B58 - Probleme mit dem Ölfilter bis hin zum Motorschaden...?

Diskutiere B58 - Probleme mit dem Ölfilter bis hin zum Motorschaden...? im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Klingt im Grunde nachvollziehbar. Doch bei einem Fahrzeug, das innerhalb der zwei Jahre die 30.000 km ausschöpft, dürfte es sich eigentlich um ein...

  1. #521 Alex-M140i, 04.03.2022
    Alex-M140i

    Alex-M140i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    1.619
    Zustimmungen:
    716
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Alex
    Klingt im Grunde nachvollziehbar. Doch bei einem Fahrzeug, das innerhalb der zwei Jahre die 30.000 km ausschöpft, dürfte es sich eigentlich um ein Langstreckenfahrzeug handeln - was bedeutet würde, dass das Öl prinzipiell nicht zu sehr verdünnt sein dürfte. :-k

    Wie stehen die Chancen, dass der neue M240i (G42) auch noch das Problem hat?
     
  2. #522 BörnexX, 05.03.2022
    BörnexX

    BörnexX 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.02.2019
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    435
    Ort:
    Oranienburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2019
    Gerade Kurzstrecken Diesel haben auch Probleme mit Ölverdünnung durch Eintragung von Diesel ins Öl. Eventuell zusätzlich Temperaturabhänig, da der B58 vom Öl relativ Heiß läuft, aber auch nur Vermutungen.
     
    BamBuchi gefällt das.
  3. Flo95

    Flo95 Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    13.655
    Zustimmungen:
    4.831
    Ort:
    Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Dann fährst du nicht das laut BMW Rechenmodell optimale Streckenprofil, weswegen das Intervall gekürzt wurde.

    Ist dynamisch und nicht fest
     
    Dexter Morgan und Micha. gefällt das.
  4. #524 Sixpack66, 06.03.2022
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.911
    Zustimmungen:
    2.960
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Unmittelbar nach dem Rückstellen sollten aber 30tkm als Ausgangspunkt angezeigt werden.
    Bei Langstreckenbetrieb/Anzahl Kaltstarts, Drehzahlniveau etc. kann der Intervall auch steigen. Unter Umständen geht dann die Anzeige auch auf 34tkm.
     
  5. #525 Chris67er, 10.03.2022
    Chris67er

    Chris67er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.11.2020
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    78
    Meiner ist Baujahr 04/17 und gerade den 3. Ölwechsel nach 12.000km ohne Probleme.

    Die 2 Ölwechsel davor wurden vom Vorbesitzer nach Intervall gemacht. Macht mich aber schon sehr stutzig, dass da keiner gerissen ist. Man kann eigentlich nur hoffen, dass er nicht doch gerissen ist und das ganze unfachmännisch auf die schnelle getauscht wurde ohne alle Rückstände zu entfernen
     
  6. SM1

    SM1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    54
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Habe mir beim letzten Service den Filter mitgeben lassen. Nachdem ich einen Fall mitbekommen habe wo der Filter gerissen ist, weil der anscheinend beim letzten Service bei BMW nicht gewechselt wurde, bin ich da sehr pingelig.
     
    Johnnie gefällt das.
  7. #527 Chris67er, 10.03.2022
    Chris67er

    Chris67er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.11.2020
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    78
    Heißt der Filter wurde nicht getauscht aber auf der Rechnung vermerkt? Das grenzt ja schon an Betrug

    Aber gute Idee mit dem Filter mitgeben lassen, werde ich nächstes mal auch so machen
     
    SM1 gefällt das.
  8. SM1

    SM1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    54
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Jap. Derjenige war in der freien Werkstatt zum Zwischenwechsel. Es war ein Filter von 2019 verbaut, obwohl im 2021 bei BMW der Service gemacht wurde.
     
  9. 740i

    740i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    243
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Habe 2010 einen 3 Jahre alten 740i mit rund 100Tsd Kilometern gekauft. Leasing Rückläufer. Immer beim gleichen BMW Händler gewartet. Daheim mal Ansaugfilter und Innenraumfilter gecheckt. Waren schon deutlich zugesetzt und Produktionsdatum kurz vor Erstzulassung. Dann noch Öl und Ölfilter gewechselt da laut Serviceheft schon knapp 20Tsd Kilometer drin. Und was soll ich sagen, Öl und Filter wie neu. Habe ich nicht verstanden. Verkäufer war so ein Import/Export Händler orientalischer Herkunft, vorher zugelassen auf die Industrie und Handelskammer.
    Gruß Peter
     
  10. #530 Maniac79, 22.04.2022
    Maniac79

    Maniac79 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.07.2019
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    370
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2019
    Spritmonitor:
    Heute wurde der insgesamt dritte Ölwechsel(der zweite zwischen dem offiziellen Intervall) von mir durchgeführt. Der Filter ging problemlos raus. Das Öl und der Filter waren 12 Monate und 8tkm verbaut.
     
  11. AS140i

    AS140i 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.05.2020
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2018
    Grüß euch zusammen!:winkewinke:

    Diesen Monat soll mein M140i Bj 10/2018 seinen nächsten Ölservice bekommen. Durch das ganze mitlesen habe Ich nun aber doch etwas bedenken bekommen (Vorallem was die Ölfilterthematik betrifft) und wollte mir ein zwei Meinungen zu meinem Vorhaben einholen. Ich hatte ursprünglich nämlich vor die Zwischenzeitlichen Ölwechsel selbst in die Hand zu nehmen.

    Zum Fahrzeug:
    M140i Bj 2018 (OPF) mit 43.000km
    FMS 200 Zellen Downpipe
    Stage 2 Softwareoptimierung

    Original 0W30 BMW Öl (vom letzen Service)
    Letzter Ölwechsel bei 33.000km (vor etwa 10.000km)
    Neues Öl soll ein 5W40 sein

    Das ich meine Ölwechsel Intervalle so kurz halte ist mir bewusst.

    Trotzdem würde ich gern wissen ob ein Wechsel die Filterproblematik vorbeugen kann? Ist es überhaupt möglich das der Filter (in so kurzer Zeit) schon reist?

    Danke für eure Antworten
     
  12. #532 BamBuchi, 10.05.2022
    BamBuchi

    BamBuchi 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    562
    Ort:
    Hessen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2018
    Vorname:
    Luis
    Als 5W40 empfehle ich dir das neue 300V Competition von Motul. Mittlerweile OPF Tauglich und LSPI Formel etc.
    Läuft noch deutlich ruhiger als das Ravenol RUP.
    Die Filter sind anscheinend bisschen verändert worden in Sachen unterer Dichtring - gehen spürbar besser raus und rein, sehe da mittlerweile keine Probleme mehr, besonders wenn man kurze Intervalle fährt.. also keine Gedanken machen.
    Nach 6,7 Ölwechsel innerhalb 37.000KM ist mir auch noch keiner gerissen und meiner ist auch von 2018 mit OPF. :winkewinke:
     
  13. #533 andrjldrs, 14.06.2022
    andrjldrs

    andrjldrs 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.11.2020
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2018
    Spritmonitor:
    Hallo zusammen! Hab meinen 140i gebraucht gekauft und da der Ölwechsel demnächst ansteht, habe ich mich nun auch hier in diesem Thema über den Ölfilter schlau gemacht.
    Nun habe ich in den Rechnungen zu dem Fahrzeug folgenden Kulanz- / "Leistungen ohne Rechnung" Rechnung gefunden.
    Kann ich hieraus herauslesen, dass das neue Ölfiltergehäuse eingesetzt worden ist, oder passt das hier überhaupt nicht rein?
    Danke für eure Hilfe!
     

    Anhänge:

  14. #534 nekkface, 14.06.2022
    nekkface

    nekkface 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.06.2018
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    714
    Modell:
    Coupé (E82)
    Da das ganze Ende 2021 bei BMW gemacht wurde und dort immer die neueste Revision verbaut wird, ist davon auszugehen dass auch das neueste Ölfiltergehäuse eingebaut wurde.
     
    andrjldrs gefällt das.
  15. apj_83

    apj_83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.01.2009
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    zwischen Augsburg und Ulm
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2018
    Vorname:
    Simon
    Update, war heute beim großen Service (2. offizieller Ölwechsel).
    Ölfilter war jetzt 24 Monate und ~ 14.500 km drin und ging ohne Probleme raus. Laut Serviceberater sind die 1er insgesamt eher unauffälig im Vergleich zu anderen Baureihen.

    Mal was positives :mrgreen:
     
    aragon gefällt das.
  16. TB140i

    TB140i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.01.2020
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    373
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2019
    Klingt interessant! :nod:
    Ich finde zu dem Öl allerdings nur die Aussage "übertrifft OEM Standards", ohne eine Angabe der herstellerspezifischen Freigaben.
    Ist halt wieder die Frage, ob BMW das einem einfüllt, wenn nicht ausdrücklich LL-04 draufsteht...:-k

    Hast du da Erfahrungen, oder stehen die Freigaben doch irgendwo auf der Pulle?
     
    BamBuchi gefällt das.
  17. #537 BamBuchi, 09.08.2022
    BamBuchi

    BamBuchi 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    562
    Ort:
    Hessen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2018
    Vorname:
    Luis
    Die 300V Serie von Motul hat und hatte noch nie Freigaben. Entweder man füllt es ein oder man lässt es bleiben.:mrgreen:
    Es ist halt wirklich ein Rennöl und nicht gedacht für LL Intervalle obwohl mittlerweile 10-15K KM garkein Problem mehr darstellen. Länger dauert ein Intervall bei mir sowieso nicht - noch viel kürzer von daher..

    Ich kenn die Leute von meiner BMW Werkstatt, deswegen überhaupt kein Thema, da Kulanz nach MHD sowieso komplett aus der Welt ist.
    Würde garkein Sinn geben wenn sie von dem Chip wüssten aber beim Öl dann sagen „Ne keine Freigabe, darauf gibt es dann im Notfall keine Kulanz“
    Einfach offen und ehrlich mit den Leuten drüber reden, dann ist das auch garkein Thema welches Öl befüllt wird, solange es halt eben OPF Tauglich oder halt eben nicht ist.
     
    TB140i gefällt das.
  18. TB140i

    TB140i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.01.2020
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    373
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2019
    Wegen dem Intervall mache ich mir auch keine Gedanken... ich habe idR nie mehr als 7 - 8tkm zwischen einem Wechsel.
    Ich kenne die Leute bei BMW allerdings NICHT und nachdem das letzte Mal mit dem RUP schon so ein Drama war und die sich zuerst weigerten, überhaupt ein selbst mitgebrachtes Öl einzufüllen, bleibe ich da etwas skeptisch! :mrgreen:
     
  19. #539 BeeEnGEl, 17.08.2022
    BeeEnGEl

    BeeEnGEl 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.01.2021
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2017
    Ich hatte die Tage einen X5 aus 12/2021 mit dem B58 (X5 45e schimpft er sich glaube ich) in der Werkstatt zum 1. Ölwechsel.
    Der Filter ist leider abgerissen, gleiches Problem wie am anfang. Ich glaube langsam BMW hat aus dem Problem immernoch nichts gelernt oder findet keine anständige und zuverlässige Lösung.
    Aufjedenfall läuft für Fahrzeuge bis Produktionsende 2021 mit diesem Motor eine neue PUMA für das Ölfiltergehäuse.
    Ob es nun eine noch neuere Version des Filters gibt oder geben soll versuche ich noch die Tage in erfahrung zu bringen!
     
  20. #540 sasi1777, 17.08.2022
    sasi1777

    sasi1777 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.08.2020
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Herdecke
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2017
    erster Ölwechsel?
    die letzte überarbeitung ist der Filter (mein Stand), nicht das (wenn ein Ölwechsel gemacht worde ist), eine alte variante verbaut worden ist.
     
Thema: B58 - Probleme mit dem Ölfilter bis hin zum Motorschaden...?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw b58 motorschaden

    ,
  2. bmw b58 ölfilter

    ,
  3. bmw b58 probleme

    ,
  4. b58 probleme,
  5. 0w20 motorschaden,
  6. bmw b58 steuerkette,
  7. b58 ölfilter probleme,
  8. bmw b58 erfahrungen,
  9. b58 motor probleme,
  10. b58 ölfilter,
  11. bmw m140i ölfiltergehäuse,
  12. b58 motorschaden,
  13. bmw 340i motor probleme,
  14. b58 probleme m240i,
  15. Bmw m240i ölwechsel Probleme ,
  16. bmw n54 ölsieb am block,
  17. bmw m140i ölfiltergehäuse problem,
  18. bmw g30 steuerkette probleme,
  19. bmw b58b30,
  20. Ölfilter Gehäuse b58,
  21. bmw b58 aufgelöste ölfilter,
  22. b58 ablassschraube wo?,
  23. bmw m58 ölfilter löst sich,
  24. b58 motor Probleme turbo,
  25. b58 motor
Die Seite wird geladen...

B58 - Probleme mit dem Ölfilter bis hin zum Motorschaden...? - Ähnliche Themen

  1. [F2x] Akrapovic Downpipe B58

    Akrapovic Downpipe B58: Hallo, ich biete meine Akrapovic Downpipe zum Verkauf an. Der HJS Katalysator ist unbeschädigt und funktioniert einwandfrei. 1650€ Festpreis...
  2. FMS B58 Downpipe für OPF

    FMS B58 Downpipe für OPF: Hallo zusammen, Ich verkaufe hier meine Friedrich Motorsport Downpipe für den B58 mit OPF (wegen Projektaufgabe). Downpipe war ca. 2500 km...
  3. [Verkauft] B58 OEM Downpipe mit 300 Zeller

    B58 OEM Downpipe mit 300 Zeller: Hallo zusammen, verkaufe hier meine originale Downpipe mit 300 Zellen GESI Katalysator für den B58 OPF. Downpipe war ca. 5 tsd. km montiert und...
  4. [Verkauft] B58 Turbo Inlet von 55 Parts

    B58 Turbo Inlet von 55 Parts: Hallo zusammen, verkaufe mein 55 Parts Turbo Inlet. War ca. 5 tsd. km montiert. Technisch einwandfrei, nur der Lack hat paar Kratzer bei der...
  5. 140i B58 Steuerketten Probleme?

    140i B58 Steuerketten Probleme?: Guten Morgen, ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines 140i's. Ich komme von einem Z4 23i also N52 Motor. Der hat im Kaltstart und auch sonst...