Beschleunigungsmessung 0-200 / Diagramme

Diskutiere Beschleunigungsmessung 0-200 / Diagramme im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo beste M135i Gemeinde! Ich habe heute mal mit meinem GPS-Tracker, Tachovideo und M-Drive-App zwei Beschleunigungsmessungen durchgeführt...

  1. #1 BMWUA, 21.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2016
    BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.498
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Hallo beste M135i Gemeinde!

    Ich habe heute mal mit meinem GPS-Tracker, Tachovideo und M-Drive-App zwei Beschleunigungsmessungen durchgeführt (M135i vFL, 20°C, 1010mbar, Seitenwind aus 90° rechts zur Strecke ca. 6kt). Hier mal die GPS-Auswertung ...

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Übrigens war ich im orangenen Lauf bei 200km/h ca. 10m vor dem grünen Lauf.
    Alle Werte sind mit GPS aufgezeichnet. Die OBD/Tachowerte habe ich unten spasseshalber erwähnt)

    Bin in "Sport+" gestartet und hatte aber bei beiden Läufen doch recht ordentliche Traktionsprobleme. Gerade im ersten Lauf schlug der Schlupf ordentlich zu und ich musste Gas wegnehmen, worauf ich kurz in ein leichtes Loch fiel.

    Besser sind die Zeiten 100 (OBD = 102km/h, Tacho 104km/h) bis 200km/h (OBD = 205km/h, Tacho 207km/h) mit 12,6s.
     
    Dani_93 gefällt das.
  2. mbr72

    mbr72 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.06.2015
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2015
    Vorname:
    Danny
    Interessant. Ein paar Fragen dazu:
    Ist das mit Automat oder Handschalter?
    Ich nehme an, das Fahrzeug ist nicht modifiziert (würde ich mal annehmen aufgrund der Werte)?
    Die ODB Anzeige ist bei mir extrem abweichend von der tatsächlichen Geschwindigkeit: z.B. effektiv 100 zeigt er mit ODB 104 an. Hast du die GPS-Geschw.-angaben mit den ODB-Angaben verglichen?
     
  3. #3 BMWPeter, 21.06.2016
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    1.627
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Vermutlich Handschalter, darum ist die Zeit von 120 bis 140 scheller als die von 100 bis 120 (schalten vom 2. in den 3. Gang)
     
  4. #4 BMWUA, 21.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2016
    BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.498
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Ja, Handschaltung, Heckantrieb, bis aufs Fahrwerk serienmäßig (Leergewicht, 100% vollgetankt: gemessene 1485kg), kein Schiebedach. 18" Bridgestone S001 RFT (noch)

    Ja, das Schalten hat ca 0,4 - 0,5s extra gekostet
     
  5. mbr72

    mbr72 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.06.2015
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2015
    Vorname:
    Danny
    Hier mal meine Angaben -> leider keine vollständige 0-200 Messung. Das würde sich in der Schweiz etwas schwierig erweisen *räusper*.
    Die Graphen sind von den Messungen mit Stage 1 (Chip). In der Tabelle Vergleich mit Original-Leistung.
     

    Anhänge:

  6. #6 BMWUA, 21.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2016
    BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.498
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Sehr interessant!
    Nach OBD hatte ich auch schon mal 5,0 hinbekommen. Da waren die Reifen aber auch deutlich wärmer und der Asphalt griffiger.
    Heute war es ncht ganz trocken, minimal feucht, so dass man es gerade noch sehen konnte. Insofern nicht der volle Grip verfügbar. Dennoch hatte ich die Messung gemacht, weil ich die Werte 100-200 gut erfassen konnte.

    Ich wollte den Vergleich haben zu meinem damaligen
    N54-135i (385PS) -> 0-100 in 5,1 und 0-200 in 16,5 (100-200 = 11,4s)
    Bzw. im Serienzustand lieferte er 0-100 in 5,4 und 0-200 in 19,4s.(135i = 14s / M135i = 12,6s)
     
  7. #7 BMWUA, 24.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2016
    BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.498
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Hier mein Vergleich beim M135i im Serienzustand und mit der Schnitzer-Box ...

    Serie:
    [​IMG]

    mit Schnitzer-Box:
    [​IMG]

    Beschleunigungsdiagramme mit Schnitzer:
    [​IMG]


    Die Beschleunigung hat sich mit der Schnitzer-Box um knapp 2s von 0-200 verbessert.

    Für 100-200 hatte die Serie je einmal 12,5 (550m) und 12,6s (551m)
    M135i mit der Schnitzer-Box: 11,1 (484m) und 11,5s (490m).
    Wenn man in ca. Geschwindigkeiten umrechnet, dann ist der Serienwagen bei ca. 193km/h, wenn der Schnitzer bei 200km/h ist.

    (Alle Geschwindigkeitswerte mit GPS ermittelt!)
     
    Dani_93 gefällt das.
  8. Boscar

    Boscar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2016
    Beiträge:
    1.638
    Zustimmungen:
    1.538
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    05/2016
    Mein lieber Scholli! Eine Verbesserung der 0-200 Longitudinal-Performance um ganze 2 Sekunden NUR mit einer Box, das ist heftig!

    Glückwunsch!

    Boscar
     
  9. #9 SebastianM2, 25.06.2016
    SebastianM2

    SebastianM2 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    264
    Ort:
    nahe Bremen
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2017
    Vorname:
    Sebastian
    Ich glaube so schlecht wie viele so eine Box immer reden, sind sie im Endeffekt gar nicht! Hab bisher auch echt nur gute Erfahrungen damit machen können. Bei meinem X-Drive waren es von 100-200 im Serienzustand 13,2 und später mit der Box 10,6! ;) (übrigens gemessen mit dem gleichen GPS Gerät wie auch BMWUA)

    MfG
     
    Boscar gefällt das.
  10. Boscar

    Boscar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2016
    Beiträge:
    1.638
    Zustimmungen:
    1.538
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    05/2016
    Hallo Sebastian,

    welche Box hast du? Hast du auch noch Herstellergarantie? Mit Vmax-Aufhebung inkl.? Wie hat sich das Motorverhalten verändert?

    LG Boscar
     
  11. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.498
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Messungen habe ich mit Qstarz BT-Q1000eX und BT-818XT (beides 10Hz GPS Mäuse) mit der QRacing Software.
    Dazu habe ich dann auch noch: BMW M Performance Drive Analyser (ist die BMW gebrandete Variante von DriveDeck von Inatronic für 300,-)
    Nachteil des MPerformance Drive Analysers ist, dass er die Geschwindigkeit über den OBD-Port bezieht und diese nicht so genau und unabhängig ist, wie die GPS-Daten. Bei den GPS-Geschwindigkeiten (ermittelt über Doppler) rechnet man wit Fehlern von ca. +/- 0,5km/h bei 200km/h.
    Bei OBD leigt es eher bei +5km/h. Und da der M Perf. Drive Analyser sich die OBD-Daten der Zeigenanzeige zieht, ist der Fehler sogar bei +7/km/h.
    Was aber gut ist bei der M Perf Analyse, ist daß hier im Video auch die GPS-Höhendaten geloggt werden. Auf meiner Teststrecke kann ich so sicherstellen, dass sie wirklich nur +/- 1m Höhendifferenz hat, also wirklich vollkommen horizontal verläuft.
     
  12. #12 SebastianM2, 25.06.2016
    SebastianM2

    SebastianM2 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    264
    Ort:
    nahe Bremen
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2017
    Vorname:
    Sebastian
    @Boscar: Hab, wie in meiner Signatur ja auch steht, eine Speedbuster-Box drin. Hab bis Januar ´17 noch Euro-Plus, sprich, das Ding muss jedes Mal beim Service wieder raus. ;)
    V-Max ist leider noch drin, das geht wohl nur mit einer KFO.
    Tja, Motorverhalten...finde die Carakteristik ist schon gleich geblieben, nur das Auto macht alles wesentlich wehementer als vorher!
    @BMWUA: Hab das Qstarz Q6000. Hab aber die gleiche Software auf´m Rechner, die hatte ich bei deinen Bildern wiedererkannt! ;)

    MfG
     
  13. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.498
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    @SebastianM135i: Hast Du mal die Auswertung für 400m gemacht. Da kann man auch die maximale Motorleistung ermitteln lassen, wenn man aktuelles Wagengewicht und Fahrergewicht angibt. Man muss allerdings dann wohl eher gleichmäßige Beschleunigungsverhältnisse herstellen, sprich 2. Gang oder so.
     
  14. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.498
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Naja, ich hatte früher Vmax-Aufhebung bei meinen ersten 1ern. Der 135i E82 ist 293 nach GPS gelaufen. Dabei hat er sich dann 50-60l/100km reingezogen.
    Meine Porsche liefen 285km/h, wobei ich sie auch mal auf ca. 295 hatte (GPS).
    Mit einem 997 GTS bin ich auch mal echte 305 gefahren. Aber ich muss sagen, daß es mich inzwischen nicht mehr reizt.
    Mir reichen die 250km/h aus; Hauptsache die Beschleunigung ist phantastisch!
     
    Boscar gefällt das.
  15. #15 SebastianM2, 25.06.2016
    SebastianM2

    SebastianM2 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    264
    Ort:
    nahe Bremen
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2017
    Vorname:
    Sebastian
    Ich muss mal gucken, ob ich den file von der 400m Messung noch aufm Rechner hab. Mit der Qstarz Software kann man die Motorleistung ermitteln? Wusste ich gar nicht.
    Mein M3 macht laut Tacho knapp 340, was echte 316 glaub ich sind...aber will man das auf Dauer fahren? :D Da macht die reine Beschleunigung schon echt mehr Spaß! ;)
     
    Boscar gefällt das.
  16. #16 SebastianM2, 27.06.2016
    SebastianM2

    SebastianM2 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    264
    Ort:
    nahe Bremen
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2017
    Vorname:
    Sebastian
    Hab leider momentan nur eine 0-100 Messung aufm Rechner gefunden, mein Qstarz hab ich seit Ewigkeiten verliehen, da sollten auch die bis 200 dann drauf sein...Ist jetzt nicht die beste Zeit, die ich je gefahren bin, aber diese hier ist auf jeden Fall reproduzierbar. ;)
    [​IMG]
     
  17. Boscar

    Boscar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2016
    Beiträge:
    1.638
    Zustimmungen:
    1.538
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    05/2016
    4,015 Sek. von 0-100

    What??? Sorry, but never.....

    Wenn das ein extrem gechippter Xdrive mit LaunchControl wäre, eventuell....

    Edit 17:58 Uhr: Ok, bei SebastianM135i unter Profilinfos gerade nachgeschaut: 2014er XDRIVE (also inkl. LaunchControl) plus ChipTuning plus ein paar andere Schweinereien....

    LG Boscar
     
  18. #18 SebastianM2, 28.06.2016
    SebastianM2

    SebastianM2 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.09.2015
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    264
    Ort:
    nahe Bremen
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2017
    Vorname:
    Sebastian
    So isses :mrgreen:
     
    Boscar gefällt das.
  19. #19 Chaos0815, 28.06.2016
    Chaos0815

    Chaos0815 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Hückelhoven
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2012
    Vorname:
    Marc
    Habe gestren mal ein Tachovideo gemacht......
    Schaltvorgang nicht so optimal..... ;-)
    100-200


    Hier das Ganze im 4. Gang 100-200
     
    Dani_93 gefällt das.
  20. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.498
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Bedenke, dass der Tacho reproduzierbar vorgeht!
    Also Messung der Zeiten von ca. 105 bis 207 km/h Tachowert.
     
    Boscar gefällt das.
Thema: Beschleunigungsmessung 0-200 / Diagramme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. m140i 0-200

    ,
  2. bmw m140i 0-200

    ,
  3. bmw 140i 0-200

    ,
  4. m140i 100-200,
  5. bmw m240i 0-200,
  6. bmw m140i xdrive 0-200,
  7. M240i 0-200,
  8. 140i 0-200,
  9. bmw m140i 100-200,
  10. bmw i 140 0-200,
  11. bmw m135i 0-200,
  12. bmw m235i 0-200,
  13. bmw 440i cabrio xdrive 0-200,
  14. bmw m240i xdrive 0-200,
  15. m135i 0-200,
  16. m sicherheitsgurte m2 loc:DE,
  17. bmw m140i 0-200 km h,
  18. bmw 140 0-200,
  19. BMW 140i xdrive fahrwerte Serie 0-200km/h ,
  20. bmw m140i performance 0-200,
  21. qstarz beschleunigungsmessung,
  22. bmw m240i 100-200 zeiten,
  23. 0-200 bmw 140i,
  24. 140i 100-200,
  25. bmw 140i 100-200
Die Seite wird geladen...

Beschleunigungsmessung 0-200 / Diagramme - Ähnliche Themen

  1. [Verkauft] B58 Wagner Downpipe 200 Zeller

    B58 Wagner Downpipe 200 Zeller: Verkaufe hier meine Wagner Downpipe 200 Zeller für den B58, wegen Fahrzeug Verkauf. Downpipe wurde im April neu bei Wagner gekauft und seit dem ca...
  2. Wagner Downpipe 200 Zellen beim n55 Motor

    Wagner Downpipe 200 Zellen beim n55 Motor: Hi zusammen, plane eine Wagner 200 Zellen Downpipe selbst einzubauen. Wisst ihr was die Programmierarbeiten danach kosten? Bzw. sollten? Habe bei...
  3. Suche HJS-Downpipe 200 Zeller für BMW 116i (F21)

    Suche HJS-Downpipe 200 Zeller für BMW 116i (F21): Servus Leute, Habe mir zuletzt eine komplette AGA von Bastuck unter meinen Wagen gebaut, nun suche ich eine HJS Downpipe, da diese wohl die...
  4. Friedrich Motorsport Downpipe 200 Zellen Kat 135i N55

    Friedrich Motorsport Downpipe 200 Zellen Kat 135i N55: Ich verkaufe hier eine neue Downpipe mit 200 Zellen Kat von Friedrich Motorsport. Die Downpipe ist sehr passgenau, Nacharbeiten sind nicht nötig....
  5. BMW 1er E81 E82 E87 E88 iPod Nachrüstsatz Original! OVP!! 65 41 0 404 761

    BMW 1er E81 E82 E87 E88 iPod Nachrüstsatz Original! OVP!! 65 41 0 404 761: [IMG] EUR 69,00 End Date: 30. Apr. 17:05 Buy It Now for only: US EUR 69,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden