[E87] Batterie komplett leer

Diskutiere Batterie komplett leer im Pflege Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo, ich habe normal Musik gehört und am nächsten Tag wollte ich das Auto wieder aufmachen doch es ging garnichts. Weder aufschließen via...

  1. #1 Heydt-Box, 12.11.2013
    Heydt-Box

    Heydt-Box 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49...
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Jan
    Spritmonitor:
    Hallo,
    ich habe normal Musik gehört und am nächsten Tag wollte ich das Auto wieder aufmachen doch es ging garnichts.

    Weder aufschließen via Funk noch Motor starten. wenn ich den schlüssel reinstecke gehen kurz die anzeigen an und dann wieder aus.

    Also öffnen klappt nur noch manuell.


    Wie kann ich das auto jetzt wieder zum starten bringen?

    Ich ich das ladegerät einfach dranklemmen oder muss ich voher die plus und minus pole vom auto entfernen? und wenn ja ist das was zu beachten hinsichtlich des computer im auto?

    mfg jan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fabian1986, 12.11.2013
    Fabian1986

    Fabian1986 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Wilhelmshaven/ Essen (NRW)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Fabian
    Ich selbst habe meine noch nie geladen und kann daher nur auf die Suchfunktion verweisen mit welcher du diese Infos findest, ist ja schon öfters behandelt worden. Nun hilft nur lesen und für sich die Infos filtern :mrgreen::

    http://www.1erforum.de/bmw-116i/batterie-laden-122108.html

    http://www.1erforum.de/der-1er-bmw/ausbau-der-batterie-zum-laden-131492.html

    http://www.1erforum.de/der-1er-bmw/wie-lade-ich-die-batterie-richtig-101479.html


    Hier mal ne nützliche Info aus einem der Threads:

    ---> Quelle: http://www.1erforum.de/der-1er-bmw/wie-lade-ich-die-batterie-richtig-101479.html
    --> Autor: Ombre
     
  4. #3 Heydt-Box, 13.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2013
    Heydt-Box

    Heydt-Box 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49...
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Vorname:
    Jan
    Spritmonitor:
    Danke,


    Nur um sicher zu gehen ich kann bei meinen etwas älteren 116i die plusklemme an den plusanschluss im motorraum und die minusklemme einfach irgendwo an ein metallteil im motorraum?



    Und was muss ich hierbei beachten?

    Mfg jan
     
  5. #4 blackraven, 13.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2013
    blackraven

    blackraven 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Frank
    Hast du Start-Stop-Funktion?

    Glaube das gabs erst ab FL 2007?!

    Wenn du sie nicht hast, dann hast du eine normale Nassbatterie, die müsste auch weiß sein.
    Die kannst du mit einem handelsüblichen Ladegerät auch im ausgebauten Zustand laden.
    Aber bitte nicht mit mehr als 1/10C der Kapazität.

    Gruß
     
  6. #5 mb_120i, 13.11.2013
    mb_120i

    mb_120i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2007
    Vorname:
    Tom
    Leute, ladet eure Batterie einfach regelmäßig. Bei den Verbrauchern, die im 1er verbaut sind, wird der Akku ständig beansprucht. Und bei überwiegend Kurzstrecken reicht der Ladestrom der Lima bei Weitem nicht aus, da die ja während der Fahrt auch nicht nur lädt :icon_cool:

    Ich hänge meinen Akku alle zwei Monate übers WE ans Ladegerät und hab seit 6 Jahren immer noch die originale AGM drinn. Und? Keine Probleme :winkewinke:
     
  7. #6 blackraven, 14.11.2013
    blackraven

    blackraven 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Frank
    Blablabla...ehrlich.

    Zum einen hat nicht jeder die Möglichkeit an seinem Stellplatz/Garage ständig die Batterie nachzuladen und zum anderen stimmt deine Aussage auch nur sehr bedingt...

    Das weiter auszuführen spare ich mir an dieser Stelle aber, da es dem TE nicht dienlich ist.
     
  8. #7 ancientLEGEND, 14.11.2013
    ancientLEGEND

    ancientLEGEND 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Lars
    Spritmonitor:
    ....dann halt für jeden der die Möglichkeit hat.
    Ich lade meine Batterie auch alle 2 Monate über ein Ladegerät. Alte Angewohnheit. :D

    @TE
    Batterie ausbauen und vollladen.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. anvis

    anvis Guest

    An deiner Stelle würde ich primär nach der Ursache für die plötzliche Entladung suchen. Natürlich altern Batterien und irgendwann ist sie eben endgültig kaputt aber es ist ebenso möglich, dass sie ein Verbraucher nicht abgeschaltet hat. Bei meinem Vater war es das Motorsteuergerät (wurde auf Kulanz von BMW getauscht) und bei meinem letzten Auto war das Heckscheibenrelais defekt, was dadurch auf Dauerbetrieb stand und die Batterie geleert hat...
     
  11. #9 bmwgirly, 23.12.2013
    bmwgirly

    bmwgirly 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    also wenn du einene neue brauchst nimm genau die gleiche die drin war...weil es sonst sein kann das dein bmw an den tester muss wenn du einen IBS ( Intelligenten Batterie Sensor ) hast.Sonst erkennt er die neue nicht und ist auch ruck zuck wieder leer.
     
Thema: Batterie komplett leer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 1er batterie im ausgebauten Zustand laden

    ,
  2. bmw e87 batterie Anschluss motorraum

    ,
  3. bmw e87 batterie ab und zu leer

Die Seite wird geladen...

Batterie komplett leer - Ähnliche Themen

  1. Komplette F20 F21 Front in Valencia Orange

    Komplette F20 F21 Front in Valencia Orange: Hey Freunde, Ich biete euch eine komplette Front für den 1er an. Der Wagen wurde auf LCI umgebaut. Hier gehts zur Auktion:...
  2. [F20] Kratzer auf Motorhaube - ausbessern oder komplett?

    Kratzer auf Motorhaube - ausbessern oder komplett?: Hallo, irgendein Idiot hat zwei Kratzer auf der Motorhaube hinterlassen - vermutlich mit einem Schlüssel. Gehen komplett durch den Lack. Mein...
  3. [E82] Downpipe - Original leerer DPF

    Downpipe - Original leerer DPF: Hallo, Ich verkaufe hier meinen originalen DPF , der KOMPLETT leer geräumt ist. Es ist somit eine Downpipe , die 100% orginal aussieht aber den...
  4. Subwoofer saugt Batterie leer ???

    Subwoofer saugt Batterie leer ???: [ATTACH] Hallo, Ich habe mal eine Frage zu einem aktiv Subwoofer in einem e87 BMW. Und zwar habe ich bereit alle Kabel verlegt also Plus, Masse...
  5. Remus Komplett AGA

    Remus Komplett AGA: Hallo beisammen, mein erster Thread, daher seid bitte gnädig :D Bei welcher Kombi kann ich beim 140i mehr vom Klang erwarten, vorallem was die...