Beschleunigungsmessung 0-200 / Diagramme

Diskutiere Beschleunigungsmessung 0-200 / Diagramme im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; So, die Zeitenmessung 100-200 Km im IV. Gang ist fertig. Die äußeren Bedingungen waren fast identisch zu der Zeitenmessung im Post #84, wo im III....

  1. #101 BMW330Ci, 08.09.2018
    BMW330Ci

    BMW330Ci 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.07.2017
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    199
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2018
    So, die Zeitenmessung 100-200 Km im IV. Gang ist fertig.
    Die äußeren Bedingungen waren fast identisch zu der Zeitenmessung im Post #84, wo im III. auf den IV. Gang geschaltet worden ist.

    Fahrzeug: M140i, F20, Handschalter, adaptives FW, Memory Sitze, Sport+, Aral Ultimate 102, halber Tank, 1 Person
    Modifikationen: HJS-Downpipe + Pipercross-Filter
    Messbedingungen: 12 Grad, 1022 HPa, windstill, gleicher Streckenabschnitt wie im Post #84
    Teststellung: 100-200 Km/h; IV. Gang

    QStarz_M140i_100-200_IVGang.JPG
     
    test0r und BMWPeter gefällt das.
  2. #102 BMW330Ci, 09.09.2018
    BMW330Ci

    BMW330Ci 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.07.2017
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    199
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2018
    Für unsere Forums-Kollegen, die außerhalb von Deutschland wohnen und dadurch bestimmten Tempo-Limits unterliegen, sind vielleicht noch die Elastizitätsmessung [80-120 Km/h] interessant.

    Fahrzeug: M140i, F20, Handschalter, adaptives FW, Memory Sitze, Sport+, Aral Ultimate 102, 1/3 Tank, 1 Person
    Modifikationen: HJS-Downpipe + Pipercross-Filter
    Messbedingungen: 11 Grad, 1023 HPa, windstill, ebene Strecke (Landstrasse).
    Teststellung: 80-120 Km/h mit Starttempo 60 Km/h; III., IV., V., VI. Gang, jeweils Mittelwert von 2 Messungen aus beiden Fahrtrichtungen
    Messinstrument: Qstarz Lt-6000s

    Ergebnisse:
    III. Gang: 2,87 Sek.
    IV. Gang: 3,61 Sek.
    V. Gang: 4,21 Sek. (Werksangabe: 4,8 Sek.)
    VI. Gang: 5,16 Sek.

    Interessant wäre mal zu wissen, wie Werkangabe ermittelt worden ist.
    Mit Turboverzögerung (Starttempo = 80 Km/h) oder ohne ( Starttempo << 80 Km/h) ?
     
    test0r und BMWPeter gefällt das.
  3. #103 BMWPeter, 09.09.2018
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.822
    Zustimmungen:
    1.627
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Super Werte. Die Werksangaben werden ohne Turboverzögerung gemessen und vermutlich mit 2 Personen besetzt und vollgetankt.

    Meinen habe ich im 4. Gang (entspricht recht genau dem 3. der HS) von 80 bis 120 kmh nach Tacho mit 2.8 Sekunden gemessen. Das wird real knappe 3 Sekunden bedeuten.
     
    BMW330Ci und test0r gefällt das.
  4. #104 BMW330Ci, 09.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2018
    BMW330Ci

    BMW330Ci 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.07.2017
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    199
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2018
    Deine steht aber auch sehr gut im Futter für einen X-Drive (der ja um einiger mehr wiegt wie der HS):daumen:.
    Unter Fastestlaps gibt es eine Vergleichsmessung:
    http://fastestlaps.com/models/bmw-m140i-xdrive
     
  5. #105 BMWPeter, 09.09.2018
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.822
    Zustimmungen:
    1.627
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Danke, die Werte kenne ich auch. Die bei Fastestlaps genannten 3.2 Sekunden sind ziemlich sicher mit 2 Personen entstanden. Diese Zeit würde sich meiner vermutlich mit zwei 80 kg Männern auch nehmen (ich selber bin keine 80 kg :lol:).
     
  6. #106 test0r, 28.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2018
    test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.650
    Zustimmungen:
    1.055
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Ich denke, es ist auch mal an der Zeit, "nicht so tolle Zeiten" mit den Winterrädern zu posten :wink:

    Hatte ich im Sommer im besten Fall alleine im Fahrzeug noch 9,1–9,3 s für 100–200 km/h (9,4–9,6 s, wenn es nicht ganz so gut lief) mit dem AKMDD (AK-Motion-Datendisplay) gemessen, komme ich nun mit den Winterrädern nicht mehr unter 10 s. Beste Zeit mit dem AKMDD lag bei 10,16 s.

    Gestern konnte ich zum ersten Mal mit einer DriftBox messen. Diese zeigte meistens 0,4 s mehr als das AKMDD an. Beim AKMDD habe ich nach Abgleich mit der GPS-Geschwindigkeit jeweils ein Offset von +1 km/h für 100 und 200 km/h eingestellt. Das war auch noch für die Winterräder gültig. Wir waren gestern allerdings auch zu zweit unterwegs. Gesamtgewicht von Fahrer und Beifahrer: ca. 170 kg; Tank war 3/4 mit Ultimate voll; Temperatur um die 0 Grad. Da kam ich dann auf eine 10,8.

    Korrigiert sind die Werte noch nicht. Hat da jemand einen Tipp für mich, welche SW dazu taugt? Glaube ja mittlerweile fast, dass das mit dem Korrigieren eh teilweise überbewertet wird. Das eine Stück auf der AB konnten wir schön in beide Richtungen messen. Da war gut zu merken, dass es leicht bergauf bzw. bergab ging. Bergauf war es dann eine 11,1, bergab eine 10,5; ergibt im Schnitt eine 10,8 – und genau auf diese 10,8xx s kamen wir auch auf den Stücken mit kaum Gefälle. Aus der Erfahrung heraus weiß ich, dass man für das Gewicht des Beifahrers 0,3–0,5 s draufrechnen kann. Alleine käme ich dann so auf eine Zeit von 10,3–10,5 s.

    Nun würde mich interessieren, was für unterschiedliche Zeiten ihr so beobachtet habt in Abhängigkeit von Bereifung, Felgen etc. Meine Winterräder sind deutlich schwerer als die Sommerräder und hinten sind die Reifen schmaler. Sieht dann konkret also so aus:

    - Sommerräder:

    Michelin Pilot Super Sport (225/40 R18 vorne und 245/35 R18 hinten) auf 8x18 ET40 OZ Ultraleggera. Gewichtstechnisch geben sich die Räder vorne und hinten quasi nichts (Reifen vorne noch mit deutlich mehr Profil als hinten). Luftdruck: 2,5 bar rundum.​

    Gewicht pro Rad: 18,0 kg​

    - Winterräder:

    Continental TS 850 P (225/40 R18 rundum) auf Serienfelgen (M436; 7,5J vorne und 8,0J hinten); dazu fahre ich noch Spurplatten (vorne 10 mm und hinten 13 mm pro Seite). Das Gewicht habe ich hier nur von einem hinteren Rad mit einem Reifen, der knapp an der Profilgrenze von 4 mm ist. Luftdruck: 2,4 bar rundum.

    Gewicht für hinteres Rad: 20,9 kg​

    Was an meinem Fahrzeug alles so gemacht ist, könnt ihr ja in meinem Umbau-Thread nachlesen. Laut einem LPS-Lauf soll er 421 PS und 537 Nm haben.
     
    Docter gefällt das.
  7. #107 BMW330Ci, 29.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2018
    BMW330Ci

    BMW330Ci 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.07.2017
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    199
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2018
    Ich habe mit den meinen Winterreifen [TS830P auf BMW-Felge 388] ähnliche Beobachtungen gemacht wie du.

    Die Beschleunigung von 100-200 Km/h verschlechtert sich durch die Winterbereifung bei meinem Fahrzeug von 10,7 auf 11,5 Sek. (lt. QStarz-Messung) bei vergleichbaren Verhältnissen. Durch die schwereren Winterräder (Reifen+Felge) muß der Antrieb eine nicht unerhebliche zusätzliche rotatorische Widerstandskraft überwinden, welche deutlich stärker in den Beschleunigungswiderstand eingeht als der reine translatorische Anteil (Mehrgewicht der Räder). Besonders die Runflats wirken sich auf die Beschleunigung sehr ungünstig aus. Sie haben im Vergleich zu den Non-RFT's ein Mehrgewicht von ca. 15% und deren schwerer "Vollgummianteil" rotiert mit dem maximalen Abstand zur Rotationsachse.

    Ich hatte zuerst auch die Befürchtung, dass mein Antrieb evtl. eine Leistungseinbuße hat, aber dem ist nicht so. Lt. Datendisplay oder der Sportanzeige liefert das Fahrzeug weiterhin dieselbe Leistung.

    Deine x18 ET40 Ultraleggera sind übrigens ideal für beste Beschleunigungswerte..
    Sind die auch für den M140i zugelassen oder braucht man dafür eine Eintragung?
     
    test0r gefällt das.
  8. #108 christian8510, 29.12.2018
    christian8510

    christian8510 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.02.2015
    Beiträge:
    2.068
    Zustimmungen:
    1.216
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2017
    Spritmonitor:
    Für die Felgen gibt es ein Gutachten und du musst sie dann Eintragen lassen. http://konfigurator.oz-racing.de/DE/configurator/BMW/1 3T/M140i/1K2/-/-/579215028931007608/
     
    BMW330Ci und test0r gefällt das.
  9. Budisa

    Budisa 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.08.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    M140i xdrive alles Serie Tank fast voll 112kg Fahrer
     

    Anhänge:

    Dani_93, Klepto und BMWPeter gefällt das.
  10. cb7777

    cb7777 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    2.350
    Zustimmungen:
    1.500
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    0-100 4,2s? Sehr optimistisch, aber wenn tatsächlich zutreffend dann chapeau!
     
  11. Budisa

    Budisa 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.08.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Ist mit der P-Gear gemessen 4,27 und korrigiert 4,19 ob es realistisch ist solltest du die Erfinder des Gerätes fragen ich kann dir diesbezüglich keine gescheite Antwort geben
     
  12. Khirun

    Khirun 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.02.2015
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    256
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    M240i xDrive
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2017
    Hab ich mit meinem 240i xDrive Serie auch schon gemessen... das geht schon :)
     
    cb7777 gefällt das.
  13. Docter

    Docter 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    2.906
    Zustimmungen:
    1.707
    An die Fraktion mit Automatik, wie fahrt ihr die 100-200?
    Kickdown bedeutet 3 - 5ter Gang, oder im 4ten durchstarten?
     
  14. #114 BMWPeter, 11.09.2019
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.822
    Zustimmungen:
    1.627
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Mit dem 140er ab 3. Gang (reicht bis 135 kmh). Mit dem 135er bringt der 3. (bis 125 kmh) vermutlich nicht viel, weil beim Schalten möglicherweise mehr Zeit verloren geht, als dass der 3. Gang von 100 bis 125 kmh schneller ist als der 4.
     
    Docter gefällt das.
  15. Docter

    Docter 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    2.906
    Zustimmungen:
    1.707
    Na gut, muss man wohl ausprobieren...
     
  16. Khirun

    Khirun 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.02.2015
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    256
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    M240i xDrive
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2017
    Beste Zeit schaffe ich, wenn ich nur 4 auf 5 schalte... sprich bei 70 starten im dritten, dann kurz vor 100 in 4. schalten und dann bei ca. 6200 in 5. schalten.
    Liegt aber auch an meiner Leistungskurve... Serie dürfte 3. 4. 5. ein bisschen besser sein, weil man höher drehen kann.
     
  17. #117 FriesischM135i, 12.09.2019
    FriesischM135i

    FriesischM135i 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.09.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    15
    upload_2019-9-12_2-21-1.png
    Hier mal mein M140i mit Mhd Stage 2.
    Korrigiert wären es 8,1s glatt.
     
    Klepto gefällt das.
  18. #118 phiwoo, 12.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2019
    phiwoo

    phiwoo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.01.2015
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Aachen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2019
    Vorname:
    Phil
    Zum Vergleich, mein m140i, auch mhd stage 2 und Automatik mit xhp Stufe 3. Die laufen echt gut.
    [​IMG]
     
    Klepto gefällt das.
  19. #119 Early_bird87, 12.09.2019
    Early_bird87

    Early_bird87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.07.2019
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    35
    Man sieht gut, dass xHP nicht viel bringt.
     
  20. phiwoo

    phiwoo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.01.2015
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Aachen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2019
    Vorname:
    Phil
    Wieso meinst du?
     
Thema: Beschleunigungsmessung 0-200 / Diagramme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. m140i 0-200

    ,
  2. bmw m140i 0-200

    ,
  3. bmw 140i 0-200

    ,
  4. m140i 100-200,
  5. bmw m240i 0-200,
  6. bmw m140i xdrive 0-200,
  7. M240i 0-200,
  8. 140i 0-200,
  9. bmw m140i 100-200,
  10. bmw i 140 0-200,
  11. bmw m135i 0-200,
  12. bmw m235i 0-200,
  13. bmw 440i cabrio xdrive 0-200,
  14. bmw m240i xdrive 0-200,
  15. m135i 0-200,
  16. m sicherheitsgurte m2 loc:DE,
  17. bmw m140i 0-200 km h,
  18. bmw 140 0-200,
  19. BMW 140i xdrive fahrwerte Serie 0-200km/h ,
  20. bmw m140i performance 0-200,
  21. qstarz beschleunigungsmessung,
  22. bmw m240i 100-200 zeiten,
  23. 0-200 bmw 140i,
  24. bmw 440i x drive 100 auf 200,
  25. 140i 100-200
Die Seite wird geladen...

Beschleunigungsmessung 0-200 / Diagramme - Ähnliche Themen

  1. [Verkauft] B58 Wagner Downpipe 200 Zeller

    B58 Wagner Downpipe 200 Zeller: Verkaufe hier meine Wagner Downpipe 200 Zeller für den B58, wegen Fahrzeug Verkauf. Downpipe wurde im April neu bei Wagner gekauft und seit dem ca...
  2. Wagner Downpipe 200 Zellen beim n55 Motor

    Wagner Downpipe 200 Zellen beim n55 Motor: Hi zusammen, plane eine Wagner 200 Zellen Downpipe selbst einzubauen. Wisst ihr was die Programmierarbeiten danach kosten? Bzw. sollten? Habe bei...
  3. Suche HJS-Downpipe 200 Zeller für BMW 116i (F21)

    Suche HJS-Downpipe 200 Zeller für BMW 116i (F21): Servus Leute, Habe mir zuletzt eine komplette AGA von Bastuck unter meinen Wagen gebaut, nun suche ich eine HJS Downpipe, da diese wohl die...
  4. Friedrich Motorsport Downpipe 200 Zellen Kat 135i N55

    Friedrich Motorsport Downpipe 200 Zellen Kat 135i N55: Ich verkaufe hier eine neue Downpipe mit 200 Zellen Kat von Friedrich Motorsport. Die Downpipe ist sehr passgenau, Nacharbeiten sind nicht nötig....
  5. BMW 1er E81 E82 E87 E88 iPod Nachrüstsatz Original! OVP!! 65 41 0 404 761

    BMW 1er E81 E82 E87 E88 iPod Nachrüstsatz Original! OVP!! 65 41 0 404 761: [IMG] EUR 69,00 End Date: 30. Apr. 17:05 Buy It Now for only: US EUR 69,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden