Bericht 125d

Dieses Thema im Forum "BMW 125d / 225d" wurde erstellt von Maxi1989, 13.06.2012.

  1. #1 Maxi1989, 13.06.2012
    Maxi1989

    Maxi1989 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.06.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Vorname:
    Maxi
    Servus liebe 1er Gemeinde,

    für alle, die sehnsüchtig auf ihren neuen 125d warten, wollte ich ein paar Worte zu meinem neuen Familienmitglied schreiben.
    Hab den Wagen vorgestern bekommen und ich muss sagen, die Karre ist wirklich der Wahnsinn!!!
    Top verarbeitet, super sparsam (6,6 Liter nach 350km vorwiegend Stadtverkehr, aber trotzdem hab ich Gas gegeben), Bumms in jeder Lebenslage und das beste ist: Es ist ein absoluter Wolf im Schafspelz!!!
    Bin heute ca. 40 km Autobahn gefahren und ich habe einen 530d völlig nass gemacht, aber ohne Probleme...Der 5er Fahrer hat vielleicht geguckt :daumen: Ein 535d könnte bestimmt auch zu schlagen sein!
    Der Wagen geht bei mir fast 260 km/h (laut Tacho).
    Der 1er kommt für mich nur im M-Paket, 18 Zoll Felgen und Xenon richtig zur Geltung! Ich fand bis vor kurzen den alten 1er schöner, aber als ich vor dem Neuen stand hat sich meine Meinung 100% geändert!! Der Wagen schaut definitiv sportlicher und aggressiver aus!!
    Ich hoffe ich konnte euch begeistern weil der Wagen wirklich perfekt ist!!
    Freut euch drauf und ich hoffe Ihr habt alle so viel Spaß mit eurem 1er wie ich!
    LG Maxi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. edge07

    edge07 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Nähe Graz
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Vorname:
    Christian
    Herzlichen Glückwunsch zu deinem 1er! Ein paar Fotos davon wären wirklich sensationell. :)
     
  4. #3 Avdohol, 13.06.2012
    Avdohol

    Avdohol 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2011
    Und was ist mit Einfahren??
    Oder hälst du nix davon??

    Anonsten:
    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, viel Spaß mit der Wuchtbrumme ;)

    Gruß
     
  5. #4 JayJay125D, 13.06.2012
    JayJay125D

    JayJay125D 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    3.227
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Georg
    Glückwunsch!
    Aber nach 350km schon am Limit zu fahren. Würd ich nicht machen, auch wenn es dem Motor bestimmt nichts ausmacht. Aber alleine die nicht eingefahrenen Reifen, die nicht eingefahrene Bremse und sonstige Komponenten, die erst einmal eingearbeitet werden müssen. Wäre für mich einfach ein zu hohes Risiko.
     
  6. #5 Maxi1989, 13.06.2012
    Maxi1989

    Maxi1989 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.06.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Vorname:
    Maxi
    Ich schau mal das ich welche mache!! Hab ihn in weiß mit M-Paket, Schalter, Schiebedach, 18 Zoll, Navi, und den üblichen Schmarn..
     
  7. #6 Maxi1989, 13.06.2012
    Maxi1989

    Maxi1989 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.06.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Vorname:
    Maxi
    Mei: 1. Hab ich ja Garantie, und der Wagen ist ein Leasing Fahrzeug für 3 Jahre weil ich Selbständig bin.. Also lange hab ich ihn eh leider nicht.
    2. 5 Mio. Threads wo immer des gleiche geschrieben steht. 50% sagen Vollgas, 50% sagen langsam fahren...
    3. der Freundliche aus der BMW Welt hat gesagt ist Wurst bei den heutigen Motoren gibts einfahren nicht mehr... Und wem soll ich vertrauen wenn IHM nicht?!
    4. Bin ich 300km einigermaßen ruhig gefahren, da kann man dann schon mal Gas geben...

    also das Thema ist leider immer das gleiche!!
    mein Vater hat ein e60 und der hat ihn auch sofort getreten, da war nie irgendwas.. Entweder du hast Glück oder Pech...
     
  8. #7 Avdohol, 13.06.2012
    Avdohol

    Avdohol 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2011
    Ehm, nix für Ungut, aber:

    1. BMW kommuniziert offiziell "Bitte Einfahren". Wenn dann ein BMW- Mitarbeiter Gegenteiliges sagt, dann finde ich das schon frech von dem Mitarbeiter. Dieses zu weit ausm Fenster lehnen und dabei nicht mal Ahnung haben (die meisten bei BMW haben eigentl. von den Auto gar keine Ahnung).

    2. Ja du hast Garantie. Aber nur 2 Jahre und nur im 1 Jahr ist BMW in der "Beweispflicht". Schäden an Nebenaggregaten und Motorkomponenten entstehen aber meist später. Also wenn du Pech hast, im 3. Leasingjahr. Und dann nützt es dir nichts, dass du ihn eh nach dem 3. Jahr abgibst. Abgesehen davon, will BMW nach Leasingende eine fehlerfreies Auto wiederbekommen. Vor Abnahme gucken die sich die Wagen genauer an.

    3. Nicht einzufahren macht auch nicht den eigentlichen Motor kaputt, sondern trägt zum hohen Verschleiß von o.g. Aggregaten u. Komponenten. Und das wiederrum sorgt für Defekte am Fhzg.

    4. Selbst wenn du 3 Jahre problemlos fährst und ihn danach "abstößt": Irgendjemand kauft ihn danach und es ist doch immer schön zu wissen, dass der Erstbesitzer zumindest in der Anfangsphase den Motor schön eingefahren hat. Klar, den meisten ist es s***** egal was mit dem "Nächsten" ist. Aber das ist auch ein anderes Thema.

    Okay. Trotzdem wünsch ich dir allseits eine spaßige, knitterfreie und werkstattarme Fahrt :)

    Gruß
     
  9. #8 misteran, 13.06.2012
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Lasst ihn doch, ich würde den Wagen auch direkt treten. Immer diese Einfahrkacke, soll jeder machen was er für richtig hält.

    Was interessiert mich der nächste Besitzer?

    @Maxi1989
    Schalter oder Automatik?
     
  10. #9 F22225d, 13.06.2012
    F22225d

    F22225d 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    1.721
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Fußgennem
    Motorisierung:
    225d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    08/2015
    Vorname:
    Markus
    Wurde schon geschrieben!
     
  11. CHRI15

    CHRI15 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2016
    Vorname:
    Christoph
    Bin auch auf Fotos oder live sehen gespannt;)

    Wünsch dir auch allseits gute fahrt:)

    mfg chri
     
  12. #11 shane23m, 13.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2012
    shane23m

    shane23m 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Was war das für ein 530d ? Ein aktueller F10/F11? Limo oder Touring?

    Was hast du denn für eine Ausstattung und Farbe?
     
  13. edge07

    edge07 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Nähe Graz
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Vorname:
    Christian
    Hab mich da mal informiert, und moderne Autos/Motoren müssen laut vielfältigen Ansichten nicht mehr eingefahren werden. Einfach darauf achten, dass der Motor warm ist und mehr muss man eigentlich nicht tun. Natürlich, auf den ersten Kilometern soll man es schon alleine wegen der Bremsen und Reifen etwas langsamer angehen lassen, aber ansonsten besteht eigentlich kein Grund mehr, den Motor auf den ersten 1000 km oder so zu schonen.
     
  14. #13 wutknut, 14.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2012
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Moin,
    Ich lese nun schon seit Wochen die verschiedensten Meinungen und Ansichten um dieses Thema. Ein langes Gespräch mit meinem Tuner (MPM)
    BMW Motorsport, der seit 20 Jahren im Rennsport aktiv ist, hat mir letztendlich die Augen geöffnet und etwas Klarheit in Sache gebracht.

    Nach seinen Aussagen sollten neue Motoren, genau wie neue Rennmotoren
    einem bestimmten kurzen Einfahrzyklus unterzogen werden.

    Häufig wechselnde Fahrzustände ohne übermäßig lange Volllastanteile in den ersten 600 Km reichen Serienmotoren aus um die richtige Oberflächenstruktur zu bilden, um lange und leistungstark zu laufen.
    Bei Getriebe und Differenzial verhält es sich ähnlich. Drehmomentspitzen in den ersten Km vermeiden und sehr viel, und sauber Schalten.
    Nach den ersten 300Km (am Stück) das Drehzahlniveau langsam steigern, aber trotzdem Dauerbelastungen vermeiden. Es kann aber ruhig schon Volllast für kurze Zeiträume abgerufen werden, natürlich in vernünftiger Fahrweise, ohne das Drehzahlniveau voll auszureizen.

    ......>>>>noch 2 Wochen. Ich bekomme meinen 125 an meinem Geburtstag;-) was für ein Geschenk und sehr angenehmer Zufall.
    3 Tage danach starte ich auf eine Tour zum Bodensee-Gardasee-Chianti, da ist alles drin, was das Motorherz
    begehrt.


    Gruß
    Knut
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 abibi2k, 14.06.2012
    abibi2k

    abibi2k 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Mario
    kaufen , einsteigen, vollgas ( natürlich zuerst warmfahren .... ) !
    noch nie probleme gehabt

    ansonsten !
    hört sich nice an ! hab leider nur den 118d :(
     
  17. edge07

    edge07 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Nähe Graz
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Vorname:
    Christian
    Das klingt doch sehr vernünftig und für die Praxis machbar, denn im Prinzip ist es eh immer so, dass man wechselnde Drehzahl-Bereiche hat, auch wenn man nur "normal" fährt. Außer natürlich man fährt raus aus der Garage und gleich auf die Autobahn. Wenn man aber täglich einen Mix aus Landstraße, Autobahn und Stadt hat, dann hat man eh die besten Voraussetzungen für das Einfahren, ohne dass man speziell etwas tut.
     
Thema: Bericht 125d
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 125d 0-200

    ,
  2. 125d 0 - 200

    ,
  3. bmw 125d 0 auf 200

Die Seite wird geladen...

Bericht 125d - Ähnliche Themen

  1. 125d oder 125i ?

    125d oder 125i ?: Ich wette die Frage wurde bestimmt schon 1000 mal gestellt :D hoffe ihr nehmt es mir nicht übel. Ich darf mir einen Einser zusammenstellen (für...
  2. Interessanter Bericht zum Thema

    Interessanter Bericht zum Thema: Gerade gefunden: http://motorblock.at/stalzamt-die-wahrheit-ueber-chiptuning-spassbringer-oder-motorentod/
  3. 123d, 125d

    123d, 125d: Hey, bin auf der Suche nach einem vernünftigen 1er. Konkret geht es um den 123d und den 125d. Beim 123d bevorzugt das Coupé. Unter 80.000km...
  4. neuer 125D seit 4 Monaten - Erfahrungsbericht

    neuer 125D seit 4 Monaten - Erfahrungsbericht: Hallo Zusammen, habe meinen neuen 125D Automatik FL nun seit 4 Monaten und die ersten knapp 9000 KM sind runter. Komme vom 120D Automatik...
  5. [F21] Bleibe ich bei meinem 125d?

    Bleibe ich bei meinem 125d?: Guten Tag liebe Freunde, ich bin seit ca. 1 Jahr stolzer und glücklicher Besitzer eines 125d, doch seit ein paar Wochen juckt es mich nach mehr...