Batterieprobleme - Wie/Wann wird sie beim 1er geladen?

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von shadowman, 01.05.2012.

  1. #1 shadowman, 01.05.2012
    shadowman

    shadowman 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Hallo!

    meine batterie macht jetzt bei meinem bald 4 jahre alten 1er langsam probleme, das batterie symbol geht öfter an und wenn ich einsteige muss ich manchmal wieder die zeit einstellen. (kurzstrecke und sitzheizung lassen grüßen....)

    nach einer längeren fahrt passt alles wieder, da scheint die batterie wieder ein stück weit geladen zu sein.

    bald möchte ich mir den CTEk mx 5 lader kaufen. habe aber noch einige fragen, vielleicht wissen das einige von euch genauer:

    wann lädt der 1er die batterie während der fahrt? wegen efficient dynamics nur im rollbetrieb? das wär nicht gut, wenn man z.b. nur kurzstrecke fährt und dabei selten rollbetrieb hat.

    oder lädt der 1er sie auch wenn sie gefährlich leer wird? mir kommt das leider nicht vor.

    lässt sich da was programmieren/codieren? z.b. dass er sie ständig lädt und dass man die programmierung von haus aus dafür umgehen kann?


    danke!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 blaubaer, 01.05.2012
    blaubaer

    blaubaer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Andreas
    ...kauf doch mal eine neue Batterie und gut ist..!?
     
  4. #3 shadowman, 01.05.2012
    shadowman

    shadowman 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    extrem sinnvoller beitrag - gratuliere!
     
  5. #4 CSchnuffi5, 01.05.2012
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    naja so sinnlos ist der Beitrag gar nicht

    die Batterie ist nun mal nicht mehr die neuste und andauerndes Entladen mag eine Batterie auch nicht wirklich
    dein Kurzstreckenbetrieb ist also nicht wirklich Optimal fürs Auto

    weiß nicht ob du schon ne SSA hast aber falls ja geht die auch noch mal nen bissl auf die Batterie
     
  6. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Ich habe es schon mehrfach hier geschrieben, es muss nicht die batterie sein, kann auch am Energiemanagement liegen.
    Daher Batterie mit Ladegerät voll Laden, dann Batterie am Minuspool für mehrere Minuten abklemmen, anklemmen u. Fahrzeug verriegeln u. 30 Minuten stehen lassen.
    Dadurch wird das Energiemanagement Resettet u. die Batterie wird neu angelernt.
    Erst wenn dann das Problem wieder kommt ist es auch die Batterie.

    Nochmal der Hinweis, über 3°C wird bei den FL Modellen die Batterie nicht vollgeladen da ansonsten die IGR Funktion nicht gegeben wäre, daher ist es sinnvoll ab u. an die Batterie mit einem AGM geeigneten Ladegerät über den Fremdstartstützpunkt im Motorraum voll zu Laden, das Pflegt die Batterie u. verlängert die Lebensdauer.
     
  7. #6 blaubaer, 02.05.2012
    blaubaer

    blaubaer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Andreas
    ....ganz einfach: wenn du eine neue Batterie drin hast und die Probleme weiterhin bestehen kann die Fehlersuche weitergehn...so sinnlos war mein Beitrag schon nicht mein Freund.
     
  8. #7 Nrwdüse, 02.05.2012
    Nrwdüse

    Nrwdüse 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.01.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Viersen
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Vorname:
    Torsten
    Hallöchen,

    ich habe auch das CTEK 5.0, wie bei meinem vorherigen 120d sowie dem aktuellen 118i hänge ich das Ladegerät ca. alle 2-3 Monate über die Fremdstarthilfe im Motorraum links ans Netz. Das CTEK ist auch für AGM Batterien geeignet und an sich selbsterklärend. Ich denke, das schadet der Batterie vor allem, wie Du schon erwähnt hast (Sitzheizung), im Winter nicht!

    Ob nun das IBS eine Macke hat, ist per Ferndiagnose schwer heraus zu finden, ansonsten wie oben schon beschrieben abklemmen, vollladen, 30 min in Ruhe lassen anklemmen und weiter beobachten!

    LG

    NRWDÜSE
     
  9. #8 combatant, 02.05.2012
    combatant

    combatant Guest

    :daumen: Mach ich ganz genauso.

    ABER: Nach 4 Jahren wäre vlt. doch mal bald `ne neue Batterie fällig. Soweit ich gehört habe ist die Lebensdauer einer Batterie so zwischen 4 bis 6 Jahren. BMW-Batterien sollen wohl auch den Ruf haben, an der unteren Grenze der Lebensdauer zu liegen. Bei meinem früheren e46 und e83 haben haben die Batterien jedenfalls so nach guten 4 Jahren den Löffel abgegeben.
     
  10. Presto

    Presto 1er-Fan

    Dabei seit:
    30.12.2006
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Häng meine auch alle paar wochen mal ans Ladegerät (wenn auch kein CTEK sondern das vom LIDL :wink:) vorallem wegen Kuzstrecke.
    Meine hat inzwischen 6 Jahre aufem Buckel,toi toi toi...
     
  11. #10 shadowman, 02.05.2012
    shadowman

    shadowman 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    danke für die vielen tipps! :blumen:

    dass es nach 4 jahren mit der batterie abwärts geht ist mir klar, aber durch ein gutes ladegerät sollte sich der neukauf -auch jetzt- etwas hinauszögern lassen. so zumindest meine erfahrung ausm modellbau (nimh, lipo,...) - ob es auch auf blei batterien zutrifft sei dahingestellt.

    werde vor dem neukauf auf alle fälle mit dem neuen ladegerät vollladen und dann das mit dem RESET probieren.

    vielleicht es ja noch nicht zu spät und das CTEK kann sie wieder gut "rekonditionieren". :aufgeregt:

    also nach dem volladen:

    1. minus pol abklemmen (wie lange jetzt?)
    2. dann wieder anschließen
    3. dann zusperren und mind. 30 minuten warten.

    danke!
     
  12. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    es genügt sie mehrere minuten ab zu klemmen, 5Minuten sollten genügen.
    Wichtig ist das Du nach den Anklemmen das Fahrzeug absperrst u. stehen lässt, die Steuergeräte schlafen dann ein, anschließend sollte die Batterie neu angelernt werden.
    Bis das geschehen ist geht de MSA nicht, das ist aber normal
     
  13. #12 shadowman, 03.05.2012
    shadowman

    shadowman 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    mille grazie! :blumen: :daumen:
     
  14. samcro

    samcro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Und abgesehen davon kostet so ein CTEK MX ja ca. 70 Euro. Was nahe am Preis ein Markenbatterie liegt.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 hidden1011, 19.05.2012
    hidden1011

    hidden1011 Guest

    Was meinst du was eine AGM-Batterie kostet? Die kostet 250-400€
     
  17. samcro

    samcro 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Ernsthaft? Kein Wunder scheut sich BMW so mir ne neue einzubauen und reitet ständig auf falscher Nutzung rum weil das SSA nicht tut.
     
Thema: Batterieprobleme - Wie/Wann wird sie beim 1er geladen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 118 d Batterie wird nicht geladen

    ,
  2. bmw 1er batterie wird nicht geladen

    ,
  3. wie wird neue batterie beim 1er angemeldet

Die Seite wird geladen...

Batterieprobleme - Wie/Wann wird sie beim 1er geladen? - Ähnliche Themen

  1. Suche 1er M TOP Ausstatung/Zustand

    Suche 1er M TOP Ausstatung/Zustand: Hallo zusammen Bin immer noch auf der suche nach einem 1er m kanns kaum mehr erwartet leider hab ich bis jetzt noch nicht den passenden gefunden....
  2. Biete: 1er E87 Lenkradblende VFL

    Biete: 1er E87 Lenkradblende VFL: Hallo Zusammen, ich biete hier meine gebrauchte Lenkradblende im sehr guten Zustand. Bilder finden Sie im Anhang. Preis ist Verhandlungssache. Bei...
  3. Biete: 1er E87 Handschuhfach VFL

    Biete: 1er E87 Handschuhfach VFL: Hallo Zusammen, ich biete hier mein gebrauchtes Handschuhfach im sehr guten Zustand. Bilder finden Sie im Anhang. Preis ist Verhandlungssache. Bei...
  4. Biete: 1er E87 Mittelkonsole VFL

    Biete: 1er E87 Mittelkonsole VFL: Hallo Zusammen, ich biete hier meine gebrauchte Mittelkonsole im sehr guten Zustand. Bilder finden Sie im Anhang. Preis ist Verhandlungssache. Bei...
  5. Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i

    Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i: Hallo zusammen, ich verkaufe hier meinen Gebrauchten Endtopf für den BMW E87. Dieser ist original von BMW und für den 116i. Preis ist...