Beschleunigung RS 3

Diskutiere Beschleunigung RS 3 im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo allerseits, ich hätte da mal eine ernst gemeinte Frage: In der aktuellen AB Sportscars ist der neue Audi RS 3 im Supertest und erreichte...

  1. #1 men's toys, 18.07.2015
    men's toys

    men's toys 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    Allgäu
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2019
    Vorname:
    Tom
    Hallo allerseits,

    ich hätte da mal eine ernst gemeinte Frage:

    In der aktuellen AB Sportscars ist der neue Audi RS 3 im Supertest und erreichte doch tatsächlich eine Fabelzeit von 3,9 sec auf 100 km/h :shock:!

    Auch wenn er rund 60 PS mehr hat (im Test mit 384 PS gemessen) als unser Baby, scheint mir der Beschleunigungsunterschied von ca. 1 sec doch enorm.
    Die Messwerte beim M135ix (Serienzustand) lagen in der Regel - je nach Testbedingungen - bei 4,6 bis 5,0 sec!

    Wie kann das sein???
     
  2. Docter

    Docter 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    2.273
    naja... bei 0-100 zählt eben Gewicht und Traktion, die 60 Mehr PS reißen auch was...

    Was wiegt eigentlich der RS3?
    Welche Reifen hatte der? Die breiteren vorne?

    von 4,6 - 3,9 sind 0,7s Unterschied, für 60PS Unterschied nichts was mich überrascht hätte.

    Und selbst wenn er 3,2s gebraucht hätte, ich würde nicht tauschen wollen :D
     
  3. #3 CeterumCenseo, 18.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2015
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    1.510
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Audi gibt den RS 3 Sportback auf der Homepage mit 4,3 s an. Das erscheint mir erheblich realistischer, so viel Mehrleistung hat der Audi auch wieder nicht und wesentlich leichter ist er ja auch nicht mit knapp 1600 kg Leergewicht. Dass für nen Testbericht der Wagen sehr gut im Futter stand war sicher kein Zufall. ;)

    Letztlich sind die Papierwerte aber so oder so für die Hasen... ;)
     
  4. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    712
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    keine panik....
    das war nur ein pressefahrzeug :mrgreen:
    die normalen RS3 für die endverbraucher erreichen doch alle nicht die genannte leistung :icon_smile:
     
  5. #5 men's toys, 19.07.2015
    men's toys

    men's toys 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    Allgäu
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    12/2019
    Vorname:
    Tom
    Danke für die Rückmeldung. Ich vermute auch, dass die Kundenfahrzeuge nicht ganz das Niveau der Pressefahrzeuge erreichen werden. Trotzdem finde ich 3,9 sec auf 100 km/h bei "nur" 384 PS sehr beeindruckend.

    @Docter: Er ist mit 1600kg vergleichbar schwer wie ein M135ix und hatte vorne die 255er Reifen. Die Traktion dürfte bei beiden doch einigermaßen vergleichbar sein, oder?
     
  6. WIPA

    WIPA 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.02.2015
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Habe unlängst einen Bericht gesehen, da hat man ihn von den Werten her mit einem Basis 911er verglichen und war auch der Ansicht, man sei auf dem Papier schneller.
    Die Zeiten mögen entweder durch ein "sehr gut im (Presse-)Futter" dastehendes Fahrzeug erreicht worden sein :eusa_liar: oder man wollte mit dem Bericht mal wieder die Szene irritieren.

    Wie dem auch sei, auf dem Track hat er dann ordentlich liegen lassen.

    Wenn ich mich Recht erinnere hatte der Vorgänger, bauartbedingt, ähnliche Schwächen.

    Schönen Sonntag :winkewinke:
     
  7. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    8.082
    Zustimmungen:
    49
    Wo genau wurde die Messung genommen? Steigung, Bodenbelag usw machen einiges aus.

    Mich interessiert eher die 100-200 Zeit. Wann beschleunigt man denn schon aus dem Stand auf über 100?

    Der neue RS3 hat wieder Bremsenprobleme und ist zu frontlastig. Haben wollen würde ich ihn nicht. Man darf auch nicht vergessen, dass der Wagen eher ein Konkurrent für den M2 ist. Ein Mx35i ist einem S3 einfach überlegen.
     
  8. #8 Cochese, 20.07.2015
    Cochese

    Cochese 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.09.2012
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2012
    Aus dem Stand interessiert mich zumindest die Beschleunigung schon (denn etwas anderes ist hier auch großstadtbedingt nicht möglich) :winkewinke:
     
  9. #9 alpinweisser_120d, 20.07.2015
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software-Entwickler

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    18.846
    Zustimmungen:
    2.605
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    mein beileid... ganz ehrlich, 0-100kmh werte interessieren mich nicht die bohne.

    btt: klar ist der rs3 schneller auf 100, er hat ja bei bedarf vierradantrieb.
     
  10. #10 M135i Driver, 20.07.2015
    M135i Driver

    M135i Driver 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.03.2014
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bietigheim-Bissingen
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2014
    Hat der M135 auch wenn man ihn damit bestellt hat
     
  11. #11 Cochese, 20.07.2015
    Cochese

    Cochese 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.09.2012
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2012
    Prima, das freut mich für Dich!! :daumen:
     
  12. #12 AnooooOH, 20.07.2015
    AnooooOH

    AnooooOH 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    10.910
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Goslar/NDS
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    Phil
    Ich meine noch nicht ein einziges Mal in meinem Leben diese Zeit benötigt zu haben.:D
     
  13. #13 pousa13, 20.07.2015
    pousa13

    pousa13 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    5.340
    Zustimmungen:
    712
    Ort:
    Erding
    Vorname:
    Flo
    hier wurde der RS3 mit 4,4 gemessen, der M135i (heckantrieb) mit 4,9 und der A45 mit 4,6...

    auch wenn ich immer noch der meinung bin, der RS ist ein gegner für den M2 und nicht für den M-Performance 1er
     
  14. Marci

    Marci 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.02.2009
    Beiträge:
    1.390
    Zustimmungen:
    332
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2019
    Vorname:
    Marcel
    100-200 muss es drücken im Gesicht. Mir wichtig, wenn man LKWs auf Landstraßen so schnell wie möglich Überholen möchte. Teilweise lebenswichtig bei dem Verkehr heutzutage.
     
  15. #15 jack_daniels, 20.07.2015
    jack_daniels

    jack_daniels 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Daniel
    Jup ich auch. Hatte schon einige Fahrzeuge mit ordentlich Leistung unterm Popo und nie das Bedürfnis gehabt nen Formel 1 Start hinlegen zu müssen. Dafür ist mir jedes Auto zu schade. :swapeyes_blue:

    Wie schon mehrfach betont ist das nicht realitätskonform und die Werte erreicht der RS3 auch nur mit Launch-control. ;)

    100-200 oder von mir aus 80-200 sagt viel mehr aus, und da ist der RS3 soweit ich mich recht erinnere nicht überlegen.
     
  16. #16 CeterumCenseo, 20.07.2015
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    1.510
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Sorry aber wer so denkt sollte besser Fahrrad fahren oder zu Fuß gehen, dann ist die Gefährdung anderer minimiert.

    Natürlich ist es vorteilhaft, wenn man dank ausreichender Leistung einfach und schnell überholen kann (was ich auch gerne nutze), allerdings hat auch das Grenzen.
     
  17. #17 BMW-Drive, 20.07.2015
    BMW-Drive

    BMW-Drive 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    2
    +1...
     
  18. #18 AnooooOH, 20.07.2015
    AnooooOH

    AnooooOH 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    10.910
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Goslar/NDS
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    Phil
    Ich glaube so wie ihr es verstanden habt, meint er es sicherlich nicht...

    Er meint um einen Überholvorgang schnellstmöglich abzuschließen.
    Nicht um schnell noch irgendwo überholen zu können, wenn es einem knapp erscheint.
     
  19. #19 CeterumCenseo, 20.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2015
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    1.510
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Und was soll daran bitte lebenswichtig sein? Man kann auch mal locker hinter einem Lkw her fahren ohne umzukommen... und schnell mal überholen ist auch so eine Sache, da fährt man dann sicher keine hundert mehr, ... :wink:
     
  20. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    8.082
    Zustimmungen:
    49
    Es nervt aber :grins:

    Ich überhole auch nur da, wo es meiner Meinung nach sicher ist. Wenn ich den Gegenverkehr nicht richtig einsehen kann oder es kurviger wird, dann warte ich lieber 5 Minuten.
     
Thema: Beschleunigung RS 3
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. audi rs3 supertest

    ,
  2. rs 3 im supertest

    ,
  3. audi rs 3 supertest

    ,
  4. 100-200 f20
Die Seite wird geladen...

Beschleunigung RS 3 - Ähnliche Themen

  1. [E87] Aussetzer beim Beschleunigen

    Aussetzer beim Beschleunigen: Hallo an alle, habe ein Problem mit meinem 130i. Bj.2005 170000km. Der Motor läuft eigentlich super. Hat keine Probleme beim starten oder...
  2. Weiße Wolke bei starker Beschleunigung

    Weiße Wolke bei starker Beschleunigung: Moin Leute, vorab sorry, falls ich den Thread im falschen Bereich erstellt habe. Jedoch bin ich mit meinem Latein so ziemlich am Ende. Also ich...
  3. Beschleunigung im 1 Gang

    Beschleunigung im 1 Gang: Mal so ne frage in die Runde. Ist es eig bei euch so wenn man in Manuell im 1 Gang bei 2000-3000 Umdrehungen Gas gibt es so bis knapp 5000 braucht...
  4. Bmw f20 118i lci ruckeln bei Beschleunigung

    Bmw f20 118i lci ruckeln bei Beschleunigung: Guten Tag liebes Forum. Ich bin neu hier und muss ehrlich sagen komme noch nicht so wirklich mit dem Forum und der Suchfunktion klar.. also...
  5. Ruckeln beim untertourigem beschleunigen Hife

    Ruckeln beim untertourigem beschleunigen Hife: Hallo, Immer öfter musste ich jetzt feststellen dass mein 118i Fl E87 im 2. und 3. Gang unter 2.000 Umdrehungen bei ein bisschen mehr Gas geben...