Beschlagene Scheiben nach Motorstart (anlaufende Lüftung)

Diskutiere Beschlagene Scheiben nach Motorstart (anlaufende Lüftung) im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo Forum, ich fahre nun seit April 2016 einen F21 M135i Facelift Baujahr 2015 Automatik und bin zuvor etwa 4 Jahre einen E87 123d Baujahr...

  1. BI_1er

    BI_1er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2015
    Hallo Forum,


    ich fahre nun seit April 2016 einen F21 M135i Facelift Baujahr 2015 Automatik und bin zuvor etwa 4 Jahre einen E87 123d Baujahr 2011 Handschalter gefahren.


    Die Nutzung hat sich nur unwesentlich verändert bei den beiden Fahrzeugen, beide Wagen standen und stehen nahezu jeden Abend in der trockenen Garage. Feuchtigkeit im Fußraum oder im Kofferraum konnte weder ich, noch meine BMW Werkstatt feststellen.


    Folgendes Problem hatte ich nun mehrfach:


    Wenn der Wagen "ausnahmsweise" ein paar Stunden im Regen steht und man dann losfahren möchte, beschlagen die Scheiben von innen. Man sieht wie die Feuchtigkeit offenbar aus der anlaufenden Lüftung kommt und sich an den Scheiben niederschlägt. Zuerst an der Frontscheibe, dann auch an den Seitenscheiben. Man sieht wie die Feuchtigkeit von unten, also aus dem breiten Lüftungsaustritt unterhalb der Frontscheibe nach oben "wächst".


    Die Scheiben sind dann zeitweise so beschlagen, dass ich nicht weiterfahren kann und umgehend anhalten muss. Teilweise mitten auf der Straße, da ich nicht mehr genug sehen kann um den Wagen von der Straße zu fahren.


    Ganz extrem war es bereits zweimal in zwei unterschiedlichen Waschstraßen, also eine Anlage in welche der Wagen an einer Kette oder einem Förderband auf einer Wagenseite durch die Anlage gezogen wird.

    Da man beim Einfahren in die Waschstraße auf neutral schalten soll und dann den Motor abschalten soll, bei eingeschalteter Zündung. (steht auch so in der Bedienungsanleitung)

    Sonst blockiert der Wagen die Räder nach einigen Metern und die Waschstraße schaltet ab, habe ich leider testen müssen. :-)

    Nach etwa der Hälfte der Strecke beschlagen wieder wie zuvor beschrieben die Scheiben, so stark, dass ich am Ende der Anlage, nach Motorstart nur etwa 2 m aus der Anlage gefahren bin und etwa 2 Minuten gewartet habe, bis die Klimaanlage auf Touren kam und ich wieder ausreichend sehen konnte. Die Anlagebetreiber und die Leute in den Autos hinter mir waren begeistert.


    Die Klimaanlage ist immer eingeschaltet gewesen, Solltemperatur 21°C, auf Automatik Betrieb eingestellt, Umluft Funktion ebenfalls nicht von mir aktiviert, Fahrerlebnisschalter auf Comfort oder Sport, definitiv nicht auf ECO Pro. (reduzierte Lüftungsleistung)


    Hat irgendwer von euch ein ähnliches Problem? Beim vorigen E87 war das überhaupt nicht so. Das ist doch nicht normal!
     
  2. #2 CeterumCenseo, 04.03.2017
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    859
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Schalt mal die Klima immer ein paar Min. vor Fahrtende aus, das kann schon reichen. Wenn es das nicht ist, dann kommt in Betracht, dass die Abläufe vom Wasserkasten der Lüftung dicht und/oder die Ansaugbereiche für die Frischluft z.B. mit Laub zugesetzt sind.
     
    BlackE87 gefällt das.
  3. #3 Sixpack66, 04.03.2017
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.108
    Zustimmungen:
    2.216
    Ort:
    Sackeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    In der Waschstrasse schalte ich auch in N, aber lasse grundsätzlich den Motor an.
    Habe spontan auch nichts in der BA gefunden was "Motor aus" empfiehlt.
     
  4. BI_1er

    BI_1er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2015
    Das mit dem Klima abstellen kurz vor Fahrtende werde ich versuchen. Habe ich früher auch immer gemacht, nur bei diesem Auto nicht. Danke für den Tipp.

    Anbei ein paar Bilder aus meiner Bedienungsanleitung. Steht eindeutig drin.
    Die Elektronik lässt mittlerweile vieles nicht mehr zu, was früher ging. Fahren bei offener Tür z.B.

    PS: so steht es in der Papier und in der digitalen Bedienungsanleitung
     

    Anhänge:

  5. BI_1er

    BI_1er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2015
    Achja, der Wasserkasten dürfte sauber sein und die Gittereinsätze der Abläufe ebenfalls.
    Vielleicht liegts wirklich an den Kondenswasser Resten in der Klima.
     
  6. #6 BM_Engineer, 04.09.2019
    BM_Engineer

    BM_Engineer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.01.2019
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    215
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Luke
    Ich habe dieses Problem stets bei der Fahrt.
    Innen scheint die Scheibe immer zu beschlagen. Wenn ich die Klimaanlage dazu schalte, wird die Scheibe komplett frei.
    Wo ist der Wasserkasten der Lüftung und wo die Ansaugbereiche für Frischluft?
    Wenn es am Kondenswasser der Klima liegt, würde ein Klimaservice helfen?
    Soll man eine Klima tatsächlich 5 Minuten vor Fahrtende abstellen?
    Mein Kollege fährt einen neuen A3 mit Klimaautomatik. Hier ist die Klima immer aktiv, egal ob warm oder kalt. Das ist bei Audi automatisch während jeder Fahrt von Beginn an so. Warum ist das bei BMW nicht der Fall?
     
  7. #7 spitzel, 04.09.2019
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.661
    Zustimmungen:
    287
    Ort:
    Naturpark Spessart
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Ja die VAG hat die Klimaanlage was Kondenswasser betrifft besser im Griff.
    Generell kann man folgendes sagen.
    Wasserablauf prüfen und reinigen lassen
    Regelmäßig Scheiben von innen reinigen
    1-2x Jährlich die Klimaanlage desinfizieren lassen
    Hier gibt es verschiedene Verfahren. Hier hilft das Netz gut weiter.
    1-2x jährlich einen neuen hochwertigen Innenraum Filter verbauen
    Anleitungen dazu gibt es zu genüge im Netz.
    Wie schon erwähnt etwa 5 Minuten vor fahrende Klimaanlage abschalten.
     
  8. #8 BlackE87, 04.09.2019
    BlackE87

    BlackE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.10.2015
    Beiträge:
    5.097
    Zustimmungen:
    1.909
    Ort:
    Ammersee
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Klima immer 5min vor dem Abstellen des Motors ausschalten würde ich auf jeden Fall empfehlen, damit sich kein Kondenswasser sammelt.

    Ich bin froh, dass bei BMW (noch) nicht wie bei VAG die Klima automatisch angeht. Anscheinend ist einigen Leuten nicht bewusst dass die Klimaanlage nicht unwesentlich Sprit verbraucht.
     
  9. #9 OGOL_2016, 04.09.2019
    OGOL_2016

    OGOL_2016 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2016
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    105
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2015
    Stimmt so nicht mehr, die neueren Anlagen arbeiten bedarfsgesteuert.
    Anlage ein oder aus spielt beim Verbrauch keine große Rolle,
    die eingestellte Temperatur / Differenz zwischen Ihnen- und Außentemperatur ist entscheidend.
    Im Winter habe ich immer einen höheren Verbrauch im Vergleich zum Sommer, obwohl da die Klima ständig mitläuft.
     
  10. daflo

    daflo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    3.719
    Zustimmungen:
    296
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Flo
    Spritmonitor:
    Der erhöhte Verbrauch kommt aber sicher nicht von der Klima, sondern allgemein durch den längeren Kaltlauf des Motors und natürlich durch die Winterreifen.
     
  11. chripa

    chripa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.12.2013
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    51
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2014
    Einfach Standlüftenfuntion auf Favoritentasten legen und nach der Fahrt aktivieren.
    Dann wird die Restfeuchte nach draußen befördert!
    Gruß
     
  12. spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.661
    Zustimmungen:
    287
    Ort:
    Naturpark Spessart
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Geht aber nur bei der 2 Zonen Klimaanlage
     
  13. chripa

    chripa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.12.2013
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    51
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2014
    Serie bei M135i!
    Gruß
     
Thema: Beschlagene Scheiben nach Motorstart (anlaufende Lüftung)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw z4 anlaufende scheiben

    ,
  2. beschlagene scheiben auto nach motorstart

Die Seite wird geladen...

Beschlagene Scheiben nach Motorstart (anlaufende Lüftung) - Ähnliche Themen

  1. Scheiben folieren

    Scheiben folieren: hey Leute, hier ne weitere Frage: Hat jemand Tipps wo man die hinteren Scheiben mit zugelassener Folie folieren könnte? Bestenfalls natürlich...
  2. [E82] Bremsen VA auf 130i Scheiben?

    Bremsen VA auf 130i Scheiben?: Moin, beim e82 braucht auf der VA neue Scheibene, da ist schon ne dicke Kante erfühlbar. Nun habe ich im Forum gelesen, das ich auch die Scheiben...
  3. verschmorter Geruch in der Lüftung/Klima

    verschmorter Geruch in der Lüftung/Klima: Hallo alle Zusammen, ich fühle mich sehr übers Ohr gehauen und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. ich fahre nun fast 1 Jahr einen BMW 120d BJ...
  4. Wasser im Auto? Nasse Scheiben? Fenster Beschlagen?

    Wasser im Auto? Nasse Scheiben? Fenster Beschlagen?: Hallo Leute, ich fahre einen E81 Baujahr 2010 mit Schiebedach. In letzter Zeit kommts mir vor, als wäre zu viel Feuchtigkeit im Auto. Die...
  5. Lüftung Oberkörperbereich Beifahrer

    Lüftung Oberkörperbereich Beifahrer: Hi, kurze Frage, bei meinem m140i - in meinem Besitz seit einer Woche - lässt sich der Oberkörperbereich der Lüftung beim Beifahrer nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden