Bei BMW bleiben oder nicht?

Diskutiere Bei BMW bleiben oder nicht? im Umfragen Forum im Bereich Das 1er BMW Forum; Hallo 1er Gemeinde, ich werde mich in nächster Zeit von meinem BMW 118d FL LSE trennen. Zur Trennung ist folgendes zu sagen: Die Problematik...

  1. #1 Horst-Fabian, 26.11.2012
    Horst-Fabian

    Horst-Fabian 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Oli
    Spritmonitor:
    Hallo 1er Gemeinde,

    ich werde mich in nächster Zeit von meinem BMW 118d FL LSE trennen. Zur Trennung ist folgendes zu sagen:

    Die Problematik mit der Steuerkette ist momentan bei mir aktuell (Fall1) und BMW möchte mir mit 25% entgegen kommen, was aber immer noch nicht meiner Vorstellung entspricht.
    Schon beim Kauf hatte ich das leidige Thema mit dem Rupfen der Kupplung. Ich bin mittlerweile mehr als sehr enttäuscht von der BMW Group.

    Trotzdem hänge ich doch an diesem Wagen. Spritverbrauch/Reichweite/Leistungsentfaltung alles top:daumen:.

    Natürlich bin ich auch gerne im 1erForum unterwegs und habe bei diversen Leuten auch Nachrüstungen durchgeführt. Sowas macht natürlich immer Spaß.

    Nur bleibt die Frage offen, ob ich bei BMW bleibe oder das Fahrerlager wechsel? Ich werde nächstes Jahr anfangen zu bauen und brauche nicht noch so ein "kostenintensives Auto", welches ich jetzt habe.

    Sollte ich aber dem BMW Fahrerlager treu bleiben wird es bestimmt kein N47 Motor (egal welches Baujahr):lach_flash:

    Was meint ihr dazu?

    Gruß

    Horst-Fabian
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 alpinweisser_120d, 26.11.2012
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Ich halte es für übertrieben... ich hatte sicherlich deutlich mehr Scherereien mit BMW als du. Steuerkette, Lagerschalen, Lagerdeckel, Kurbelwelle, Tacho, Airbag, Aufhängung, Tank.... auch gefolgt mit dreisten Antworten von BMW. Andere Frage, zu was willst du denn wechseln? Heckantrieb ist für mich ein must...tja bleibt nicht viel übrig am Markt.
     
  4. #3 Horst-Fabian, 26.11.2012
    Horst-Fabian

    Horst-Fabian 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Oli
    Spritmonitor:
    Es gibt durchaus Leute hier, die mehr Probleme haben/hatten als ich. Trotzdem sind wir hier bei der Marke BMW. Für ein gewisses Geld erwarte ich auch eine gewisse Qualität.

    Da reißt auch der Heckantrieb nichts mehr raus.

    Ich hab für dieses Auto eine 2....€ auf den Tisch gelegt. Auch mit dem Hintergedanken:" Das ist ein BMW, da kannst ja nix mit verkehrt machen"

    Beim Spritverbrauch der Diesel hat BMW meiner Meinung nach die Vorherschafft!

    Auf jeden Fall wird beim nächsten Autokauf über diverse Garantien verhandelt. Soviel sei schon mal gesagt.
     
  5. #4 alpinweisser_120d, 26.11.2012
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    direkte lenkung und sportlichkeit mMn sind auch ein paar punkte..

    noja was soll ich da sagen, ich hab meinen damals neu bestellt... 50 km nach auslieferung beim heimfahren ging der tacho nicht mehr...
     
  6. #5 Horst-Fabian, 26.11.2012
    Horst-Fabian

    Horst-Fabian 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Oli
    Spritmonitor:
    Dein Coupe ist ja auch leicht modifiziert:wink:
     
  7. #6 alpinweisser_120d, 26.11.2012
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    :) wegen sportlichkeit oder wegen der defekte?
     
  8. #7 Horst-Fabian, 26.11.2012
    Horst-Fabian

    Horst-Fabian 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Oli
    Spritmonitor:
    Wegen Sportlichkeit. Deine Defekte waren ja in der Garantiezeit, oder?
     
  9. #8 alpinweisser_120d, 26.11.2012
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    jo zum glück...seit dem läuft er aber absolut perfekt, auch mit der massiven ausbaustufe...
     
  10. #9 Giratze007, 26.11.2012
    Giratze007

    Giratze007 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2007
    Vorname:
    Björn
    BMW "Fahne heb" :-(
     
  11. #10 Horst-Fabian, 26.11.2012
    Horst-Fabian

    Horst-Fabian 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Oli
    Spritmonitor:
    ja und ich bleibe auf 3000€ Selbstbeteiligung sitzen und das ist es mir einfach nicht Wert. Zumal der Gebrauchtwagenmarkt für 1er Modelle dieser Art eh schon schwierig ist.
     
  12. #11 oVerboost, 26.11.2012
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.976
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Den schwarzen Peter kannst du bei jeder Marke ziehen.....
     
  13. joe266

    joe266 Guest

    so sieht das aus..... Hatte auch schon ein Montagsauto von einem Wolfsburger Konzern......
    Muss einfach den Ansprüchen gerecht werden, wenn du mit Haus oder Wohnung abbezahlen andere Prios hast, dann tut es auch was anderes.

    Kauf dir ein Fahrrad :lach_flash:
     
  14. #13 Horst-Fabian, 26.11.2012
    Horst-Fabian

    Horst-Fabian 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Oli
    Spritmonitor:
    Mein Fahrrad ist auch von BMW:mrgreen: aber das ist ganz gut:daumen:
     
  15. #14 jack_daniels, 26.11.2012
    jack_daniels

    jack_daniels 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    2.033
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Daniel
    Was technische Probleme betrifft, ja.

    Nur kann man von BMW meiner Meinung nach erwarten, dass bei bekannten Problemen Kulanz gewährt wird.
     
  16. Boby

    Boby 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    5.044
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Dr. Bob

    DIe Räder von BMW, AUdi Zermedes kannste in die TOnne Kicken.

    hatte vor 3-4 Jahren mal eins von BMW zum Testen ( Verkäufer hat gemeint nims doch mal mit )

    naja Gebrochene Gabel war das Resultat mit den Querfeldein Kollegen :)

    ähnliches wurde von einem Audi und Zermedes Bike berichtet :)

    s lustigeste war mein Verkäufer und geil der Bock oder

    ich : hingestellt im Vollem dreck neee nicht wirklich Gabel gebrochen :)
     
  17. SoL81

    SoL81 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Ganz ehrlich, meinst du du hast z.b bei Audi oder Mercedes weniger Problem?
    Man kann immer Glück und Pech haben aber lies mal ein wenig in anderen Foren, andere Marken haben auch ihre Probleme.
    Ich hab 3 Jahre einen 118i gefahren und hatte sogut wie keinerlei Probleme, gut in Foren wird meist über die Problem geschrieben weil was soll auch jemand schreiben wenn er zufrieden ist.
     
  18. #17 Querdenker, 26.11.2012
    Querdenker

    Querdenker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel, Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2012
    ich habe meinen BMW mit dem herzen gekauft. sportlich, geiles disign und heckantrieb.

    wenns nachem kopf gehen würde müsste ich ne reisschüssel holen.
     
  19. Andy74

    Andy74 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    wilder Süden
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Andy
    Klar ist es ärgerlich, wenn man ständig Probleme mit seinem Auto hat und ich kann dann schon nachvollziehen, wenn man über einen Wechsel nachdenkt.

    Aber ich denke auch, dass diese Probleme nicht der Normalfall sind.
    Ich habe jetzt meinen 4. BMW (2x gebrachte, 2x Neuwagen) und außer einer defekten Batterie hatte ich noch nie irgendwelche Probleme. Einmal musste der Querlenker getaucht werden, aber so was sind Verschleißteile.

    Und wenn du nun z.B. zu Audi wechselst, kannst du dort genauso Pech haben.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ingo85

    ingo85 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79777 Ühlingen-Birkendorf
    Fahrzeugtyp:
    118d Coupé
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2010
    Vorname:
    Ingo
    Ich würde auch bei BMW bleiben! Ist zwar erst mein Erster, aber bin sehr zufrieden bis jetzt. Auch ein 118d nur halt als Coupe.
     
  22. Düd

    Düd 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.10.2012
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Preetz
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2007
    huhu

    Also heutzutage ist es egal was man sich kauft ;)

    Die wollen alle NUR billig bauen und möglichst teuer verkaufen!!

    Also Bei BMW kannst du Probleme haben na klar, bei Mercedes aber auch, bei Audi VW Skoda auch, und die Dinger aus china japan etc. die kosten zwar nur nen drittel, ABER halten dann auch nur 5 Jahre xD dann fällt alles drum herum auseinander.

    Also entweder günstig kaufen und lieber einmal mehr eins kaufen, oder den BMW etwas Pflegen und streicheln, bisschen geld sammeln falls was kommt und fertich.

    Also es kann alles kommen und passieren, es sind ja schon mehrere Leute mit nem Nagelneuem Auto direkt hinter dem Händler stehen geblieben.

    Wenn du nen Zuverlässiges Auto haben willst, kauf dir nen BMW E30, nur denk dran der ist 20 Jahre alt und du musst dort mal gummis neu machen und hier und da eventuell mal schweissen ;)

    Gruß
     
Thema:

Bei BMW bleiben oder nicht?

Die Seite wird geladen...

Bei BMW bleiben oder nicht? - Ähnliche Themen

  1. [F20] BMW M Performance Nieren Schwarz 1er F20, 21 (Original BMW)

    BMW M Performance Nieren Schwarz 1er F20, 21 (Original BMW): [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe neuwertige Performance Nieren in Schwarz Passend für BMW 1er F20 oder F21 Teilenummern 51712240773 und...
  2. [F2x] Verkaufe BMW M2 US-Tacho

    Verkaufe BMW M2 US-Tacho: Verkaufe gebrauchten BMW M2 Tacho, er stammt aus einem US-Modell und ist mit erweiterten Umfängen. Preis VB 249€ Versand ist kein Problem Bei...
  3. Ölstand BMW 188i F21

    Ölstand BMW 188i F21: Hallo zusammen, wie schon genannt fahre ich aktuell einen BMW F21 BJ 2016. Letztens hat mir mein Display angezeigt, dass mein Ölstand unter 1Liter...
  4. Abzocke durch Werstätten, auch BMW, schon selbst erlebt?

    Abzocke durch Werstätten, auch BMW, schon selbst erlebt?: Das mal als Anlass hier zu fragen: Schon selbst erlebt? Und ich rede mal nicht von den überhöhten Ölpreisen und Standardkomponenten. Frontal 21...
  5. 1. Wartung durch BMW Service Partner (Leasing)

    1. Wartung durch BMW Service Partner (Leasing): Hallo, ich habe mir einen 1er F20 LCIv2 geleast und in der Laufzeit des Leasing ist ja ein Service nötig. In meiner Stadt gibt es einen BMW...