[F20] Bericht: 120dA, PPK, M-Sportpaket, Mineralgrau, Eton

Dieses Thema im Forum "BMW 116d / 118d / 120d / 218d / 220d" wurde erstellt von momoda, 17.09.2012.

  1. #1 momoda, 17.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2014
    momoda

    momoda 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Dreieich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Andreas
    Bericht: 120dA, Mineralgrau, PPK, M-Sportpaket, Mosconi & Eton

    120dA M-Sportpaket Mineralgrau

    [​IMG]

    Die Ausstattung

    M-Sportpaket / Bestandteile
    Adaptives Fahrwerk, 17" M Leichtmetallräder Sternspeiche 383M mit Mischbereifung, Akzentleisten schwarz hochglänzend, Interieurleisten Aluminium Längsschliff fein, Stoff Hexagon/Alcantara anthrazit/schwarz

    Weitere Pakete
    Adaptives Xenon-Licht Paket, Advantage Paket Plus in Verb. mit M Sportpaket, Comfort Paket, Sichtpaket in Verbindung mit M Sportpaket

    Sonderausstattungen
    Deaktivierung Beifahrerairbag, Freisprecheinrichtung mit USB-Schnittstelle, Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion, Graukeil-Frontscheibe, HiFi-Lautsprechersystem, Innen- und Außenspiegel automatisch abblendend, Instrumentenkombination mit erweiterten Umfängen, Modellschriftzug Entfall, Multifunktion für Lenkrad, Park Distance Control (PDC) vorn und hinten, Radio BMW Professional, Raucherpaket, Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer, Sport-Automatic Getriebe

    Kosten
    Konfiguration: mybmw.de | Rabatt: Och, nicht schlecht!
    Nutzungsdauer: Gekauft für einen Gebrauch über ca. 5 Jahre.
    Steuern pro Jahr: € 208

    __________________

    Chronik
    Da ich vorhabe das Geschehen um meinen Kleinen weiter zu dokumentieren, für Euch wie für mich, habe ich mich entschlossen alles ein wenig zu entzerren und neu zu ordnen.

    Oben werden Neuigkeiten stehen nach unten wird es chronologisch älter.
    Dies alles passiert weiter im ersten Betrag dieses Themas. Also hier:
    _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _


    Update nach 10.000 km:

    Umrüstung HiFi-Lautsprechersystem auf Eton komplett mit Ausnahme des Centers
    Im Nachhinein wollte ich ein bisschen mehr als das HiFi-Lautsprechersystem bietet, und ich bekam eine Menge mehr. Insgesamt wurde es eine ganze Stange Geld. Mir war es das schließlich wert. Andere geben mehr für einen Satz Felgen aus, na ja ich ja auch …

    Ich wollte das volle Paket mit Ausnahme des Centers und einer weiteren Endstufe. Man kann auch eine abgespeckte Variante umsetzen, oder mit einer Endstufe nur für vorne noch einen draufsatteln. Abgespeckt wäre zum Beispiel nur die Eton vorne mit den Blenden vom Alpine-Nachrüstungssystem und die hier von vielen empfohlenen "Audio System AX 08 BMW". Viele weitere Alternativen sind denkbar.

    Anfangs wollte ich nur mehr Höheneintrag. Ich habe mit der Umrüstung der Lautsprecher vorne angefangen. Dann musste ich warten bis BMW die Aufnahmen hinten liefern konnte. Der Höheneintag war schon zu diesem Zeitpunkt sehr gut. Da jedoch die Höhen der Etons sehr präzise sind, fand ich dann den Bass im Verhältnis zu flau, nicht knackig genug und sonder eher dumpf. Also habe ich die Umbaupause durch die Wartezeit auf die hinteren*Aufnahmen*genutzt und die Untersitzbässe bestellt. Diese hat mein Händler dann gleichzeitig mit den hinteren Lautsprechern verbaut.

    Mein Urteil, wie es oben ja schon durchklang: Genau mein Ding! Präzise aber kein Terrordome. Jetzt sitze ich mitten im Sound *hihi

    Die Lautsprecher des HIFI-Systems wurden ersetzt durch:
    • Eton B-100 W vorne (links und rechts zusammen € 200)
    • Eton B-100 N hinten (links und rechts zusammen € 200)
    • Eton B-150 USB Untersitzbässe (links und rechts zusammen € 400)
    • Nur Lautsprecher insgesamt:*€ 800

    Folgende BMW-Teile wurden ausgetauscht um den Look vom HK zu übernehmen (Teilenummern: Keine Gewähr):
    • Blende Lautsprecher Metall vorne (links / 51 41 7 278 449; rechts / 51 41 7 278 450 / zusammen € 36,40)
    • Aufnahmen Ablegeboden hinten (links / 51 46 7 271 859; rechts / 51 46 7 271 860 / zusammen € 44,42)
    • Abdeckung Fensterrahmen vorne (links / 51 33 7 270 759 / € 88,86; rechts / 51 33 7 270 760 / zusammen € 177,72)
    • Nur Teile insgesamt:*€ 260

    Den Umbau habe ich direkt bei meinem Händler machen lassen. So ist alles TipTop und ich habe die Arbeit nicht die man aber sehr gut auch selbst machen kann. Allerdings habe ich keine Garage was die Sache deutlich erschwert. Arbeitskosten insgesamt: € 500

    Vielen Dank an Dre23 und Flip52 für die tollen Infos, Fotos, Teilenummern und Unterstützung fast rund um die Uhr! :blumen:


    Nachrüstung "BMW M Performance Power Kit" (11 12 2 293 936)
    Auch hier wollte ich mehr. Ich habe als ich noch das E-Modell hatte ein bisschen geflucht, dass es das nicht für meinen 118i gab, dann hätte ich bestimmt mit dem F20 noch ein oder gar zwei jahre gewartet. Der F20 ist ein kleines Spaßpaket für mich das mich für die langen Tage im Büro entschädigt. Mehr ist immer besser, aber bei meiner Konfiguration hätte mich zum Beispiel der 125dA € 3500 mehr gekostet. Das PPK für den 120d kostete mich € 995 plus € 80 für TÜV und Umschreibung der Papiere. Versicherung und Steuer blieben gleich, zumindest bei mir. Soviel zum Rationalen.

    Jetzt zur Emotion! Für mich hat es sich - ohne wenn und aber - gelohnt! Ich bewege eine Menge Fahrzeuge von BMW. Mal einen 5er mit weniger als 184 PS. Mal einen mit wesentlich mehr, mal einen 3er mit deutlich mehr PS. Hinzu kommen die Ersatzfahrzeuge die ich zwischenzeitlich hatte … Mein F20 120dA mit den Standard-PS und dem Standard-Drehmoment hat mit immer ein Grinsen ins Gesicht gemalt. Mit dem PPK und dem deutlich stärkerem Druck ab Gang 3 bis 4 meißelt er nun ein kleines Teufelsgrinsen in die Fratze.

    Bei niedrigen Geschwindigkeiten und einem zittrigem Gasfuss (morgens und noch kein Kaffee) tritt er einem ein wenig unausgewogen ins Kreuz. Man muss sich ein wenig daran gewöhnen. Am Anfang habe ich mich immer der Hilfe des Eco-Pro Modus bedient das funktioniert wunderbar. Aber nach und nach habe ich gelernt mich, bzw. meinen Fuß zu zügeln. Mit PPK wird der 120d aber keinesfalls zum Ampelsprinter, jedenfalls nicht mehr als er es bereits vorher war. BMW spricht offiziell von 0,3 Sekunden schneller von 0 auf 100 km/h. Die eigentliche Veränderung ist die Elastizität ab 80 km/h. Extrem wird der Unterschied ab ca. 150 km/h. Leider habe ich nicht das Equipment um Zeiten zu messen, oder Videos zu machen. Aber wenn man auf dem bekannten Videoportal sucht oder auch in diesem Thread (klick http://www.1erforum.de/bmw-118d-120d/erfahrungen-performance-kit-139215.html) dann findet man Videos mit Zeiten. Aber eigentlich kommt es nur auf das rein subjektive Gefühl an. Und das ist lecker schnell. Ist er jetzt schneller als ein 125d? Hä? Nö, mit Sicherheit nicht!

    Da es viele interessiert: vMax liegt ein bisschen über 240 km/h (Tacho) bei ca. 4500/min.

    [​IMG]
    [​IMG]

    _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _


    Update nach 6500 km:

    Ich war beim Service wegen des Fahrer-Fensterhebers. Gleichzeitig wollte BMW das FEM-Update machen, da das "System" das so vorsah. Da der kleine dafür ohnehin ein wenig Zeit in der Werkstatt verbringen musste, dachte ich mir ich gebe Ihnen die weiteren Petitessen und Probleme bekannt und schaue mir an wie eine Niederlassung, bei der ich den Wagen nicht gekauft habe, damit umgeht.

    Nun zu den Petitessen, Problemen, sowie deren Lösung: Ein Experiment in wahrscheinlich 3 Teilen.

    Akt 1
    Da es eine Reihe von Dingen waren die ich geprüft und wenn möglich behoben haben wollte habe ich eine "kleine" zweiseitige Liste gemacht die ich mit dem Service-Berater Punkt-für-Punkt durchging. Er war sehr nett und aufgeschossen und ließ sich vieles im Detail erläutern. Also genau richtig.

    Nach der detaillierten Fahrzeug Begutachtung. Hat er den Auftrag geschrieben. Diese Petitessen und Probleme wurden besprochen:

    • Problem: Fensterheber vorne links defekt. "Maut-Funtion-Schließen" ohne Funktion, Fenster öffnet sich selbsttätig wieder, beispielsweise auch beim Komfortschließen per Fahrzeugschlüssel.
    • (Teil-)Lösung: Fensterheber-Motor getauscht und Reset.
    • Resultat bisher: Fenster senkt sich nicht wieder nach dem Schließen, allerdings hat die "Maut-Funtion-Schließen" links vorne noch immer keine Funktion. Ein Anruf steht an, ich vermute ich benötige einen neuen Termin.
    • Problem: Bremsen rauschen beim Abbremsen aus hohen Geschwindikeiten (Metal schabt auf Metal).
    • Lösung: Bremsscheiben sahen, laut Aussage des Werkstattleiters, so aus als hätte das Fahrzeug eine längere Zeit gestanden. Nach einigem hin- und her bei dem ich unter anderem darauf hinwies, dass Bremsen eine Kernkompetenz eines BMW seinen sollte, wurden die vorderen Bremsscheiben getauscht. Eine Kulanzleistung der Niederlassung selbst. Dafür danke ich herzlich!
    • Problem: Technische Maßnahme FEM
    • Lösung: Komplettes Softwareupdate des Fahrzeugs, ohne Hardwareänderungen.
    • Auswirkung: Keine für mich spürbaren Veränderungen. Bedienung wie bisher.
    • Problem: Klappern von der Rücksitzbank links
    • Lösung: Beseitigt. Wie? Keine Ahnung!
    • Petitesse: Auslauf von Wachs der Hohraumversiegelung von Innenseite der Hecklappe mittig unten auf den Heckstoßfänger.
    • Lösung: Säubern. Hätte ich auch selbst machen können, war mir aber nicht koscher. Wollte aufgrund der Verhärtung nicht zu rabiat mit dem Lack umgehen.
    • Petitesse: Sich selbst absenkender Innenspiegel. Nachjustieren alle 2-3 Tage.
    • Lösung: Noch keine. Gewährleistung angefragt.
    • Petitesse: Leichte Flugrostansätze unter den Vordersitzen
    • Lösung: Eher nicht in Sicht. Aussage des Service Betreuers im 3er nicht anders. "Würden wir es tauschen ist es nach ein paar Monaten wieder genauso." Aber: Gewährleistung angefragt.

    Bisher also ein ganz normaler Besuch beim Service, der mal so und mal so verlaufen ist. Ich bin nicht unzufrieden, bis auf den Fensterheber fast zufrieden. Warten wir ab wie es weiter geht. Akt 2 und 3 stehen aus.

    / Vorhang Akt 1


    Akt 2
    Mail geschrieben und telefoniert und einen Termin in KW 17 erhalten. Der Service-Berater hat sich entschuldigt, also alles nett und ordentlich.

    • Problem: Fensterheber vorne links defekt. Funktion laut Handbuch "Schalter über den Druckpunkt hinaus ziehen. Das Fenster schließ automatisch." funktioniert nicht.
    • Lösung: Im 2. Versuch hat es geklappt. Alle Funtionen wie gewünscht. Gibt eine PUMA (Produkt- und Maßnahmenmanagement Aftersales). Ein paar weitere Infos ab hier.
    / Vorhang Akt 2


    Akt 3

    Hier die aktuellen Stände / Rückmeldungen der Niederlassung und "München":
    • Unkomfortabel: Regensensor wischt wesentlich zu spät und zu wenig.
    • Lösung: Neuinitialisierung des Sensors führte zu einer Verbesserung; Sonst "Serienstand".
    • Bemerkung: Empfindlichkeit und / oder Wischgeschwindigekeit nicht per Tester einstellbar.
    • Petitesse: Sich selbst absenkender Innenspiegel. Nachjustieren alle 2-3 Tage.
    • Lösung: Keine, "Serienstand".
    • Petitesse: Leichte Flugrostansätze unter den Vordersitzen
    • Lösung: Keine, "Serienstand".
    / Vorhang Akt 3
    _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

    Update nach 3500 km:

    Tempomat

    Update 1
    • Tausch des Kombi-Instuments wird von BMW als Maßnahme anerkannt. Leider gab es einen Lieferrückstand für dieses Ersatzteil. Meiner Werkstatt ist das sehr unangenehm. Man hat sich stellvertretend für München entschuldigt.
    • Letztlich ist es ein ärgerliches, aber lediglich rein optisches Problem. Jetzt, da ich weiß, dass es gemacht wird, kann ich auch ein paar Tage warten.

    Update 2
    • So das Kombi-Instument ist jetzt auch getauscht. Die Anzeige des GRA funktioniert so wie sie soll.
    • Vollständige Infos und damaliger Status meines Fahrzeugs hier.

    Adaptives Fahrwerk und Serien-Lenkung | Servotronic

    Update 1
    • Ich habe das Lenkungsproblem gehabt und das aktuelle Update gegen das Lenkungsproblem bekommen. Ich habe bisher ca. 275 km Autobahn mit niedrigen Geschwindigkeiten und kleinen Lenkwinkeln hinter mich gebracht. Das Problem ist bisher nicht mehr aufgetreten. *holzklopf

    Update 2
    • Nun habe ich, finanziert durch meinen Händler, der sich nun einen Orden verdient hat, die Servotronic auf Kulanz nachcodiert bekommen. Fährt sich doch ein wenig anders. Ist schick.
    • Mein Ersatzwagen - F30 320dA mit allem fast allem an Bord - hatte die Variable Sportlenkung, die hat sich sehr nach den "alten" Serien-Lenkung der E-Modele angefühlt. Man ist nicht so entkoppelt vom Fahren. Das ist für mich das Optimum. Aber lenken lässt es sich mit allen dreien, es fühlt sich nur anders an.
    • Vollständige Infos und damaliger Status meines Fahrzeugs hier.
    _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

    Kurzer Bericht nach den ersten 2500 km:

    Allgemeiner Eindruck
    Das Auto, hatten ja schon einige geschrieben, fahrt sich sehr wertig und fühlt sich auch so an. Das dass jetzt meiner ist: Wahnsinn. Das ich mich durchgerungen habe das Geld dafür auszugeben, auch.


    Motor
    Einführend erwähnt: Ich brauche keinen Diesel. Ich fahre um die 11.000 km im Jahr. Er kostet in der Anschaffung und im Unterhalt mehr, aber ich wollte den Durchzug und die Elastizität, brauche aber keine Sportwagenwerte (125d).

    Aber genug der Vorrede: Der Motor ist sehr schön. Stark in jeder normalen Lebenslage und auch darüber hinaus. Man hört ihn sehr wenig, auch bei offenen Fenstern. Keinesfalls ist der Geräuschpegel aber störend. Der Motor ist viel besser entkoppelt als bei dem altem 1er. Einen 118d hatte ich zwischenzeitlich mal als Ersatzwagen. Den mochte ich vom Schub, aber sonst war mir mein 118i deutlich lieber.

    Zum Thema Einfahren hat der Filialleiter mir folgenden Tipp gegeben. In den ersten 500 km kein Kickdown, aber bei betriebswarmem Motor ansonsten: Viel Spaß!


    Getriebe
    Och ja, habt ihr ja alle schon geschrieben. Ich habe noch nichts Vergleichbares gehabt. Von daher: Lecker und stressfrei.


    Tempomat
    Mit der Bedienung bin ich mittlerweile zufrieden. Ich musste mich ein wenig umgewöhnen, aber er funktioniert für mich nun fast so intuitiv wie der "Alte". Klasse finde ich die Möglichkeit in 10er Schritten zu beschleunigen oder abzubremsen. In Verbindung mit der Automatik passiert alles automatisch und man braucht fast nichts mehr zu machen.


    Adaptives Fahrwerk und Serien-Lenkung | Servotronic
    Einleitend: Ich bin Serienlenkung, Servotronic und Sportlenkung zur Probe gefahren. Alles hat Vor- und Nachteile. Die Vorteile waren mir bei den Optionen zu gering um den Aufpreis zu rechtfertigen. Aber jeder ist anders, deshalb gibt einem – glücklicher Weise – BMW die Wahl.

    Von komfortable bis hart. Alles ein bis 2 Klicks entfernt. Fahrerlebnisschalter auf Sport und das Fahrzeug wird deutlich härter. Gefühlt ähnlich hart wie das Serienfahrwerk meines alten E81 FL. Also nett und nicht zu extrem. Für mich genau richtig.


    Entertainment
    Nein: Keine Apps, kein Navi. Nur Radio Professional und die kleine Freisprecheinrichtung und das HiFi-Lautsprechersystem.

    Ich bin kein wirklicher Purist und mehr ist immer toll, aber um kurz zu surfen und meine Mails zu checken reicht mein überteuertes iPhone aus. Im Auto würde ich das ohnehin nur machen wenn ich im Stau stehe oder gerade eine Zigarette auf dem Rastplatz rauche.

    Der Radioempfang ist so wie bei meinem 5/2009er 1er. Ab und zu ein knistern, das war es. Da ich wenig Radio höre, habe ich den DAB-Tuner nicht geordert.

    Ich denke, dass sich das HiFi-Lautsprechersystem für Menschen wie mich lohnt. Ein bisschen mehr, aber nicht zu viel. Wenn man aufdreht hat es genügend Bassvolumen. Bei mittleren Lautstärken ein wenig stärkerer und trockenerer Bass und schärfere Höhen, und für mich wäre es wirklich perfekt.

    Mein Händler hat mir das Y-USB-Kabel für meinen iPod Classic geschenkt. Das erste war defekt. Hier hatte ich kein Signal auf den linken Lautsprechern und einen Wackelkontakt. Das Zweite funktioniert super, keine Probleme. Beim Classic kann ich jetzt auf meine große Anzahl an Playlists zugreifen. Habe direkten Zugriff auf Alben und Künstler usw. Mit den 80 GB der Ipods habe ich mehr als ausreichend Platz für Musik.

    Das iPhone koppeln ist sehr einfach. Die Kontakte werden sofort ausgelesen bzw. aktualisiert. Man kann im Telefon direkt auch einstellen auf welchen Kontakt-Ordner das Fahrzeug zugreifen soll, bzw. darf. Wenn man also ordentlich sortiert sieht man dann z.B. nur die geschäftlichen. Natürlich ist "Alle Kontakte" ebenfalls eine Option. Diese war bei mir voreingestellt.


    Exterieur
    Mineralgrau mit M Sportpaket ist für mich ein Traum. Das Grinsen das dass meiner ist ... Da ich gerade daran denke, da ist es wieder. Sehr, sehr schick.

    Blau, schwarz, oder Orange, ... , das muss jeder für sich selbst entscheiden. Für mich war es die richtige Wahl. Understatement und durch das M Paket trotzdem ein Blickfang das bin ich.


    Interieur
    Sehr wertig, alles eine Generation weiter und im Jetzt angekommen. Jeder hat hier sicherlich seine eigenen Vorstellungen. Wer von einem anderen Hersteller kommt kann sogar besseres gewohnt sein, aber im F20 kann man sich, und das schreibt sogar die Auto-Bild, nicht beschweren.

    Ein Punkt der mich immer wieder stört ist der Aschenbecher. Grundsätzlich sage ich zu Position, Dimensionen und auch und vor allem der Anordnung: Das geht nicht. Entweder bin ich da anders als der Durchschnitt der Zielgruppe, oder ...? Vielleicht hat jemand einen Vorschlag für einen Ersatz zum Beispiel für den Becherhalter?

    Habe schon gesucht. Der einzige der mit gefällt ist der von Audi. Ja, ja, aber wie bekomme ich das Logo abgeflext?

    [​IMG]

    ---

    Bilder

    [​IMG]

    So, bis auf weiteres fertig.

    Gruß!
    :winkewinke:

    PS: Ach ja vielleicht eine kleine Bitte noch: Zumindest hier keine Diskussionen über: Religion, Politik, Ethnische Herkunft, Finanzsysteme, Ideologien ... Es geht um Autos. Nicht mehr, nicht weniger.

    Rechtschreibungs- und Formulierungslücken vorbehalten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 atzenhainer, 17.09.2012
    atzenhainer

    atzenhainer 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Alexander
    Wirklich schöner Wagen. Mit M-Paket ist der F20 wirklich ansehnlich.
    Ich persönlich hätte mir für das Geld und der geringen Fahrleistung aber den 125i gekauft.
    Er geht eine ganze Ecke besser und ist nicht wirklich teurer wie der 120d.
     
  4. momoda

    momoda 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Dreieich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Andreas
    Grundsätzlich gebe ich Dir recht.

    Wenn man Beschleunigung und Höchstgeschwindigkeit vergleicht, ist der 125i seine 650€ (bei meiner Konfiguration) mehr wert. Bei der Elastizität sieht der 125i nicht besser aus. Auch der Doppelauspuff sieht nett aus und das Auto hat einen anderen Klang.

    Aber da kommt wieder mein innerer Schweinehund. Der sagt, dass ich beim 125i in Kombination mit hohen Geschwindigkeiten prognostiziert mehr verbrauche. An der Tankstelle nervt mich das dann. Steuer bezahlt man einmal im Jahr. Da lasse ich mich lieber einmal als mehrmals nerven.

    Die Wahl für den 120d fiel – wie auch hier im Forum empfohlen – so: Ich bin vom kleinsten bis zu meiner Wahl alle zur Probe gefahren. Beziner wie Diesel. Bei dem der mir „reicht“ hatte ich die Entscheidung.

    Gruß!
    :winkewinke:
     
  5. #4 bitjaeger, 17.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2012
    bitjaeger

    bitjaeger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe falsch gepostet sorry -> Deshalb ignorieren ;)
     
  6. TraciD

    TraciD 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2012
    Vorname:
    BMW Welt 4.0
    Cooler Bericht...musste immer wieder schmunzeln :)
    Auto hätte ich so in der Konfig auch gerne. Also 120dA.

    Aber da ich mein Auto nur zum Einkaufen brauch und ab und zu für unseren BMW Stammtisch reicht das gute Stück so.

    Gute Fahrt.
     
  7. momoda

    momoda 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Dreieich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Andreas
    Danke!

    Freut mich, dass es zur Unterhaltung wie Erheiterung beiträgt. Dafür ist ja unter anderem gemacht!

    Ja, ja. Ich musste mich zwischendurch oft bremsen. Erstens beim Konfigurieren, zweitens bei dem Niederschreiben der ersten Erfahrungen ...

    Glückwunsch zu Deinem Neuen. Finde ich sehr schick. Aber der 118d geht, bis auf die VMAX auch sehr gut. Bin ich auch zur Probe gefahren. Hatte den 2 Tage. Da war ich knapp davor zu bestellen.

    Den Schalter vermisse ich aber schon hier und da. Aber wenn ich ersteimal gelernt habe bei welcher Behandlung des Gaspedals was passiert (1 Gang zurück, 2 Gänge zurück ...), wird das bestimmt immer weniger. Aber im Stau stehen ist mit der Sportautomatik schon ein wenig hübscher.

    Allzeit Gute Fahrt!

    Gruß,
    :winkewinke:
     
  8. #7 schorsche, 30.09.2012
    schorsche

    schorsche 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wasserburg/Inn
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2009
    Glückwunsch!

    Sehr leckeres Fahrzeug mit
    schöner Konfiguration, da könnte man neidisch werden.

    Wünsche allzeit gute Fahrt und
    viel Spaß mit dem Flitzer!
     
  9. momoda

    momoda 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Dreieich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Andreas
    Moin schorsche!

    Danke! Deiner ist auch hübsch! Ich mag die Felgen.

    Aber ist nix zum neidisch werden! Einfach wenn die Zeit gekommen ist, Deiner ist ja noch jung, einen bestellen oder einen schönen Gebrauchten kaufen. Dann werden wir immer mehr, und mehr, und mehr, und mehr ...
     
  10. Karls

    Karls 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.09.2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Bilder. Bisher wollte ich bei meinem auch das Mineralgrau wählen, da es beim Konfigurator dunkler rüberkommt. Jetzt muss ich aber wieder überlegen, ob es nicht doch vllt das Orange oder Blau wird. Ist doch etwas auffälliger :)
     
  11. #10 physio21, 26.10.2012
    physio21

    physio21 Guest

    Hey,

    wie zufrieden bist du mit dem HiFi System?
     
  12. momoda

    momoda 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Dreieich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Andreas
    Tja, dafür waren die Bilder eigentlich nicht gedacht ...

    Aber die Farbe ist etwas besonders. Je nach Sonnenstand und Beleuchtung ist es mir mal zu dunkel, oder genau richtig.

    Ich rate Dir, bevor Du zu den Pop-Farben umschwenkst, das Mineralgrau bei einem Händler anzuschauen. Ich mag es mittlerweile sehr.

    Mein Alter war Spacegrau. Das war sehr schön und vor allem noch ein wenig anspruchsloser in der Pflege. Ich musste den Wagen nur waschen wenn ich es wollte, nicht weil man sah das er schon 3 Monate kein Wasser mehr gesehen hat. Sehr entspannend!
     
  13. momoda

    momoda 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Dreieich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Andreas
    Hey, auch!

    Zum HiFi-Lautsprechersystem hatte ich ja schon im Bericht etwas geschrieben: "Ich denke, dass sich das HiFi-Lautsprechersystem für Menschen wie mich lohnt. Ein bisschen mehr, aber nicht zu viel. Wenn man aufdreht hat es auch genügend Bassvolumen. Bei mittleren Lautstärken ein wenig stärkerer und trockenerer Bass und schärfere Höhen, und für mich wäre es wirklich perfekt."

    Das trifft die Sache immer noch. Nach der Einschwingphase sind die Bässe ein wenig trockener geworden. Wenn Du Dir unsicher bis und viel Wert auf Audioqualität setzt, investiere die € 450 mehr für das HK.
     
  14. Karls

    Karls 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.09.2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Auf deinen Bildern kommt es mir sehr hell vor. Oder täuscht, auf Grund des starken Lichteinfalls?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 momoda, 28.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2012
    momoda

    momoda 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Dreieich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Andreas
    Wie gesagt: "Je nach Sonnenstand und Beleuchtung ist es mir mal zu dunkel, oder genau richtig." Im Konfigurator ist es zu dunkel.

    Vielleicht hilft dass der 3er Touring in Mineralgrau gefeatured wird. Hier mal der Link zu den Pressefotos. Die Bilder sind natürlich stark bearbeitet, meine nur minimal, aber Du kannst den Effekt dunkel / hell sehr gut sehen.
     
  17. #15 momoda, 04.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2012
    momoda

    momoda 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Dreieich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Vorname:
    Andreas
    Mini-Updates:

    Die Abschnitte Lenkung und Tempomat wurden aktualisiert, meinen Verbrauch habe ich verlinkt.

    Bei Lust und "Regenfreiheit" folgen Bilder mit den Winterkompletträdern
    (Y-Speiche 380 mit 205/50 R17 89H Continental).
     
Thema: Bericht: 120dA, PPK, M-Sportpaket, Mineralgrau, Eton
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eton b100t keine Kulanz

Die Seite wird geladen...

Bericht: 120dA, PPK, M-Sportpaket, Mineralgrau, Eton - Ähnliche Themen

  1. SUCHE BMW e87 M Front

    SUCHE BMW e87 M Front: Guten Abend, ich suche eine BMW M Front für den E87. Die Farbe ist egal nur der Zustand ist wichtig(keine dellen oder gebrochene Halter) :) MfG...
  2. Aus welchem Material ist die Stoßstange im M Paket ?

    Aus welchem Material ist die Stoßstange im M Paket ?: moinsen, Aus welchem Material ist die Stoßstange ? Ich bin heute beim Parken über so nen scheiss hohen begrenzungsbordstein geschrabt. Wie weit...
  3. Armlehne M-Performance

    Armlehne M-Performance: Wer kann mir sagen, welche Form die Armlehne hat, mit den Ausschnitt für die Handbremse wie beim F30, oder wie die normale Armlehne auch?
  4. Suche 1er M TOP Ausstatung/Zustand

    Suche 1er M TOP Ausstatung/Zustand: Hallo zusammen Bin immer noch auf der suche nach einem 1er m kanns kaum mehr erwartet leider hab ich bis jetzt noch nicht den passenden gefunden....
  5. Suche Lenkradspange E87 M

    Suche Lenkradspange E87 M: Hallo, mir ist beim Umbau vom neuen Lenkrad irgendwie die Lenkradspange abhanden gekommen. Fragt bitte nicht, wie, jedenfalls kann ich die in...