Befestigungsschrauben Fahrer- und Beifahrersitz - verkratzt

Dieses Thema im Forum "Mängel im Innenraum" wurde erstellt von patrick_jan, 14.05.2008.

  1. #1 patrick_jan, 14.05.2008
    patrick_jan

    patrick_jan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen!

    Habt ihr auch mal die Schrauben angesehen, mit denen die beiden Vordersitze befestigt sind?

    Mir ist gestern aufgefallen, dass sie bei mir total verkratzt sind (als ob der Roboter/Arbeiter 30x abgerutscht ist) und auch keine Abdeckung drüber ist. Auch die Sitzschiebe an sich ist verkratzt.

    Ist das bei euch auch so?

    Ich habe heute mal meinen Händler drauf angesprochen, der aber meinte, dass das so normal ist. Manchmal glaub ich echt ich spinn total... des schaut schrecklich aus!

    Würd mich nur mal interessieren, ob das nur bei mir so ist. Werd dann morgen nochmal etwas "intensiver nachfragen".

    Hier mal paar Bilder (ist bei allen 4 Schrauben so):

    http://img-up.net/?up=Schraube_1AzwJt.jpg
    http://img-up.net/?up=Schraube_2mPxUgBRG.jpg
    http://img-up.net/?up=Schraube_3wGNPrRf.jpg

    Freue mich auf eure Antworten

    Grüße Patrick
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mr.LSE

    Mr.LSE 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süddeutschland
    Naja, vielleicht kommt es auf den Bildern nicht so raus, aber so schlimm ist das imho nicht, oder?

    Nimm nen Edding und pinsel das Ding zu....... :wink:
     
  4. #3 patrick_jan, 14.05.2008
    patrick_jan

    patrick_jan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    1
    Hmm, auf dem 1. Foto sieht man es recht gut, auf den anderen beiden leider nicht so besonders.

    Klar, die Schrauben kann ich schon schwarz anmalen, aber ich denke nicht, dass das Sinn der Sache ist.
    Mir ist unerklärlich wie man Torx-Schrauben so verhunzen kann.

    Mehr stört mich halt, dass die Sitzschiene bis aufs blanke Metal durchgekratzt ist.

    Grüße
     
  5. Mr.LSE

    Mr.LSE 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süddeutschland
    Dann stör` deinen :) bis er 4 neue Schrauben springen lässt! :wink:
     
  6. #5 KarlPeter, 14.05.2008
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Re: Befestigungsschrauben Fahrer- und Beifahrersitz - verkra

    Hi Patrick,

    also normal ist das nicht mit dem Torx 50 Schrauben. Ich selbst habe meine bereits x-mal raus- und reingedreht um an die Zentralbasslautsprecher zu kommen - aber meine sehen immer noch wie neu aus.

    Wer weiß welcher Hilfsarbeiter deine Sitze montiert hat. :shock:

    Gruß Peter
     
  7. #6 patrick_jan, 14.05.2008
    patrick_jan

    patrick_jan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    1
    @Mr.LSE

    Wie gesagt, die 4 Schrauben sind schnell ausgetauscht oder nachgekauft, aber die Sitzschiene eben nicht.

    Mag sein, dass ich da pingelig bin, aber ich ich lackier doch bei einem 6 Wochen alten Auto keine Sitzschienen nach.


    @pp98529

    Danke für Deine Antwort.
    Dann ist das wohl bei mir ein Sonderfall.
    Ich hab fast jeden Tag in der Konstruktion mit Torx-Schrauben zu tun, aber ich hab keine Ahnung wie man vorgehen muss um die Schrauben so zuzurichten :shock:
    Der Torx-Einsatz beschädigt ja eigentlich wenn überhaupt das "Innere" der Schraube, aber nicht den Außenrand... kommisch.
     
  8. heger

    heger 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Bei mir sind die Schrauben genau so verkratzt.
    Hatte mich auch schon gewundert. Ich wollte die Plastiktülle wechseln, welche die Spannfeder am Boden verdeckt (ist innerhalb der ersten Tage gleich gerissen .. was für eine Fehlkonstruktion!). Leider kann dieser Kunststoffschlauch nicht einzeln ersetzt werden.

    Vielleicht wurde bei einem Werkstattaufenthalt irgendwas am Sitz korrigiert, ohne den Besitzer davon in Kenntnis zu setzen.

    Gruß,

    Heger
     
  9. #8 patrick_jan, 17.05.2008
    patrick_jan

    patrick_jan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    1
    Servus!

    Also im Service war der Wagen noch nicht...

    Ich war ja nochmal beim Händler.
    Zwei 1er (sogar ein 135i für 60000 Euro) und zwei 3er sahen genauso aus. Scheinbar ist das Standard bei BMW bei den "billigen" Modelreihen.

    Mein Verkäufer meinte nur, dass er es weiterleiten kann, aber das er mit direkt sagen kann, dass da nix bei rauskommt... und das er nicht versteht, dass mich sowas stört.

    Nun gut, scheinbar bin ich da etwas zu penibel.
    Die Schrauben ok... aber die durchgekratze Sitzschiene... klar, es stört niemanden, aber "Premium" ist das so nicht.

    Gruß Patrick
     
  10. #9 SkywalkerCH, 18.05.2008
    SkywalkerCH

    SkywalkerCH 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sarstedt (Hannover)
    Vorname:
    Christian
    Ja diese schlampige Art und Weise besonders bei Kleinigkeiten ärgert mich auch etwas. Besonders wenn man dann vom :D nur nen Schulterzucken und nen Spruch wie "Wie kann einen nur sowas stören." bekommt.
    Wer sich selbst als Premiumhersteller bezeichnet muss sich eben mit den höchsten Ansprüchen der Kunden messen. Immerhin legt man bei nem 1er ja auch schon mindestens 30.000€ (mit nem bißchen Ausstattung) auf den Tisch. Für diese Summe darf ich doch dann wohl erwarten, dass die Karre keine verkratzten Schrauben, kein Knarzen, richtig schließende Fenster, kein Wassereinbruch oder sonstige Kinderkrankheiten hat.
     
  11. #10 patrick_jan, 18.05.2008
    patrick_jan

    patrick_jan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    1
    @SkywalkerCH

    Genau so sehe ich das auch.
    Für 40000 Euro erwarte ich mir da wirklich mehr, zumindest Abdeckkappen über den Schrauben 8)

    Ich bin zum Verkäufer dann natürlich erstmal etwas unfreundlicher geworden wie er meinte, warum mich sowas stört und sich bis jetzt noch nie jemand beschwert hat.
    Wie schon geschrieben hat er mir dann einen 135i für 60000 Euro (BMW Performance lässt grüßen) gezeigt und ich habe mir auch noch einen 335i für nette 76000 Euro angeschaut und bei beiden sahen die Schrauben genauso aus.
    Wir hats die Sprache dermaßen verschlagen... ich habs ned glauben können.
    Laut ihm werden erst ab dem 5er Kappen über die verkratzten Schrauben verbaut.... gratuliere.

    Naja, ich werd jetzt den Tipp von Mr.Lse (war der überhaupt ernst gemeint ? :D ) anwenden und die Schrauben einfach schwarz anmalen.

    Grüße Patrick
     
  12. #11 SkywalkerCH, 18.05.2008
    SkywalkerCH

    SkywalkerCH 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sarstedt (Hannover)
    Vorname:
    Christian
    Gerade da solche popeligen Abdeckkappen 5 Cent das Stück kosten. Absolut lächerlich sowas.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Meine Schrauben (ok, ich hab mir nur eine angeschaut neulich an der Ampel) sehen ähnlich aus - interessiert mich persönlich aber überhaupt nicht, hätte ich nie gemerkt ohne Dein posting :wink:
     
  15. Mr.LSE

    Mr.LSE 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süddeutschland
    ....aus Spass wurde Ernst...... :wink: :yeah:
     
Thema: Befestigungsschrauben Fahrer- und Beifahrersitz - verkratzt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. beifahrersitz befestigungsschrauben

Die Seite wird geladen...

Befestigungsschrauben Fahrer- und Beifahrersitz - verkratzt - Ähnliche Themen

  1. E87 120d Fahrer - neu

    E87 120d Fahrer - neu: hallo, Mein Name ist Burak, ich bin 17 Jahre alt, werde ich Sommer 2017 18, habe meine Führerschein seit 5 Monaten. Bis jetzt bin ich zum größten...
  2. Hilfe, knapp 500-750 ml Wasser auf Beifahrersitz ausgelaufen. Wie beheben

    Hilfe, knapp 500-750 ml Wasser auf Beifahrersitz ausgelaufen. Wie beheben: Hallo zusammen Mir ist auf dem Beifahrersitz ne Flasche Wasser im Rucksack ausgelaufen. Sie war knapp 3/4 voll. Kacke. Ein Teil hat sich im...
  3. 120i ruckelt beim Fahren?

    120i ruckelt beim Fahren?: Hallo Ich wollte mir ein neues Auto zulegen und schaute mir einen BMW 120i an. (Inverkehrsetzung 12/04, 76000 km,150 PS, Automatisches Getriebe)...
  4. [E87] Getriebestörung Gemäßigt fahren

    Getriebestörung Gemäßigt fahren: hallo leute habe einen automatik getriebe e87 bj 2005 bin heute oft mit manuell schaltung gefahren und nach dem ich mein auto gepakt habe nach ner...
  5. Unteschiedliche Höhen Fahrer-/Beifahrersitz

    Unteschiedliche Höhen Fahrer-/Beifahrersitz: Hallo zusammen, nun ist er endlich da. Unser 120i Sport Line F20. 09/2016 Allerdings scheinen Fahrersitz und Beifahrersitz nicht identisch in der...