Bei Schnee, das letzte Auto...

Diskutiere Bei Schnee, das letzte Auto... im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo, wir haben ca 5 cm Neuschnee, Winterreifen 5mm Profiltiefe, DTC an, DTC aus, komme beim Anfahren noch nicht einmal in meine Garage,...

  1. #1 tippi56, 25.01.2010
    tippi56

    tippi56 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saargebiet (lach)
    Hallo,
    wir haben ca 5 cm Neuschnee, Winterreifen 5mm Profiltiefe, DTC an, DTC aus, komme beim Anfahren noch nicht einmal in meine Garage, ebenerdig, rein, ohne daß die Reifen durchdrehen und ich nicht von der Stelle komme.

    Nie wieder ein Heckler...........BMW?????:evil:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ecki

    Ecki 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamm
    Fahrzeugtyp:
    118d
    versuchs mal Rückwärts :-) dann haste nen Fronttriebler :-)
     
  4. #3 momographics, 25.01.2010
    momographics

    momographics 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    5.749
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    St. Gallen
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Momo
    oder quer macht eh mehr spass :D ich hab keine probleme trotz steigung vor der garage von 15%.

    lg momo
     
  5. #4 Bender82, 25.01.2010
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.090
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Quer in die Garage ist aber nicht so gut... jedenfalls wenn es nicht gerade ne Doppelgarage ist die du alleine nutzt. :D

    Gewöhn dich einfach dran... macht doch Spass. Mit bischen Gefühl kommt man überall hin.
     
  6. #5 Inkobus, 25.01.2010
    Inkobus

    Inkobus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.03.2009
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Also Leute ich versteh´ diese Jammer Threads nicht. Das Auto hat ne Astreine Traktionskontrolle. Außerdem darf man im Winter auch nicht wie ein Metzger fahren. Etwas Gefühlvoll die Kupplung treten und ganz sachte auf das Gaspedal treten, dann sollte jeder BMW bewegt werden koennen.
     
  7. andi

    andi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    3.353
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    OBERHAUSEN (RUHRPOTT)
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    Andreas
    wasen das für spruch mit dem metzger,also ich fahr meinen immer im winter komm überall hin und bin metzger :haue::evil::motz:
     
  8. #7 Tom_3321, 25.01.2010
    Tom_3321

    Tom_3321 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Vorname:
    Thomas
    Fahre im Moment noch einen 330i E92, hatte bisher auch noch kaum Schwierigkeiten im Schnee. Der DTC-Modus ist schon klasse, habe aber das Gefühl, dass er komplett deaktiviert noch besser vorwärts geht. Es gibt bei den 6-Zylinder E9x und E8x (afaik inkl. 123d) wohl eine simulierte Sperre per Software, wenn alle Systeme ausgeschaltet sind. Muss sagen, das Teil funktioniert echt gut.
    Hatte Ende Dezember das Aha-Erlebnis, als ich mich trotz ausgeschalteten Systemen eine sehr verschneite Steigung raufgequält habe und fast steckengeblieben wäre. Wenn man sachte und vorsichtig Gas gibt, kommt er fast immer mit dem Heck quer und man eiert dann mit gefühlten 3 km/h praktisch "diagonal" den Berg rauf. Tritt man aber mal etwas mehr auf den Pinsel (Drehzahl zwischen 2500 und 3000 U/min.) merkt man auf einmal, wie das System arbeitet, der Wagen zieht sich gerade und man pflügt den Hügel rauf, als wenn es kein morgen gäbe. War echt ein Erlebnis, selbst Beifahrer, die nur Fronttriebler fahren, waren sehr beeindruckt :daumen:.
    Gestern Abend war aber auch fast Ende im Gelände, weil unter dem dünnen Schnee praktisch nur Eis war, da nützen auch die besten Systeme nichts. Bin aber trotzdem gut durchgekommen und nicht steckengeblieben. Also ich kann über die Wintertauglichkeiten nicht meckern, einigermaßen gute Winterreifen vorausgesetzt :wink:
     
  9. Ecki

    Ecki 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamm
    Fahrzeugtyp:
    118d
    ich glaube das ist eh das wichtigste.

    Wenn man mit vorkriegs Holzreifen rumfährt kann man alles.. gefühlvolles sowie brechstange vergessen.
     
  10. #9 Catahecassa, 25.01.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    ... bei wahnsinnigen 5cm Neuschnee hilft nur noch ein Unimog, um vorwärts zu kommen ;)
     
  11. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Neeee, der setzt dann auch schon auf! :narr:

    Ich tippe das der Fehler bei Runflat Winterreifen liegt! Ich hab zwar selber Michelin Pilot Alpin RFTs drauf, aber bin neulich nen 1er von ner Freundin gefahren mit nRFT Winterschlappen, viel bessere Traktion! Aber dazu muss gesagt werden das man mit RFTs auch gut vorwärts kommt, ich muss halt etwas gefühlvoller mitm Gaspedal umgehen, dann gehts wunderbar :)
     
  12. #11 loofoto, 25.01.2010
    loofoto

    loofoto 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2009
    Zur meiner Garage geht es leicht bergauf. Ich bin jeden Tag bei dem Schnee mehrmals rein und raus. Ohne den Schnee weg zu räumen. Gefühl und können.
     
  13. 3lli0t

    3lli0t 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2016
    Kann mich den Vorrednern nur anschließen. Mit gescheiten Winterreifen (Michelin PA3 nonRFT) und genügend Gefühl bin ich eigentlich bis jetzt überall hingekommen. Allerdings sollte man sich als ehemaliger FWD-Fahrer daran gewöhnen, dass es nicht mehr so mit der Brechstange geht.
     
  14. #13 Strichlemohler, 25.01.2010
    Strichlemohler

    Strichlemohler 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.12.2009
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    jaja, das ewige Vorurteil: BMW´s sind im Winter schlecht, wegen Heckantrieb, ich kanns nicht mehr hören....
    Ich hab echt schon ein paar Autos gefahren, und empfinde den Hecktriebler in fast jeder Situation dem Fronttriebler überlegen, die technischen Helfer tun ein Übriges.
    Allerdings bin ich auch schon Reifen gefahren, die mit 5mm Profil fast keinen Grip mehr hatten, kann also auch daran liegen.
    Aber Probleme bei 5cm Schnee - da kann ich nur müde lächeln.....:?
     
  15. #14 loofoto, 25.01.2010
    loofoto

    loofoto 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2009
    FWD war ich auch ( 17 Jahre lang ) das ist eine gute Schule. Mein 1er hat RFT Winterschlappen auch das geht gut.
     
  16. #15 Matze118D, 25.01.2010
    Matze118D

    Matze118D 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    Fahrzeugtyp:
    220i Cabrio
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    07/2015
    Spritmonitor:
    Ich kann diese Diskusion auch nicht verstehen. Mit dem 1er noch nie Probleme gehabt. Selbst mit unserem 320d e46 Winterreifen ca. 5mm hatten wir in unserem Skiurlaub (Les Gets) keine Probleme. Hier mussten wir einen total verschneiten Pass hoch. Hatte aber das gute Gefühl Schneeketten im Kofferraum zu haben, falls wir stecken geblieben wären.- Sind wir aber nicht!
     
  17. #16 Buzzworthy, 25.01.2010
    Buzzworthy

    Buzzworthy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Schnee, Wo ? :mrgreen:
     
  18. #17 OneDirty, 25.01.2010
    OneDirty

    OneDirty 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    1.890
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Adam
    :daumen:
     
  19. #18 Tarsobar, 25.01.2010
    Tarsobar

    Tarsobar 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    11/2009
    Vorname:
    Christian
    Und zur Not: Ruhig im 2ten oder sogar 3ten Gang anfahren, schön Kupplung schleifen lassen.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 frankster, 25.01.2010
    frankster

    frankster 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Im Handbuch steht: Im Winter bei Schnee/Eis DTC ausmachen.
    Hilft tatsächlich - mir jedenfalls. Hecktriebler sind schwieriger zu fahren, und ich hab über meine ekligen RFTs auch schon genug gejammert.
    Mittlerweile geht's aber recht gut; man muss halt Geduld haben und vor allem lernen können. :wink:
     
  22. Ecki

    Ecki 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamm
    Fahrzeugtyp:
    118d
    apropo ich hab beides drauf... *schäm*

    vorne rft und hinten nrft :-)

    Fährt sich wunderbar oO
     
Thema:

Bei Schnee, das letzte Auto...

Die Seite wird geladen...

Bei Schnee, das letzte Auto... - Ähnliche Themen

  1. Anschnallen im Auto

    Anschnallen im Auto: Hallo, Bin im Rettungsdienst tätig und fahre mit dem RTW mit. Sind 170 Leute in meiner Dienststelle, es gibt jedoch 1x der sich NIE anschnallt!...
  2. Auto startet nicht mehr !

    Auto startet nicht mehr !: Hallo Mein 120d 177 PS BJ 2007 hat folgendes Problem beim Überholen habe ich kein Leistung mehr gehabt es hat geknallt Motor ging aus...
  3. [E81] Einbau KW V2 letzte Fragen

    Einbau KW V2 letzte Fragen: Hi, wollte demnächst mein KW V2 Einbauen und hab noch ein paar eher spezifische Fragen. Wie würdet ihr genau vorgehen. (Ne Bühne bekomm ich...
  4. Auto stottert - beschleunigt nicht immer - gelbe Motorleuchte

    Auto stottert - beschleunigt nicht immer - gelbe Motorleuchte: Hallo Zusammen, seit einiger Zeit läuft mein 118i (Cabrio) "unrund" - das äussert sich wie folgt: ab und zu geht die gelbe Motorlampe an, nach...
  5. [E87] Öldruck im Leerlauf niedrig, Auto das dritte Mal bei BMW!

    Öldruck im Leerlauf niedrig, Auto das dritte Mal bei BMW!: hallo liebe community! daten meines 1er BMW: baujahr: 2010 118i PS: 143, benziner 5 türer 149000 km folgendes problem plagt mich: die...