Bald ist es soweit. Größere Bremse 123d/130i auf 120i

Diskutiere Bald ist es soweit. Größere Bremse 123d/130i auf 120i im Tuning E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen, bald ist es soweit und ich werde mir für meinen BMW 120i Baujahr 2006 eine größere Bremse einbauen lassen. Wollte mit Euch mal...

  1. #1 adesign, 25.11.2018
    adesign

    adesign 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.08.2017
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Telgte
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Hallo zusammen,

    bald ist es soweit und ich werde mir für meinen BMW 120i Baujahr 2006 eine größere Bremse einbauen lassen.
    Wollte mit Euch mal kurz checken ob ich alles zusammen habe, oder ob noch was fehlt bzw. vergessen wurde.
    Wenn's noch irgendwelche Hinweise oder Probleme gibt bitte bei mir melden.

    Meine aktuelle Stückliste:
    - 2x Bremssättel mit Halter vorne vom 123d/130i
    - 2x Spritzschutz Bleche vorne
    - 2x Bremssättel mit Halter hinten vom 123d/130i
    - 2x Spritzschutz Bleche hinten
    - Scheibenbremsen 330mm für vorne mit Bremsklötze und Warnkontakt.
    - Scheibenbremsen 300mm für hinten mit Bremsklötze und Warnkontakt.
    (Diese Scheiben sind vom 120d wegen kleinere Feststellbremse beim 120i)
    - 1 Satz Bremsbacken mit Zubehör für Hinterachse (passend 120i/d)

    Habe ich noch was vergessen oder könnte irgendwas nicht passen? Bin ja schon
    lange am suchen und kommunizieren hier.

    Gruß

    Andreas
     
  2. #2 SilberE87, 25.11.2018
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    3.364
    Zustimmungen:
    1.086
    Ort:
    Norddeutschland
    Mach doch nicht für jeden Furz einen neuen Thread auf. Das Thema für Deine Nachfrage ist sogar im Bereich Tuning angepint.
     
  3. #3 adesign, 25.11.2018
    adesign

    adesign 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.08.2017
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Telgte
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Geht's noch freundlicher??? :thank_you:
     
  4. #4 adesign, 28.11.2018
    adesign

    adesign 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.08.2017
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Telgte
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Na jetzt haben wir den Salat. Nun sagt meine Werkstatt, die hätten mit der GTÜ gesprochen und die meinen, man
    darf nur eine komplette 123d Bremse verbauen. Also vorne vom 123d und hinten. Da habe ich
    jetzt aber die vom 120d gewählt wegen der kleineren Feststellbremse. Sonst müsste ich ja noch die
    Achsschenkel wechseln. Den Tipp mit der 120d HA Bremse habe ich hier aus dem Forum. Was soll ich denn nun
    machen....:?
     
  5. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    12.925
    Zustimmungen:
    4.003
    Ort:
    Stuttgart/Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Hinten geht die größere Scheibe vom 23d/30i wegen der Handbremse nicht, da musst die 20d Scheibe nehmen.

    Ist auch so eintragbar. GTÜ darf das sowieso nicht eintragen, ist eine §21 Eintragung.
    In den alten Bundesländer darf es nur der TÜV, in den neuen Bundesländern nur die Dekra.
     
    SilberE87 gefällt das.
  6. Sacher

    Sacher 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    PLZ 73
    Vorname:
    Paul
    Fehlt noch der Bremskraftverstärker und der Hauptbremszylinder vom 123d/130i
     
  7. 740i

    740i 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    112
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Hast du die Teile schon? Hätte eine komplette 130i Anlage abzugeben, Sättel, Träger, Beläge, Scheiben vorne und hinten.
    Gruß Peter
     
  8. #8 adesign, 02.12.2018
    adesign

    adesign 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.08.2017
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Telgte
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Hi Paul ist nicht dein ernst. Bremskraftverstärker und Hauptbremszylinder vom 120i sind zu schlapp?
    Hi Peter, soweit alles komplett.
     
  9. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    12.925
    Zustimmungen:
    4.003
    Ort:
    Stuttgart/Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Ist er nicht. Für die PP Bremse brauchst den ja auch nicht.
     
  10. #10 adesign, 02.12.2018
    adesign

    adesign 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.08.2017
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Telgte
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Und warum schreibt Sacher das? Was heißt eigentlich jetzt genau PP Bremse?
     
  11. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    12.925
    Zustimmungen:
    4.003
    Ort:
    Stuttgart/Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Wahrscheinlich, weil zum vollständigen Upgrade auch die Sachen dazu gehören.

    Gibt hier aber genügend Fälle, wo auf 23d/30i Sättel auf VA & HA umgerüstet wurde, ohne den Bremskraftverstärker.

    PP Bremse = BMW Performance Bremse.
    Da würdest du vorne eine 6 Kolben Brembo haben und hinten 23d/30i Sättel original von BMW und mit TÜV. Auch hier bleibt der Bremskraftverstärker der Alte, Kleine
     
  12. #12 SilberE87, 02.12.2018
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    3.364
    Zustimmungen:
    1.086
    Ort:
    Norddeutschland
    @adesign Siehe (auch dazu) Link in Post #2 :roll:
     
  13. #13 adesign, 02.12.2018
    adesign

    adesign 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.08.2017
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Telgte
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2006
    Ja aber die PP Bremse habe ich ja nicht, nur die 123d/130i Sättel und Scheiben. Du meinst da reicht der vom 120iger aus? Kann ja den Werkstattmeister auch nochmal fragen.
     
  14. Sacher

    Sacher 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    PLZ 73
    Vorname:
    Paul
    Klar reicht die aus. Es gibt aber ausreichend Fälle wo der TÜVler den Umbau ohne 123d/130i Verstärker und Zylinder nicht abgenommen hat.
     
  15. #15 Rallyedriver, 02.07.2019
    Rallyedriver

    Rallyedriver 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    169
    Ort:
    83119 Obing
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2006
    Vorname:
    Martin
    so ich wollte keinen extra Thread aufmachen. Hat irgendjemand 7,5x17 et41 oder vergleichbar mit Performance Bremse (problematisch ist hier wohl die Hinterachse) verbaut? Nicht das ich die Bremse kaufe und meine Räder gehen nicht drüber.
    Allgemein wäre interessant bei wem es knapp ist und welche felge!
     
  16. #16 gotcha43, 02.07.2019
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    6.944
    Zustimmungen:
    2.897
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Hatte meine alten Winterfelgen mit 7,5x17ET44 problemlos drüberbekommen. Vorne wie hinten, auch mit der flacheren topftiefe vom Hatch hinten.

    Die Felgen waren da allerdings sehr dankbar von den Speichen her. Muss also nicht bei jeder passen.
    Meine waren Rial irgendwas.
     

    Anhänge:

  17. #17 ExigeCup260, 29.07.2019
    ExigeCup260

    ExigeCup260 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Nähe größter Domstadt am Rhein
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Spritmonitor:
    Wozu größere Bremsscheiben und Mehrkolbenbremsanlagen?
    Fahrdynamsich wird dadurch in der Regel der Wagen deutlich verschlechtert, außer man kauft sich ordentliche Bremsanlagen von AP Racing, Movit, etc. Aber da würde man dann eher dahingehend beraten, für die erforderlichen Bremsleistungen minimale Scheibendruchmesser zu wählen und gemäß der auzubringenden Kraft auf die Bremsbeläge die notwendige Zahl der Bremskolben zu bestimmen; durch eien optimierte die geoemtrische Lage der Beläge zur Bremsscheibe und deren Form z.B. kann eine Zweikolbenbremsanlage besser sein als eine 4-Kolben-Bremsanlage. Eher müsste das Ziel sein, effektivere, kleinere Bremsanlagen zu verbauen (ungefederte Massen, Trägheitsmomente). Aber wer optisch auf möglichst große Bremsen steht, sollte das machen. Vom Preis-Leistungsverhältnis ist das Beste, die Serienbremsscheiben durch passende schwimmend gelagerte Bremsscheiben mit Alu-Bremstopf zu ersetzen, da kann man schon sehr schnell 5kg je Rad einsparen bei noch überschaubaren Kosten. Auch die Performance-Bremsscheiben sind noch relativ schwer.
    DIe Bremsbalance und Abstimmung des ABS sollte bei solchen Änderungen auch vorgenommen werden.
     
  18. #18 Rallyedriver, 29.07.2019
    Rallyedriver

    Rallyedriver 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    169
    Ort:
    83119 Obing
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2006
    Vorname:
    Martin
    Grundlegend hast du nicht ganz unrecht. Aber du vergisst eine Kleinigkeit. Um so größer die Reibfläche, um so größer ist auch das mögliche Bremsmoment. Außerdem ist die Dosierbarkeit besser. Und zu guter Letzt ist die Wärmeaufnahme und abfuhr besser.
    Bei nem 800kg Auto ist man da flexibler, aber wenn man ein 1,5t tonnen schwein "schnell" bewegt, ist die Bremse ganz anders Belastet. Hier geht's meist auch weniger um "maximale Bremsleistung" sondern um das "überleben" der Bremse auf Dauer!
    Und Brembo ist jetzt in Sachen Bremsen auch nicht direkt "unerfahren"!

    Auch meine Serienbremse bremst ordentlich, aber am 3. Abzweig wird das pedal länger und nach ca 10WP Kilometern ist die Bremse meist "durch".

    Und zwecks den ungefederten Massen. Ja stimmt, aber wenn ich mir ansehe welche Sackschweren Felgen (unterscheide gehen hier in 17 von 7-12 KG pro stück) teilweise gefahren werden, dann sind die 300 Gramm die eine Größere Scheibe mehr wiegt auch wieder drin.
    Und zu guter Letzt. ZU GUTE BREMSEN kann man nie haben! schon garnicht wenn man "flott" unterwegs ist!
     
    DaniloE31 gefällt das.
  19. #19 ExigeCup260, 29.07.2019
    ExigeCup260

    ExigeCup260 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Nähe größter Domstadt am Rhein
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Spritmonitor:
    Ist richtig, ich meinte den Unterschied von der Serienbremsscheibe in Gussbauweise mit integriertem Bremstopf und einer zweigeteilten Bremsscheibe mit Alubremstopf.
     
  20. #20 Rallyedriver, 29.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2019
    Rallyedriver

    Rallyedriver 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    169
    Ort:
    83119 Obing
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2006
    Vorname:
    Martin
    Alubremstopf ist ja schön und gut. Aber die Reibfläche wird davon auch nicht größer. Aber natürlich die Kühlung besser und das Gewicht niedriger. Mal ganz davon abgesehen das es die 2teiligen scheiben nicht für jeds Format gibt. Und unterschiede von 5 KG sind da vielleicht nicht mal am ganzen Auto zu holen. Aber bei Fahrzeugen mit Handbremse mit Backen (BMW) hinten eh nicht machbar)
    Aber grundlegend verstehe ich nicht ganz was dich stört. Die Bremsanlage ist sicher nicht schlechter als Serie. Das Gewicht ist nahezu gleich (scheibe etwas schwerer dafür Sattel leichter).

    ist doch besser als wenn die Jungs mit (indiskutabel schlecht verarbeiteten) Zimmermann scheiben durch die Gegend fahren nur weil sie Löcher haben, oder?

    Ich krieg sowieso das kotzen wenn ich 80% der Rad/Reifen Kombinationen hier sehe, da stört mich eine Bremsanlage "zum Posen" wirklich nicht!
     
Thema:

Bald ist es soweit. Größere Bremse 123d/130i auf 120i

Die Seite wird geladen...

Bald ist es soweit. Größere Bremse 123d/130i auf 120i - Ähnliche Themen

  1. [F21] Bremsen Schleifgeräusch beim Lenken / nach starkem Bremsen

    Bremsen Schleifgeräusch beim Lenken / nach starkem Bremsen: Hallo zusammen, es tut mir schon fast leid, dass ich Euch wieder mit einem Thread behäligen muss. Aber vielleicht könnt ihr mir ja in dem Fall...
  2. Abgasanlage - 120i Baujahr 2018

    Abgasanlage - 120i Baujahr 2018: Guten Abend Gemeinde, Ich bin zukünftiger bmw 120i Fahrer Und habe direkt mal eine Frage da ich bei Google nicht wirklich fündig werde.. Und...
  3. PKW Ganzgarage Garage Autogarage Abdeckplane Faltgarage Vollgarage Größe L

    PKW Ganzgarage Garage Autogarage Abdeckplane Faltgarage Vollgarage Größe L: [IMG] EUR 49,90 End Date: 09. Dez. 09:47 Buy It Now for only: US EUR 49,90 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. Winterreifen BMW 1er F20 F21 116i 116d 118i 118d 120i 118dx RDK Sensoren 8mm

    Winterreifen BMW 1er F20 F21 116i 116d 118i 118d 120i 118dx RDK Sensoren 8mm: [IMG] EUR 349,00 End Date: 29. Dez. 22:32 Buy It Now for only: US EUR 349,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. Leder Auto Lenkrad Abdeckung Bezuge für BMW E90 320i 325i 330i 335i E87 120i 130

    Leder Auto Lenkrad Abdeckung Bezuge für BMW E90 320i 325i 330i 335i E87 120i 130: [IMG] EUR 48,90 End Date: 27. Dez. 17:08 Buy It Now for only: US EUR 48,90 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden