Autovermietung -> Winterreifen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von YT, 11.01.2009.

  1. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Mal eine andere Frage: wenn ich jetzt ein Auto regulär miete (z.B. bei Sixt), müsste das Auto doch mit Winterreifen bereift sein, oder?

    Ich habe eben online Preise verglichen und alle Autovermieter wollen einen Aufpreis für eine wintertaugliche Bereifung. Wenn ich das nicht anklicke, bekomm ich dann Sommerreifen, oder wie?! Sind die gesetzlich nicht dazu verpfichtet, die Autos auf Winterreifen umzustecken? Jemand eine Ahnung?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christoph, 11.01.2009
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Hi Phil :!:

    Nein, kann passieren dass Du einen ohne Winterreifen bekommst.

    Das ist ein Spaß sag ich Dir...
     
  4. #3 Polaris, 11.01.2009
    Polaris

    Polaris 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    1.652
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    Christian
    Kennst du dich etwa auch mit nicht winterbereiften Leihwagen aus? :wink: :D
    Ich auch :cry:
     
  5. #4 idealist, 11.01.2009
    idealist

    idealist 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab vor ca. 3 Wochen einen Leihwagen von meinem
    BMW Händler mit Sommerreifen bekommen,
    Der Meister meinte nur,
    ich wollte sie nur drauf hinweisen,
    dass das Fahrzeug keine WR hat,
    ist ja grad nicht glatt.
     
  6. #5 Christoph, 11.01.2009
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Klar, 195er Sommerreifen bei Minustemperaturen und Regen. Immerhin hats da dann nicht geschneit...
     
  7. #6 nightperson, 11.01.2009
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Mußte für WR bei Sixt oder Europcar in D immer Aufpreis bezahlen, daher gibt's wohl keinen gesetzlichen Zwang die Wagen standardmäßig im Winter mit WR auszurüsten. In Amiland habe ich sogar optional noch nie einem Mietwagen mit WR bekommen, auch nicht, wenn ich denen erzählt habe, daß ich mit der Trommel ins Skigebiet fahre... :roll:

    Gruss,
    Andreas
     
  8. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Dann wird das ja richtig teuer! Die wollen da bis zu 20 Euro Aufpreis pro Tag haben! Sauerei!
     
  9. #8 Christoph, 11.01.2009
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Frag doch mal wer den Schaden trägt wenn Du einem reinrauschst wegen mangelhaftem Grip.
    Und wer trägt Deine 40 Euro und den Punkt für unangemessene Bereifung?
     
  10. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Das ist ja egal aber mein Sinn für Logik sagt mir, dass es unlogisch ist ein Fahrzeug bei Schneefall ohne Winterreifen hinzustellen.

    Ich kann bei unseren Kunden auch nicht kommen und den Verstärker ausgebaut haben, weil der extra kostet. Ohne Verstärker spielt der Lautsprecher nicht und ohne Winterreifen darf ich per sé auf Schnee und Eis nicht fahren. Basta.
     
  11. #10 Polaris, 11.01.2009
    Polaris

    Polaris 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    1.652
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    Christian
    Ich kann das alles noch toppen :wink:
    Hatte mal einen Leihwagen mit vorne Winterreifen (Fronttriebler) und hinten Sommerreifen :shock:
    War die große Firma mit den vier roten Buchstaben :wink:
     
  12. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Ihr raubt mir meine Illusionen. Unglaublich. Dann werde ich da wohl nen Haken setzen müssen. Gibts statt dem 530/535 hat nur einen 520/525 :lol:
     
  13. Jörn

    Jörn 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Zu dem Thema gibts derzeit einige anhängige Gerichtsverfahren.

    Fakt ist (momentan), die Vermieter müssen den Wagen nicht automatisch mit Winterbereifung ausliefern. Der Hinweis darauf - bei winterlichten Verhältnissen - ist absolut ausreichend.

    Allerdings:
    Es gibt bereits einige Urteile, wo der Fahrzeugmieter bei einem selbstverschuldeten Unfall bei winterlichen Verhältnissen und ohne Winterausstattung von jeglicher Schuld freigesprochen wurde. Die Vermieter mußten in den Einzelfällen den kompletten Schaden regulieren.
    Achtung: Dies sind jedoch kein Referenzurteile!

    Also hilft derzeitig nur das in den sauren Apfel beißen und die Winterreifen mitbestellen...
     
  14. #13 Thrakar, 11.01.2009
    Thrakar

    Thrakar 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.11.2007
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    123d
    /me outet sich das er mal in einer Autovermietung gearbeitet hat.

    Kann mich von der Aussage her nur Jörn anschließen.

    Bedenkt aber auch mal, dass so ein Autovermieter ein Auto für normalerweise 6 Monate kauft. Das bedeutet entweder ist gerade Sommerreifen-Wetter, oder das Auto geht bei Sommerreifen-Wetter zurück an den Hersteller / Händler / auf den Markt. Daher werden alle Fahrzeuge natürlich mit SR geordert.

    Ist nun böser Schneefall, wollen die Mieter selbstverständlich WRs auf dem Auto haben. Aber wie bei uns auch müssen die WRs erstmal gekauft werden, dann müssen sie aufgezogen werden (Kosten und das Auto steht in der Werkstatt statt vermietet zu werden) und schlussendlich kann es sein, dass man mit diesen WRs nachdem das Auto verkauft wurde gar nichts mehr anfangen kann, da sich der potentielle Käufer nicht für die WRs interessiert und die Folgemodelle andere Felgen wollen...

    Kurz und gut, für Autovermieter ist so ein WR-Wechsel durchaus "anstrengender" als für uns Privatiers. Darum kostet es halt extra, und oft nicht zu knapp. Sollten anderslautende Gerichtsurteile kommen, werden halt alle Autos konstant etwas teurer, nicht nur WR Autos im Winter.

    Thrakar <-- weiß das niemand was für umsonst macht.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Polaris, 12.01.2009
    Polaris

    Polaris 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    1.652
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    Christian
    Würde dir auch empfehlen das Kreuzchen zu setzen, sicher ist sicher :wink:
     
  17. #15 sozialesAbseits, 12.01.2009
    sozialesAbseits

    sozialesAbseits 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Aber was passiert dann, wenn ich mit den Sommerreifen einen Unfall baue?

    Bezahlt dann die Kasko der Versicherung nur eingeschränkt bzw. gar nicht?!

    Sicherhaltshalber würde ich immer zu Winterreifen tendieren.
     
Thema:

Autovermietung -> Winterreifen

Die Seite wird geladen...

Autovermietung -> Winterreifen - Ähnliche Themen

  1. 205 55 16 Winterreifen auf Alu 120 Euro

    205 55 16 Winterreifen auf Alu 120 Euro: 4 Winterreifen 2xSportiva (Made in Portugal) DOT 45/2010 7mm Profil und 2xRotex (Made in Europe) 8mm Profil DOT 42/2011 Größe 205/55/16 91H auf...
  2. Alufelgen Dezent RE mit Winterreifen Bridgestone Blizzak, BMW 1er

    Alufelgen Dezent RE mit Winterreifen Bridgestone Blizzak, BMW 1er: Verkauft werden vier sehr gut erhaltene, drei Jahre alte Winterkompletträder. Die Alufelgen sind von der Firma Dezent, Typ RE in Silber mit den...
  3. Winterreifen 195755 R16 88H

    Winterreifen 195755 R16 88H: Suche Winterreifen 195755 R16 88H. Hat jemand eventuell vier Stück zum Verkauf?
  4. [E8x] sinnvolle Winterreifen- und Winterfelgengrößen

    sinnvolle Winterreifen- und Winterfelgengrößen: Hallo, da ich gerade fieberhaft nach einem 1er E81/E87LCI 118/120/123d suche und allzu oft Angebote ohne Winterreifen bekomme, wollte ich mich...
  5. Unterschiedliches Verhalten von Sommer-/Winterreifen

    Unterschiedliches Verhalten von Sommer-/Winterreifen: Hallo zusammen! :icon_smile: Ich habe ein komisches Phänomen bei meinen Winterreifen. Ab einer höheren Geschwindigkeit (aber nicht immer bei der...