Beim Leasingende (Kilometerleasing) kaufen, aber mit Schrammer und Mehrkilometer..

Diskutiere Beim Leasingende (Kilometerleasing) kaufen, aber mit Schrammer und Mehrkilometer.. im Finanzielles & Absicherung Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Verursachen in diesem Fall die Mehrkilometer sowie die Schrammer einen Wertverlust, der zugunsten des Leasingnehmers ausfällt bei einem Kauf des...

  1. #1 teddyboy, 10.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2013
    teddyboy

    teddyboy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Verursachen in diesem Fall die Mehrkilometer sowie die Schrammer einen Wertverlust, der zugunsten des Leasingnehmers ausfällt bei einem Kauf des Autos am Ende des Vertrags?

    Soweit ich verstanden hab, tun sie dies nicht in Kombination- nur die Mehrkilometer bewirken eine Wertminderung, und die Kilometer muss man dann so oder so zahlen, ob man das Auto übernimmt oder nicht.

    Aber nicht reparierte Schäden reparieren lassen zu MÜSSEN, wo man das Auto danach kaufen wird- das macht m.E. nicht viel Sinn. Werden die Schäden dann ignoriert und der Restwertpreis ungeachtet dessen normal angesetzt?

    Beispiel:

    An einem 120d Leasing 36 Monate 30tkm muss laut BMW der Kotflügel ausgetauscht werden. Am Ende des Leasings möchte man den Wagen übernehmen, und ist 40tkm gefahren, also 10tkm mehr als im Vertrag stand. Der Kotflügel ist noch nicht ersetzt worden.

    Wie geht der Freundliche hier vor?

    Fordert er den Ersatz des Kotflügels UND Mehrkilometerbezahlung trotz Wunsch des Leasingnehmers, den Wagen, so wie der steht, zu kaufen? Oder bekommt der Leasingnehmer ein günstigeres Angebot aufgrund der Mehrkilometer und Schaden?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 illuminati, 11.12.2013
    illuminati

    illuminati 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Frankfurt Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2009
    Frag doch am besten bei deinem Händler nach ?! Er wird dir schon sagen, wie er es handhaben würde... Und dann kannst du entscheiden ob du den Wagen noch übernehmen möchtest ?!
     
  4. #3 teddyboy, 11.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2013
    teddyboy

    teddyboy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Stichwort Erfahrungsberichte wenn's geht, danke.

    Gefragt wurde schon- keine Aussage, nur das Übliche zum Restwert: Preis beträgt 60% + ca. 10% beim Händler
     
  5. #4 F22225d, 11.12.2013
    F22225d

    F22225d 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Fußgennem
    Motorisierung:
    225d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    08/2015
    Vorname:
    Markus
    Also ich habe meinen nach dem Leasing gekauft. Der zustand war dem autohaus egal. Die haben anhand den Kilometern den Restwert ermittelt und den musste ich zahlen. Ich glaube nicht das die überschrittenen km da viel Einfluss hatten.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
  6. #5 teddyboy, 11.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2013
    teddyboy

    teddyboy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Hi e81,

    also 10tkm oder sogar 20tkm mehr als vereinbart werden nachgezahlt, und mindern den Wert in keinster Weise? Mich hätte interessiert, ob, wenn doch, die Nachzahlung der Wertminderung entspricht..

    Lagen deine Kilometer weit über dem Vereinbarten?

    Wie stand der Restwert im Verhältnis zum Neuwert bei dir? Wann hast du den gekauft?

    Gruss
     
  7. #6 F22225d, 11.12.2013
    F22225d

    F22225d 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Fußgennem
    Motorisierung:
    225d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    08/2015
    Vorname:
    Markus
    Also ich habe meinen im November 2009 bekommen und im Vertrag standen 25k pro Jahr. Machen nach 3 Jahren 75k. Dann habe ich um ein halbes Jahr verlängert sind also nochmal 12500 km die drauf dürfen. In summe wären das 87500. Zum Zeitpunkt des auslaufens hatte ich aber schon 115k km drauf. Wie die die mehr km nun verrechnet haben weiß ich nicht. Ich kann nur sagen das meiner neu 34,5k gekostet hätte und ich monatlich 400 bezahlt habe ohne Anzahlung und bei Auslösung noch 17k zahlen musste.
    Was mich wundert, der Verkäufer hat nicht kontrolliert wieviel km ich drauf hatte. Also denke ich die ermitteln Unabhängig von den km den Restwert.
    Gekauft habe ich ihn im Mai 2013

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Red Rock, 11.12.2013
    Red Rock

    Red Rock 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im Badischen
    Vorname:
    Tom
    Beim Abschluss des Leasingvertrags muss der Leasinggeber - also die BMW Bank - den Restwert am Ende der Laufzeit schätzen, damit der Wertverlust in die Höhe der Raten einfließen kann

    Wird bei einem 3-Jahres-Vertrag mit insgesamt 30.000 km der Restwert bspw. auf 60 % geschätzt, wären das bei einem Neupreis von € 40.000,- dann ein Restwert von € 24.000,-

    Wenn Du dann nach 3 Jahren ein fehlerfreies Auto mit 30.000 km zurück gibst, ist die Sache erledigt.
    Bist Du mehr km gefahren, musst Du zahlen, da der tatsächliche Wert für die BMW-Bank ja durch die Mehr-KM etwas niedriger ist als ursprünglich kalkuliert. Ist eigentlich logisch.
    Hat das Fahrzeug einen Schaden, gilt sinngemäß das Gleiche, Du musst reparieren oder zahlen, damit der Restwert wieder stimmt,,

    Anders müsste es sein, wenn Du selbst den Wagen übernimmst.
    Dann zahlst Du den vereinbarten Restwert. Damit stimmt die Kalkulation bei BMW wieder. Und Du brauchst weder die Mehr-KM zahlen noch den Schaden reparieren. Du hast allerdings ja auch etwas mehr bezahlt, als das Auto aufgrund der Kilometer und des Schadens ja noch Wert wäre.
    Insoweit stimmt alles.
     
  10. #8 teddyboy, 12.12.2013
    teddyboy

    teddyboy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Danke Redrock u. e81- hat mir bei der Einschätzung geholfen.

    Falls noch jemand da Erfahrungsberichte oder Infos hätte, gerne!
     
Thema: Beim Leasingende (Kilometerleasing) kaufen, aber mit Schrammer und Mehrkilometer..
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kilometer leasing erfahrungen

    ,
  2. bmw leasingende kaufen

    ,
  3. muss man die mehrkilometer zahkrn wenn man das auto kauft

    ,
  4. Mehrkilometer Mercedes Täuschung,
  5. kalkulierter restwert bmw leasing,
  6. leasing rauskaufen mehr km,
  7. erfahrungen bmw kilometer leasing,
  8. bmw kilometerleasing,
  9. leasingende mehrkilometer mercedes,
  10. kilometerleasing kaufen,
  11. mehrkilometerkosten am leasingende,
  12. erfahrung mit kilometerleasing,
  13. erfahrungen mit kilometerleasing
Die Seite wird geladen...

Beim Leasingende (Kilometerleasing) kaufen, aber mit Schrammer und Mehrkilometer.. - Ähnliche Themen

  1. 5.000 km (Einfahr-)Ölwechsel beim 40er

    5.000 km (Einfahr-)Ölwechsel beim 40er: Hi zusammen, bald habe ich 5.000 km runter und ich würde gerne nen Ölwechsel machen lassen. Ja ich weiß, Wartungsintervalle 30.000 km,...
  2. 1. Wartung durch BMW Service Partner (Leasing)

    1. Wartung durch BMW Service Partner (Leasing): Hallo, ich habe mir einen 1er F20 LCIv2 geleast und in der Laufzeit des Leasing ist ja ein Service nötig. In meiner Stadt gibt es einen BMW...
  3. [E81] 130i kaufen ohne Durchsicht

    130i kaufen ohne Durchsicht: Hallo zusammen, Betreffend meiner Suche nach einem 130i, habe ich folgendes Exemplar gefunden: LINK Habe am Samstag das Fahrzeug besucht. Es...
  4. Wertminderung nach Kauf eines Unfallfahrzeuges

    Wertminderung nach Kauf eines Unfallfahrzeuges: Hallo liebe Forenmitglieder, Ich habe mir im April 17 einen BMW 120i mit BJ03/07 und 138tkm von einem privaten Verkäufer (Kinderarzt in Mainz)...
  5. Lohnt der Kauf noch für einen gebrauchten M135i

    Lohnt der Kauf noch für einen gebrauchten M135i: Hallo Leute, wir hatten ja vor uns einen gebrauchten M135 zu kaufen, der sollte max 2 Jahre alt sein. Es sind die Handschalter verdammt selten zu...