Bei Regen offen fahren ?!

Dieses Thema im Forum "BMW 1er Cabrio" wurde erstellt von Mysterikum, 10.06.2013.

  1. #1 Mysterikum, 10.06.2013
    Mysterikum

    Mysterikum 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Nahe Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    08/2016
    Vorname:
    Denny
    Nabend zusammen,

    Jetzt muss ich mal ne Frage an die Cabriofahrer stellen. :winkewinke:
    Ich bin gestern mit 160km/h auf der Autobahn gefahren bei strömenden Regen und was passiert - mich überholt ein Audi A5 Cabrio offen?!:swapeyes_blue:
    Das regnet doch rein oder nicht ? Er ist definitiv an mehreren Brücken vorbeigefahren.

    War doch etwas verwirrt :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 eiNMal1k, 10.06.2013
    eiNMal1k

    eiNMal1k 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dinslaken
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Marcel
    Spritmonitor:
    Gab mal einen Test (Mystbuster, Galileo or what ever) da hatte ab 120 (?) nicht mehr reingeregnet aufgrund der Aerodynamik :)
     
  4. #3 Race-Diver, 10.06.2013
    Race-Diver

    Race-Diver 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.03.2013
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Oberbergischen
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Vorname:
    Olli
    Ab 80 Sachen bleibste trocken.
     
  5. Xris

    Xris 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Christian
    Die Mythbuster haben es auf jeden Fall mal getestet mit einem Porsche Cabrio. An genaueres kann ich mich aber auch nicht mehr so dran erinnern...

    Aber wie hier schon gesagt wurde: ab einer bestimmten Geschwindigkeit bekommst aufgrund der Aerodynamik eigentlich nix mehr ab. Von daher: warum stehen bleiben und Dach zu machen ? Put the pedal to the metal ! :mrgreen:
     
  6. #5 Motorsound-Genießer, 11.06.2013
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.655
    Zustimmungen:
    371
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    not bad, not bad :daumen:
    verdammt - daß ich da nicht früher draufgekommen bin! :unibrow:
    hätt' ich das nur früher ... wäre es vielleicht doch der E88 geworden :lol:
     
  7. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.970
    Zustimmungen:
    23
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Das ist bei jedem Cabrio etwas anders. Mit dem 1er Cabrio kann man mit etwas über 100 bedenkenlos offen fahren.
     
  8. #7 michel80, 11.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2013
    michel80

    michel80 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    Ich kann das auf Basis ganz aktueller Erfahrungen leider so nicht unterschreiben. Letzten Samstag mit meinem Z4 in einen schönen Platzregen gekommen auf der BAB. In dem Glauben, dass das alles genau so funktioniert wie hier beschrieben mal schön aufs Gas gelatscht - leider ohne Erfolg. War zwischen ca. 90 und 140 km/h schnell, musste aber dringend unter der nächsten Brücke anhalten und erstmal die Karre trockenlegen. Sitzflächen und Armaturen waren okay, aber der Bereich ab Rückenlehne mitte aufwärts war gut nass. Vielleicht wäre es mit Windschott besser gewesen... Oder bei normalerem Regen und nicht so ner Gewitterdusche kurz vorm Hagelschauer.

    Das Problem, das ich bei der ganzen Sache sehe, ist eher das: irgendwann musst Du ja auch mal bremsen. Oder gar stehenbleiben. Was macht sie denn dann, die Aerodynamik?
     
  9. Senior

    Senior 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.06.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    04/2008
    yep... und dann werden die ca. 25 Sekunden für das Schließen des Verdecks verdammt lang!!!

    Ich musste letztens stehen bleiben,weil der Fahrtwind das Wasser an den Seitenscheiben so hoch gedrückt hat, dass es ins Wageninnere spritzte.
    Weit und breit keine Brücke :crybaby:
    Vielleicht ist es auch eine Sache der Wassermenge.
     
  10. joe266

    joe266 Guest

    wie kommt man überhaupt auf die Idee, bei Vollsiff offen zu fahren?
    Ich bin nun ein Cabrio Fan, aber wenns von oben Schweine hagelt, würde ich doch das Verdeck nicht auf machen. Ist das ein besonderes feeling wenn einem der ganze Rotz in den Wagen läuft :shock:

    Hatte mal so ein ähnliches Erlebins. Einfahrt in den Tunnel trocken, Ausfahrt Tunnel Wolkenbruch. Auf der Standspur 4 Cabriofahrer, die es ziemlich eilig hatten, ihr Verdeck zu schließen :icon_smile:
     
  11. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.970
    Zustimmungen:
    23
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Mir ist es zwei mal passiert, dass es anfangs schön war und dann auf einmal nicht mehr. Beide Male mit Windschott, das macht vieles aus. Ohne Windschott muss man schon deutlich schneller fahren, damit nichts rein kommt.
     
  12. #11 michel80, 11.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2013
    michel80

    michel80 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    in der regel kommt man nicht "auf die idee" sondern vielmehr "in die situation". das können aber nur cabriofahrer nachvollziehen, denk ich, insbesondere dann, wenn der sommer so lange auf sich warten lässt wie dieses jahr. klar könnte man immer, wenn sich wolken am horizont abzeichnen, das dach "vorsichtshalber" mal geschlossen lassen. aber dafür hat man sich ja kein cabriolet angeschafft.

    letzten samstag war´s hier in nordbayern so ein typisch gemischter sonnentag mit gewitterneigung. ich bin also bei strahlendem sonnenschein in die waschanlage (!), um von dort aus mit offenem dach (und sauberem auto) mein ziel anzusteuern. zur strecke gehörte auch ein stück BAB, und - glaub es oder nicht - auch bei auffahrt auf die BAB schien mir noch die sonne aufs haupt. kaum 1,5 km später sah ich von weitem schon die gischtwolken, dann konnte ich von 10 auf 0 runterzählen, bis dermaßen fette tropfen fielen, dass ich laut geflucht habe in der karre. bei so plötzlich einsetzendem regen kannste auf der BAB nicht viel machen. dabei entwickelt man als motorrad- und cabriofahrer eh schon so strategien - z. b. auf die scheibenwischer beim gegenverkehr achten, um zu sehen, ob´s hinter der nächsten kuppe nicht vielleicht doch schon sifft.

    sah sicherlich lustig aus, ein schreiender typ mit hochrotem kopf in offenem Z4, der bei einsetzendem starkregen auf der BAB-nebenfahrbahn (abzweigung zu einer 4-spurigen bundesstraße) mal schnell von den erlaubten 80 auf 120 beschleunigt, um eben den oben genannten effekt zu erzielen (erfolglos...). :mrgreen:

    wenn die brücke nicht gekommen wäre, unter der sich schon ein smart-cabrio-fahrer und ein motorradfahrer versammelt hatten, wäre ich mal so richtig (!!) nass geworden. so gings gerade noch und war mit einem handtuch zu lösen... und mir ist einmal mehr klar geworden, dass ledersitze im cabrio nicht nur wegen der optik ein muss sein sollten...

    edith ruft noch: gottlob dauerts beim Z4 keine 25 sekunden, bis das dach zu ist! :)
     
  13. joe266

    joe266 Guest

  14. #13 brummbrumm, 11.06.2013
    brummbrumm

    brummbrumm 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2009
    Vorname:
    Jörg
    Da ist es gut wenn man einen Z3 ohne elektrisches Dach hat.
    Nach hinten greifen, und das Dach ist in 5 Sekunden zu.:lol:
    Mit dem 1er wird's doch ziemlich lang im Regen.:roll:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 michel80, 11.06.2013
    michel80

    michel80 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    in der tat - die bedienung des manuellen stoffdachs war DER clou an meinen beiden mx-5 NC, die ich schon hatte. wenn es ein einfaches dach gibt, dann genau das! allerdings ist es auch so spartanisch, wie es sich bedient. keinerlei innenhimmel, dünne dachhaut, sichtgestänge, null geräuschdämmung.

    wobei - auf der BAB bringt dir das bei einsetzendem regen auch nix. bei 80 km/h plus x ist nix mehr mit einhandbedienung. da verfängt sich ganz schön der wind drin...:mrgreen:
     
  17. M207

    M207 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.01.2012
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    58095 Hagen
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    03/2010
    Vorname:
    Denis
    Denke ich auch...jedes Cabrio hat ne andere Aerodynamik. Unterschied 2-Sitzer oder 4-Sitzer spielt auch noch ne Rolle
     
Thema: Bei Regen offen fahren ?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cabrio im regen fahren

    ,
  2. cabrio bei regen offen fahren

    ,
  3. cabrio bei regen

    ,
  4. cabrio offen regen,
  5. 1er cabrio offen bei 100,
  6. cabrio regen leder trocknen
Die Seite wird geladen...

Bei Regen offen fahren ?! - Ähnliche Themen

  1. Zukünftiger 118d Fahrer

    Zukünftiger 118d Fahrer: Servus, ich bin der Ralf, bin 17 Jahre alt und wohne i.d.N. vom Ammersee in Oberbayern. Glücklicherweise darf ich wenn ich 18 bin den 1er meiner...
  2. E87 120d Fahrer - neu

    E87 120d Fahrer - neu: hallo, Mein Name ist Burak, ich bin 17 Jahre alt, werde ich Sommer 2017 18, habe meine Führerschein seit 5 Monaten. Bis jetzt bin ich zum größten...
  3. 120i ruckelt beim Fahren?

    120i ruckelt beim Fahren?: Hallo Ich wollte mir ein neues Auto zulegen und schaute mir einen BMW 120i an. (Inverkehrsetzung 12/04, 76000 km,150 PS, Automatisches Getriebe)...
  4. BMW e82 - "Kofferraum offen" Bass

    BMW e82 - "Kofferraum offen" Bass: Hallo, Ich habe mir bei meinem 125i e82 einen Subwoofer im Kofferraum eingebaut. Jetzt hab ich das Problem das immer wenn der Bass stärker...
  5. [E87] Getriebestörung Gemäßigt fahren

    Getriebestörung Gemäßigt fahren: hallo leute habe einen automatik getriebe e87 bj 2005 bin heute oft mit manuell schaltung gefahren und nach dem ich mein auto gepakt habe nach ner...