meinen alten Wagen zu verkaufen. Da ich neben mobile und autoscout auch eBay zur Hilfe nahm, fand sich doch tatsächlich eine Käuferin, die meinen Wagen zum Sofort-Kaufen-Preis nahm.

    Nun zu meiner Frage / meinem Problem:
    Sie will am Montag mit einem (von einer Sparkasse) bestätigten Scheck über die Kaufsumme + Kontoauzug (wg. Deckung) den Wagen abholen kommen und ihn in die Schweiz überführen (derzeitiger Arbeitsort von Ihr). Mit den bereits von mir übersandten Kopien der Zulassung und Fahrzeugschein wird Sie entsprechende Kennzeichen dabeihaben. Ich bin mir nun aber unschlüssig, wie sicher so ein bestätigter Scheck ist und wie ich mich noch absichern kann...

    Hat da jemand ne Idee?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sven@1er.de, 12.06.2009
    Sven@1er.de

    Sven@1er.de 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Meine Idee ist: Bei der Sparkasse anrufen und den Vorgang erläutern lassen. Wenn es Tricks gäbe, werden Sie Dir das erklären können.
     
  4. Gambit

    Gambit 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    TR, vorher MZG/SLS
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Alex
    Klingt nicht verkehrt, nur leider treffen wir uns erst um 18:30 Uhr, da ist nix mehr mit Leute in der Spk. antreffen. Aber ich könnte mir den Scheck schonmal eingescannt vorab schicken lassen, dann habe ich die Infos der Bank um Kontakt aufzunehmen...
     
  5. #4 misteran, 12.06.2009
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Ich würde das nicht machen. Soll sie doch früher kommen, könnt ihr zur Bank gehen und du löst den Scheck direkt ein.

    Das sie aus der Schweiz kommt ist auch sehr kurios...

    Mir wäre das zu unsicher. Wie schauts den mit den Ebaybewertungen aus, die sie hat?
     
  6. Gambit

    Gambit 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    TR, vorher MZG/SLS
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Alex
    Durchweg positiv, wenn auch nur 26... Kommen tut Sie wohl aus der Gegend um Magdeburg oder so, aber sie arbeitet in der Schweiz. 18:30 Uhr ist auf meinem Mist gewachsen, weil ich früher nicht aus der Arbeit komme...
     
  7. #6 Sven@1er.de, 12.06.2009
    Sven@1er.de

    Sven@1er.de 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ich meinte eigentlich auch, dass Du die Sparkasse kontaktieren sollst bevor die Sache losgeht. Du brauchst deinen Fall ja nicht aktuell sondern eine grundsätzliche Meinung zu diesem Vorgehen - und ja, am besten mit eingescanntem Scheck.
     
  8. #7 vauxhall, 12.06.2009
    vauxhall

    vauxhall 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haltern am See
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Tom
    Würde ich absolut unterschreiben. Klingt nach einer Konstellation, bei der man durchaus vorsichtig sein darf.
     
  9. #8 _Bling_Bling_, 12.06.2009
    _Bling_Bling_

    _Bling_Bling_ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Peißenberg
    Hey,

    also ich arbeite bei einer Sparkasse. Wenn der Scheck wirklich von der Bank bestätigt ist, gibts da keine Probleme. Solche Schecks werden nur an Kunden rausgegeben bei denen die Bonität wirklich stimmt. Und falls die Käuferin plötzlich nix mehr aufm Konto haben sollte, haftet die Bank dafür. Also von der Seite aus sehe ich kein Problem.
    Ich finds aber trotzdem seltsam, dass Sie nicht einfach Bargeld mit nimmt.

    Hoffe, dass ich dir helfen konnte und viel Glück beim Verkauf.

    Lg
     
  10. Samaki

    Samaki 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    3.118
    Zustimmungen:
    0
    NIEMALS MACHEN! Das ist doch die übliche Masche, das Ding nachher nicht gedeckt oder eben gefälscht ist! Dann ist dein Auto und Geld futsch!
    Die Bank schreibt dir das Geld erst gut und später wirds wieder abgezogen, weil ein "Fehler" unterlaufen ist. Ist auch schon Bekannten von mir passiert.
    Bessere Idee: SIe bringt Cash oder Cash den Check direkt an der Grenze oder so ein und du zahlst das Geld an einem Automaten ein - die prüfen auch direkt ob es Falschgeld ist oder nicht!
     
  11. #10 Starscream, 12.06.2009
    Starscream

    Starscream 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    [ES] Stauferland
    Motorisierung:
    135i
    Vorname:
    Tobias
    Naja gedeckt ist der Scheck auf jeden Fall, wenn er echt ist. Das ist ja Sinn und Zweck eines solchen Schecks. Das Geld wird vor Ausstellung des Schecks von der Bank abgebucht und auf einem Konto der Bank zwischengebunkert. So kommst du auf jeden Fall zu dem Geld. Einziges Manko was bleibt ist, dass kaum einer von uns so ein Ding schonmal in Händen gehalten hat und bestätigen kann, dass er echt ist, zumal er auch bei jeder Bank anders gestaltet ist und andere Sicherheitskriterien beinhaltet (kostet glaub ~15 EUR so ein Scheck).
    Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, bau 1-2 Überstunden ab und reiche den Scheck direkt bei der Bank ein.
     
  12. f3rr3t

    f3rr3t 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    wieso überweist Sie das Geld den einfach nicht ( z. B. 50 Prozent vorab den rest per scheck?) .. dann wären beide auf der sicheren Seite etc... oder du gibts deinen Fahrzeugsschein erst bei kompletter Zahlung raus.. das heisst sobald du den scheck eingelöst hast und das Geld zu 100 Prozent bei dir angekommen ist..

    aber einfach so würd ich das auf keinen machen .. :D
     
  13. Gambit

    Gambit 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    TR, vorher MZG/SLS
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Alex
    Danke _Bling_Bling_ für Deine Erklärung, aber genau die Bedenken von Starscream habe ich halt auch: ich arbeite selbst bei einer Bank, wir geben gar keine gedeckten Schecks raus (soweit ich es in meiner Arbeitszeit mitbekommen hab) und habe so ein Ding halt auch noch nie gesehen (wg. Echtheit). Wegen Deckung mach ich mir keine Gedanken, so lang das Ding halt auch echt ist...

    Wie sieht es denn rein rechtlich betrachtet aus, wenn ich Fahrzeugschein (oder -brief) so lange behalte bis die Gutschrift auf meinem Konto erfolgt ist? Kaufvertrag eventuell auch erst versenden wenns Geld da ist?

    Bargeld wollte Sie in der Höhe nicht durch die Weltgeschichte kutschieren BTW... 50/50 bringt mich da auch nur bedingt weiter...
     
  14. #13 Starscream, 12.06.2009
    Starscream

    Starscream 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    [ES] Stauferland
    Motorisierung:
    135i
    Vorname:
    Tobias
    Also den Kaufvertrag würde ich als allererstes fix machen! Einfach einen aufsetzen und ihr den zufaxen (bei Bedarf kann ich Dir da auch was zukommen lassen, was rechtlich einwandfrei ist, wenn Du es selber schreiben willst oder einen Vordruck nehmen). Das bietet Dir und dem Käufer schonmal die erste Sicherheit, dass beide Parteien es ernst meinen. Eine Anzahlung ist auch nie verkehrt, welche auch gleich im Vertrag mit festgehalten wird, den Rest der Summe vor Ort in Bar oder dann eben als beglaubigten Scheck.
    Fahrzeugbrief und Schein bekommt der Käufer erst nach der Bezahlung des vollen Kaufpreises! (Den Brief besitzt immer der Inhaber des Fahrzeugs)
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 vauxhall, 12.06.2009
    vauxhall

    vauxhall 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haltern am See
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Tom
    Der Brief bzw. die Zulassungsbescheinigung Teil II ist zivilrechtlich kein Eigentumsnachweis. Wenn Du einen rechtskräftigen Vertrag schließt, mit dem das Eigentum auf den Erwerber übergeht, ist es egal, wer den Brief (ZB Teil II) hält.
     
  17. Gambit

    Gambit 1er-Fan

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    TR, vorher MZG/SLS
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Alex
    Genau das sind die Feinheiten bei denen ich kein Fehler machen will...

    Kaufvertrag sollte an sich schon durch das rechtsverbindliche eBay-Gebot gegeben sein, oder? Klar werde ich trotzdem noch den Kaufvertrag unterschreiben lassen vor Ort, aber wenn ich bis morgen keine Kopie des Schecks zu sehen bekomme, dann werde ich um Bargeld bitten...
     
Thema:

Bestätigter Scheck bei Verkauf über eBay?

Die Seite wird geladen...

Bestätigter Scheck bei Verkauf über eBay? - Ähnliche Themen

  1. TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI

    TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI: Hallo zusammen, da ich jetzt einen E89 (den ich das ganze Jahr fahre) habe benötige ich mein TCar nicht mehr. Das Fahrzeug ist bei MOBILE...
  2. BMW M135i Verkauf

    BMW M135i Verkauf: Verkaufe hier meinen BMW M135i. Ich habe den Wagen vor ca. 1,5 Jahren direkt Privat von einem BMW Werksangehörigen gekauft. Das Auto ist ein...
  3. [F2x] Reichert-Tuning-Box zu verkaufen wg. Fzg.-Wechsel

    Reichert-Tuning-Box zu verkaufen wg. Fzg.-Wechsel: Hey Leute hätte eine Tuning-Box von Reichert also kein BILLIG ding! Abzugeben bei Interesse bitte Melden. Preis ist Verhandlungssache :-)
  4. [E87] Verkauf mit oder ohne Tuning

    Verkauf mit oder ohne Tuning: Hallo zusammen, meint Ihr es wäre strategisch sinnvoller meinen 1er in den Orginalzustand zu bringen und ihn dann zu verkaufen oder so wie er...
  5. Verkaufen oder nicht verkaufen

    Verkaufen oder nicht verkaufen: Hallo liebe Leute, ich bin irgendwie sehr am grübeln was meinen 1er (e81)angeht. Es ist / war mein bisher erster BMW und ich bin davon immer noch...