Batteriewarnleuchte unruhiger Leerlauf

Diskutiere Batteriewarnleuchte unruhiger Leerlauf im BMW 130i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Moin zusammen, seid gerade habe ich in meinem 1er die Batteriewarnlampe an. Dazu habe ich Leerlaufsägen. Ob er lädt habe ich noch nicht...

  1. #1 toecutter, 03.07.2022
    toecutter

    toecutter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    jwd
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    Moin zusammen,

    seid gerade habe ich in meinem 1er die Batteriewarnlampe an. Dazu habe ich Leerlaufsägen.
    Ob er lädt habe ich noch nicht gemessen. Aber das sieht doch nach einem Sensor aus oder?
    Nockenwelle oder Kurbelwelle? Kann leider den Fehlerspeicher nicht mehr auslesen, weil mein
    Carly Dongle kaputt ist.Anfahren ist schwierig aber wenn er mal rolt fühlt sich das eigentlich ganz gut an.

    Bernie
     
  2. #2 toecutter, 03.07.2022
    toecutter

    toecutter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    jwd
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    Anspringen tut er ganz normal.
     
  3. DomMuc

    DomMuc 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    3.318
    Zustimmungen:
    529
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    wenn Batterielampe an is ist es eher mal kein sensor.... messen (lassen) ob die Batterie geladen wird ( nicht Nur messen was an Spannung an der Batterie ankommt sondern auch mit ner Strommesszange wieviel Strom ankommt) , Massekabel und Verbindungen prf (lassen)
     
  4. #4 toecutter, 03.07.2022
    toecutter

    toecutter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    jwd
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    Also er lädt nicht. 11.65 Volt bei wildem Leerlaufsägen. Riehmen fit und trocken. Regler oder Lichtmaschine und dazu wohl parallel auch noch ein Sensor. Morgen geht es eh in die Werkstatt, aber eigentlich wegen der Ölwannendichtung wg. Tüv.. Das wird ein langer Tag .
     
  5. #5 toecutter, 04.07.2022
    toecutter

    toecutter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    jwd
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    So es war der Regler. Er lädt wieder. Allerdings hat er immer noch Leerlaufsägen und geht hin und wieder auch an der Ampel aus. Springt top an: Leistug hm keine Ahnung mit Klima an in der heißen Stadt schwer zu sagen. Es war etwas mit LMM im Fehlerspeicher , danach könnte der LMM defekt sein. Kann man den einfach so wechseln, oder muss man den im Steuergerät registrieren o.ä.. Welchen nimmt man? Mit VDO oder Hella macht man nix falsch oder?
     
  6. #6 Sixpack66, 04.07.2022
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    2.951
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Bevor man den Luftmengenmesser wechselt sollte man zuerst sicher gehen dass nicht irgendwelche Schläuche oder Dichtung Falschluft durchlassen.
    Das könnte gerade im Leerlauf unplausible Werte verursachen.
    Ist erst einmal eine simplere und billigere Fehlerursache die man zunächst ausschließen kann.
     
    Achim H. gefällt das.
  7. #7 toecutter, 04.07.2022
    toecutter

    toecutter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    jwd
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    Guter Hinweis. Stimmt gerade im Leerlauf. Sonst ist ja nix. Werde morgen mal mit Starthilfespray absprühen,
     
  8. #8 toecutter, 06.07.2022
    toecutter

    toecutter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    jwd
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    Ich hatte den Ansaugtrackt mit Starthilfespray abgesprüht (allerdings nur kurz / flüchtig) und keine Auffälligkeiten festgestellt.
    Jetzt ist ein neuer LMM drin (herth und buss 125eu kannte ich bisher nicht, aber vom Teilehändler nix Internet). Anfangs dachte ich perfekt das
    war es. Aber zurück von meiner Garage so 4 km / 3/4 Stunden mit Baustellen // Kotzhitze und Stop and Go , war alles fast wieder beim Alten.
    Ich meine er läuft etwas ruhiger , aber wirklich gut ist anders. Er ist mir auch wieder abgestorben.
    Was sind denn typische Stellern wo er Falschluft zieht? Sind die dann vor oder hinter dem Sensor. Ich meine ein nicht 200% dichter Luftfilterkasten
    sollte doch kein Problem sein oder?
     
  9. #9 Sixpack66, 06.07.2022
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    2.951
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Alles was nach dem Luftmassenmesser in den Ansaugtrakt strömt wird von diesem nicht erfasst und nachfolgend nicht verrechnet.
    Dementsprechend ist die dazu dosierte Menge Kraftstoff im Verhältnis zu niedrig (mageres Gemisch), daher der unruhige Leerlauf.
     
  10. #10 toecutter, 07.07.2022
    toecutter

    toecutter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    jwd
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    Ok dahinter muss dicht sein. Ist ja klar. Ich habe den Klassiker 2D06 im Speicher. Das kann nach div Videos alles
    sein, sogar die Dichtung im Ölfiltergehäuse, Schläuche vom Ventildeckel , Ventildeckeldichtung usw.. Ich denke ich werde erstmal die beiden ÖlDeckel
    checken und ich denke das Leck tritt auf wenn der Block richtig heiß ist. Also das es nur dann falsche Luft ziehen kann, wenn der
    Block richtig warm ist, weil kalt war ja alles top.
     
  11. #11 toecutter, 07.07.2022
    toecutter

    toecutter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    jwd
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    Ich habe heute noch noch mal den Plastikdeckel über den Ventildeckel runter gehabt. Dabei habe ich mal den Öldeckel
    und den Stutzen auf den man ihn schraubt gereinigt und den Deckel sehr sorgfältig draufgeschraubt. Seit dem habe ich nen
    perfekten Leerlauf. Ob es jetzt das war oder irgendwelche adaptierten Werte k.A. Thema durch.:mrgreen:.
     
Thema:

Batteriewarnleuchte unruhiger Leerlauf

Die Seite wird geladen...

Batteriewarnleuchte unruhiger Leerlauf - Ähnliche Themen

  1. Willkürlich unruhiger Lauf und Pfeifen/Winseln

    Willkürlich unruhiger Lauf und Pfeifen/Winseln: Hallo zusammen, seit nun mehr ein paar Monaten habe ich das Problem, dass mein e88 125i BJ. 2008 willkürlich nach Kaltstart äußerst unrund läuft...
  2. Zündaussetzer und unruhiger Lauf

    Zündaussetzer und unruhiger Lauf: Hallo Zusammen, habe seit einigen Monaten das Problem, dass bei meinem 116i Bj 06/13 etwas nicht stimmt. Vor 4 Monaten ist mir beim...
  3. Bmw m2 Motor läuft unruhig und Benzingestank

    Bmw m2 Motor läuft unruhig und Benzingestank: BMW M2 F87 Facelift 370ps Tankreserve 50km Kurz vor der Tankstelle ist mein Auto ausgegangen und hab eine Anzeige bekommen wo steht: Weiterfahrt...
  4. Unruhiger Motorlauf

    Unruhiger Motorlauf: Guten Tag zusammen, Mein 116i (f20 2012 136ps) hah seit einiger Zeit einen etwas unruhigen Motorlauf. Ich habe da eine Zündspule vor kurzem und...
  5. Unruhiger Lauf / Fahrzeug geht plötzlich aus

    Unruhiger Lauf / Fahrzeug geht plötzlich aus: Hallo liebes 1er Forum, kurz zu meinem Pkw. Ich besitze seit circa 6 Jahren einen 118D von Ende 2010 mit Automatikgetriebe. Mein 1er hat aktuell...