Bei zügiger Fahrweise mehr leistung als normal?!

Diskutiere Bei zügiger Fahrweise mehr leistung als normal?! im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo, mir ist aufgefallen dass bei meinem 118d MJ 2008 mit 6700 km, die Leistungsentfaltung unterschiedlich ist. Also wenn man zum beispiel...

  1. rick

    rick 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osthessen
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    Hallo, mir ist aufgefallen dass bei meinem 118d MJ 2008 mit 6700 km, die Leistungsentfaltung unterschiedlich ist. Also wenn man zum beispiel normal, also spritsparend fährt und dann mal drauftritt, dann ist die Leistung viel geringer als wenn ich sehr zügig unterwegs bin. Also ich finde es sind gefühlte 10-20 PS Unterschied. jetzt habe ich mal gelesen, dass sich unter Volllast ja manche Nebenagregate ausschalten. kann es was damit zu tun haben???

    Vielen dank!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Die Aggregate gehen immer aus, wenn sie nicht gebraucht werden. Nennt sich Efficient Dynamics. Haben alle FL 1er.

    Der Rest ist pure Einbildung.
     
  4. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.970
    Zustimmungen:
    47
    Dieses Gefühl kenne ich von allen meinen bisherigen Autos. Wenn man mal ein paar km auf der Piste 180 gefahren ist und dann auf die Landstraße kommt, geht der Wagen subjektiv deutlich flotter, wie wenn man nur mit 120 dahingezockelt ist.
    Ob das nun EInbildung ist (Flash :lol: ) oder der Wagen "freigeblasen" ist, weiß ich aber auch net.
     
  5. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    definitiv das zweite !!!

    FREIGEBLASEN !!!
     
  6. #5 KingofRoad, 06.02.2008
    KingofRoad

    KingofRoad 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    1.031
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Unna / Münster
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2004
    Spritmonitor:
    Aber nicht nach ein paar Kilometern. :wink:

    Hab aber übrigens auch das Gefühl.
    Schiebe es eher darauf, dass dann alles vernünftig durchgewärmt ist. 8)
     
  7. bush23

    bush23 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bin am Montag 600 km auf einer netten deutschen Autobahn mit Schnitt 180 unterwegs gewesen - als Österreicher ist das wie ein 2. Geburtstag - und seither habe ich genau das gleiche Gefühl.
    Irgendwie kommt mir vor, als ob der Wagen in allen Lebenslagen besser abzieht.
    Mein Tachostand beträgt aktuell auch ca. 6500 km.

    Lg, Klaus
     
  8. #7 Mav2005, 06.02.2008
    Mav2005

    Mav2005 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.10.2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    das ist definitv so. bei spritsprarender fahrweise verrust die abgasanlage schneller, da sich die partikel "fest setzen". wenn man dann z.b. auf die AB fährt und auf den pinsel tritt und wieder auf der landstrasse ankommt, geht der wage wie hölle. ist nicht nur bei bmw so, war auch bei meinem golf v so.
     
  9. rick

    rick 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osthessen
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    @YT: Schon klar.

    Ich finde keinesfalls dass das Einbildung ist. Das ist echt ein saumäßiger Unterschied, wobei ich mir wiederum auch nicht vorstellen kann, dass das nur von der "freigeblasenen" Auspuffanlage kommt.
     
  10. #9 KingKerozin, 08.02.2008
    KingKerozin

    KingKerozin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Bentheim
    Hi, das wollte ich nie fragen, denn ich bin auch der Meinung das der Wagen nach langer schneller fahrt besser geht. Heute ist mir das noch aufgefallen.
     
  11. #10 Daleada, 09.02.2008
    Daleada

    Daleada 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.10.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    jo gude,

    hmm schön das ihr das ansprecht,hab mich ja fast nicht getraut des zu posten,ohne ausgelacht zu werden.ich bin nämlich auch stark der überzeugung das ein guter unterschied besteht.kann die meinung nur teilen,wenn man gemäßigter fährt und mal eben drauflatscht kommt er nicht so wirklich aus den socken,wenn ich aber vorher en bissl am gas gehongen hab isses ein unterschied wie tag und nacht.fast so als hätte ich vorher nur die hälfte vom turbolader genutzt.

    gruß flo
     
  12. TiTho

    TiTho 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neunkirchen
    ich kenne diesen effekt auch. subjektiv geht der wagen, wenn er mal zügig gefahren wurde besser. beim benziner ist das denke ich zum einen die variable ventilsteuerung (nockenwelle VANOS!!??) die man da ganz klar merkt. auch wenn man kurz zügig fährt schaltet die ja schon um. zum zweiten das angesprochene phänomen des "freiblasens". was frei geblasen wird ob ventile, auspuff, etc etc dei mal dahin gestellt.


    würde das aber auch zu einem teil darauf schieben:

    vorsichtige fahrt = niedrige drehzahlen (meist unter ca. 2000 RPM wo der turbo anfängt zu arbeiten) = weniger Leistung und spritzigkeit

    zügige fahrt = i.d.R. höhere drehzahl = mehr leistung und spritzigkeit.

    somit ist i.d.R "nach" der flotten fahrt automatisch das eigene fahrverhalten an das höhere drehzahlniveau angepasst. auch wenn man es nicht direkt merkt.

    da machen 300-400 umdrehungen beim diesel schon viel aus wo man vielleicht nach nem heißen trip auf ab oder landstrasse gar nicht mehr so drauf achtet.

    Gruß

    TiTho
     
  13. rick

    rick 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osthessen
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    Also mit ner Art "Freiblasen" hat das nichts zu tun, rein vom technischen Aspekt her. Und mit subjektiven Empfinden hat das gar nichts zu tun. Also das ist wirklich ein deutlich spürbarer Unterschied. So bei normaler fahrweise haut mich die Leistung nicht von den Socken aber bei zügiger Fahrweise echt geil! Aber trotzdem sehr schade.

    Vllt hat es ja doch was mit der Efficient Dynamics technik zu tun.
     
  14. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    Ich kanne es nochmal bestätigen.. heute...

    Ab FRA bis HAJ (
    340 KM in fast 2 h( 2h und 10 min) 8) :lol: :yeah: noch 100 KM Hamburg.. 1 Stop !
    Also ich nach dem Stop den Wagen startet und auf der Ab fuhr..!!!
    Habe ich mein 5 Gang nicht wieder erkannt !!!
    ER ging deutlich besser !!! und 6 Gang brav bis 210 sogar hoch gezogen !

    Und mein Fazit:
    Die gleiche Strecke bin ich auch weil ich ja Hamburg bin,
    von HH-FRA gefahren !! und ich bin nur 140 km/h max gefahren weil ich
    Spirtkosten sparen wollte...

    Ich habe für die Strecke 4h par 10 min.. alllerding war der Verbrauch trotzdem bei 6,8 Liter :shock: Durschnitt...
    (Und das schlimme kein Spass langeweilig....)

    Und jetzt zurück vorhin...!!!
    Gesamste strecke inkl 30 min Pause Burgerking :oops: , 3:45h
    und mit viel Spasss :yeah: ! auch nur 8 Liter !!! :shock:
    (allerding geht das nur wenn man 10000% konzentriert ist..da viele bekloppte dich von hinten kommend mit 200 nicht sehen :roll: )

    DER 118d ist ein VMAX SPAR WUNDER !!! Da er immer in den Begrenzer geht :twisted: :!:
     
  15. rick

    rick 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osthessen
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    wem im hause BMW kann man denn mal diesbezüglich eine Email schreiben? Würde mich echt mal interessieren.
     
  16. TiTho

    TiTho 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neunkirchen
    die bmw hotline (0180 2 324252 oder rückrufanfrage über die bmw homepage > kontakt) ist diesbezüglich immer sehr hilfreich. gut möglich das dir die nette dame oder der nette herr am telefon nicht direkt auskunft geben kann, aber auf konkretes nachfragen hin wird der zuständige dann angesprochen und ruft dich zurück wegen der sache.

    ich habe damals wegen der 220 km/h beschränkung bei meinem 120i dort angerufen. erst konnte und wollte man mir nichts dazu sagen und nachdem ich dann mal etwas energischer wurde, hat man mir gesagt man würde sich schlau machen und ich bekäme einen rückruf was dann auch wirklich nach einem tag so war! ;)

    Gruß

    TiTho
     
  17. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Was ihr da schreibt ist technisch einfach unmöglich. Dieses Phänomen ist pure Einbildung. Messbar wird man keinen Unterschied feststellen. Versucht es doch selber mal. 80 - 120 im 4. Gang, dann BAB alles was geht und dann nochmal messen. Wundert euch aber nicht, wenn er dann langsamer geht da der Motor so warm ist, das er mehr Kühlung braucht :wink:
     
  18. TiTho

    TiTho 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neunkirchen
    ich glaube "rick" :wink:

    bin ja auch der meinung das das teilweise subjektives empfinden ist aber ich kann mir auch durchaus vorstellen das bmw im zuge des "efficient dynamics" da noch was getrickst hat um den verbrauch zu senken.

    das wäre genauso eine sache wie damals bei mir mit der elektronischen km/h abriegelung. keiner weiß etwas davon und bmw versucht es zu verschleiern, weil sie sonst in erklärungsnöte kommen....... :roll: :twisted:

    ruf doch einfach mal bei der hotline an und lass dir jemanden geben der davon ahnung hat! ;) würde mich auch wirklich mal interessieren.

    gruß

    TiTho
     
  19. #18 Volle_Kanne, 12.02.2008
    Volle_Kanne

    Volle_Kanne 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg BW
    Vieleicht macht das ja BMW wie andere auch. Kennfelder an die Fahrweise anpassen. Schleichfahrt = weniger Verbrauch = etwas weniger Leistung. Zügige Fahrt = mehr Verbrauch = mehr Leistung
    Ist das so abwegig?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Das ist absolut abwegig und mir ist kein Hersteller bekannt, der das macht - die M GmbH / Porsche / usw mit der Sporttaste mal außen vor.

    @Titho - Efficient Dynamics bedeutet nur das Aggregate abgeschaltet werden, wenn man sie nicht braucht. Und eben Energiegewinnung über die Bremse. Lima entkoppelt. Usw. Aber all das sind keine Dinge die Du spüren kannst. Was aber spürbar ist: das verzögerte Ansprechen der Servolenkung.

    Damit man eine Leistungsänderung am Auto überhaupt spüren kann müsste er auf einen Schlag mindestens 30 PS mehr haben ... ;-)
     
  22. TiTho

    TiTho 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neunkirchen
    ich wollte mit meinem beispiel darauf hinaus das es gewisse dinge gibt die absichtlich nicht beworben oder informationen preis gegeben werden, weil die meinungen, dort weit auseinandergehen. wegen modellpolitik (Bsp. 220 km/h beschränkung) etc wird es jedoch doch seitens bmw oder anderen herstellern trotzdem gemacht.

    logisch in dem fall das das nicht im prospekt steht. im prospekt steht für den 120i vFL auch eine max. höchstgeschwindigkeit von 217 km/h. das er dann elektronisch abgeregelt wird und eigentlich locker 230-240 schaffen könnte steht hingegen nicht im prospekt. :twisted:

    von daher halte ich es für durchaus "möglich" das um den spritverbracuh im teillastbereich so markant zu senken wie es bei den neuen modellen der fall ist, auch noch auf mittel zurückgegriffen wird, die nicht direkt beworben werden und auch nicht jedem kunden überhaupt auffallen.

    das beispiel mit der el. abriegelung beweist das es so etwas auch bei bmw wirklich gibt und der kunde kurz gesagt verarscht wird.

    hier wäre es ja zum vorteil des kunden aber bestimmt nicht jeder kunde will das er im teillastberecih weniger leistung hat!?

    deswegen "könnte es sein". ob es wirklich daran liegt, kann natürlich nur bmw sagen.

    gruß

    TiTho
     
Thema: Bei zügiger Fahrweise mehr leistung als normal?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw tieftourig fahren

Die Seite wird geladen...

Bei zügiger Fahrweise mehr leistung als normal?! - Ähnliche Themen

  1. [E82] Zu wenig Leistung

    Zu wenig Leistung: Hallo, bin mittlerweile am verzweifeln. Seit April fahre ich einen 123D bauj. 2010, von Beginn an hat der Wagen nicht die volle Leistung. Er...
  2. [F20] Lüftung bringt kein Luftstrom mehr

    Lüftung bringt kein Luftstrom mehr: Hi, bin grad von Deutschland nach Italien gefahren, ca. 50km vor dem Ziel kam dann fast kein Luftstrom mehr aus der Klimaanlage / Lüftung, selbst...
  3. Untere Gänge gehen nicht mehr rein. 2, 4, 6

    Untere Gänge gehen nicht mehr rein. 2, 4, 6: Hallo, vor ein paar Monaten hatte ich leider einen Getriebeschaden mit meinem 1er. Genau auf der Heimfahrt als ich meinen Zweitwagen gekauft hab....
  4. Auto startet nicht mehr !

    Auto startet nicht mehr !: Hallo Mein 120d 177 PS BJ 2007 hat folgendes Problem beim Überholen habe ich kein Leistung mehr gehabt es hat geknallt Motor ging aus...
  5. Klima macht leichte Summgeräusche nach Klimaservice - normal?

    Klima macht leichte Summgeräusche nach Klimaservice - normal?: Mein 1er ist jetzt 10 Jahre alt und da die Klima gefühlt etwas schlapp wurde, habe ich letzten Freitag einen Klimaservice machen lassen. Es waren...