Bagatellschaden ja/nein?

Diskutiere Bagatellschaden ja/nein? im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo Leute, mir ist am WE jemand auf einem Parkplatz in die Fahrerseite gefahren. Schuldfrage sehe ich als geklärt, da der Unfallgegner aus der...

  1. #1 Uncle_Ell, 14.08.2017
    Uncle_Ell

    Uncle_Ell 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.07.2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2012
    Hallo Leute,

    mir ist am WE jemand auf einem Parkplatz in die Fahrerseite gefahren. Schuldfrage sehe ich als geklärt, da der Unfallgegner aus der Parklücke Rückwärts in meine Seite gerauscht ist und ich vorwärts unterwegs war somit keine Teilschuld.

    Da ich gerade überlege ob es klug ist einen eigenen Gutachter zu beauftragen, würde ich gerne mal eure Einschätzung dazu ob das ganze noch mit Smart Repair geht oder ob da ggfls. ne neue Tür/Kotflügel her müssen.

    Grüße,

    Martin
     

    Anhänge:

    • auto1.jpg
      auto1.jpg
      Dateigröße:
      358,1 KB
      Aufrufe:
      376
    • auto2.jpg
      auto2.jpg
      Dateigröße:
      507,9 KB
      Aufrufe:
      376
  2. Robmw

    Robmw 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.12.2016
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Baujahr:
    12/2016
    Spritmonitor:
    Grobe Schätzung um die 4000€
    und nein, es ist kein Scherz..
     
  3. M125d

    M125d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    17
    Kommt hin, sollte sich auf jeden Fall ein Gutachter ansehen. Ist meiner Freundin beim Bäcker passiert. Sie war 5 Minuten weg und kam zu einem ähnlichen Schadensbild zurück. Der Verursacher war nur leider auf und davon. Waren etwas über 3k Schaden


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  4. #4 Uncle_Ell, 14.08.2017
    Uncle_Ell

    Uncle_Ell 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.07.2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2012
    Also doch was ich mir dachte, neue Tür und neuer Kotflügel incl. Lackierung. Dann fahr ich heute direkt zum freundlichen lass den das prüfen und am Mittwoch kommt eh schon der Gutachter der gegnerischen Versicherung
     
  5. Robmw

    Robmw 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.12.2016
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Baujahr:
    12/2016
    Spritmonitor:
    Was möchte er denn?
    Wenn du der Geschädigte bist, beauftrage den Gutachter selbst, also z.B über deinen BMW Service.
    Du hast bei einem Haftpflichschaden die freie Wahl.
     
  6. #6 Uncle_Ell, 14.08.2017
    Uncle_Ell

    Uncle_Ell 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.07.2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2012
    Bisher will noch niemand was, ich bin der geschädigte hab heute nachmittag bei der Automag einen Termin zum anschauen (selbst ausgemacht) und am Mittwoch will mir die Versicherung einen Gutachter vorbeischicken also die vom Verursacher.

    Oder meint ihr ich soll den absagen und einen eigenen Beauftragen? Weil wenn der Schaden so hoch ist und Teile getauscht werden müssen kommt ja auch noch Wertverlust und Co. dazu.

    Mit BMW Service meinst du den vom Autohaus oder? Weil die haben gesagt das dauert bis zu ner Stunde.
     
  7. Robmw

    Robmw 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.12.2016
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Baujahr:
    12/2016
    Spritmonitor:
    Also, ich kann dir nur empfehlen den Gutachter selbst zu beauftragen z.B über dein Autohaus. Die gegnerische Versicherung sollte sich nur auf die Regulierung des Schadens beschränken.
    Wenn dein Autohaus das übernimmt, hast du auch weniger Lauferei, die können auch gleich die Teile bestellen einen Reparatutermin erstellen, einen Leihwagen blockieren und auch die Regulierung mit der gegnerischen Versicherung übernehmen.
     
    MrGoodlife gefällt das.
  8. #8 _HighTower_, 14.08.2017
    _HighTower_

    _HighTower_ 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2014
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    964
    Vorname:
    Fabian
    Absolut korrekt, geh zum deinem BMW Händler, unterzeichne die Abtrittserklärung und lass die Sache vom Autohaus regeln. Damit hast du weniger rennerei und es wird sich um alles gekümmert. Wenn der Gutachter des Autohauses das Gutachten erstellt, wird es mit Sicherheit auch etwas großzügiger ausfallen. Im Sinne von Wertminderung, Reparaturdauer.
     
    MrGoodlife gefällt das.
  9. #9 JayJay125D, 14.08.2017
    JayJay125D

    JayJay125D 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    388
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Georg
    Evtl alles über einen Anwalt erledigen.
     
  10. #10 Lutze66, 14.08.2017
    Lutze66

    Lutze66 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    154
    Ort:
    Tangerhütte
    Da würde ich mich mal nicht drauf verlassen. Auf Parkplätzen gilt eine besondere Rücksichtnahme und in den meisten Fällen gelten auch keine Vorfahrtsregeln. Dazu kommt das je nach Parkplatz Schrittgeschwindigkeit gilt(ohne das es extra angezeigt wird). Bei Schrittgeschwindigkeit hättest du aber den ausparkenden rechtzeitig erkennen müssen und den Unfall selbst verhindern können.
    Darum geh mal davon aus das die gegnerische Versicherung unter Umständen eine Teilschuld geltend macht. Das unter Umständen auch für den Schaden am anderen Pkw.
     
    Whitey gefällt das.
  11. #11 Uncle_Ell, 14.08.2017
    Uncle_Ell

    Uncle_Ell 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.07.2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2012
    So grade nochmal mit dem Autohaus telefoniert, das macht nachher ein Gutachter bei denen im Haus von daher passt des. Ob ich gleich nen Anwalt auffahre is fraglich, weil solang die dann den vom Autohausgutachter definierten Schaden, Wertminderung und Nutzungsausfall bezahlen brauch ich den ja IMHO nicht.
     
  12. #12 Uncle_Ell, 14.08.2017
    Uncle_Ell

    Uncle_Ell 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.07.2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2012
    Gemäß BGH Urteil ist derjenige der aus einer Parklücke (wie in diesem Fall) Rückwärts herausfährt dazu verpflichtet jederzeit anhalten zu können. Da ich auf der gegenüberliegenden Seite bei den anderen Parkbuchten unterwegs war und seitlich zum Verursacher stand (ist ja in meine Fahrerseite geknallt) ist mir meines erachtens und auch lt. Aussage meiner Versicherung keine Schuld anzulasten.

    Anders wäre es z.B. wenn wir uns beide beim ausparken getroffen hätten aber so sollte ich keine Schuld haben zumindest nicht lt. den Infos die ich gefunden habe.
     
  13. BMW13o

    BMW13o 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.12.2013
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2007
    Unbedingt:

    - Anwalt zur Schadensabwicklung nehmen
    - eigenen Gutachter beauftragen

    Es kostet dich als geschädigten keinen Cent (weder für Anwalt noch für Gutachten!). Nach dem BGB hast du das Recht darauf. Die Rechnungen müssen von der Versicherung des Unfallverursachers beglichen werden. Der Anwalt ist vor allem deswegen notwendig, weil du alles Laie nicht einschätzen kannst, was dir alles zusteht und die Versicherungen gerne mal zu wenig erstatten.

    Nimm auf keinen Fall den Gutachter der gegenerischen Versicherung!
    Sag den Termin unbedingt ab.

    Kleiner Tipp: fiktiv abrechnen lassen, den Schaden in einer freien Werkstatt beheben lassen und sich über das übrig gebliebene Geld als Trostpflaster freuen. Immerhin gilt dein Auto nun als Unfallwagen und muss beim Verkauf als solches auch erwähnt werden.

    Grüße und alles Gute!

     
    andi040 gefällt das.
  14. #14 Lutze66, 14.08.2017
    Lutze66

    Lutze66 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    154
    Ort:
    Tangerhütte
    Ja hast du jetzt gestanden oder bist du doch vorwärts unterwegs gewesen wie es oben steht. Bei letzteren darfst du dir eben nicht sicher sein. Besondere Vorsicht gilt nämlich nicht nur für den ausparkenden sondern auch für dich da du genau damit rechnen musst.
    Beläuft sich der Schaden auf 500€ zahlt die Versicherung sicher problemlos, bei 5000 € könnte sie sich das anders überlegen.
     
  15. M125d

    M125d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    17
    Wurde das Ganze polizeilich festgehalten?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  16. #16 El_MustaCobra, 14.08.2017
    El_MustaCobra

    El_MustaCobra 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.06.2016
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2018
    Den Rat solltest du unbedingt nachkommen.
     
  17. #17 Uncle_Ell, 14.08.2017
    Uncle_Ell

    Uncle_Ell 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.07.2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2012
    Nein wurde nicht polizeilich festgehalten, da man sich über die Schuldfrage einig war und der Gutachter kommt vom Autohaus den anderen werde ich absagen.
     
  18. #18 Uncle_Ell, 14.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2017
    Uncle_Ell

    Uncle_Ell 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.07.2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2012
    Ich war in Schrittgeschwindigkeit auf der Suche nach einer Parklücke, soweit ich weiß ist damit meine besondere Vorsicht abgegolten. Die kam ja aus der Lücke rausgeschossen und ich hab mich während ihrem Rücksetzer vielleicht nen meter bewegt oder so dann wär se halt im Kotflügel eingeschlagen und nicht in der Tür........

    Weil alles was ich dazu in Presse, Erklärungen von Versicherungen etc.... finde ist das mit BGH Urteil dem Rückwärtsfahrer die Schuld zugewiesen wird. Außer ich wäre jetzt mit keine Ahnung 30kmh unterwegs gewesen oder so
     
  19. Robmw

    Robmw 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.12.2016
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Baujahr:
    12/2016
    Spritmonitor:
    Das sollte schon nach deiner Beschreibung so hinkommen, außer wenn den evtl. vorhandenen Zeugen eine andere Version einfällt.
    Lass dich am besten bei dem Unfallbericht noch beraten, dann klappt das schon.
     
  20. DomMuc

    DomMuc 1er-Profi

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    wenn verkehrsrechtsschutz versicherung vorhanden alles vom anwalt machen lassen.. der hat das schon öfter gemacht und weiss was er wie zu tun hat.. du musst dich da um nix kümmern...
     
Thema:

Bagatellschaden ja/nein?

Die Seite wird geladen...

Bagatellschaden ja/nein? - Ähnliche Themen

  1. [F20] Lackieren ja oder nein?!

    Lackieren ja oder nein?!: Hallo Leute! Ich bin beim überlegen, ob ich die Elemente welche momentan noch grau/silber sind, in Wagenfarbe schwarz met. lackieren lassen soll....
  2. [E87] Elektronische Servo ja/nein? Keilrippenriemensatz

    Elektronische Servo ja/nein? Keilrippenriemensatz: Hallo, Benötige einen Keilrippenriemensatz ohne Wasserpumpe für meinen LCI 1er, Produziert 7/2007, 120d, 177PS, Schalter, Klimaautomatik. Weiß...
  3. TFL codieren - überhaupt möglich und wenn ja: wie?

    TFL codieren - überhaupt möglich und wenn ja: wie?: Hallo Forum, habe Bimmercode und einen F20 116d mit normalen "H7" Scheinwerfern (kein Xenon, kein LED). Bei Bimmercode das TFL aktiviert und nix...
  4. Kauf eines 118i, ja oder nein?

    Kauf eines 118i, ja oder nein?: Hallo ihr Lieben, auf der Suche nach Hilfe habe ich mich hier mal angemeldet. Momentan fahre ich einen 316i, hatte allerdings vor 2 Wochen einen...
  5. Kauf eines 118i, ja oder nein?

    Kauf eines 118i, ja oder nein?: Hallo ihr Lieben, auf der Suche nach Hilfe habe ich mich hier mal angemeldet. Momentan fahre ich einen 316i, hatte allerdings vor 2 Wochen einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden