Bei hohen Außentemperaturen überfordert....

Diskutiere Bei hohen Außentemperaturen überfordert.... im Klima und Heizung Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; .... oder liegts doch am Kühlmittel? Wie schauts bei eurer manuellen Klimaanlage aus? Kühlt eure so stark, dass ihr evtl. anfangen könnt zu...

  1. #1 Blaumann, 28.06.2011
    Blaumann

    Blaumann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Vorname:
    Oliver
    .... oder liegts doch am Kühlmittel? Wie schauts bei eurer manuellen Klimaanlage aus? Kühlt eure so stark, dass ihr evtl. anfangen könnt zu frieren? Habe vor ein paar Wochen mal die Austrittemperatur am Gebläße gemessen und die sinkt bis auf 4°Grad, also passabel. War gestern ein Stunde unterwegs bei ca. 30° und die Innentemperatur war angenehm aber nicht zu kühl. Täuscht das Empfinden wegen der Hitze oder stimmt da was nicht? Kann mich dran erinnern, dass damals die manuelle Klima im Astra meines Vater so kalt machte, dass man gezwungen war die Temperatur zu regeln.
     
  2. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    9
    überfordert.
     
  3. #3 bmdoubleyou, 28.06.2011
    bmdoubleyou

    bmdoubleyou 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    1.852
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Hallo,
    und obwohl ich letztlich einen Klimaservice hab machen lassen, finde ich die Kühlleistung (manuelle Klima) bei den Außentemps. erbärmlich.....
     
  4. #4 Blaumann, 28.06.2011
    Blaumann

    Blaumann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Vorname:
    Oliver
    Was verstehst du unter Klimaservice. Neu befüllt?
     
  5. #5 bmdoubleyou, 28.06.2011
    bmdoubleyou

    bmdoubleyou 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    1.852
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Ja halt eben dieser BMW Klimaservice für 99 Euronen + dem was nachgefüllt werden muß, war bei mir aber nicht viel....
     
  6. #6 misteran, 28.06.2011
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    8.358
    Zustimmungen:
    1.008
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Ich hatte bisher im 3er keine Probleme mit der Klimaautomatik was die Kühlleistung betrifft.

    Im 1er hatte ich aber ab und zu schon das Problem, dass die Klimaanlage überfordert ist.

    Im 3er hab ich die Klimakomfortfrontscheibe, scheint wohl doch einiges auszumachen. Die gab es ja nur beim 1er vFL...
     
  7. #7 idriskgb, 28.06.2011
    idriskgb

    idriskgb 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Die Klima beim 1er ist bei dieser Temperaturen (ca. 30 °C) leicht überfordert! :haue:
     
  8. #8 Legoteil, 28.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2011
    Legoteil

    Legoteil 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Aktuelle Entwicklungen aus Deutschland sind nur bis 35°C fahrbar. Siehe ICE und Einser.

    Sei froh, dass Dein 1er nicht von Siemens entwickelt wurde und bei 35°C NICHT abschaltet.

    Und ja... der 1er ist ab 30 überfordert. Gibt auch paar Threads dazu.
     
  9. #9 chris6N, 28.06.2011
    chris6N

    chris6N 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Absolut überfordert. Dachte schon das Kältemittel sei zu wenig aber alles i.o.
    Kenne ich so nicht. Mein alter Passat (1999) und mein C-Klasse (2008 ) werden auf Wunsch eiskalt.
    BMW-Premium... :angry:
     
  10. #10 joern1977, 28.06.2011
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern
    ist wohl auch so eine art fahrerselbstschutz.

    die verlockung die innentemperatur bis kurz über den absoluten nullpunkt runterzuregeln ist, bei diesen aussenbedingungen, einfach zu groß.
    die folgen einer deutschlandweiten massenerkältung und der folgenden sammelklage könnte bmw in den ruin treiben.
     
  11. #11 chris6N, 28.06.2011
    chris6N

    chris6N 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Quatsch, die ist ganz einfach zu schwach dimensioniert.
     
  12. #12 joern1977, 28.06.2011
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern
    warum üben hier heut alle eigentlich so einen ausgesprochen freundlichen umgangston mir gegenüber? :haue:
     
  13. #13 DrJones, 28.06.2011
    DrJones

    DrJones The one and only CH-Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    11.10.2010
    Beiträge:
    3.345
    Zustimmungen:
    546
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Vorname:
    Jonas
    Lusche!

    Nun besser? :wink:
     
  14. #14 surlaender58, 29.06.2011
    surlaender58

    surlaender58 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Arnsberg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Karsten
    Hallo,

    Bj. 2006 ? Hmmm...das Kühlmittel in der Anlage altert und verliert damit an Wirkug, sollte nach 3 Jahren gewechselt werden. Und außerdem ist IMHO die Anlage etwas unterdimensioniert. Kommen also zwei Faktoren zusammen. Bin auch etwas enttäuscht von der Klima, hätte mir da etwas mehr versprochen...
    Weiß eigentlich jemand wer der Hersteller der Anlage ist ?

    Grüssle

    Karsten
     
  15. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    9
    Klima Manuell: Denso
    Klima Automatik: Valeo
     
  16. #16 chris6N, 29.06.2011
    chris6N

    chris6N 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Ist doch egal welcher Zulieferer das Ding liefert.
    Die machen auch nur das, was im Pflichtenheft von BMW drinsteht.
     
  17. #17 surlaender58, 29.06.2011
    surlaender58

    surlaender58 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Arnsberg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Karsten
    Hey Paul,

    danke für die schnelle Info, Dann ist einiges erklärlich. Beides keine Topadressen für klimaanlagen ...:icon_mad:
     
  18. #18 joern1977, 29.06.2011
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern
    danke, genau das hab ich gebraucht.


    Sent from my eifon using tapasquark
     
  19. #19 spitzel, 29.06.2011
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.914
    Zustimmungen:
    367
    Ort:
    Naturpark Spessart
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Genau und auf dem Gehäuse vom Lüfter steht von der Maschine eingepresst Valeo und auf dem Aufkleber Denso:lach_flash:
    Bei mir waren es bei 20°C Außen vor der Reperatur 7° danach 8° aus der Lüftung.
    Hatte auch den Eindruck dass die Klimaautomatik im e90 besser kühlte.
     
  20. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    9
    Liegt aber nicht an den Klimas selbst, denn die sind bei E8x und E9x identisch. Nur die Luftführungen (inklusive Klimagehäuse) sind im E9x etwas besser gestaltet, damit der Klima eine höhere Effizienz hat.
     
Thema:

Bei hohen Außentemperaturen überfordert....

Die Seite wird geladen...

Bei hohen Außentemperaturen überfordert.... - Ähnliche Themen

  1. [E87] Start/Stopp-Automatik + höherer Verbrauch

    Start/Stopp-Automatik + höherer Verbrauch: Hey Leute, ich fahre einen 116i aus 2011, der mittlerweile ca. 96tkm auf dem Tacho hat. Seit einigen Monaten funktioniert die...
  2. [E82] immer wieder Notlauf bei hoeheren Aussentemperaturen

    immer wieder Notlauf bei hoeheren Aussentemperaturen: Halli Hallo, Ich hab nen 2008er 123d mit KFO u. ohne DPF. Faehrt sich alles prima solange es kühl draussen ist..:roll: Sobald die Aussentemp...
  3. [E87] Radio, Navi, Klimaanlage ausgefallen bei hohen Außentemperaturen :-(

    Radio, Navi, Klimaanlage ausgefallen bei hohen Außentemperaturen :-(: Hallo zusammen, ich fahre folgenden Wagen: BMW 120i, EZ:9/2004, 0005/166 Am Wochenende bin ich aus dem Urlaub zurück gekommen....
  4. [E82] Hohe Aussentemperaturen/Leistungsverlust?

    Hohe Aussentemperaturen/Leistungsverlust?: Servus miteinander! Die Suchfunktion spuckte leider nichts aus, hab mich auch mal durch die ersten 5 Seiten gekämpft und nichts gefunden....
  5. Leistungsverhalten bei hohen Aussentemperaturen

    Leistungsverhalten bei hohen Aussentemperaturen: Ich hatte früher immer das Problem....Audi Turbos, dass sich hohe Aussentemperaturen immer merklich negativ auf das Leistungsverhalten des Fz...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden