Batterieerhaltungsgerät

Diskutiere Batterieerhaltungsgerät im BMW M2 Forum im Bereich Informationen zu M-Modellen; Hey Leute, könnte jemand ein gescheites Erhaltungsgerät empfehlen? Grüße :)

  1. #1 chris40611, 06.12.2016
    chris40611

    chris40611 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.12.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Hey Leute,

    könnte jemand ein gescheites Erhaltungsgerät empfehlen?

    Grüße :)
     
  2. #2 driver-118i, 06.12.2016
    driver-118i

    driver-118i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    Frechen bei Köln
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Bert
    Ich benutze das.

    CTEK MXS 5.0
     
    malte87 und gotcha43 gefällt das.
  3. #3 chris40611, 06.12.2016
    chris40611

    chris40611 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.12.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Wo liegen die Unterschiede bei den vielen CTEK Geräten?
    Hat der M2 eine besondere Batterie oder kann man ein ganz normales Ladegerät verwenden?
     
  4. #4 driver-118i, 06.12.2016
    driver-118i

    driver-118i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    Frechen bei Köln
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Bert
    Wenn Du Start / Stop hast, eins was auch für AGM Batterien tauglich ist.
    Ansonsten einfach mal CTEK Batterieladegerät eingeben.
     
  5. #5 justanicename, 06.12.2016
    justanicename

    justanicename 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.05.2015
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    60
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Ich glaube alle aktuellen BMW haben AGM. Hatte selbst mein E61 ohne Start Stop schon.
     
  6. #6 Pommy13, 06.12.2016
    Pommy13

    Pommy13 1er-Profi

    Dabei seit:
    16.09.2009
    Beiträge:
    2.145
    Zustimmungen:
    427
    Ort:
    Oberösterreich
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Ctek und BMW sind fast die gleichen, beide nutzen wir seit Jahren, habe insgesamt 8 davon in Benutzung und alle erfüllen voll und ganz ihre Aufgabe.
     
  7. #7 Doc///M, 07.12.2016
    Doc///M

    Doc///M 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    208
    willst du uns damit sagen, dass du nur 8 autos in deiner garage hast? ich bin entsetzt....
     
    Boesi gefällt das.
  8. Boesi

    Boesi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.10.2016
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    737
    Ort:
    S-H
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    02/2017
    Vorname:
    Sven
    LOL


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  9. #9 Pommy13, 07.12.2016
    Pommy13

    Pommy13 1er-Profi

    Dabei seit:
    16.09.2009
    Beiträge:
    2.145
    Zustimmungen:
    427
    Ort:
    Oberösterreich
    Fahrzeugtyp:
    116i
    nein Doc, will ich nicht, der 8er braucht 2, 2 Rasenmäher, und die anderen verteilt. Ich fahre ja sogar mit einem Wagen, der braucht also keines. Nur, dass ich 8 dieser Geräte benutze und die super funktionieren. Du hast echt ein Neid Problem.
     
  10. #10 Doc///M, 07.12.2016
    Doc///M

    Doc///M 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    208
    pommy so lange du in österreich lebst und mir kein foto von deinem Porsche 911 R aus deiner garage schickst, muss ich dich leider enttäuschen....aber das kann ja noch werden ;)
     
    Shadow86 und Boesi gefällt das.
  11. #11 Steafmaster, 07.12.2016
    Steafmaster

    Steafmaster 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    2.039
    Zustimmungen:
    298
    Ort:
    Aachen
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2016
    Vorname:
    Jürgen
    Spritmonitor:
    An meinem Z997 und X750 musste ich noch nie so ein Gerät anschließen. Beim Pkw ja, das es stille Verbraucher hat.
     
  12. #12 Texas Hold em, 07.12.2016
    Texas Hold em

    Texas Hold em 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Fürth
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Kann CTEK MX 5.0 absolut empfehlen. Dort kann man ja auch einstellen welche Batterie (agm) geladenen werden soll.
     
    malte87 gefällt das.
  13. #13 malte87, 07.12.2016
    malte87

    malte87 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.11.2016
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    592
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2010
    Vorname:
    Malte
    Spritmonitor:
    Ja das 5.0 ist spitze! Von Sportwagen bis Trecker geht damit eigentlich alles.
     
    Pommy13 gefällt das.
  14. #14 Pommy13, 07.12.2016
    Pommy13

    Pommy13 1er-Profi

    Dabei seit:
    16.09.2009
    Beiträge:
    2.145
    Zustimmungen:
    427
    Ort:
    Oberösterreich
    Fahrzeugtyp:
    116i
    der 8er ist alt, da ist das mit dem nichts verbrauchen nicht so leider und ausserdem wird der kaum 1000km im jahr gefahren, die Rasenmäher stehen abwechseln (Sommer und Winter auch Monatelang), Cabrios fahren wir im Winter nicht uswusw...
    Aber so ist es bei jedem anders, ist doch ok so. Ein Bike braucht das aber nicht so wirklich, da hast du wohl Recht.
     
  15. ulmi

    ulmi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    ctek mxs 5.0 reicht.
    Ganz wichtig! Vorne im Motorraum anstecken die Pins und NICHT im Kofferraum an der Batterie.
    Sonst bekommt "der Stromzähler" nicht mit, dass die Batterie geladen wurde.
     
    malte87 gefällt das.
  16. #16 m3cecotto, 09.12.2016
    m3cecotto

    m3cecotto 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Wuppertal
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Auf die Erklärung bin ich aber mal gespannt.
    Ich habe das CTEK in allen Autos mit der Ladebuchse direkt an der Batterie angeklemmt.
    Wird von CTEK so empfohlen und verkauft.
    Ich füge mal die Beschreibung von CTEK ein:

    Warum wird Minus an Masse und nicht an die Batterie angeschlossen?
    Sie können ein CTEK-Ladegerät gefahrlos anstatt an das Chassis auch direkt an den Minuspol anschließen. CTEK empfiehlt den Anschluss der Minusklemme an Masse anstatt an den Minuspol, um das Risiko der Funkenbildung in der Nähe der Batterie zu vermeiden. In der Nähe der Batterie kann ein explosives Wasserstoff-Sauerstoff-Gemisch vorkommen. Allerdings sind CTEK-Ladegeräte funkenfrei und erzeugen mit ihrem intelligenten Ladevorgang nur sehr wenig Wasserstoff-Sauerstoff-Gemisch. Aus diesem Grund besteht nur ein sehr geringes Risiko, wenn beide Klemmen an die Batteriepole angeschlossen werden.

    Ach ja ich hatte Glück mein "Stromzähler" wurde abgelesen und ich bekomme 6,30€ zurück. :lach_flash:
     
  17. Docter

    Docter 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    2.889
    Zustimmungen:
    1.688
    jetzt hab ihr mich verwirrt... 3 Leute, 5 Meinungen... bin verwirrt.
    Werde mir dennoch mal eins zulegen.
     
  18. #18 gotcha43, 09.12.2016
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    6.726
    Zustimmungen:
    2.762
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Die Erklärung nennt sich IBS (intelligenter Batteriesensor).
    Kann man auch im Bordbuch nachlesen.

    Daher immer vorne anklemmen.
    Ist zwar auch an der Batterie direkt nicht schädlich, aber die Elektronik bekommt davon nichts mit und denkt immer noch, die Batterie wäre leer.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  19. #19 m3cecotto, 09.12.2016
    m3cecotto

    m3cecotto 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Wuppertal
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Nach meinem Wissen registriert das IBS aber Spannung,Strom und Temperatur auch wenn die Anschlüsse des Erhaltungsladegeräts direkt an der Batterie angeschlossen sind.
    Spannung liegt ja auch dann an und der von der Batterie abgehende Strom verändert sich nicht.
    Aber korrigiere mich wenn ich falsch liege.
     
  20. #20 gotcha43, 09.12.2016
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    6.726
    Zustimmungen:
    2.762
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Nee, kriegt er eben nicht, da der Strom dann ja direkt in die Batterie gehen würde und nicht erst am IBS vorbei muss.
    Deshalb nur vorne laden, ist auch viel bequemer finde ich.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
Thema: Batterieerhaltungsgerät
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. batterie erhaltungsgerät

    ,
  2. M2 competition hat welche batterie

    ,
  3. porsche batterieerhaltungsgeraet

    ,
  4. batterieerhaltungsgerät muß die die battr.abgeklemmt oder nicht,
  5. bmw e93 batterieerhaltungsgerät,
  6. bmw 1er batterieerhaltungsgerät
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden