[E81] Bekannt Probleme mit dem 130i?

Diskutiere Bekannt Probleme mit dem 130i? im BMW 130i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo, ich überlege meinen 120i zu verkaufen, weil er nur Probleme macht und mir einen 130i zu holen. Gibt es bei diesem Modell bekannt...

  1. #1 spencer, 18.12.2011
    spencer

    spencer 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    120i Cabrio
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    07/2009
    Hallo,

    ich überlege meinen 120i zu verkaufen, weil er nur Probleme macht und mir einen 130i zu holen.
    Gibt es bei diesem Modell bekannt Probleme oder Tücken? Habe keine Lust wieder 3x in 6 Monaten zu den Freindlichen wegen Zündungspromlemen zu fahren.

    Habe einen in Aussicht:
    - Bj. 05/2006
    - 64000 km
    - Multifunktion für Lenkrad,
    - Alarmanlage,
    - M-Sportpaket,
    - Shadow-Line,
    - Sportsitze vorn,
    - Lordosenstützen,
    - Scheinwerfer-Waschanlage,
    - Park Distance Control PDC,
    - Nebelscheinwerfer,
    - Regensensor,
    - Xenon-Licht,
    - Klimaautomatik,
    - Lichtpaket,
    - Radio Business CD,
    - Comfortpaket,
    - M-Sportfahrwerk,
    - M-Lederlenkrad,
    - M-Aerodynamikpaket,
    - Individual Dachhimmel anthrazit

    Für 17.400. Ist der Preis OK?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 M-P-G, 18.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2011
    M-P-G

    M-P-G 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.10.2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Vorname:
    Michael
  4. #3 fabian214, 18.12.2011
    fabian214

    fabian214 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weiden
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Ich find nen auch zu teuer...

    Ich habe für meinen (Bj 09/2005, 62 tsd km, Bilstein B16, das ganze PP-Karbonzeugs) im März diesen Jahres 18 Tsd Euro bezahlt.
    Restliche Ausstattung war gleich...

    Ich denke, deiner sollte für ca. 16 Tsd übern Tisch gehen...
     
  5. M-P-G

    M-P-G 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.10.2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Vorname:
    Michael
    bei der km würde ich auch sagen das 16k oder 16,5k fair wären
     
  6. #5 spencer, 18.12.2011
    spencer

    spencer 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    120i Cabrio
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    07/2009
    das hört sich doch gut an. Also gibt es keine gößeren Mankos beim 130er? Bei den 4 Zylindern geht das Problem mit den Injektoren und Zündspulen mal gar nicht.
     
  7. #6 fabian214, 18.12.2011
    fabian214

    fabian214 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weiden
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Nö, also ich hatte auf bisher 15 tsd km keinerlei Probleme.

    Aber immer schön warm und kaltfahren, dann wirst du viel Freude an deinem 3-Liter Motor haben ;)
     
  8. M-P-G

    M-P-G 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.10.2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Vorname:
    Michael
    Ich hab nur manchmal wenn er länger Stand oder es richtig kalt ist nen nachlaufenden Anlasser :? Da es aber nur sporadisch auf triet und ich leider keine Garantie mehr hab lass ich es.
    Kommt aber sehr selten vor, kenn nur noch einen bei dem das Problem auch mal da war.

    Ansonsten nur noch das weit bekannt getrieberasseln aber damit kann man leben.
    Wie Fabian schon sagte immer schon warm fahren dann hat man auch lange freude
     
  9. #8 spencer, 18.12.2011
    spencer

    spencer 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    120i Cabrio
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    07/2009
    ich fahre viel stadtverkehr. ich hoffe das kann er ab.
     
  10. M-P-G

    M-P-G 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.10.2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Vorname:
    Michael
    fahr selber 80% stadt musst dich halt nur auf nen hohen sprit verbrauch einstellen bei mir stehen momentan 14l auf der Uhr
     
  11. #10 fabian214, 18.12.2011
    fabian214

    fabian214 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weiden
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Ich fahre auch jeden Tag Kurzstrecke und ab und an längere Strecken.

    Aber wie gesagt null Probleme.

    Ja, wenn es kalt ist dreht der Anlasser mal ne Runde mehr, aber das is denk ich mal normal...

    Rasseln tut bei mir nix, aber das soll soweit ich weiß auch nicht weiter schlimm sein?!
     
  12. #11 fabian214, 18.12.2011
    fabian214

    fabian214 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weiden
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Ich fahre Stadt mit ca 12 Liter...im mittel hab ich jetzt 10,4
     
  13. M-P-G

    M-P-G 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.10.2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Vorname:
    Michael
    Du kannst es ja gut Test ob der Anlassr nachläuft.
    Natürlich vorraus gesetzt der Motor ist nicht warm.

    @ Fabian

    Ist zwar offtopic aber wie viel km hat den 30er? Der wechsel des Getriebeöls soll angeblich abhilfeschaffen beim Rasseln
     
  14. M-P-G

    M-P-G 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.10.2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Vorname:
    Michael
    vll spint mein BC ich müsste das mal nach rechnen.
    Der wechsel von RFT auf nRFT hat mir zumindest 0,5l ersparnis gebracht
     
  15. #14 spencer, 18.12.2011
    spencer

    spencer 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    120i Cabrio
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    07/2009
    8,5l = 120i vs 12l = 130i ist natülich hart :-) (war mir aber klar)
     
  16. #15 fabian214, 18.12.2011
    fabian214

    fabian214 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weiden
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Hab jetzt 76 tsd km drauf...

    Will trotzdem in absehbarer Zeit mal das Getriebeöl wechseln...kann ja nicht Schaden ;)
     
  17. M-P-G

    M-P-G 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.10.2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Vorname:
    Michael
    also der sprit sollte deine kleinste sorge sein steuer hält sich ja in grenzen ich glaub 202€ aber die versicherung ist jedes jahr ein schlag ins gesicht.
    hab dieses jahr mit viel verhandeln meine um 200 auf 1,8k gedrückt (VK)

    Ich hab vor zwei monaten die 100k genackt. Läuft wie ne eins eben hab nur das Rasseln und gelegentlich den Anlasser.
    Vll. sollte ich echt mal beim Öl investieren manchen soll ja ein wechsel was gebracht haben.
     
  18. #17 Crunchy, 19.12.2011
    Crunchy

    Crunchy 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    1,8k Versicherung? Ist ja Wahnsinn... Ich zahle grad mal ein drittel davon und auch VK (SF11).
    Generell ist der 130i bei mir in etwa 100 € teurer im Jahr (!) als mein alter 120i. Versicherungstechnisch hält er sich m.M.n. in Grenzen und von den Steuern geht es auch. Nur der Spritverbrauch ist hoch. Bin momentan bei 11-13,5 Litern, aber auch sehr viel Kurzstrecke. Der 120i hat sich für das gleiche Streckenprofil bei mir ca. 9 - 9,5 Liter gegönnt.

    Ich kann sehr gut nachvollziehen, wieso du den 120i verkaufen willst. Bin ja auch von 120i auf 130i gewechselt und habe die Entscheidung bisher nicht bereut. Das Fahrgefühl ist ein ganz anderes, unabhängig von der Mehrleistung. Einsteigen, Motor an, losfahren. Ich dachte ich sitze in einem anderen Auto. Kein Geruckel, kein Gezuppel, alles viel ruhiger und der Motor reagiert schnell aufs Gas.
    Zumindest mir geht es so, dass ich die Mehrleistung fast nie nutze. Fahre eher gelassen, aber es ist immer gut zu wissen, dass man kann, wenn man will (z.B. ein C-Klasse denkt er müsse einen auf der AB wegschieben...). Aber auch beim ganz normalen Fahren ist das ein deutlicher Unterschied. Vielleicht nicht für den Beifahrer, aber als Fahrer merkst du das sehr.
     
  19. #18 BMWrazr, 19.12.2011
    BMWrazr

    BMWrazr 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    6.424
    Zustimmungen:
    5
    So schauts aus - wenn man bereits auf den Verbrauch achten muss/will, dann ist der 30er vielleicht nicht das Richtige. Die restlichen Unterhaltskosten sollte man auch bedenken.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 spencer, 19.12.2011
    spencer

    spencer 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    120i Cabrio
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    07/2009
    das hört sich gut an. Der Spritverbrauch schreckt mich auch zurück. Leider gibt es wenig vergleichbare Alternativen. Seat Leo FR = zu billig in der Verarbeitung, A3 Sportsback = zu teuer, Golf 5 GTI = zwar alles in Ordnung aber irgendwie nicht mein Ding, 325 BMW = Ausstattung zu teuer, 125 QP = zu teuer und jetzt kommen nicht mehr viele in Frage.

    Zahle im Moment 85€/ Monat Vollkasko. Bin mal gespannt was dann auf mich zukommen würden.
     
  22. #20 BMWrazr, 19.12.2011
    BMWrazr

    BMWrazr 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    6.424
    Zustimmungen:
    5
    Frag einfach bei deinem Versicherer nach, auf was es hinauslaufen würde, der kanns dir ja ausrechnen - hab mich auch vorab informiert, ob es zumutbar ist. Dann bist du auf der sicheren Seite. ;)
     
Thema: Bekannt Probleme mit dem 130i?
Die Seite wird geladen...

Bekannt Probleme mit dem 130i? - Ähnliche Themen

  1. [E87] Verkaufe meinen 130i

    Verkaufe meinen 130i: ca. 213000 km, EZ 3/2006, TÜV/AU bis 4/2019 (neu), Sommerreifen neu, Winterräder inklusive, scheckheftgepflegt bei BMW, nächster Service in 9000...
  2. 130i Fahrer aus der Schweiz

    130i Fahrer aus der Schweiz: So hier stelle ich mir mal euch vor :winkewinke: Bin Tobias, 28 Jahre alt, komme aus der Schweiz und besitze ein BMW 130i (Facelift, schwarz,...
  3. [E87] Welche Bremsscheiben und Belege im 130i

    Welche Bremsscheiben und Belege im 130i: Moin! Ich habe schon die Suchfunkton genutzt, aber dieses Thema so noch nicht gefunden..... Wie der Titel es schon sagt, würde mich mal...
  4. Probleme mit USB Verbindung

    Probleme mit USB Verbindung: Hallo Leute, bin neu hier. :) Habe mir letzte Woche Donnerstag einen BMW 116i Bj 11/2013 geholt und bin mit dem Auto bis jetzt echt zufrieden,...
  5. E87 123D/130i Bremsanlage

    E87 123D/130i Bremsanlage: Hallo, suche für meinen 118D EZ 2007 eine passende größere Bremsanlage vorni vom 123D/130I Bremsanlage( Sättel, Träger etc für 330x24 ) Scheiben...