Bericht Probefahrt 125d F20

Dieses Thema im Forum "BMW 125d / 225d" wurde erstellt von Rylow, 12.10.2012.

  1. Rylow

    Rylow 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    8
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2013
    Morgen :winkewinke:

    gestern Nachmittag hatte ich die Gelegenheit einen 125d F20 Probe zu fahren!

    Der Wagen war mit M-Paket, Sport-Automatik, 18" Felgen und dem Rest seiner Ausstattung sehr nah an der Konfiguration die ich ebenfalls ins Auge gefasst habe...:daumen:

    Ich glaube über den "neuen" 1er an sich muss ich nicht mehr viel sagen - sind Welten Unterschied im Fahrgefühl zu meinem 120d e87 mit M-Paket. Der Neue ist für mich das viel bessere Auto, ich sitze besser, die Verarbeitung ist besser, die Haptik sowie das Raumgefühl sind sogar um Welten besser meiner Meinung nach :daumen:

    Nun zur Hauptsache dem Motor... :wink:

    Okay also ich bin ganz ehrlich und muss sagen ich war ein wenig enttäuscht :angry: ich habe mir tatsächlich mehr erhofft, vor allem per "Druck" beim Beschleunigen. Es ist mein Erster "Bi-Turbo" Motor den ich gefahren bin und ich bin eigentlich der Meinung das mich das Ganze gestern Etwas getäuscht hat vom Gefühl her.

    Klar, mein jetziger 120d e87 mit PPKit hat Ganze 60 Newtonmeter weniger Drehmoment aber trotzdem finde ich (wahrscheinlich aufgrund des "ruckartig" einsetzenden Single Turbos) meinen GEFÜHLT stärker. Schwierig war auch den Tacho zu vergleichen, der Neue im F20 geht ja bekanntlich wesentlich genauer als noch die alten und vom Tacho her ging der Etwa so wie mein jetziger.

    Wir haben in der Familie noch einen 335i e91 LCI mit PPKIT und sind natürlich daher Etwas "verwöhnt" was Fahrleistungen angeht, dennoch fand ich die Probefahrt recht "unspektakulär".

    Klar, man merkt das der Motor richtig gut abgeht und natürlich auch sehr ordentlich anschiebt - vllt. liegt es auch einfach nur am Bi-Turbo Konzept wo ich mich erst dran gewöhnen müsste aber die Euphorie von der Viele hier berichtet haben über den unglaublichen Schub etc. kann ich, zumindest nach der einen Probefahrt, nicht verstehen.

    Grundlegendes Fazit von Gestern:

    Der 1er ist - mit M-Paket - eine hammergeile Kiste! Für mich der schönste Kompakte auf dem Markt. Verarbeitung und Qualität sind für meine Ansprüche nicht zu toppen, super Fahrgefühl und traumhaftes M-Fahrwerk :daumen:
    Der 25d Motor ist ebenfalls Klasse da gibt es kein Vertun - ich bin evtl. mit der falschen Erwartung an die Sache herangegangen.
    Nichtsdestotrotz wird mein Neuer wahrscheinlich ein 125d F20 werden. Ein 330d ist mir zu teuer und eine Alternative hat eine Andere Marke sowieso nicht im Programm und da es leider keinen 6 Ender Diesel im 1er gibt bleibt nur der 25d.

    Viele Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JayJay125D, 12.10.2012
    JayJay125D

    JayJay125D 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    3.227
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Georg
    Das Fahrgefühl bzw. die Beschleunigung kommt im 125d tatsächlich sehr "gedämpft" rüber. Auch wenn es komisch klingt, aber man merkt, dass er ordentlich nach vorne geht, aber irgendwie empfindet man dann doch nicht zu 100% den Schub. Ich glaub, das liegt am Komfortkonzept des neuen 1ers. Und das was du als 120d-Umsteiger beschreibst, dass da der Kick fehlt, das wurde hier schon (zumindest im Bezug auf den Vergleich 120d vs. 123d) schon oft geschrieben.
    Wenn man aber mal auf den Tacho guckt, oder die restlichen Autos (rechts auf der Spur oder im Rückspiegel) betrachtet, dann wird doch ganz deutlich, dass der Power hat.
     
  4. #3 misteran, 12.10.2012
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Es ist kein Bi-Turbo. Der hat eine Register-Aufladung.
     
  5. #4 briareos_ch, 12.10.2012
    briareos_ch

    briareos_ch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.12.2011
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Dom
    Spritmonitor:
  6. #5 JayJay125D, 12.10.2012
    JayJay125D

    JayJay125D 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    3.227
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Georg
    Zitat BMW:
    "Im BMW 1er kommen die bewährten Diesel-Aggregate mit BMW TwinPower Turbo Technologie zum Einsatz. Sie kombiniert Common-Rail-Direkteinspritzung und einen Turbolader – im BMW 125d eine zweistufige Turboaufladung – mit variabler Turbinengeometrie und sorgt für ein unerreichtes Verhältnis aus Leistung und Verbrauch."
     
  7. br403

    br403 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Vorname:
    Axel
    Das Fahrverhalten ist wirklich recht unspektakulär, sehr mit einem Saugmotor zu vergleichen. Das finde ich so toll daran.
     
  8. #7 Turbo-Fix, 12.10.2012
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    wer nen kurzen Turboschub haben will soll sich nen TDI kaufen :wink: , der 125d Motor ist ein Sahnestück in Sachen Leistung und Leistungsentfaltung!
     
  9. Rylow

    Rylow 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    8
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2013
    Bevor ich TDI fahre lieber einen Opel :aufgeregt:

    Nein, bitte nicht falsch verstehen mit der "Enttäuschung", eine solche kommt ja nur zustande wenn man vorher was Anderes oder "mehr" erwartet hat.

    Da ich eben einen solchen Dieselmotor noch nie gefahren bin konnte ich das eben nicht einschätzen und habe halt erstmal nur das Drehmoment im Kopf gehabt :wink:

    Ich hab das schon gesehen am Tacho das der gut nach Vorne geht :daumen: ist halt einfach nur was Neues für mich. Es kommt auch für mich nichts Anderes in Frage, da ich unbedingt einen 1er will, einen Diesel brauche und mich bei den Fahrleistungen steigern möchte.

    Man hat vor allem wenn man von "kein Gas" auf "Vollgas" bei so ca. 50 KMH gegangen ist gemerkt wie der nach Vorn stürmt, gerade wenn man auf Drehzahl war. Aber z.B. aus dem Stand beschleunigen ist irgendwie Mega unspektakulär - darüber habe ich mich sehr gewundert :mrgreen: aber natürlich trotzdem sehr schnell :nod:
     
  10. #9 Maulwurfn, 12.10.2012
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.763
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Helgoland
    Das von dir beschriebene Verhalten ist doch nichts Neues: Ich konnte das beim 123d genau so beobachten. Gefühlt hat da ein 120d und ein TDI mehr Wumms. Guckt man aber auf den Tacho respektive in den Rückspiegel, merkt man, wie das Ding abgeht.

    Ich war am Anfang enttäuscht. Später hat mir der 123d so viel Freude bereitet, weil man einfach über das ganze Drehzahlband hinweg viel Power hat. Fantastischer Motor!
     
  11. #10 feigenbaum, 12.10.2012
    feigenbaum

    feigenbaum 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Ging mir im Frühjahr bei einer Probefahrt mit nem 123d E87 ähnlich. Hatte damals mit einem wuchtigen Bums gerechnet, den es bei den beiden Motoren aber nicht gibt. Der Tacho verrät dann aber trotzdem, dass er mächtig vorwärts schiebt :unibrow:
     
  12. #11 shane23m, 12.10.2012
    shane23m

    shane23m 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Also mir kam der F20 120d eher lahm vor! Der 125d hat mich hingen dann überzeugt.
     
  13. patte

    patte 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Patrik
    Bin letztes Wochenende beide gefahren, Unterschied ist auf jeden fall da zwischen 25 und 20, allerdings war der wesentlich geringer als erhofft...
     
  14. #13 solid118, 13.10.2012
    solid118

    solid118 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    54
    Frage: Wieso bist du dann eigentlich einen 125d Probe gefahren und keinen 120d? Für letztereren gibts ja im neuen auch wieder das Performance Upgrade. "Bumms" hat ein F20 120d mit PP dann bestimmt mehr. (zumindest gefühlt :mrgreen: )

    Und zum angesprochenen Fall 335i E9x: Bin auch mal einen gefahren, ist zwar einfach schneller, aber viel spektakulärer ist der auch nicht im Bumms-Antritt. So ist das halt bei Registerturbos :daumen:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 misteran, 13.10.2012
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Der 35i hat aber keine Registerturboaufladung :grins:
     
  17. Rylow

    Rylow 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    8
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2013
    Na, ganz einfach: Weil ich den Unterschied erfahren wollte zwischen meinem und dem 125d xD

    Ich habe ja auch nicht gesagt, dass ich unbedingt wieder den "Bums" will.
    Ich habe das eben nur so erwartet bei der Probefahrt (im Nachhinein dumm) aber das heißt ja nicht dass ich den Motor Scheisse finde :daumen:

    Ich hatte auch überlegt einen 330d als Jahreswagen ins Auge zu fassen - jedoch liege ich da mit den Leasingkonditionen sogar über denen wie für einen 125d als neues Auto frisch ab Werk...liegt wohl an den schlechten Restwerten für den e90 ??

    Gruß
     
Thema: Bericht Probefahrt 125d F20
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. probefahrt 330d 245

    ,
  2. welche besonderheiten bietet der 125d f20 2013

    ,
  3. bmw 125d 231ps

    ,
  4. bmw 125d f20 test,
  5. bmw 225d 231ps,
  6. unterschied 120d 125d,
  7. BMW 125d BESCHLEUNIGUNG,
  8. 125d test,
  9. e90 330d 245 ps
Die Seite wird geladen...

Bericht Probefahrt 125d F20 - Ähnliche Themen

  1. JSR mit seinem F20 ///M135i

    JSR mit seinem F20 ///M135i: Da ich schon des Längerem hier im Forum angemeldet bin und bisher nur stiller „Mitleser“ war, habe ich mich vor 6 Wochen dazu entschieden, mir nun...
  2. ST XA Gewindefahrwerk F20/F22/F30/F32

    ST XA Gewindefahrwerk F20/F22/F30/F32: Ich biete hier ein neues unbenutztes ST XA Gewindefahrwerk an. Die Fahrwerke werden von KW gefertigt. Die Dämpfungscharakteristik kann dem...
  3. BMW Winterkompletträder Y-Speiche 380 silber 17 Zoll 1er F20 F21 2er F22 F23 RDCi

    BMW Winterkompletträder Y-Speiche 380 silber 17 Zoll 1er F20 F21 2er F22 F23 RDCi: Diesmal mit Bild.... Ich biete hiermit meine BMW Winterkompletträder Y-Speiche 380 silber 17 Zoll 1er F20 F21 2er F22 F23 RDCi zum Verkauf an....
  4. Rieger Spoilerlippe F20 Montage?

    Rieger Spoilerlippe F20 Montage?: Hallo liebes Forum, Ich habe von einem netten Kollegen eine Rieger Spoilerlippe gekauft nur ich weiß jetzt leider nicht wie ich die Lippe...
  5. Suche Winterkompletträder F20

    Suche Winterkompletträder F20: Ich bin auf der Suche nach Winterkompletträdern für meinen BMW 120d F20. Sollten 16-17 Zoll Alufelgen sein. Reifen nicht älter als 2013 und...